Thalia.de

Shalimar

Roman. Aus d. Amerikan. v. Manfred Ohl u. Hans Sartorius

(5)

Millionen Leser hat Rebecca Ryman schon nach Shalimar entführt – und keiner ist mehr losgekommen. Genau wie Emma Wyncliffe, die im ihr 1889 standesgemäß in der englischen Gesellschaft Delhis verheiratet werden soll. Doch sie möchte nur eines: die wissenschaftliche Arbeit ihres geliebten Vaters vollenden, der bei einer Himalaja-Expedition ums Leben gekommen ist. Da tritt Damien Granville in ihr Leben, ein undurchsichtiger, faszinierender Fremder aus Kaschmir. Wilde Gerüchte gehen über ihn um, und als er um Emma wirbt, weist sie ihn schroff zurück. Doch bald wird sie keine Wahl mehr haben und ihm nach Shalimar folgen müssen ...
Ein opulenter historischer Roman um eine starke Frau, dunkle Geheimnisse und eine Liebe, die zunächst aussichtslos erscheint.

Portrait
Rebecca Ryman ist das Pseudonym einer Autorin, die in Indien geboren wurde und dort große Teile ihres Lebens verbrachte. Sie starb 2003 in Kalkutta. Ihre Romane »Wer Liebe verspricht«, »Wer Dornen sät« und »Shalimar«, im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen, machten Rebecca Ryman in Deutschland und international zur Bestsellerautorin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 688
Erscheinungsdatum 01.06.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-14789-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/19 mm
Gewicht 440
Auflage 7
Verkaufsrang 71.955
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Anders als Rymans vorherige Indienromane mit Schmachtfaktor, ist der fesselnde Spionage-/fremde-Kulturen-Abenteuerband trotz einiger Längen eine interessante Lektüre.
Durchhalten!
Anders als Rymans vorherige Indienromane mit Schmachtfaktor, ist der fesselnde Spionage-/fremde-Kulturen-Abenteuerband trotz einiger Längen eine interessante Lektüre.
Durchhalten!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Schöner Roman, zum Teil etwas langatmig. Schöner Roman, zum Teil etwas langatmig.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Opulenter Indien Roman. Etwas weniger stark als die Vorgänger. Opulenter Indien Roman. Etwas weniger stark als die Vorgänger.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17563663
    Unter dem Safranmond
    von Nicole C. Vosseler
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 3011492
    Wer Liebe verspricht
    von Rebecca Ryman
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2964011
    Palast der Winde
    von Mary Margaret Kaye
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 35146076
    Jenseits des Nils
    von Nicole C. Vosseler
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3023572
    Wer Dornen sät
    von Rebecca Ryman
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 18772122
    Brautflug
    von Marieke Pol
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37619283
    Palast der Winde
    von M. M. Kaye
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 14592935
    Der Himmel über Darjeeling
    von Nicole C. Vosseler
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 29017499
    Rote Sonne, schwarzes Land
    von Barbara Wood
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
4
1
0
0

Spionage und Emotionen
von Fugu am 02.04.2009

Wer einen emotionalen Schmöker erwartet, wird entäuscht sein. Das Buch ist viel mehr. Spionagethriller aus dem 19. Jahrhundert, mit einer leidenschaftlichen Prise Liebesgeschichte. Ein interessanter Mix. Die Figuren sind vielschichtig und man tappt bis am Schluss im Dunkeln, welches Ende das Buch nehmen wird. Ich fand es ein sehr... Wer einen emotionalen Schmöker erwartet, wird entäuscht sein. Das Buch ist viel mehr. Spionagethriller aus dem 19. Jahrhundert, mit einer leidenschaftlichen Prise Liebesgeschichte. Ein interessanter Mix. Die Figuren sind vielschichtig und man tappt bis am Schluss im Dunkeln, welches Ende das Buch nehmen wird. Ich fand es ein sehr unterhaltsames, spannendes Buch, aber es vermag einen nicht auf allen Seiten gleich zu fesseln. Vor allem hat mich die Welt gefesselt, in der die Geschichte spielt. Mystische, geheimnisvolle Länder, die mich faszinieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Suche nach dem Jasminapass
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 29.11.2011

Indien: Die taffe Emma hat ihren Ruf in Delhi weg. Sie sagt ihre Meinung und dies kommt nicht bei allen Briten der Kolonie sonderlich gut an. Als sie dann Damien kennenlernt und heftig mit ihm aneinander gerät, will sie alles, nur ihn nie wiedersehen. Aber es kommt anders, als... Indien: Die taffe Emma hat ihren Ruf in Delhi weg. Sie sagt ihre Meinung und dies kommt nicht bei allen Briten der Kolonie sonderlich gut an. Als sie dann Damien kennenlernt und heftig mit ihm aneinander gerät, will sie alles, nur ihn nie wiedersehen. Aber es kommt anders, als sie es sich wünscht. Zeitgleich planen die russischen und britischen Machthaber in Indien den berühmten Jasminapass ausfindig zu machen. Jener Pass der bisher noch unentdeckt blieb und der Reichtum und Macht verspricht. Wie diese beiden Inhalte nun zusammen passen, erfahren die Leser in „Shalimar“. Für mich war „Shalimar“ mein erstes Buch mit Schauplatz Indien und Rebecca Ryman hat es wirklich geschafft mir dieses Land näher zu bringen. Die Beschreibungen der Menschen und der Umgebung hat mich wirklich sehr neugierig gemacht und es muss dort wunderschön sein (auch wenn es natürlich Schattenseiten gibt). Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen, aber Leserinnen die nun glauben es handelt sich hier um eine reine Liebesgeschichte sind auf dem falschen Weg. „Shalimar“ hat für mich zwar eine kleine Liebesgeschichte gehabt (die aber nicht so direkt im Vordergrund steht und nicht kitschig ist), es geht hier aber eher um Verschwörungen und um die verschiedenen Personen die auf der Suche nach eben jenem Jasminapass sind. Das Emma und Damien die Hauptrolle spielen seit trotzdem gesagt, aber nicht so wie ich es vorher gedacht hatte. Trotzdem ist man als Leserin immer dabei, schließt sie ins Herz und hofft, hofft, hofft… Allerdings muss ich diesem Buch auch einem Punktabzug geben, denn mit seinen 687 Seiten hatte es für mich auch Längen und gerade am Anfang auch einige Verwirrungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Shalimar

Shalimar

von Rebecca Ryman

(5)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Wer Dornen sät

Wer Dornen sät

von Rebecca Ryman

(5)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen