Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Snuff Killers

Der Klassiker des Extreme Horror

(4)
In diesem Klassiker des Extreme Horror zerrt Jesus F. Gonzalez den Leser geradewegs hinein in einen Albtraum. Für Lisa und ihren Mann soll es ein romantisches Wochenende werden. Sie will ihm endlich sagen, dass sie ein Baby erwartet. Aber dann sind da die fremden Männer. Sie wollen Lisa zum Star machen. Zu einem Filmstar. In einem Snuff-Movie ... Lisa erwartet ein grausamer Tod, live vor der Kamera. Doch viel grausamer ist all das, was Lisa tun wird, um zu überleben. New York Times: »Man kann diesem Roman nur schwer widerstehen; du traust dich kaum weiterzulesen, doch du musst einfach ...«
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783865524713
Verlag Festa Verlag
Verkaufsrang 17.691
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44247785
    I Am Death. Der Totmacher - Chris Carter
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (117)
    eBook
    9,99
  • 44999786
    Einsame Jäger - Stephen Hunter
    Einsame Jäger
    von Stephen Hunter
    eBook
    4,99
  • 41741477
    Brutal Planet - Sean P. Murphy
    Brutal Planet
    von Sean P. Murphy
    (9)
    eBook
    4,99
  • 45102937
    Abschaum - Bryan Smith
    Abschaum
    von Bryan Smith
    eBook
    4,99
  • 45833612
    Purer Hass - Wrath James White
    Purer Hass
    von Wrath James White
    (5)
    eBook
    4,99
  • 41547369
    Der Gnadenlose - Michael Slade
    Der Gnadenlose
    von Michael Slade
    eBook
    4,99
  • 41806370
    Tidal Grave - Ihr hättet es nicht wecken dürfen! - H.E. Goodhue
    Tidal Grave - Ihr hättet es nicht wecken dürfen!
    von H.E. Goodhue
    (8)
    eBook
    4,99
  • 44613920
    American Wasteland - Tim Curran
    American Wasteland
    von Tim Curran
    eBook
    4,99
  • 32457666
    Schockgefroren - Sascha Buzmann
    Schockgefroren
    von Sascha Buzmann
    eBook
    8,99
  • 44880963
    BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box! - Stefanie Hasse
    BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Stefanie Hasse
    (9)
    eBook
    9,99
  • 44401512
    Das Spiel - Opfer - Jeff Menapace
    Das Spiel - Opfer
    von Jeff Menapace
    eBook
    8,99
  • 42498177
    Nirgends wirst du sicher sein - Nancy Bush
    Nirgends wirst du sicher sein
    von Nancy Bush
    eBook
    9,99
  • 39006987
    EVIL - Jack Ketchum
    EVIL
    von Jack Ketchum
    (59)
    eBook
    8,99
  • 40681829
    The Death 1: Quarantäne - John W. Vance
    The Death 1: Quarantäne
    von John W. Vance
    (5)
    eBook
    4,99
  • 43372287
    The Death 2: Ausrottung - John W. Vance
    The Death 2: Ausrottung
    von John W. Vance
    (2)
    eBook
    4,99
  • 42154009
    Höllenfahrt - Martina Bauer, L. S. Anderson
    Höllenfahrt
    von Martina Bauer
    (3)
    eBook
    4,99
  • 45105639
    Mörder wie wir - Jet Cassing
    Mörder wie wir
    von Jet Cassing
    eBook
    3,99
  • 43744122
    Trudge - Schleichender Tod - Shawn Chesser
    Trudge - Schleichender Tod
    von Shawn Chesser
    eBook
    4,99
  • 45850988
    Retreat 3: Stirb lachend! - Joe McKinney, Craig DiLouie, Stephen Knight
    Retreat 3: Stirb lachend!
    von Joe McKinney
    eBook
    3,99
  • 34580076
    Rock-and-Roll-Zombies aus der Besserungsanstalt - Bryan Smith
    Rock-and-Roll-Zombies aus der Besserungsanstalt
    von Bryan Smith
    (1)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
0
1

Blutig, pervers, abartig.
von NiWa aus Euratsfeld am 02.04.2017
Bewertet: Taschenbuch

Lisa und ihr Mann sind auf den Weg zu einem romantischen Wochenende, das sehr besonders werden soll. Denn Lisa will ihm sagen, dass sie endlich ein Kind bekommen. Besonders wird es auf jeden Fall, aber anders, als es die junge Rechtsanwältin gedacht hat … „Snuff Killers“ beschäftigt sich mit einem... Lisa und ihr Mann sind auf den Weg zu einem romantischen Wochenende, das sehr besonders werden soll. Denn Lisa will ihm sagen, dass sie endlich ein Kind bekommen. Besonders wird es auf jeden Fall, aber anders, als es die junge Rechtsanwältin gedacht hat … „Snuff Killers“ beschäftigt sich mit einem verstörenden Phänomen und legt sich mit den tiefsten Abgründen des Menschen an. Denn dieses Buch stellt Snuff Filme in den Vordergrund. Bei Snuff Filmen werden Menschen vor laufender Kamera zu Tode gequält, was zur Erheiterung des Publikums dient. Diese Filme gehören in die moderne Sagenwelt. Bisher wurde seitens der Behörden kein einziger nachgewiesen, auch wenn es unzählige Gerüchte gibt. Lisa soll zum Filmstar in einem Snuff Film werden und ihr steht eine grauenhafte Tortur bevor. Anders als erwartet wird in dem Buch aber nicht dieser eine Film behandelt, sondern es werden viele hintergründige Themen beleuchtet. Es hat mir gut gefallen, dass hier nicht einfach nur ein Ekelszene an die nächste gereiht wurde, sondern dass der Autor versucht, dem Geschehen Tiefe zu verleihen. Dabei geht er auf die Sage um die Snuff Filme ein, verbindet viele Mythen, die im Internet kursieren und geht dabei sogar der möglichen Motivation der Täter und des Publikums auf den Grund. Dass es hier sehr abartig zugeht, brauche ich wohl nicht gesondert zu erwähnen. Man muss schon von Anfang an wissen, dass man sich hier auf ein blutrünstiges, perverses Buch einlässt. Die Figuren waren mir bis auf eine große Ausnahme zu blass. Lisa ist eine junge Frau, die mitten im Leben als Ehefrau und Anwältin steht, trotzdem hat sie auf mich einen sehr verlorenen Eindruck gemacht. Es wirkte nicht glaubhaft, wie sie sich verhalten hat. Meiner Meinung nach haben ihre Aktionen, Gefühle und Gedanken ausschließlich der Handlung gedient. Auch ihrem Ehemann Brad habe ich den Rechtsanwalt nicht abgekauft. Er hat ebenso einen laschen, unbedachten Eindruck auf mich gemacht. Ein Mann, der von Beginn an maßlos überfordert ist. Dann gibt es noch eine spezielle Figur, die nur am Rand vorkommt, aber ein echter Knaller ist! Zu dieser Dame kann ich leider nicht zu viel sagen, weil ich niemanden das erste Kennenlernen verderben will. Die Handlung ist grob in zwei Teile gegliedert, wobei für mich der erste Akt sehr grauslich war. Der Autor hat das Kopfkino zum Laufen gebracht und sich mit blutrünstigen Abartigkeiten in meine Gedanken gebrannt. Der zweite Teil ging dann eher dem Milieu um und der Szene hinter den Filmen auf den Grund. Diese Aspekte waren sehr gut und informativ eingearbeitet und haben trotz der schockierenden Handlung einen sachlichen Ton angenommen. Allerdings waren mir die Hintergründe der Handlung etwas zu konfus konstruiert und alles in allem fragwürdig dargestellt. Am Ende wurde sogar in die Kitschkiste gegriffen, was zwar recht gut gepasst, aber dafür wieder vom Schreibstil her nicht überzeugend war. Denn der Schreibstil ist schwankend und man merkt ihm unzähliges Überarbeiten an. Stellenweise lässt er nicht zu wünschen übrig, dann ist er wieder etwas holprig oder verliert den Faden, wie es zum Beispiel beim Ende ist. Außerdem haben sich kleinere Fehler eingeschlichen, weil eine Jahreszahl nicht übereinstimmt oder eine Situation sehr unglaubwürdig wirkt. Ich persönlich habe mit „Snuff Killers“ eine Grenze erreicht und weiß, dass ich vorläufig nicht mehr zu so einem Buch greifen werde. Es ist blutig, pervers und abartig, und für Genrefreunde sicherlich lesenswert.

Die Grundidee ist spannend, die Umsetzung stellenweise zu plump.
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

Mir hat die Story an sich gut gefallen. Der Deal, den Lisa eingeht, ist so heftig, dass es wehtut. Daher finde ich auch ihr Verhalten und ihre Gewissensbisse im weiteren Verlauf realistisch und gut dargestellt. Aber viel, viel Folter und Blut alleine machen noch keinen guten Horror. Ich glaube nicht,... Mir hat die Story an sich gut gefallen. Der Deal, den Lisa eingeht, ist so heftig, dass es wehtut. Daher finde ich auch ihr Verhalten und ihre Gewissensbisse im weiteren Verlauf realistisch und gut dargestellt. Aber viel, viel Folter und Blut alleine machen noch keinen guten Horror. Ich glaube nicht, dass ich zu abgebrüht bin, aber viele Foltermethoden waren für mich viel zu abgedreht und trashig, als dass ich sie ernsthaft schlimm finden konnte - ganz besonders, wenn sie von den Charakteren ebenso irre geschildert wurden. Apropos Charaktere.. einen besonderen Reiz hatte das Buch für mich, weil hier den Beweggründen und Hintergründen der Tätern eine große Rolle zukommen sollte. Im Nachhinein muss ich sagen, war okay, aber stellenweise zu platt und plump und irgendwann hat man es dann auch mal begriffen, da ziehen flache Monologe und Wiederholungen à la: "ich mache es wegen dem Geld, wie kann er das nur tun, ich steige aus, ich mache es ja nur wegen dem Geld, die anderen sind irre, ich will immerhin nur das Geld." doch irgendwie nur in die Länge. Am aller, allermeisten haben mich jedoch 2-3 Logikfehler genervt, die ich hier jetzt natürlich nicht nennen kann ohne zu Spoilern. Nichtsdestotroz.. kein schlechtes Buch und die spannenden Wendungen reißen vieles wieder raus.

Bist du zu schwach, oder liest du schon?
von Bianca Klicker aus Saarbrücken am 25.08.2016
Bewertet: Taschenbuch

Puh...das Buch musste ich erstmal sacken lassen. Typisch FESTA eben, nichts für schwache Nerven. Und......es hat mich tatsächlich zum Nachdenken gebracht. Ihr denkt jetzt bestimmt, wie das ? Ein Horror-Buch? Ja! Wenn man bedenkt das statistisch gesehen, allein in Deutschland jährlich 100.000 Menschen als vermisst gemeldet werden, schon. Okay, die Meisten... Puh...das Buch musste ich erstmal sacken lassen. Typisch FESTA eben, nichts für schwache Nerven. Und......es hat mich tatsächlich zum Nachdenken gebracht. Ihr denkt jetzt bestimmt, wie das ? Ein Horror-Buch? Ja! Wenn man bedenkt das statistisch gesehen, allein in Deutschland jährlich 100.000 Menschen als vermisst gemeldet werden, schon. Okay, die Meisten tauchen relativ schnell wieder auf, doch was ist mit den Restlichen, von denen man nie wieder was hört? Snuff-Movies? Wenn man das mal googelt, stößt man auf extreme Horrorfilme wie "Saw" oder ähnliches. Natürlich ist alles nur Filmkulisse und doch werden manche Filme zensiert, oder sogar aus dem Verkehr gezogen. Manche Menschen glauben sogar das 1% der Darstellungen echt sind. Ich bete darum, das es nicht so ist. Meine Meinung zum Buch: Wer sich traut das Buch zu lesen, wird zwar mit einem Tabu-Thema konfrontiert, jedoch ist das Buch dermaßen spannend, das man es überhaupt nicht mehr aus der Hand legen kann. Von Anfang an schafft es der Autor, den Leser in die Handlung mit reinzuziehen. Blutige, brutale, teilweise widerliche und physisch grenzüberschreitende Handlungen, die aber mit einem extrem spannenden Handlungsverlauf der Story verknüpft sind. Man kommt gar nicht drumherum mit der Hauptprota mitzufiebern. Dem Autor ist eine brillante Mischung aus Psychothriller und Horrorshocker gelungen. Das Buch hat einige überraschende Wendungen und Verknüpfungen in petto. Der Spannungsbogen geht steil nach oben und erst ganz zum Schluß kommt die Erlösung. Sehr schön fand ich auch den Epilog, ein kleiner "Cool down", den man auch schwer nötig hat. Traut euch! Für wahre Horror-Fans eine echte Leseempfehlung! Spannung und Gänsehaut pur! Natürlich erst ab 18 plus! Bist du jünger.....muss ich sagen Finger weg! Bianca von themagicalworldofbooksgermany.blogspot.de BE COOL-BE FESTA


Wird oft zusammen gekauft

Snuff Killers - Jesus F. Gonzalez

Snuff Killers

von Jesus F. Gonzalez

(4)
eBook
4,99
+
=
Die Rückkehr des Sandmanns - Psychothriller - Markus Ridder

Die Rückkehr des Sandmanns - Psychothriller

von Markus Ridder

(8)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen