Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Schwestern der Freiheit

(1)
Zwei Frauen auf der Suche nach sich selbst: Julia gehört zur besseren Gesellschaft und hat sich in den Kopf gesetzt, den Geistlichen Nathanael Green zu erobern. Doch der ist gar nicht angetan von der verwöhnten Tochter aus gutem Haus. Seine Ablehnung fordert Julia heraus, über den Sinn ihres Lebens nachzudenken. So beschließt sie gegen den Willen ihrer Eltern, als Krankenschwester in einem Feld-lazarett Nathanaels Anerkennung zu erringen. Der barsche Dr. MacGrath, den ein dunkles Geheimnis umgibt, macht der zarten jungen Frau die Arbeit schwer. Die verwundeten Soldaten aber schätzen ihren aufopferungsvollen Dienst. Bald lernt sie die junge Phoebe kennen, die sich als Mann verkleidet in die Armee geschmuggelt hat. Beide Frauen verbindet der Wunsch, sich und der Welt etwas zu beweisen. Als sich die Ereignisse überstürzen und Julia hinter das Geheimnis des Doktors kommt, stellt sich die entscheidende Frage: Können die beiden Frauen ihr Schicksal der guten Hand Gottes überlassen?
Lynn Austin ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Illinois. Ihre große Familie, die vier Generationen umfasst, ist ebenso Aufgabe wie Inspiration für sie. Wenn ihr nach dem Tagesgeschäft noch Zeit bleibt, ist sie als Vortragsreisende unterwegs und widmet sich der Schriftstellerei.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 100 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783868279597
Verlag Verlag der Francke-Buchhandlung
Verkaufsrang 17.312
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wohin der Wind uns trägt
    von M. W. Fischer
    (4)
    eBook
    3,99
  • Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (161)
    eBook
    9,99
  • Die Apfelpflückerin
    von Lynn Austin
    eBook
    12,99
  • Barfuß am See
    von Denise Hunter
    eBook
    12,99
  • Am Anfang eines neuen Tages
    von Lynn Austin
    eBook
    13,99
  • Ein Koffer voller Träume
    von Lynn Austin
    eBook
    13,99
  • Fundament der Hoffnung
    von Lynn Austin
    eBook
    13,99
  • Fionas Geheimnisse
    von Lynn Austin, Dorothee Dziewas
    eBook
    9,99
  • Ein Haus in Brooklyn
    von Lynn Austin
    eBook
    13,99
  • Oasenzeiten
    von Lynn Austin
    eBook
    10,99
  • Liebe in der Warteschleife
    von Deeanne Gist
    eBook
    13,99
  • Ein Fenster ins Leben
    von Lynn Austin
    eBook
    13,99
  • Die Tochter des Baumwollbarons
    von Lynn Austin
    eBook
    13,99
  • Töchter der Küste
    von Lynn Austin
    (6)
    eBook
    16,99
  • Hüter des Erbes
    von Lynn Austin
    eBook
    13,99
  • Luisas Töchter
    von Lynn Austin
    eBook
    9,99
  • Im Sand der Erinnerung
    von Lynn Austin
    eBook
    12,99
  • Bibliothek der Träume
    von Lynn Austin
    eBook
    9,99
  • Die Hakima
    von Kari Köster-Lösche
    eBook
    6,99
  • Die Maurin
    von Lea Korte
    (5)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Schwestern der Freiheit

Schwestern der Freiheit

von Lynn Austin
eBook
9,99
+
=
Der Sohn des Sklavenmädchens

Der Sohn des Sklavenmädchens

von Lynn Austin
eBook
13,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Starke Frauen!
von Petra Baumgartner aus Basel am 23.11.2010
Bewertet: Taschenbuch

Lynn Austin schreibt in der zweiten Südstaatensaga über zwei Frauen, die sich gegen die ihnen zugeteilte Rolle wehren. Intensiv und packend auch wieder die Message an den Leser: Bete nicht um deinen Willen, sondern um den Willen Gottes. Was mir sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass sie Personen... Lynn Austin schreibt in der zweiten Südstaatensaga über zwei Frauen, die sich gegen die ihnen zugeteilte Rolle wehren. Intensiv und packend auch wieder die Message an den Leser: Bete nicht um deinen Willen, sondern um den Willen Gottes. Was mir sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass sie Personen verwendet, die man ihm ersten Band schon ein bisschen kennenlernen konnte.