Thalia.de

Sie wissen alles

Wie Big Data in unser Leben eindringt und warum wir um unsere Freiheit kämpfen müssen

Die schöne neue Welt des allseits optimierten Homo oeconomicus zieht am Horizont herauf. Es drohen Überwachung und Kontrolle, eine Welt ohne Geheimnisse und Privatheit. Und damit verbunden die schrankenlose Herrschaft von Internetgiganten und Technologiekonzernen. Der freie Mensch – ein Auslaufmodell? Yvonne Hofstetter, eine intime Kennerin von Big Data, schärft das Bewusstsein für die Behauptung unserer Menschenwürde inmitten einer alles verschlingenden Welt der Algorithmen, über die der Mensch die Kontrolle zu verlieren droht, und weist Lösungswege für den verantwortungsvollen Umgang mit einer Risikotechnologie auf.



Portrait
Yvonne Hofstetter, geboren 1966 in Frankfurt am Main, ist nach einem Jurastudium seit 1999 international in Softwareunternehmen tätig. Seit 2009 ist sie Geschäftsführerin von Teramark Technologies GmbH, einem Unternehmen, das sich auf die intelligente Auswertung großer Datenmengen mit Optimierern und maschinellen Lernverfahren spezialisiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 08.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10032-4
Verlag Penguin Verlag
Maße (L/B/H) 185/118/30 mm
Gewicht 320
Verkaufsrang 14.387
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.