Sind Frauen die besseren Mörder?

Spektakuläre Fälle einer Gerichtspsychiaterin

(1)

Frauen sind die besseren Mörder, aber nicht die schlechteren Menschen. Sie töten raffinierter, kreativer und entschlossener, aber sie sind nicht böser als Männer. Dieses Buch ist eine tiefenpsychologische Reise in die Abgründe der weiblichen Seele. Gerichtspsychiaterin Dr. Sigrun Roßmanith, die auch prominente Mörderinnen untersucht hat, zeigt, wen und warum Frauen töten und wie sie dabei vorgehen. Oft haben Frauen, die töten, eine lange Opfergeschichte, sei es durch sexuellen Missbrauch oder häusliche Gewalt. Der Tatort ist zumeist Beziehung und Familie. In spannenden Fallgeschichten aus ihrer Praxis gibt die Autorin Einblicke in den bizarren Alltag von Mord und Totschlag und berichtet über ihre außergewöhnlichen Begegnungen mit Täterinnen. Dabei wird klar: Das ganz normale Böse könnte in jeder von uns stecken, und damit auch eine potenzielle Mörderin.

Portrait

Sigrun Roßmanith, Dr., ist Fachärztin für Psychiatrie, psychotherapeutische Medizin und Neurologie, außerdem hat sie Psychologie und Soziologie studiert. Als Gerichtsgutachterin hat sie mehr als dreitausend Fälle untersucht. Sie ist verheiratet, Mutter dreier Kinder und arbeitet in ihrer Privatpraxis in Wien.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 190
Erscheinungsdatum 25.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85002-843-1
Verlag Amalthea Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,6/2,7 cm
Gewicht 445 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Lean In
    von Sheryl Sandberg
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Orange Is the New Black
    von Piper Kerman
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Sie nannten mich "Es"
    von Dave Pelzer
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Der Vampir vom Niederrhein - Peter Kürten
    von Susann Brennero
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Morgen ist leider auch noch ein Tag
    von Tobi Katze
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Tochter des Emirs
    von Soheila Fors, Ingalill Bergensten
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Die Macht der Kränkung
    von Reinhard Haller
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,95
  • Es macht die Seele kaputt
    von Ingrid Strobl
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • Killerfrauen
    von Stephan Harbort
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mörder, Opfer, Kommissare
    von Regina Stürickow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Der große Trip - WILD
    von Cheryl Strayed
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Nach der Flucht
    von Ilija Trojanow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • Mein Leben war in seiner Hand
    von Morgane Seliman
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Carl Legien 1861-1920
    von Karl Christian Führer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • Die Erde hat ein Leck
    von Axel Bojanowski
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Islam verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Mein längster Lauf
    von Rosie Swale Pope
    Buch (Paperback)
    14,95
  • Zweimal lebenslänglich
    von Jens Söring
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Wird oft zusammen gekauft

Sind Frauen die besseren Mörder?

Sind Frauen die besseren Mörder?

von Sigrun Rossmanith
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
+
=
Sieben Stunden im April

Sieben Stunden im April

von Susanne Preusker
(9)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

18,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

sehr interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2014

Das Buch ist sehr spannend und gibt einen wunderbaren Einblick in die Abgründe der weiblichen Seele. Anhand vieler Fallbeispiele wird geklärt wen und warum Frauen töten, aber auch wie sie dabei vorgehen. Der Schreibstil ist flüssig und verständlich. Auf Fremdwörter, die nicht unbedingt notwendig sind, wird verzichtet, weshalb sich... Das Buch ist sehr spannend und gibt einen wunderbaren Einblick in die Abgründe der weiblichen Seele. Anhand vieler Fallbeispiele wird geklärt wen und warum Frauen töten, aber auch wie sie dabei vorgehen. Der Schreibstil ist flüssig und verständlich. Auf Fremdwörter, die nicht unbedingt notwendig sind, wird verzichtet, weshalb sich das Buch einfach und schnell liest. Sigrun Roßmanith hält wunderbar die Balance zwischen sachlicher Berichterstattung, aber auch persönlicher Anteilnahme, weshalb man das eine oder andere Mal sogar Mitgefühl mit den Täterinnen empfinden kann. Es ist sehr informativ und zeigt: Das ganz normale Böse könnte in jeder von uns stecken.