Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sherlock Holmes und die Büste der Primavera

Sherlock Holmes

(2)
Florenz 1891 - Nach dem Tod seines Erzfeindes Professor Moriarty und nach seinem eigenen spektakulären Verschwinden an den Schweizer Reichenbachfällen glaubt sich Sherlock Holmes zunächst im sonnenbeschienenen Norditalien gänzlich unerkannt, doch anlässlich der schicksalhaften Begegnung mit dem englischen Buchhändler David Tristram gibt er sein Incognito vorübergehend auf. Er wird dafür mit einem Rätsel belohnt, das so ganz nach seinem Geschmack ist: Erst vor Kurzem ist Tristrams Schwiegervater, ein talentierter florentinischer Bildhauer, auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Der Detektiv beginnt sogleich seine Ermittlungen in der Villa des zwielichtigen Kunsthändlers Mortimer Hopper, der Holmes zudem den Auftrag erteilt, eine verschwundene Marmorbüste wiederzubeschaffen. Zum Erstaunen des Buchhändlers willigt Holmes ein, sich auch dieses Falles anzunehmen. Die weiteren Ermittlungen führen Holmes und Tristram auf eine wilde Jagd quer durch das Italien des zu Ende gehenden neunzehnten Jahrhunderts, durch das nächtliche Rom und schließlich in das geheimnisvolle Venedig.
Portrait
Franziska Franke, in Leipzig geboren, hat nach ihrer Schulzeit, die sie in Essen, Schwetzingen und Wiesbaden verbrachte, an den Universitäten von Mainz und Frankfurt Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Kunstpädagogik studiert. Sie wohnt heute mit ihrem Mann in Mainz, wo sie freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig ist. "Sherlock Holmes und die Büste der Primavera" ist ihr Debüt als Romanautorin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 270 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783954410392
Verlag KBV Verlags- & Medien GmbH
Dateigröße 1229 KB
Verkaufsrang 40.115
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sherlock Holmes und die Katakomben von Paris
    von Franziska Franke
    eBook
    4,99
  • Dr. Watson und der Fall Sherlock Holmes
    von Jörg Kastner
    eBook
    3,99
  • Sherlock Holmes und die Spur des Yeti
    von Franziska Franke
    eBook
    8,99
  • Sherlock Holmes 1: Sherlock Holmes und das Druidengrab
    eBook
    4,49
  • Sherlock Holmes 2: Sherlock Holmes taucht ab
    von Tobias Bachmann, Sören Prescher
    eBook
    4,49
  • Sherlock Holmes 6: Sherlock Holmes und die Loge der Wiederkehr
    von Desirée Hoese
    eBook
    4,49
  • Sherlock Holmes und die schwarze Kobra
    von Franziska Franke
    eBook
    8,99
  • Sherlock Holmes und der Fluch des grünen Diamanten
    von Franziska Franke
    eBook
    7,99
  • Reiseführer Kroatische Adriaküste - Zeit für das Beste: Geheimtipps und Wohlfühladressen
    eBook
    11,99
  • Amore mortale
    von Beate Boeker
    (19)
    eBook
    3,99
  • Der Name der Rose
    von Umberto Eco
    (37)
    eBook
    11,99
  • The Women of Baker Street
    von Michelle Birkby
    eBook
    8,99
  • Dem Kaiser die Welt
    von Sabine Schäfer
    eBook
    4,99
  • Gottlos
    von Karin Slaughter
    (14)
    eBook
    8,99
  • Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (3)
    eBook
    14,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (159)
    eBook
    9,99
  • Totentanz am Strand
    von Klaus-Peter Wolf
    (8)
    eBook
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (22)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Sherlock Holmes und die Büste der Primavera

Sherlock Holmes und die Büste der Primavera

von Franziska Franke
(2)
eBook
4,99
+
=
Sherlock Holmes und der Club des Höllenfeuers

Sherlock Holmes und der Club des Höllenfeuers

von Franziska Franke
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Elementare, mio amico Tristram!“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Zwei Wochen nach seinem vermeintlich tödlichen Sturz vom Reichenbachfall in der Schweiz taucht Sherlock Holmes putzmunter in Florenz auf – in der Warteschlange des örtlichen Postamtes! Der Buchhändler und Exil-Brite David Tristram erkennt den Meisterdetektiv und spricht ihn an. Sein Problem: Tristrams Schwiegervater, der Kunstbildhauer Boldoni, starb erst kürzlich unter mysteriösen Umständen. Mit ein wenig Widerwillen gibt Holmes sich zu erkennen und willigt ein, den Fall zu übernehmen.
Was folgt, ist eine abenteuerliche Jagd nach Mördern und Kunstdieben durch Florenz, Rom und Venedig. Dabei verblüfft Holmes den behäbigen Tristram ein ums andere Mal mit seinen Verkleidungstricks und logischen Schlüssen – genau wie bei John Watson eben. Die Handlung glänzt durch viele kleine Anspielungen auf andere Fälle, könnte allerdings manchmal etwas klarer und weniger verworren sein. doch am Schluss fügt sich alles zu einem einheitlichen Gesamtbild zusammen.
Eine prima Alternative für alle Sherlock-Holmes-Fans, die alle Originalabenteuer bereits durch haben und auf der Suche nach frischem Lesestoff sind.
Zwei Wochen nach seinem vermeintlich tödlichen Sturz vom Reichenbachfall in der Schweiz taucht Sherlock Holmes putzmunter in Florenz auf – in der Warteschlange des örtlichen Postamtes! Der Buchhändler und Exil-Brite David Tristram erkennt den Meisterdetektiv und spricht ihn an. Sein Problem: Tristrams Schwiegervater, der Kunstbildhauer Boldoni, starb erst kürzlich unter mysteriösen Umständen. Mit ein wenig Widerwillen gibt Holmes sich zu erkennen und willigt ein, den Fall zu übernehmen.
Was folgt, ist eine abenteuerliche Jagd nach Mördern und Kunstdieben durch Florenz, Rom und Venedig. Dabei verblüfft Holmes den behäbigen Tristram ein ums andere Mal mit seinen Verkleidungstricks und logischen Schlüssen – genau wie bei John Watson eben. Die Handlung glänzt durch viele kleine Anspielungen auf andere Fälle, könnte allerdings manchmal etwas klarer und weniger verworren sein. doch am Schluss fügt sich alles zu einem einheitlichen Gesamtbild zusammen.
Eine prima Alternative für alle Sherlock-Holmes-Fans, die alle Originalabenteuer bereits durch haben und auf der Suche nach frischem Lesestoff sind.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Nicht wirklich überzeugend
von Anneja aus Halle am 23.09.2016

Das Aussehen des Buches finde ich sehr gelungen, sie passt perfekt zu Sherlock Holmes und zeigt dem Leser sofort das dies zwar ein neues Buch der Serie ist, aber immer noch in der alten Zeit spielt. Ich als riesiger Sherlock Holmes-Fan habe mich natürlich sehr gefreut als ich durch... Das Aussehen des Buches finde ich sehr gelungen, sie passt perfekt zu Sherlock Holmes und zeigt dem Leser sofort das dies zwar ein neues Buch der Serie ist, aber immer noch in der alten Zeit spielt. Ich als riesiger Sherlock Holmes-Fan habe mich natürlich sehr gefreut als ich durch Zufall auf die Bände von Franziska Franke stieß. Kaum war das Buch in meinen Händen, schon musste ich es lesen. Leider kam bald darauf die Ernüchterung. Das Buch selbst war sehr interessant und spannend, aber mich störten dann doch die vielen italienischen Namen von Sehenswürdigkeiten oder Orten. Ich musste mehrfach nachlesen wo ich mich nun überhaupt befand, da ich keinerlei Ahnung von Italien habe. Das zweite was mich störte waren dann doch leider die beiden Hauptfiguren. Ich kann mich einfach nicht mit David Tristram anfreunden da jener für mich einfach nicht zu Holmes passt. Außer seiner Neugier konnte ich nix in Erfahrung bringen, was auch nur annähernd hilfreich wäre für Ermittlungen. Für mich war ehr immer mehr eine Last. Holmes selbst ist bekannt durch seine Art, allerdings kam er mir diesmal mehr arrogant vor, als einfach nur introvertiert. Ob ich dieses und die anderen Bände der Reihe noch einmal lesen werde ist fraglich. Wer Sherlock Holmes sehr mag kann sich gerne einmal an dem Buch versuchen, mir allerdings hat es nicht sonderlich gefallen. Schade eigentlich.