Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sind drei einer zu viel?

Liebesroman

(2)
Ein Herzinfarkt, der das Leben abrupt zum Stillstand bringt, den bisherigen Weg in Frage stellt und zum Nachdenken zwingt. Hanna Holzbacher hat kein Geld für psychologische Betreuung und sieht nur einen Weg, das Chaos im Kopf zu ordnen: sie greift zum Stift bzw. zur Tastatur. Ihr Mann Bernhard, gestählt in dreißig Jahren Ehe, unterstützt sie nachsichtig auf ihrem Selbstfindungstrip. Und ein junger Verlag, auf die Best Ager fokussiert, akzeptiert nicht nur ihr Manuskript, sondern macht sie zu einem Aushängeschild, speziell betreut von Paul Santner. Für den unerwarteten Erfolg ihres Buches erhält Hanna als Geschenk eine Einladung zu einer Reise; damit beginnt das Karussell sich zu drehen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 460, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743150621
Verlag Books on Demand
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 54196062
    Ich träumte von deiner Liebe
    von Kiraly Bettina
    (24)
    eBook
    5,99
  • 53944766
    Die drei ??? (191) Verbrechen im Nichts
    von Kari Erlhoff
    eBook
    5,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (5)
    eBook
    4,99
  • 47839832
    Der Klang der Stille
    von Sergio Bambaren
    (4)
    eBook
    9,99
  • 55074016
    Holly, ungeküsst
    von Katja Martens
    eBook
    2,99
  • 40785642
    Wenn zwei es wagen
    von Linne van Sythen
    (1)
    eBook
    3,99
  • 44250968
    Mit dem Rollstuhl ins Paradies der Sinne - Die autobiografischen amourösen Abenteuer eines älteren Herrn in Thailand
    von Jörgen Peterson
    eBook
    4,99
  • 60732033
    Ich habe Angst um mein Leben Teil 6
    von Monika Stahl / AB
    eBook
    4,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (43)
    eBook
    25,99
  • 80863584
    Was auch immer Liebe ist
    von Helen Marie Rosenits
    eBook
    1,99
  • 60732041
    Liebe und andere Stolpersteine
    von Helen Marie Rosenits
    eBook
    1,99
  • 83985261
    Verliebt und zugeschneit
    von Ellen McCoy
    (17)
    eBook
    2,99
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (10)
    eBook
    3,99
  • 46336053
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (15)
    eBook
    9,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (29)
    eBook
    15,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (49)
    eBook
    10,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (34)
    eBook
    8,99
  • 87696043
    Sanddornpunsch und Herzenswunsch
    von Frida Luise Sommerkorn
    (3)
    eBook
    3,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (99)
    eBook
    8,99
  • 85087041
    Plätzchen, Tee und Winterwünsche
    von Stina Jensen
    (4)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

eine wunderbare, aus dem Leben gegriffene Geschichte
von Sabine Panagl aus Wien am 20.04.2017

Mich hat an dem Buch der Klappentext sehr angesprochen, da hier schon klar ist, dass die Protagonistin Hanna nicht mehr ganz jung ist. Damit war ich sehr gespannt auf das Buch, und danke der Autorin für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplares. Die Geschichte schildert das Leben von Hanna, die seit 30... Mich hat an dem Buch der Klappentext sehr angesprochen, da hier schon klar ist, dass die Protagonistin Hanna nicht mehr ganz jung ist. Damit war ich sehr gespannt auf das Buch, und danke der Autorin für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplares. Die Geschichte schildert das Leben von Hanna, die seit 30 Jahren verheiratet ist. Sie erleidet einen Herzinfarkt, der ihr Leben auf den Kopf stellt, sie zu einer bewussteren Lebensweise zwingt. Sie entschließt sich, ihre Lebensgeschichte niederzuschreiben, und rechnet nicht damit, als das Manuskript einem Verlag angeboten wird, welches sich auf Best Ager konzentriert, dass es tatsächlich angenommen wird. Damit beginnt sich ein Karussell zu drehen, mit dem niemand rechnet, und das ihre ganze bisherige Welt auf den Kopf stellt. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Es ist aus dem Leben gegriffen und ich fand besonders gut, dass hier Menschen mit ihren Ecken und Kanten geschildert werden, mit ihren Fehlern, Vorzügen und auch Unsicherheiten. Die Autorin hat ihre Charaktere unglaublich lebensecht dargestellt und gezeichnet, sodass ich das Gefühl hatte, sie persönlich kennengelernt zu haben. Hanna mochte ich sehr. Sie ist eine starke Frau, nicht unbedingt in herkömmlichen Sinne schön, aber sie strahlt von innen heraus, womit sie erst auf den zweiten Blick für andere interessant und sichtbar wird. Sie musste in ihrem Leben einiges mitmachen, und das hat sie geprägt und zu einem Menschen gemacht, der für den Leser gerade dadurch echt wird, ich hatte den Eindruck, sie im Laufe der Geschichte zu meiner Freundin zu gewinnen. Mir hat an ihr sehr gefallen, dass sie ihr Leben nicht ohne Rücksicht auf Verluste ändert, dass sie immer versucht, einen Weg zu finden, der für alle das Beste ist. Ebenso mochte ich auch die beiden anderen Charaktere, ihren Mann Bernhard, und Paul, der Hanna über den Verlag betreut. Mir gefielen sehr gut die geschilderten nachvollziehbaren Gedanken, Gefühle und auch Sorgen im Laufe der Geschichte, und auch, wie sich jede Person für sich weiterentwickelt. Auch hat die Autorin es sehr gut verstanden, alle Orte bildhaft zu beschreiben, sodass ich das Gefühl bekam, vor Ort zu sein. Besonders der Teil, der in Irland gespielt hat, hat mir sehr gut gefallen. Das Ende war für mich nicht vorhersehbar und hat mich sehr neugierig auf den zweiten Teil gemacht, ich bin gespannt, wie es mit der Dreiecksgeschichte weitergeht. Lediglich der Schreibstil war mir teils ein wenig zu blumig und gerade anfangs gab es für mich ein paar kleine Längen, danach hat mich die Geschichte dann jedoch in ihren Bann gezogen und ich habe in einem Rutsch fertig gelesen. Fazit: Eine Geschichte über eine Frau in den besten Jahren, die ihr Leben nochmal komplett umkrempelt, mit wirklich sympathischen und lebensechten Charakteren, die mir sehr gut gefallen hat und mir das Gefühl gegeben hat, die Protagonisten persönlich zu kennen. Eine Geschichte, die aus dem Leben gegriffen wirkt, mit nachvollziehbaren Gefühlen, Sorgen und Bedenken. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung.

Ein wunderbares Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 10.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Eine Frau, nach einer potentiell lebensbedrohlichen Situation, ist auf der Suche nach einem neuen Weg und gerät unversehens zwischen zwei Männer und in ein Karussell der Gefühle. Eine zu banale Kurzfassung. ‚Das Leben zwischen zwei Buchdeckel gepresst‘ beschreibt es viel besser. Es ist vordergründig ein Roman und doch die Realität,... Eine Frau, nach einer potentiell lebensbedrohlichen Situation, ist auf der Suche nach einem neuen Weg und gerät unversehens zwischen zwei Männer und in ein Karussell der Gefühle. Eine zu banale Kurzfassung. ‚Das Leben zwischen zwei Buchdeckel gepresst‘ beschreibt es viel besser. Es ist vordergründig ein Roman und doch die Realität, sprachlich hervorragend geschrieben und emotional packend. Die Geschichte lässt einen lachen, weinen, schmunzeln und mitleiden. – Und vor allem will man wissen, wie es weitergeht. Das Erstlingswerk einer Autorin, die man im Auge behalten muss – wegen ihres wunderbaren Stils und der unvergleichlichen Emotionen, die sie in ihre Protagonistin hineinpackt. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.