Sklavenjagd

SM-Thriller

(2)
Im bleichen Licht des Vollmonds lag das langgestreckte Felsmassiv von El Torcal vor Dolores. Plötzlich ein Schatten, eine Bewegung am Rande des Lichtkegels der Scheinwerfer, ein Schlag, der Dolores in die Gurte schleuderte - sie hatte einen Menschen angefahren! Entsetzt stieg sie aus und sah nach. Ein schwarz gekleideter Mann lag leise stöhnend am Straßenrand. Während Dolores nach ihrem Handy kramte, stürzte eine nackte, athletische junge Frau aus dem Dunkel, die Hände mit einer Kette vor dem Bauch gefesselt und mit einer Eisenkugel, die sie jetzt mehrmals auf den Kopf des Mannes sausen ließ, während sie immer wieder »Es war die dritte Jagd!« schrie - bis er vollkommen leblos war. - Sklavenjagd - so heißt das Gesellschaftsspiel, das sich die gelangweilte Schickeria der Superreichen an der Costa del Sol einfallen ließ, jene High Society, die schon alles hat und immer nach einem weiteren Kick sucht. Übersteht die Sklavin, das »Wild«, eine Nacht nahe den Wildwest-Kulissenstädten der Felsenberge im Hinterland, ohne gefangen zu werden, bekommt sie 100.000 Euro. Andernfalls muß sie 24 Stunden lang ihrem »Jäger« zu Willen sein. Bei der zweiten Jagd winkt eine Million Euro - oder eine Woche Sklaverei. Bei der dritten Jagd geht es um alles oder nichts: Zehn Millionen - oder lebenslange Knechtschaft. - Niemals würde ich mich freiwillig zu so einer Jagd melden, dachte sich Dolores entrüstet, als ihr Wochen nach dem Vorfall in der Nacht diskret ein solches Angebot gemacht wurde. Keinen Monat später meldete sie sich freiwillig zu ihrer ersten Jagd ...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 30.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936708-75-2
Verlag Marterpfahl
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/1,7 cm
Gewicht 350 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Herren von Glenridge
    von Heike Ploew
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Sklavenjäger
    von Boris Cellar
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,80
  • Spiel, bis du stirbst
    von Sönke Brandschwert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Erniedrigt
    von Eva Stern
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    4,95
  • Das Schulmädchen
    von Sienna C. Stein
    Buch (Taschenbuch)
    9,98
  • Das Geheimnis der Sklavin
    von Tomás de Torres
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • Wie man eine Herrin findet
    von Lilith of Dandelion
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • Die Sklavenmädchen von Wiesbaden
    von Arne Hoffmann
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • S & M Dreams Inc.
    von Tomás de Torres
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (242)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Im Zentrum der Lust | Erotischer SM-Roman
    von Alissa Stone
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Der Narrenturm
    von Tomás de Torres
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • SexDiener 1 | Erotischer SM-Roman
    von Alex Lain
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die Kassiererin 1
    von Valerie Nilon
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Sklaven & Meister
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • Wild Thing - Wolfsliebe
    von Lisa Skydla
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Perfekte Sklavin
    von Robin G. Nightingale
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Spanking
    von Vera Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • Marie-Charlotte
    von Gerwalt
    Buch (Taschenbuch)
    18,80
  • Versklavt
    von Tim Sodermanns
    Buch (Taschenbuch)
    11,90

Wird oft zusammen gekauft

Sklavenjagd

Sklavenjagd

von Tomás de Torres
Buch (Taschenbuch)
19,00
+
=
Die Sklavin im Zug

Die Sklavin im Zug

von Lilo David
(1)
Buch (Taschenbuch)
18,00
+
=

für

37,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
2
0

okay
von einer Kundin/einem Kunden aus Reppenstedt am 28.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

der Anfang war spannen und packend, und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen . Der Schreibstil ist flüssig und läßt sich gut lesen . Aber so ab der hälfte lies das Buch leider deutlich nach.

Keine Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.01.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Obwohl der Schreibstil des Autors ansprechend ist und die handelnden Personen nicht völlig blass bleiben, sondern eine plausible Hintergrundgeschichte erhalten, würde ich die Lektüre nicht empfehlen, es sei denn, man stört sich nicht an (angedeutetem) Sex mit einem Hund und der Entwürdigung der Protagonistin durch erzwungenes Einkoten. Diese Komponenten verderben... Obwohl der Schreibstil des Autors ansprechend ist und die handelnden Personen nicht völlig blass bleiben, sondern eine plausible Hintergrundgeschichte erhalten, würde ich die Lektüre nicht empfehlen, es sei denn, man stört sich nicht an (angedeutetem) Sex mit einem Hund und der Entwürdigung der Protagonistin durch erzwungenes Einkoten. Diese Komponenten verderben eine Geschichte, die sprachlich und von der Idee her eigentlich überzeugen könnte.