Silicon Wahnsinn

Wie ich mal mit Schatzi nach Kalifornien auswanderte

(24)
„Wir waren gerade zehn Jahre verheiratet. Andere Ehefrauen bekommen da ja gern einen Ring, eine Reise oder einen neuen Busen spendiert. Mir schenkte mein Kerl mal eben ein neues Leben.“ Als ihr Mann für ein Jahr ins kalifornische Silicon Valley muss, sagt Katja Kessler ihrem gemütlichen Leben in Potsdam kurzentschlossen Tschüss und findet sich über Nacht mit vier kleinen Kindern und sieben großen Koffern in einem Mini-Apartment am Highway wieder. Mit einem Mal heißt Alltag: Kolibris vor dem Küchenfenster, der Duft von Eukalyptus in der Luft, Popo-Vermessungs-Roboter in der Jeans-Abteilung. Aber schnell wird auch klar: Mist! Hier läuft leider gerade verdammt viel schief ... Wie es ist, im Land der unbegrenzten Möglichketen an eigene Grenzen zu stoßen, warum Glück ein Gast ist, der gern durch die Hintertür kommt – Katja Kessler erzählt. Mitreißend und saukomisch. „Beim Reisen lernst du vieles kennen. Zum Beispiel dich selbst.“
Portrait
Katja Kessler, geboren 1969 in Kiel, ist Zahnärztin, Journalistin und Bestsellerautorin - u.a. Herztöne, Das Mami Buch und Der Tag, an dem ich beschloss, meinen Mann zu dressieren. Kessler ist mit dem Gesamtherausgeber der Bild-Gruppe, Kai Diekmann, verheiratet. Sie lebt mit ihrem Mann und vier Kindern in Potsdam.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783843709439
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 36.922
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44178631
    Das muss Liebe sein
    von Katja Kessler
    eBook
    11,99
  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    eBook
    3,99
  • 34203306
    Inferno / Robert Langdon Bd.4
    von Dan Brown
    eBook
    8,99
  • 39691333
    Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    eBook
    8,99
  • 44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    eBook
    9,99
  • 48779007
    Murder Park
    von Jonas Winner
    eBook
    9,99
  • 44787364
    Das Café zwischen Himmel und Erde
    von Max Lucado
    eBook
    13,99
  • 44531993
    Todesspiel auf Juist: Ostfrieslandkrimi
    von Bettina Cossel
    eBook
    3,99
  • 38557239
    Die Täuschung
    von Charlotte Link
    eBook
    9,99
  • 17414174
    Herztöne
    von Katja Kessler
    eBook
    7,99
  • 42379032
    Kinder sind was Wunderbares, das muss man sich nur IMMER WIEDER sagen
    von Johann König
    eBook
    8,99
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    eBook
    8,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    eBook
    9,99
  • 37443951
    Schmetterlinge im Gepäck
    von Stephanie Perkins
    eBook
    7,99
  • 37909593
    Das Geheimnis der Intuition
    von Jan Becker
    eBook
    10,99
  • 42399807
    Ich hatte mich jünger in Erinnerung
    von Silke Neumayer
    eBook
    9,99
  • 23610857
    Küsse auf Eis
    von Rachel Gibson
    eBook
    7,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    eBook
    12,99
  • 32221659
    Reif für die Insel
    von Bill Bryson
    eBook
    7,99
  • 28988121
    Der Tag, an dem ich beschloss, meinen Mann zu dressieren
    von Katja Kessler
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Katja Kessler ist hier ein ironisches und sehr lustiges Buch gelungen.Sie nimmt fast alles aufs Korn-am Meisten aber sich selber und ihre Familie.Schöner selbstironischer Roman
Katja Kessler ist hier ein ironisches und sehr lustiges Buch gelungen.Sie nimmt fast alles aufs Korn-am Meisten aber sich selber und ihre Familie.Schöner selbstironischer Roman

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Eine humorvolle und zugleich unglaubliche Auswanderergeschichte, nach einer wahren Begebenheit. Lesen Sie selbst, ob dieser Trip zum Nachmachen empfohlen ist. Urkomisch! Ironisch! Eine humorvolle und zugleich unglaubliche Auswanderergeschichte, nach einer wahren Begebenheit. Lesen Sie selbst, ob dieser Trip zum Nachmachen empfohlen ist. Urkomisch! Ironisch!

„Mit viel Humor und Selbstironie“

Marion Sollfrank, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

4 kleine Kinder, 7 Koffer. Und das Ganze kurzentschlossen. So fängt die Reise nach Kalifornien für Katja Kessler an. Im Tagebuchstil und mit vielen Fotos untermalt, beschreibt Katja Kessler das Leben im Land der unbegrenzten Möglichkeiten mit all seinen Überraschungen. Und davon gibt es nicht gerade wenig. Es gilt ein neues Leben einzurichten, 4 kleine Kinder, 7 Koffer. Und das Ganze kurzentschlossen. So fängt die Reise nach Kalifornien für Katja Kessler an. Im Tagebuchstil und mit vielen Fotos untermalt, beschreibt Katja Kessler das Leben im Land der unbegrenzten Möglichkeiten mit all seinen Überraschungen. Und davon gibt es nicht gerade wenig. Es gilt ein neues Leben einzurichten, die Kinder zu versorgen und nebenbei noch den ganz normalen Alltag zu stemmen. Mit viel Humor und Selbstironie erzählt Katja Kessler von einem Lebensabschnitt, der nicht alltäglich ist.

„Locker,amüsanter Lesespaß“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Aufgrund des flapsigen Schreibstils (so wird der Ehemann immer als Schatzi erwähnt)war ich erst etwas skeptisch,ob mir das Buch gefällt.Aber bei weiteren Lesen hat es mich doch in seinen Bann gezogen und ich musste mehrmals während der Lektüre laut lachen.
Die Journalistin Katja zieht für ein Jahr mit ihren Kindern und Oma ihrem Mann
Aufgrund des flapsigen Schreibstils (so wird der Ehemann immer als Schatzi erwähnt)war ich erst etwas skeptisch,ob mir das Buch gefällt.Aber bei weiteren Lesen hat es mich doch in seinen Bann gezogen und ich musste mehrmals während der Lektüre laut lachen.
Die Journalistin Katja zieht für ein Jahr mit ihren Kindern und Oma ihrem Mann zuliebe nach Pablo Alto ins Silicon Valley.Während der Gatte sich für diese Zeit in einer Männer-WG einquartiert hat,ist sie für Haushalt und Nachwuchs verantwortlich und somit ständig mit den Überraschungen und Absonderlichkeiten des amerikanischen Alltags konfrontiert.Im Laufe der Monate lernt sie aber auch den American way of life schätzen und erkennt,daß es manchmal nicht schadet einen anderen Blickwinkel auf das Leben zu bekommen.
Auch die optische Gestaltung des Buches mit Originalfotos,Zeitungsausschnitten und anderen Souvenirs ist sehr gelungen!

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Abenteuerliche Reise von Potsdam in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Witziger Bericht einer gestressten deutschen Mutter in der USA.
Abenteuerliche Reise von Potsdam in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Witziger Bericht einer gestressten deutschen Mutter in der USA.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24954432
    Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!
    von Katja Kessler
    (6)
    eBook
    6,99
  • 32221678
    Streiflichter aus Amerika
    von Bill Bryson
    eBook
    8,99
  • 28988121
    Der Tag, an dem ich beschloss, meinen Mann zu dressieren
    von Katja Kessler
    (7)
    eBook
    9,99
  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (63)
    eBook
    8,99
  • 32287036
    Mein Amerika
    von Bill Bryson
    eBook
    7,99
  • 44775314
    Schmitz' Mama
    von Ralf Schmitz
    eBook
    9,99
  • 17414174
    Herztöne
    von Katja Kessler
    eBook
    7,99
  • 36778167
    Tief durchatmen, die Familie kommt
    von Andrea Sawatzki
    eBook
    7,99
  • 40596176
    Ich hasse den Sommer
    von Sibylle Weischenberg
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • 39945385
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (20)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
11
8
2
2
1

Silicon Wahnsinn
von einer Kundin/einem Kunden aus Amberg am 02.12.2014

Katja Kessler beschreibt in ihrem biographischen Roman, wie sie am 10. Hochzeitstag von Schatzi (Kai Dieckmann - Chef der BILD-Zeitung) erfährt, daß dieser für zehn Monate beruflich nach Amerika - Silicon Valley muß. Nach vielen Umzügen endlich in Potsdam zuhause, geht die Überlegung los: mit vier Kindern Strohwitwe zuhause... Katja Kessler beschreibt in ihrem biographischen Roman, wie sie am 10. Hochzeitstag von Schatzi (Kai Dieckmann - Chef der BILD-Zeitung) erfährt, daß dieser für zehn Monate beruflich nach Amerika - Silicon Valley muß. Nach vielen Umzügen endlich in Potsdam zuhause, geht die Überlegung los: mit vier Kindern Strohwitwe zuhause und durch die Welt jetten - oder mitgehen. Katja beschließt mitzugehen. Also ab nach Amerika, Schule suchen, Wohnung finden... Sie darf dann schon mal ein Monat früher nach Amerika und im Hotel wohnen. Schatzi wird mit seinen Arbeitskollegen eine WG gründen und Katja ist auch in Amerika Strohwitwe. Alleine die Visumgeschichte ist zum Brüllen, dann kennt sie bald die Angestellten im Krankenhaus besser, als die neue Nachbarn. Neue Freunde finden, Einkaufen, Auto fahren, alles nicht so einfach, wie gedacht. Katja Kessler schreibt mit wahnsinnig viel Witz und Selbstironie diesen wunderbaren seichten Roman. Es gibt sehr viele Stellen zum Lachen und andere, wo man einfach nur den Kopf schütteln kann und denkt - "wärst doch lieber daheim geblieben". Bin absolut begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Auf nach Amerika oder wenn einer eine Reise tut…
von Wuschelchen99 am 10.06.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Genau davon berichtet Katja Kessler in „Silicon Wahnsinn“. Aber es geht nicht um eine x-beliebige Urlaubsreise einer Familie, nein, sondern um das zeitlich befristete Auswandern der Familie Kessler / Diekmann nach Kalifornien. Weg aus dem übersichtlichen Potsdam, ab ins unbekannte Kalifornien. Ein Witz, der gut zum Buch passt: "Mama, Mama,... Genau davon berichtet Katja Kessler in „Silicon Wahnsinn“. Aber es geht nicht um eine x-beliebige Urlaubsreise einer Familie, nein, sondern um das zeitlich befristete Auswandern der Familie Kessler / Diekmann nach Kalifornien. Weg aus dem übersichtlichen Potsdam, ab ins unbekannte Kalifornien. Ein Witz, der gut zum Buch passt: "Mama, Mama, ich will nicht nach Amerika!" "Halt den Mund und schwimm weiter." So oder so ähnlich läuft der Umzug von Katja Kessler mit Familie. Denn Schatzi muss für ein knappes Jahr beruflich nach Kalifornien. Nach Abwägung der vielen Fürs und Widers geht die chaotische Familie mit auf Reisen. Bei kleinen Mini-Schatzis, die zwar noch nicht groß genug sind, um über die Klobrille zu schauen, aber schon im Stehen pinkeln wollen (hach, habe ich herrlich lachen müssen...) kann so ein Umzug schon interessant sein. Ja, (fast) alleinerziehend mit vier Kindern weit weg von der Heimat, der Kerl weit weg, da macht auch der Aufenthalt in der Nightmare-on-Elm-Street-Notaufnahme nicht so wirklich Spaß. Und Katja Kessler lernt im Laufe der Zeit davon einige kennen. Pleiten, Pech und Pannen lassen grüßen. Katja Kesslers knackig-kurzer, ironischer Schreibstil über das ganz normale Familienchaos ist genau meine Linie. Frei von der Leber weg berichtet sie in Tagebuchform über Alltägliches und den ganz normalen Wahnsinn. Klar, viele Sprüche wiederholen sich, aber so ist das im Leben. Der Mann an sich ist nun mal das geborene Weichei, das erlebt Frau ja ständig. Und ich kann da auch aus einem Drei-Männer-Haushalt berichtet, also soooo übertrieben hat sie da nicht! Da kann Frau tausend Mal sagen, dass ein Schnupfen keine lebensbedrohliche Krankheit ist, egal, der Mann sieht das anders und ist diesbezüglich einfach beratungsresistent. Wer von dem Buch tiefgreifende Erkenntnisse aus dem Leben einer gut situierten und auch noch bekannten Familie erwartet, liegt daneben und sollte sich ein anderes Buch schnappen. Doch wer einfach nur gut unterhalten werden möchte von einem Buch, das übrigens eine super gute Aufmachung hat, der muss unbedingt zugreifen und es lesen. Ich fühlte mich köstlich unterhalten und konnte einige Dinge gut wiedererkennen. Ein geniales Zitat vom Ende des Buches: „Menschen ändern sich. Männer nicht.“ Noch Fragen? Nein? Dann lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Silicon Wahnsinn
von oztrail am 07.01.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Silicon Wahnsinn oder wie ich mit Schatzi auswanderte - nach Kalifornien. Das Cover ist witzig gestaltet. Es weckt schon die Lust auf leichte humorvolle Sommerlektüre. Zum 10. Hochzeitstag eine Auswanderung mitgeteilt zubekommen ist schon eine gewaltige Herausforderung. Katja Kessler schreibt in tagebuchform über dieses Ereignis auf humorvolle Weise. ... Silicon Wahnsinn oder wie ich mit Schatzi auswanderte - nach Kalifornien. Das Cover ist witzig gestaltet. Es weckt schon die Lust auf leichte humorvolle Sommerlektüre. Zum 10. Hochzeitstag eine Auswanderung mitgeteilt zubekommen ist schon eine gewaltige Herausforderung. Katja Kessler schreibt in tagebuchform über dieses Ereignis auf humorvolle Weise. Der Schreibstil ist sehr spritzig. Der Leser kann sich richtig in das Chaos versetzen. Man fühlt mit. Den amerikanischen Alltag zu meistern mit 4 Kindern, ohne Schatzi, der lebt in seiner Männer WG, ist schon Action pur. Leider wird es dann langweilig, man verliert die Lust am weiterlesen. Spannend wird es dann wieder wenn die Zeit des Auswanderns vorbei ist, es wieder zurück geht nach Potsdam. Hier geht es dann wieder weiter mit Hektik und Chaos und es bleibt spannend bis das amerikanische Leben aufgelöst ist und alle im Flieger nach Hause sitzen. Ende gut alles gut. Abenteuer Silicon Wahnsinn geschafft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Silicon Wahnsinn

Silicon Wahnsinn

von Katja Kessler

(24)
eBook
8,99
+
=
Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!

Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!

von Katja Kessler

(6)
eBook
6,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen