So nah, so fern

Gänseblümchen aus dem Jenseits

(3)
Die Liebe einer Mutter, die zu Tränen rührt: „So nah, so fern“ von Alina Stoica jetzt als eBook bei dotbooks.
Kann die Liebe den Tod überdauern? Ihr vierjähriger Sohn Tomás ist ihr großes Glück und der Mittelpunkt im Leben der alleinerziehenden Mutter Alessandra. Als er bei einem Autounfall ums Leben kommt, bricht für die junge Frau eine Welt zusammen. Gefangen im Schmerz weiß sie nicht, wie sie ohne ihren Sohn weiterleben soll – bis ihr Tomás in ihren Träumen erscheint. Er verspricht, zu ihr zurückzukehren, wenn Alessandra sich dem Leben stellt und innerhalb von zwei Jahren drei Aufgaben erfüllt. Doch kann Alessandra ihre Trauer wirklich durch Hoffnung besiegen?
Jetzt als eBook kaufen und genießen: „So nah, so fern“ von Alina Stoica. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 420, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958245037
Verlag Dotbooks Verlag
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46037082
    Tage mit dir
    von Kate Dakota
    (18)
    eBook
    3,99
  • 45741018
    Barfuß am Strand
    von Anni Deckner
    eBook
    3,99
  • 32551751
    Über alle Grenzen
    von Linda Lael Miller
    eBook
    7,99
  • 37001944
    Im Schatten der Xashatâr
    von Aileen P. Roberts
    eBook
    11,99
  • 37872711
    Nah und Fern
    von Nicholas Sparks
    eBook
    8,99
  • 45328099
    Ein Märchen im Winter
    von Kate Lord Brown
    eBook
    8,99
  • 45769123
    Der Sonntagskuchen
    von Christine Weiner
    eBook
    3,99
  • 45664275
    So nah bei dir ...
    von Carmen Gerstenberger
    (3)
    eBook
    4,99
  • 34797825
    So nah und doch so fern
    von Ann Brashares
    (9)
    eBook
    8,99
  • 39962322
    Das geheime Versprechen
    von Annette Dutton
    (2)
    eBook
    9,99
  • 30921346
    Der Beginn vom Rest meines Lebens
    von Lynn Crymble
    eBook
    3,99
  • 46040846
    Echt jetzt?
    von Tim Eckhaus
    (5)
    eBook
    4,99
  • 46040845
    Felicità - Ein Ristorante zum Verlieben
    von Roberta Gregorio
    eBook
    4,99
  • 44912617
    Aquarium
    von David Vann
    eBook
    19,99
  • 39640303
    Immer wenn es Sterne regnet
    von Susanna Ernst
    (9)
    eBook
    9,99
  • 43791252
    Das zweite Kind
    von Cordula Hamann
    (1)
    eBook
    3,99
  • 40190820
    Maya und Domenico: So nah und doch so fern
    von Susanne Wittpennig
    eBook
    9,99
  • 41774987
    Die australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (17)
    eBook
    8,99
  • 43616311
    Ohne Gnade
    von Bryan Stevenson
    eBook
    10,99
  • 42488525
    Babys fallen nicht vom Himmel
    von Britta Blum
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

absolut berührend und lesenswert!
von Fleur_de_livres aus Lüneburg am 30.04.2017

Klappentext: Kann die Liebe den Tod überdauern? Ihr vierjähriger Sohn Tomás ist ihr großes Glück und der Mittelpunkt im Leben der alleinerziehenden Mutter Alessandra. Als er bei einem Autounfall ums Leben kommt, bricht für die junge Frau eine Welt zusammen. Gefangen im Schmerz weiß sie nicht, wie sie ohne ihren... Klappentext: Kann die Liebe den Tod überdauern? Ihr vierjähriger Sohn Tomás ist ihr großes Glück und der Mittelpunkt im Leben der alleinerziehenden Mutter Alessandra. Als er bei einem Autounfall ums Leben kommt, bricht für die junge Frau eine Welt zusammen. Gefangen im Schmerz weiß sie nicht, wie sie ohne ihren Sohn weiterleben soll – bis ihr Tomás in ihren Träumen erscheint. Er verspricht, zu ihr zurückzukehren, wenn Alessandra sich dem Leben stellt und innerhalb von zwei Jahren drei Aufgaben erfüllt. Doch kann Alessandra ihre Trauer wirklich durch Hoffnung besiegen? Meinung: Die Geschichte hatte mich von Beginn an in ihren Bann gezogen. Und mich auch sehr berührt, aber auch beschäftigt. Das Gefühlschaos von Alessandra war mehr als glaubwürdig und man hoffte und bangte mit ihr. Besonders ihre beiden Freundinnen hat man sofort ins Herz geschlossen. Man leidet mit Alessandra, aber auch mit den Anderen. Der Schreibstil ist flüssig und man kann sich der Geschichte nicht entziehen. Es ist keine Geschichte für zwischendurch, aber wenn man sie liest und es zulässt, ist es wirklich sehr berührend und teifgehend. Fazit: Eine Geschichte, über die man noch lange nachdenkt. Wirklich empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gänseblümchen aus dem Jenseits
von einer Kundin/einem Kunden aus Arnsberg am 12.11.2016

Der Roman „So nah, so fern – Gänseblümchen aus dem Jenseits“ wurde von Alina Stocca geschrieben und ist im dotbooks Verlag als ebook erschienen. Erster Satz: Sie sah wieder die glühenden Gestalten mit den verzerrten Fratzen, die sie bösartig aus den toten Augen anstarrten. Der Roman handelt von der allein erziehenden... Der Roman „So nah, so fern – Gänseblümchen aus dem Jenseits“ wurde von Alina Stocca geschrieben und ist im dotbooks Verlag als ebook erschienen. Erster Satz: Sie sah wieder die glühenden Gestalten mit den verzerrten Fratzen, die sie bösartig aus den toten Augen anstarrten. Der Roman handelt von der allein erziehenden Mutter Alessandra, die in ihrer Kindheit viele schreckliche Dinge erlebt hat. Sie wurde verprügelt und vom Stiefvater vergewaltigt, sie läuft weg, wird Obdachlos und von ihrem Drogendealer schwanger. Von da an beginnt sie ein neues Leben. Sie zieht zu ihrem Onkel, sucht sich einen Job und ihr Sohn Thomas ist ihr ein und alles. Als Thomas im Alter von 4 Jahren bei einem Autounfall ums Leben kommt, bricht für Alessandra eine Welt zusammen. Thomas erscheint Alessandra als Engel in ihrem Träumen. Er verspricht zu ihr zurück zu kehren, wenn er drei Aufgaben in zwei Jahren erfüllen kann, die Gott ihm gestellt hat. Kann Alessandra ihre Trauer durch Hoffnung besiegen? Kann sie neu beginnen? Der Roman wurde mit viel Gefühl geschrieben. Ein Buch der Emotionen. Es hat mich berührt und stellenweise zu Tränen gerührt. Der Schreibstil ist flüssig und somit ist das Buch leicht zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine ergreifende Geschichte über Verlust, Hoffnung und den Glauben seine Träume zu verwirklichen!
von Sandys Welt aus Leipzig am 23.08.2017

Wenn du einmal stirbst, wird dein Körper in tausend Sterne zerfallen, und jeder, der abends in den Himmel schaut, wird sich in die Nacht verlieben ... ~ Verfasser unbekannt Das ist das Vorwort dieser emotionalen Geschichte und so wahr oder eben einfach wünschenswert. "So fern, so nah" greift Themen auf, die von vielen tabuisiert... Wenn du einmal stirbst, wird dein Körper in tausend Sterne zerfallen, und jeder, der abends in den Himmel schaut, wird sich in die Nacht verlieben ... ~ Verfasser unbekannt Das ist das Vorwort dieser emotionalen Geschichte und so wahr oder eben einfach wünschenswert. "So fern, so nah" greift Themen auf, die von vielen tabuisiert werden oder eben versuchen zu verdrängen - den Tod eines geliebten Menschen und hier auch noch eines Kindes. Wie geht man damit um, wie kann man seine Trauer bewältigen, gibt es einen Schuldigen? Träume, Hoffnung und Glauben, aber auch Freundschaft, Geborgenheit und Liebe. Die Charakter sind liebevoll gezeichnet, haben ihre Ecken und Kanten, wirken dadurch authentisch und glaubhaft. Die Protagonistin Alessandra hat eine sehr bewegte Kindheit und Jugend, eigentlich konnte es nicht mehr schlimmer werden. Trotz dieser bereits erlebten Tragödien nimmt sie ihr Leben in den Griff und bekommt ein wundervolles Geschenk, ihren Sohn Tomas. Und wenn man denkt, schlimmer geht es nicht mehr, passiert genau das. Im Grunde mochte ich jeden einzelnen Charakter, weil eben jeder anders war und sie sich doch auch ergänzten. Alessandras Geschichte und vor allem die Liebe zu ihrem Kind hat mein Herz berührt und meine Augen mit Tränen gefüllt. Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn ich eines meiner Lieben verlieren würde, obwohl ich sie auch quasi rund um die Uhr beschütze. Der Schreibstil ist locker und flüssig zu lesen. Die bildhafte Wortgewandtheit der Autorin lies mir die Umgebung und Situationen quasi vor meinen Augen entstehen, so dass ich das Gefühl hatte, mitten drinnen zu stehen. Wundervolle Beschreibungen, die zum Träumen verleiten. Leider gab es allerdings auch Passagen, die wie reine aneinander Kettung von Abläufen klangen. Das fand ich einwenig Schade. Wundervoll fand ich die Idee von biblischen Texten als eine Art Kapitelüberschrift, die aus meiner Sicht perfekt zu den einzelnen Kapiteln ausgesucht waren und den Inhalt dieser grandios wiedergaben. Das Ende war traurig schön. Vielleicht ein wenig vorhersehbar, allerdings hatte ich mir genau dieses Ende gewünscht. So dass ich das Buch mit einem zufriedenen Lächeln zuklappen und meine Tränchen abtupfen konnte. Fazit: "So nah, so fern: Gänseblümchen aus dem Jenseits" ist eine ergreifende Geschichte, die nicht nur mit ihrer Emotionalität besticht, sondern zudem auch spannend und obendrein ungewöhnlich ist. Der emotionale und flüssige Schreibstil lies mich durch die Seiten gleiten und einige Taschentücher fielen zum Opfer. Die liebevoll gezeichneten Charaktere hauchten der Geschichte Leben ein. Es ist definitiv kein Buch für Zwischendurch, aber eine wundervolle Geschichte über die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind und wie man mit dem Verlust, Hoffnung und dem Glauben an seine Träume umgehen kann. Es ist keine einfache Reise und doch hatte ich angenehme Lesestunden, so dass ich diese Geschichte mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

So nah, so fern - Alina Stoica

So nah, so fern

von Alina Stoica

(3)
eBook
4,99
+
=
Brennende Träume - Alina Stoica

Brennende Träume

von Alina Stoica

(5)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen