Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Seelenseher

(12)
Ein spannender Jugendroman voll neuer Elemente mit einem vertrauten Funken Magie von Cornelia und Dominik Franke.

»In Tougard ist alles möglich!
Der reine Herzenswunsch zieht dich nach Tougard. Triff Pyros, Illusionisten, Gedankenleser und andere, die in einer fremdartigen und doch vertrauten Welt leben. Lerne, mit deinen Fähigkeiten umzugehen, und sieh die wirkliche Welt mit anderen Augen. Lass dich nicht von den Gefahren abschrecken. Denn was sollte schon mit grenzenloser Zeit und mit übermenschlichen Fähigkeiten schiefgehen?«

Charlie gelangt auf Grund einer besonderen Gabe, von der er bislang noch nichts wusste, in die Welt Tougard. Mit anderen Befähigten lernt er in einer Schule, seine Fähigkeit zu verbessern und damit umzugehen. Als einige Mitschülerinnen verschwinden und er wegen einer Prophezeiung vermutet, ein Seelenseher würde seine beste Freundin Ann töten, scheint ihm die Zeit davonzulaufen. Für Charlie beginnt das Abenteuer seines Lebens, denn in Tougard … in Tougard ist alles möglich!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 13.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783944544434
Verlag Papierverzierer Verlag
Dateigröße 4938 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Legende von Oasis
    von Janine Tollot
    (7)
    eBook
    2,99
  • Drake Ramsey: Das Gold der Inka
    von Russell Blake
    (4)
    eBook
    4,99
  • Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    (17)
    eBook
    8,99
  • Der Kruzifix-Killer / Der Vollstrecker
    von Chris Carter
    (4)
    eBook
    12,99
  • Versprochen
    von Calandra Aki Jendro
    (1)
    eBook
    2,99
  • Die Drachenfliegeralm
    von Alfred J. Schindler
    eBook
    5,99
  • Trickschule für Hunde
    von Manuela Zaitz
    eBook
    9,99
  • Halbling unter Huren und Halunken
    von Alexander Bálly
    (10)
    eBook
    3,99
  • Die 11. Stunde
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    7,99
  • Die Nester
    von Barry Napier
    (6)
    eBook
    3,99
  • Seelenband
    von Elvira Zeissler
    (7)
    eBook
    2,99
  • Moonlit Nights: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Carina Mueller
    (6)
    eBook
    9,99
  • Weltenweber
    von Michael Jensen, David Powers King
    (3)
    eBook
    12,99
  • Kosmetik selber machen: Eigene Naturcreme herstellen für die trockene, reife Haut
    von Birgit Becker
    eBook
    5,99
  • Todesrauschen
    von B. M. Ackermann
    (4)
    eBook
    2,99
  • Irische Liebe
    von Annabelle Benn
    (2)
    eBook
    3,99
  • INSELsehnsucht - Drei INSELromane in einem Band
    von Stina Jensen
    (4)
    eBook
    7,99
  • Vogelfrei
    von Felicitas Gruber
    (6)
    eBook
    8,99
  • Rebellion
    von Michael J. Sullivan
    (12)
    eBook
    9,99
  • Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (48)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Seelenseher

Seelenseher

von Cornelia Franke, Dominic Franke
(12)
eBook
2,99
+
=
BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben

BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben

von Stefanie Hasse
(22)
eBook
3,99
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
3
2
0
0

In Tugard ist alles möglich
von ZeilenZauber aus Hamburg am 12.03.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Das Buch beginnt ganz normal und easy, doch schon bald fluppt der Leser mit dem Protagonisten nach Tougard, der fantastischen Parallelwelt. In diese Welt hat nur Eintritt, wer eine besondere Gabe besitzt - diese Gaben sind unterschiedlich und nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Man... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Das Buch beginnt ganz normal und easy, doch schon bald fluppt der Leser mit dem Protagonisten nach Tougard, der fantastischen Parallelwelt. In diese Welt hat nur Eintritt, wer eine besondere Gabe besitzt - diese Gaben sind unterschiedlich und nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Man steckt als Leser mittendrin und ich fieberte mit den Figuren mit. Sie sind lebendig und realistisch und zeigen im Miteinander auch ihre Ecken und Kanten. Darauf beruht auch ein Teil der Spannung, die sich sukzessive entwickelt. Der andere Teil der Spannung wird durch die 2 Handlungsstränge, die erst nach und nach miteinander verwoben werden, gespeist. Erst im Laufe der Story erkennt der Leser, wie die Handlungsstränge zusammen passen. Dies birgt auch Platz für Überraschungen, die nicht vorhersehbar sind. Der Schreibstil der Autoren ist locker-leicht und zieht den Leser in seinen Bann. Manches erfährt der Leser gemeinsam mit den Charakteren, anderes wissen die Figuren bereits, geben es aber nur andeutungsweise und stückweise frei. In meinem Kopf haben die beiden Frankes Bilder geschaffen, die Landschaften, Szenen, Figuren lebendig werden ließen in meinem privaten Kopfkino. Es gibt nur eine Kleinigkeit, die mir negativ auffiel. Charlie fluppt aus unserer Welt nach Tougard und danach wird unsere Welt nicht mehr erwähnt. Doch das ist nur eine Kleinigkeit und so vergebe ich gern 5 seelenseherische Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Charlie gelangt auf Grund einer besonderen Gabe, von der er bislang noch nichts wusste, in die Welt Tougard. Mit anderen Befähigten lernt er in einer Schule, seine Fähigkeit zu verbessern und damit umzugehen. Als einige Mitschülerinnen verschwinden und er wegen einer Prophezeiung vermutet, ein Seelenseher würde seine beste Freundin Ann töten, scheint ihm die Zeit davonzulaufen. Für Charlie beginnt das Abenteuer seines Lebens, denn in Tougard … in Tougard ist alles möglich!

Fesselndes Fantasyabenteuer für Jung und Alt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 25.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Charlie hat eine besondere Gabe, von der er allerdings bis zu diesem Zeitpunkt nichts ahnte, die ihm den Weg in die Welt von Tougad eröffnet. Dort lernt er an der Seite anderer Befähigten seine Fähigkeiten zu verbessern, zu kontrollieren und im richtigen Moment einzusetzen. Plötzlich verschwinden auf mysteriöse... Inhalt: Charlie hat eine besondere Gabe, von der er allerdings bis zu diesem Zeitpunkt nichts ahnte, die ihm den Weg in die Welt von Tougad eröffnet. Dort lernt er an der Seite anderer Befähigten seine Fähigkeiten zu verbessern, zu kontrollieren und im richtigen Moment einzusetzen. Plötzlich verschwinden auf mysteriöse Weise einige seiner Mitschüler. Charlie vermutet dahinter die Prophezeiung der Seelenseher und einer davon scheint es auf seine beste Freundin Ann abgesehen zu haben. Ihm läuft die Zeit davon, denn die Aufgabe des Seelensehers endet mit dem Tod von Ann! Meine Meinung: Ein sehr interessant gestalteter und mystischer Fantasy-Roman erwartet den Leser bei „ Tougard - Seelenseher„ von Autoren-Duo Cornelia und Dominic Franke. Die Welt von Tougard ist super bildlich beschrieben und lädt ein zum Wohlfühlen & entdeckt und bietet eine Menge geheimnisvolle Elemente. Sofort fühlt man sich hier wohl und will so schnell nicht mehr von dort weg. Jedoch lassen die Ereignisse sämtliche Entscheidungen mit Zweifel überhäufen, denn Charlies Geschichte zeigt zugleich auch, wie gefährlich die Welt von Tougard sein kann. Charlie brauchte etwas Anlaufzeit um mich vollkommen von sich zu überzeugen. Wirkte er zu Beginn eher als Nerd, der vor Schüchternheit und Unsicherheit nichts zu Stande bekommt, weil ihm diese Charaktereigenschaften total im Weg stehen. So bekam ich während dem Verlauf ein komplett neues Bild von ihm geboten, dass mich immer mehr auf seine Seite lockte und am Ende mich total von dem eher unscheinbaren Hauptprotagonisten überzeugte. Aber auch die vielen anderen Charaktere sind sehr gut in Szene gesetzt und der Handlung durch ihren Charakter und ihre Eigenschaften einen ordentlichen Schwung an Fantasy, aber vor allem das gewisse Etwas mit, was sie zu einem einzigartigen Leseerlebnis werden lässt. Die Handlung ist spannend gestaltet, bringt viele interessante Wendungen mit sich und schafft es im Nu fesselnd einen magischen Bann zwischen Leser und Buch zu entfachen. Der Schreibstil ist spritzig, flüssig und lässt absolut keine Langeweile aufkommen. Fazit: Ein gelungener Fantasy-Roman der frisch, fesselnd, abwechslungsreich und spannend den Leser begeistert. Eine Leseempfehlung für Jung und Alt, denn Fantasy-Fans kommen hier absolut nicht zu kurz!

Packende Fantasy der anderen Art – eine tolles in sich abgeschlossenes Werk!
von Gwynnys Lesezauber aus Nüdlingen am 01.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn Deine Gabe und Dein Schicksal zur Last werden – für Dich, für andere…. FAKTEN Das Buch Tougard: Seelenseher von Cornelia Franke ist erstmals am 01.03.2015 im Papierverzierer Verlag erschienen. Es ist als eBook und Print erhältlich. INHALT Der junge Charlie lebt bewusst in seiner Rolle als Außenseiter. Einzig seine Freundin Ann lässt... Wenn Deine Gabe und Dein Schicksal zur Last werden – für Dich, für andere…. FAKTEN Das Buch Tougard: Seelenseher von Cornelia Franke ist erstmals am 01.03.2015 im Papierverzierer Verlag erschienen. Es ist als eBook und Print erhältlich. INHALT Der junge Charlie lebt bewusst in seiner Rolle als Außenseiter. Einzig seine Freundin Ann lässt er an sich heran. Auch wenn er wünschte, es bliebe nicht auf ewig bei dieser Freundschaft. Wer hätte gedacht, dass ein winziger Unfall dazu führen würde, dass sich sein komplettes Leben auf den Kopf stellen wird? Plötzlich findet er sich in einer anderen Dimension wieder und soll seltsame Kräfte besitzen. Will er das alles zuerst nicht glauben, so muss er sich doch sehr schnell mit dem Gedanken anfreunden, wirklich etwas Besonderes zu können. Er wird mit anderen zusammen in diese Welt eingeführt und soll in Tougard lernen, mit seinen Fähigkeiten umzugehen. Doch sein Schicksal ist unumgänglich mit dem von weit mehr Menschen verwoben, als Charlie es je hätte ahnen können. Ob er will oder nicht, er gerät auf eine gefährliche Mission, von der nicht nur sein Leben abhängt. Kann er all die Gefahr, den Verlust und den Schmerz ertragen und seiner Rolle gerecht werden? Lernt er tatsächlich Freundschaften zu schließen? Und was ist mit seinem Schicksal, wird es sich erfüllen? SCHREIBSTIL/ FORM Cornelia Franke setzt für diese Geschichte die Erzähler-Perspektive ein. Sie bedient sich einer klaren und sehr flüssig zu lesenden Schreibweise. Sie hat ein Händchen für lebensnahe und authentische Charaktere und deren Handlungen. Schon in ihrem Buch „Jamies Quest: Aufgabe gesucht“, habe ich das geliebt. Zudem bietet sie hier auch ein schönes Spektrum an verschiedenen Charaktereigenschaften. Ihre Beschreibungen haben mir stets tolle Bilder vor Augen heraufbeschworen und zu einem abgerundeten Lesespaß verholfen. Die Idee ist für mich neu und toll umgesetzt worden. Und obwohl es häufiger mal einen Szenenwechsel gab, habe ich nie den Faden verloren. Auch nicht, als ich beim Lesen eine längere Pause einlegen musste. Die Spannungskurve ist ausgewogen und bietet die eine oder andere Überraschung für den Leser. Auch emotional geht es heiß her. Ein Auf und Ab – allerdings nicht nervig, sondern nachvollziehbar und in den richtigen Mengen. CHARAKTERE Charlie Ein zu Beginn eher verunsicherter und in sich gekehrter junger Mann. Jedoch wächst er im Verlauf der Geschichte deutlich an seinen Aufgaben. Er wird nicht zum ultimativen Super-Helden. Sondern er bleibt sich selbst treu und durchläuft eine realistische Entwicklung. Da es hier zu viele wichtige und die Geschichte tragende Charaktere gibt, will ich nur ein kleines Fazit schreiben. Cornelia Franke kann es einfach. Sie ist in der Lage, Personen wie Dich und mich in eine solch fantastische Geschichte zu stricken. Das macht ihr Buch so sympathisch, die Protagonisten so lebensnah. Sie haben alle ihre Stärken und Schwächen, alle. Gut wie Böse. Das gefällt mir persönlich sehr gut. MEIN FAZIT Ein ganz toller Fantasy-Roman der anderen Art. Hier schwingt sich nicht der Held auf sein Ross und rettet alle. Es gehen Dinge schief, Katastrophen geschehen und die Dinge nehmen ihren unausweichlichen Lauf. Diese Geschichte punktet mit ihrer abwechslungsreichen Handlung, den Orts- und Perspektivenwechseln sowie den so wunderbar ausgearbeiteten Charakteren. Die jüngeren Leser fühlen sich geschätzt, die älteren Leser kommen nicht zu kurz. Lese-Spaß für Jung und alt ab ca. 14 Jahren. Von mir gibt es eine klare Lese-Empfehlung. Ich freue mich schon auf das nächste Werk aus der Feder von Cornelia Franke! MEINE BEWERTUNG Hier gibt es 5 von 5 Sternchen. ©Teja Ciolczyk, 01.01.2016