Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Soldierboy - Ein Science-Fiction-Roman vom Hugo und Nebula Award Preisträger Joe Haldeman

Roman

(2)
SOLDIERBOY - Joe Haldemans mehrfach preisgekrönter Klassiker "Forever Peace" in neuer Übersetzung.
Das Jahr 2043.
Ein Nuklearkrieg hat unfassbare Zerstörung über die Menschheit gebracht. Die Kämpfe werden dennoch unerbittlich fortgesetzt. Den Krieg führen mental gesteuerte Kampfmaschinen - sogenannte „SOLDIERBOYS“. Der Soldat Julian Class steuert einen solchen “SOLDIERBOY” und erlebt das Grauen des Krieges als verstörenden Livestream.
Die junge Wissenschaftlerin Amelia Harding will diesem Horror ein Ende setzen. Bald wird Sie eine Entdeckung machen, die das gesamte Universum Jahrtausende zurückwerfen könnte. Ein Neuanfang für die gesamte Menschheit wäre zum Greifen nah…
Gewinner des Hugo Award 1998
Gewinner des Nebula Award 1998
Gewinner des John W. Campbell Award 1998
Portrait
Joe Haldeman, 1943 in Oklahoma City geboren, studierte Physik, Astronomie, Mathematik und Informatik an den Universitäten von Maryland und Iowa. 1967 wurde er zum Militär eingezogen und nach Vietnam geschickt. Die schrecklichen Erlebnisse in diesem Krieg, aus dem er schwer verwundet zurückkehrte, haben ihn zutiefst geprägt und sein Schreiben maßgeblich beeinflusst. Mit zahlreichen preisgekrönten Romanen und Erzählungen hat er sich als einer der bekanntesten SF-Autoren unserer Zeit etabliert, der wesentlich an der Renaissance der naturwissenschaftlich-technisch orientierten Science Fiction mitwirkte. Darüber hinaus hat er sich als Bühnenautor einen Namen gemacht. Joe Haldeman lebt mit seiner Frau Gay in Ormond Beach, Florida.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 564
Erscheinungsdatum 18.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939212-57-7
Verlag Mantikore Verlag
Maße (L/B/H) 180/116/40 mm
Gewicht 370
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39285378
    Starship Troopers
    von Robert A. Heinlein
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 40319044
    Clone Rebellion 1: Republik
    von Steven L. Kent
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 41508448
    Voyagers
    von Joe Haldeman
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 44066722
    Nach der Bombe
    von Philip K. Dick
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37818134
    Der ewige Krieg
    von Joe Haldeman
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 30916415
    Herr der Zeit
    von Joe Haldeman
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 39732548
    Die letzte Plage
    von F. Paul Wilson
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40981244
    Tomorrow & Tomorrow
    von Thomas Carl Sweterlitsch
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 41103875
    Alienus
    von Christoph Ernst Theo Muhr
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42555252
    Das Schiff
    von Andreas Brandhorst
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 20960974
    Was aus den Menschen wurde
    von Cordwainer Smith
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 55553510
    Das Ende allen Lichts - Science Fiction Roman
    von John Barns
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 22566534
    Captain Future 21: Die Rückkehr von Captain Future
    von Edmond Hamilton
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • 44113333
    Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit
    von Phillip P. Peterson
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 14594545
    Geisterbrigaden
    von John Scalzi
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45244823
    Babylons Asche
    von James Corey
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 34502457
    Der Todeskuss der Sonne - Science-Fiction-Roman
    von Rene Litzenberger
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 23245834
    Der Lamo-Kodex
    von Stefan Blankertz
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • 2966791
    Perry Rhodan / Der Unsterbliche
    von Perry Rhodan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 30931667
    Der Sternenkaiser / Captain Future Bd. 1
    von Edmond Hamilton
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
0
0

Für Science Fiction Fans toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdinghausen am 06.04.2016

Inhalt: Wir befinden uns im Jahr 2043 und es herrscht Krieg zwischen der einen Seite „Allianz“ und der anderen Seite die Rebellen „Ngumi“. Kriege werden im Jahr 2043 nicht mehr Mann gegen Mann ausgeteilt, sondern mit sog. „Soldierboys“. Das sind Roboter, die durch einen Operator gesteuert werden. Der Hauptprotagonist ist... Inhalt: Wir befinden uns im Jahr 2043 und es herrscht Krieg zwischen der einen Seite „Allianz“ und der anderen Seite die Rebellen „Ngumi“. Kriege werden im Jahr 2043 nicht mehr Mann gegen Mann ausgeteilt, sondern mit sog. „Soldierboys“. Das sind Roboter, die durch einen Operator gesteuert werden. Der Hauptprotagonist ist der Physiker Julian Glass, der auch ein Operator ist. Dies wurde er aber nicht freiwillig, sondern er wurde durch die Wehrpflicht herangezogen. Entweder wird man herangezogen oder man wählt dies freiwillig. Glass fällt dies alles sehr schwer und denkt immer wieder darüber nach, sein Leben zu beenden, doch dann trifft er auf seine Partnerin Amelia. Mit ihr zusammen findet er heraus, dass das Projekt zum Untergang der gesamten Menschheit führen kann. Kann etwas dagegen unternommen werden? Cover: Das Cover zu dem Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Farben passen super zusammen und auch das Motiv hat mir zugesagt. Mein Fazit: Ich bin leider nur sehr schwer in das Buch hineingekommen und habe mich am Anfang gar nicht zurecht gefunden. Ich wusste irgendwie gar nicht so richtig, worum es geht und habe mich deshalb auch nur schwer in die Story und die Charaktere hineingefunden. Natürlich benötigt man für einen Science Fiction Roman auch viel Phantasie, aber ich fand es schwer, sich etwas vorzustellen, wozu es irgendwie gar keine richtigen Beschreibungen gab. Die Personen wurden nicht beschrieben, wie sie aussehen und auch die Gegenden oder Sachen blieben irgendwie ein wenig im Verborgenen. Für mich es war es wirklich schwere Kost. Die Schreibweise fand ich zwar in Ordnung, aber ich hatte teilweise das Gefühl, dass ich gar nicht richtig wusste, was ich da überhaupt lese. Ich könnte mir vorstellen, dass es für reine Science Fiction Fans sicherlich ein interessantes Buch ist, aber für mich war es leider nichts. Ich vergebe hier 3 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Rezension zu "Soldierboy"
von Zsadista am 27.04.2015

2043 und es herrscht Krieg. Auf der einen Seite steht die „Allianz“, auf der anderen Seite halten die Rebellen „Ngumi“ dagegen. Kriege werden allerdings nicht mehr mit Soldaten auf Schlachtfeldern ausgetragen, sondern mit sogenannten „Soldierboys“. Kampfroboter, die von Operatoren gesteuert werden. Diese sitzen dann auch nicht in den Kampfrobotern... 2043 und es herrscht Krieg. Auf der einen Seite steht die „Allianz“, auf der anderen Seite halten die Rebellen „Ngumi“ dagegen. Kriege werden allerdings nicht mehr mit Soldaten auf Schlachtfeldern ausgetragen, sondern mit sogenannten „Soldierboys“. Kampfroboter, die von Operatoren gesteuert werden. Diese sitzen dann auch nicht in den Kampfrobotern und verlieren ihr Leben, sondern befinden sich außerhalb der Schlachtfelder. Einer dieser Operatoren ist der Physiker Julian Glass. Freiwillig ist er aber nicht zum Operator geworden, sondern wurde er durch die Wehrpflicht dazu heran gezogen. Julian kommt mit der Situation nicht klar und ist kurz davor, in den Freitod zu gehen. Doch dann Amelia, seine Partnerin, findet heraus, dass das Projekt zum Untergang des gesamten Universums führen kann. Ist das Projekt zu stoppen? „Soldierboy“ war für mich nicht der normale Science Fiction, wie man ihn aus anderen Büchern kennt. Das Buch war für mich eher schwere Kost. Ich kam nicht so flott mit dem Lesen voran, wie mit anderen Büchern. Ich bin auch mit dem Schreibstil nicht so zu Recht gekommen. Manche Dinge / Ereignisse waren mir zu kurz geschildert, da fehlte mir das ein oder andere. Auch das Ende kam mir etwas seltsam unrealistisch vor. Vom Inhalt her ist es typisch menschlich angelegt. Freiheit kann man nur mit Gewalt durchsetzen. Und ist man danach dann auch wirklich frei? Oder eher vom Untergang bedroht? Der Autor wirft mit dem Inhalt des Romans schon die ein oder andere Frage auf, bei der es sich lohnt mit zu denken. Allerdings ist alles für mich etwas schwer verpackt gewesen. „Soldierboy“ ist mit Sicherheit eine Empfehlung für Science Fiction Leser der gehobenen Klasse. Für mich persönlich war der Roman einfach nicht ganz das richtige.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Soldierboy - Ein Science-Fiction-Roman vom Hugo und Nebula Award Preisträger Joe Haldeman

Soldierboy - Ein Science-Fiction-Roman vom Hugo und Nebula Award Preisträger Joe Haldeman

von Joe Haldeman

(2)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=
Fremder in einer fremden Welt

Fremder in einer fremden Welt

von Robert A. Heinlein

(5)
Buch (Taschenbuch)
10,95
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen