Sechs Jahre

Der Abschied von meiner Schwester (gekürzte Lesung)

Auf eindringliche Weise berichtet Bestsellerautorin Charlotte Link von der Krankheit und dem Sterben ihrer Schwester Franziska. Es ist nicht nur das persönlichste Werk der Schriftstellerin, voller Einblicke in ihr eigenes Leben, sondern auch die berührende Schilderung der jahrelang ständig präsenten Angst, einen über alles geliebten Menschen verlieren zu müssen. Charlotte Link beschreibt den Klinikalltag in Deutschland, dem sich Krebspatienten und mit ihnen ihre Angehörige ausgesetzt sehen, das Zusammentreffen mit großartigen, engagierten Ärzten, aber auch mit solchen, deren Verhalten schaudern lässt und Angst macht. Und sie plädiert dafür, die Hoffnung nie aufzugeben – denn nur sie verleiht die Kraft zu kämpfen.
Portrait
Charlotte Link ist eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen der Gegenwart. Sie wurde 1963 in Frankfurt am Main als Tochter der Autorin Almuth Link geboren. Bereits mit 16 Jahren schrieb Charlotte Link ihr Debütwerk "Die schöne Helena", noch bevor sie ihr Abitur in Usingen absolvierte. Neben Spannungsromanen schrieb sie auch Gesellschaftsromane in englischer Erzähltradition. Viele ihrer Romane wurden verfilmt, wie die Werke "Sturmzeit", "Wilde Lupinen" oder "Die Stunde der Erben". Den Deutschen Bücherpreis in der Kategorie Belletristik erhielt Charlotte Link 2004 für ihren Roman "Am Ende des Schweigens".Allein in Deutschland wurden bislang über 9 Millionen ihrer Bücher verkauft, sie sind in zahlreichen Sprachen übersetzt. Die aktive Tierschützerin engagiert sich bei der PETA für Straßenhunde in der Türkei und Spanien. Momentan lebt Charlotte Link mit ihrem Lebensgefährten und ihren Hunden in Wiesbaden.

Meinung der Redaktion Charlotte Link hat das Schreibtalent im Blut! An der Vielzahl ihrer Romane sieht man, wie produktiv sie ist und wie unterschiedlich sie schreiben kann. Und egal in welchem Genre, ob Krimi oder Gesellschaftsromane, die Bücher von Charlotte Link sind mitreißend und spannend.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Claudia Michelsen
Anzahl Dateien 88
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783837126655
Verlag Random House Audio
Spieldauer 457 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 457 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
im Spartarif kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44807390
    Urlaub mit Esel
    von Michael Gantenberg
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,99
  • 41806122
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    Hörbuch-Download (MP3)
    21,95
  • 43066719
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • 43892037
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (142)
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 44941070
    Anna und Armand
    von Miranda Richmond Mouillot
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 42000322
    Die Chefin
    von Gaby Köster
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 44138864
    American Sniper
    von Jim DeFelice
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,99
  • 40668724
    Man muss das Kind im Dorf lassen
    von Monika Gruber
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • 40599583
    Steve Jobs
    von Walter Isaacson
    Hörbuch-Download (MP3)
    34,95
  • 40666768
    Ganz oben Ganz unten
    von Christian Wulff
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • 42463808
    Herbstblond
    von Thomas Gottschalk
    (16)
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 46098920
    Blood on Snow. Der Auftrag
    von Jo Nesbo
    (56)
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 43763329
    Einfach unvergesslich
    von Rowan Coleman
    Hörbuch-Download (MP3)
    14,95
  • 40599464
    Schattenspiel
    von Charlotte Link
    (18)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 43951173
    MEIN GOTT, WALTHER. Das Leben ist oft Plan B.
    von Mike Krüger
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 43821568
    Küstenmorde - John Benthiens erster Fall (Ungekürzt)
    von Nina Ohlandt
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 41002837
    Tumult
    von Hans Magnus Enzensberger
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 44189531
    Leben des florentinischen Goldschmieds und Bildhauers Benvenuto Cellini
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 40462321
    Der Plan von der Abschaffung des Dunkels
    von Peter Høeg
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 75931389
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (19)
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sechs Jahre“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Charlotte Link beschreibt in ihrem sehr persönlichen Buch den Leidensweg ihrer Schwester Franziska nach deren Diagnose, mit nur 21 Jahren, Lymphdrüsenkrebs! Nach Chemotherapie und mehreren Bestrahlungen dachte man die Krankheit ist geheilt. Die Spätfolgen (von den Ärzten bekannt) sind nie in der Klinik angesprochen worden. Bei einer Charlotte Link beschreibt in ihrem sehr persönlichen Buch den Leidensweg ihrer Schwester Franziska nach deren Diagnose, mit nur 21 Jahren, Lymphdrüsenkrebs! Nach Chemotherapie und mehreren Bestrahlungen dachte man die Krankheit ist geheilt. Die Spätfolgen (von den Ärzten bekannt) sind nie in der Klinik angesprochen worden. Bei einer Routineuntersuchung wird (nach ihrem 41. Geburtstag) ein Tumor in der Lunge und im Darm festgestellt. Genauer gesagt sind es in der Lunge Vernarbungen (durch die Strahlentherapie), die weiter wachsen werden und zum Erstickungstod führen. Ein unsagbarer Leidensweg beginnt… Charlotte Link zeigt Missstände in manchen Krankenhäusern auf. Mit Fassungslosigkeit beschreibt sie die bedenklichen Diagnosestellungen und das kaltherzige Verhalten mancher Ärzte gegenüber schwerstkranken Menschen. Eine Wohltat waren wenige Ärzte, die Franziska und deren Familie liebevoll unterstützten. „Sechs Jahre“ ist ein aufwühlendes, aktuelles und sehr berührendes Buch.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Zum Inhalt muss man nicht viel sagen: ich bin tief bewegt von diesem persönlichen Buch der Bestsellerautorin. Meine Lese-Empfehlung! Zum Inhalt muss man nicht viel sagen: ich bin tief bewegt von diesem persönlichen Buch der Bestsellerautorin. Meine Lese-Empfehlung!

„Ein sehr persönliches, ein unter die Haut gehendes Buch über den Tod von Charlotte Links Schwester“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Dieses bewegende Buch ist in keiner Weise mit den anderen Büchern von Charlotte Link zu vergleichen, denn es ist keiner ihrer spannend-unterhaltsamen Romane, sondern es ist ein Buch über ihre Schwester Franziska, die 2012 nach langem Leiden gestorben ist. Franziska, die jüngere, lebensfrohe und immer gut gelaunte Schwester erkrankt Dieses bewegende Buch ist in keiner Weise mit den anderen Büchern von Charlotte Link zu vergleichen, denn es ist keiner ihrer spannend-unterhaltsamen Romane, sondern es ist ein Buch über ihre Schwester Franziska, die 2012 nach langem Leiden gestorben ist. Franziska, die jüngere, lebensfrohe und immer gut gelaunte Schwester erkrankt in jungen Jahren an Morbus Hodgkin, einem Lymphdrüsenkrebs. Die Erkrankung wird erfolgreich mit Chemotherapie und Bestrahlungen geheilt, aber viele Jahre später, Franziska ist gerade 41 Jahre alt geworden, wird überraschend ein Karzinom diagnostiziert, Folge der damaligen Bestrahlung. Damit beginnt eine unglaubliche Odyssee durch Krankenhäuser und unser Gesundheitssystem, denn der Krebs streut und breitet sich aus. Ihr werden Überlebenschancen von einem Jahr prognostiziert – am Ende werden daraus sechs Jahre, die zu einem Albtraum für alle werden. Da ist Franziskas eigene Familie, ihr Mann Michael, ihr pubertierender Sohn Johannes und ihre kleine Tochter Clara sowieso unzählige Tiere auf ihrem Hof in Bayern. Da sind ihre Eltern, beide schon betagt, aber unermüdlich und voller Energie bis an ihre Belastungsgrenzen gehend. Und da ist Charlotte mit ihrem Mann Klaus, für die ihre Schwester Franziska der wichtigste Mensch ist, die sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen kann. Intensiv berichtet sie von den verschiedenen Stadien der Krankheit, von immer neu auftretenden Komplikationen, von der Hilflosigkeit und der eigenen Wut. Davon, wie verantwortungslos und schonungslos Ärzte mit ihren Patienten umgehen, davon, wie falsche Diagnosen Hoffnungen zerstören. Aber sie erzählt auch von fähigen, einfühlsamen Ärzten und Pflegern, von Menschen, die behutsam und aufmunternd den Weg des Sterbens begleiten. Am Ende ist ihr eine Hommage an ihre kämpferische Schwester gelungen, ein berührendes, ein sehr persönliches Buch, das unter die Haut geht und einen nicht mehr loslässt. Sehr eindringlich, oft todtraurig, aber auch voller Lebensmut und Liebe – einfach großartig.

Nina Claus, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Charlotte Link erzählt über die Missstände in deutschen Krankenhäusern, vom Kampf gegen den Krebs und Zusammenhalt der Familie. Es ist sehr bedrückend! Charlotte Link erzählt über die Missstände in deutschen Krankenhäusern, vom Kampf gegen den Krebs und Zusammenhalt der Familie. Es ist sehr bedrückend!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Persönlich schildert Charlotte Link den Verlauf der Krankheit ihrer Schwester. Sehr ergreifend, emotional und trotzdem mut machend. Lesenswert! Persönlich schildert Charlotte Link den Verlauf der Krankheit ihrer Schwester. Sehr ergreifend, emotional und trotzdem mut machend. Lesenswert!

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Mal eine ganz andere Charlotte Link und ein sehr persönliches und trauriges Buch.Obwohl es auch ein Protokoll des Sterbens ist ,steckt es voll Kraft und Hingabe. Mal eine ganz andere Charlotte Link und ein sehr persönliches und trauriges Buch.Obwohl es auch ein Protokoll des Sterbens ist ,steckt es voll Kraft und Hingabe.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Das Buch ist sehr persönlich geschrieben, wird dabei aber nie rührselig. Hervorragend! Das Buch ist sehr persönlich geschrieben, wird dabei aber nie rührselig. Hervorragend!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Berührendes Buch über Leiden und Sterben von Charlotte Links Schwester. Berührendes Buch über Leiden und Sterben von Charlotte Links Schwester.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Traurig, ehrlich und trotz des Endes hoffnungsvoll. Charlotte Links persönlichsten Buch über den Krebstod ihrer besten Freundin und Schwester Traurig, ehrlich und trotz des Endes hoffnungsvoll. Charlotte Links persönlichsten Buch über den Krebstod ihrer besten Freundin und Schwester

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Charlotte Links persönlichstes Buch über das Leiden und Sterben Ihrer Schwester. Charlotte Links persönlichstes Buch über das Leiden und Sterben Ihrer Schwester.

„Sechs Jahre“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Charlotte Link ist eine der erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Ihre Krimis sind spannend und zugleich fesselnd.
Und jetzt dieses überaus persönliche Buch über das Sterben ihrer Schwester, so kannte wohl niemand die Schriftstellerin. Es gab etliche Seiten bei denen ich tief Luft holen mußte, so intensiv das Erlebte und Gefühlte.
Charlotte Link ist eine der erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Ihre Krimis sind spannend und zugleich fesselnd.
Und jetzt dieses überaus persönliche Buch über das Sterben ihrer Schwester, so kannte wohl niemand die Schriftstellerin. Es gab etliche Seiten bei denen ich tief Luft holen mußte, so intensiv das Erlebte und Gefühlte. Die unsinnige Paarung von Hoffnung und Hoffnungslosigkeit, die bei Krebserkrankungen immer auftritt und viel zu häufig das Scheitern aller Bemühungen und die Akzeptanz des Unausweichlichen.
Charlotte Link hat ein Buch geschrieben das tief unter die Haut geht und die Emotionen Familienangehöriger treffend beschreibt.

„"Alles was ich spüre ist Liebe"“

Ina Küchler, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Eine geschwisterliche Verbundenheit, die der Tod nicht trennen kann. Berührend und ergreifend. Von Claudia Michelsen gelesen, als ob sie dabei war. Danke, Charlotte Link. Eine geschwisterliche Verbundenheit, die der Tod nicht trennen kann. Berührend und ergreifend. Von Claudia Michelsen gelesen, als ob sie dabei war. Danke, Charlotte Link.

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Link beschreibt hier die Odyssee ihrer krebskranken Schwester von Arzt zu Arzt, von Krankenhaus zu Krankenhaus. Einfühlend, erschütternd und offen kritisch! Link beschreibt hier die Odyssee ihrer krebskranken Schwester von Arzt zu Arzt, von Krankenhaus zu Krankenhaus. Einfühlend, erschütternd und offen kritisch!

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Ein sehr ergreifendes Buch. Hier wird nichts beschönigt. Ein sehr ergreifendes Buch. Hier wird nichts beschönigt.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ganz anders als die anderen Charlotte-Link-Bücher liest sich "Sechs Jahre", in dem die Autorin die Krankheit ihrer Schwester verarbeitet, teilweise fast schon wie ein Ratgeber. Ganz anders als die anderen Charlotte-Link-Bücher liest sich "Sechs Jahre", in dem die Autorin die Krankheit ihrer Schwester verarbeitet, teilweise fast schon wie ein Ratgeber.

„Sechs Jahre“

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Charlotte Link dokumentiert in „sechs Jahre“ das Sterben ihrer Schwester. Sie erzählt von Hoffnungen und Rückschlägen und davon, wie schwer es ist, als Angehöriger mit laienhaften Vorkenntnissen, die „richtigen“ Entscheidungen zu treffen.
„Sechs Jahre“ ist kein Buch zum Mut machen. Link erzählt aus ihrer Sicht, und ohne versöhnlichen
Charlotte Link dokumentiert in „sechs Jahre“ das Sterben ihrer Schwester. Sie erzählt von Hoffnungen und Rückschlägen und davon, wie schwer es ist, als Angehöriger mit laienhaften Vorkenntnissen, die „richtigen“ Entscheidungen zu treffen.
„Sechs Jahre“ ist kein Buch zum Mut machen. Link erzählt aus ihrer Sicht, und ohne versöhnlichen Ausgang, vom Kampf gegen eine tödliche Krankheit.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18748487
    Ich will nicht, dass ihr weint!
    von Jennifer Cranen
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40655248
    Das Echo der Schuld
    von Charlotte Link
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 40667263
    Der Junge muss an die frische Luft - Meine Kindheit und ich
    von Hape Kerkeling
    (88)
    Hörbuch-Download (MP3)
    12,95
  • 40953039
    Sie werden lachen. Mein Mann ist tot
    von Petra Mikutta
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 41739225
    Arbeit und Struktur
    von Wolfgang Herrndorf
    Hörbuch-Download (MP3)
    23,95
  • 41772188
    Ein Schnupfen hätte auch gereicht
    von Gaby Köster
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 41804558
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 41850975
    Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
    von A. J. Betts
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 41934943
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (119)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 43027672
    Ein ganzes halbes Jahr (Ungekürzte Lesung)
    von Jojo Moyes
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 43763329
    Einfach unvergesslich
    von Rowan Coleman
    Hörbuch-Download (MP3)
    14,95
  • 43892037
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (142)
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 43962924
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44614871
    Hinten sind Rezepte drin - Geschichten, die Männern nie passieren würden
    von Katrin Bauerfeind
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,99
  • 44998960
    Wir treffen uns wieder in meinem Paradies
    von Christel Zachert
    Hörbuch-Download (MP3)
    14,95
  • 45312988
    Solange ihr mein Lied hört
    von Helena Zumsande
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.