Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Sommer der Wahrheit

Roman

Sheridan Grant 1

(74)

Wenn ein Sommer dein ganzes Leben verändert

Nebraska, Anfang der Neunzigerjahre: Sheridan Grant lebt mit ihrer Adoptivfamilie auf einer Farm inmitten von Maisfeldern. Sie leidet unter der Eintönigkeit des Farmlebens und dem strengen Regime ihrer Adoptivmutter, die der hochmusikalischen Sheridan sogar das Klavierspielen verbietet. Zum Glück gibt es den Farmarbeiter Brandon, den Rodeoreiter Nick und den Künstler Christopher, die Sheridan den Hof machen und sie davor bewahren, vor Langeweile zu sterben. Bis in einer Halloween-Nacht etwas Furchtbares passiert. Nun erweist sich, wem Sheridan wirklich vertrauen kann ...

Entdecken Sie eine ganz neue Seite der Krimi-Bestsellerautorin Nele Neuhaus: »Ich wollte einmal etwas ganz anderes schreiben. Für dieses Herzensprojekt habe ich meinen Mädchennamen gewählt.«

Portrait

Nele Löwenberg ist der Mädchenname der Bestsellerautorin Nele Neuhaus. Sie begann schon in jungen Jahren zu schreiben und erlangte mit ihren Krimis inzwischen Weltruhm.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 16.06.2014
Serie Sheridan Grant 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28561-0
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 205/134/43 mm
Gewicht 520
Verkaufsrang 66.017
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39940597
    Sommer der Wahrheit
    von Nele Löwenberg
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40931372
    Straße nach Nirgendwo
    von Nele Löwenberg
    (30)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 32166198
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40986510
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (81)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44152943
    Das Flüstern des Meeres
    von Lucy Atkins
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 37354026
    Sommerwind
    von Gabriella Engelmann
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (183)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (110)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (151)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 62388112
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    Buch (Klappenbroschur)
    12,00
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 21383166
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99

Weitere Bände von Nele Löwenberg

  • Band 1

    37412811
    Sommer der Wahrheit
    von Nele Löwenberg
    (74)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40931372
    Straße nach Nirgendwo
    von Nele Löwenberg
    (30)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Neu (aus dem) Haus (e) Löwenberg“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Mit ihren Taunus-Krimis war Nele Neuhaus ja schon mehr als erfolgreich. Ganz ehrlich, ihr unter ihrem Mädchennamen veröffentlichter Roman "Sommer der Wahrheit" gefällt mir noch besser! Die Geschichte um die 15 jährige Sheridan ist spannend, verwoben dramatisch, fesselnd. Auf dem Hof Ihrer Adoptiveltern ist das Mädchen alles andere als Mit ihren Taunus-Krimis war Nele Neuhaus ja schon mehr als erfolgreich. Ganz ehrlich, ihr unter ihrem Mädchennamen veröffentlichter Roman "Sommer der Wahrheit" gefällt mir noch besser! Die Geschichte um die 15 jährige Sheridan ist spannend, verwoben dramatisch, fesselnd. Auf dem Hof Ihrer Adoptiveltern ist das Mädchen alles andere als glücklich. Die Stiefmutter wird ihrer Rolle gerecht und gönnt Sheridan keinen Augenblick der Zufriedenheit. Die umgänglichen Söhne des Hauses und auch der Vater machen sich rar, so daß sich die 15-jährige mit den verfügbaren Männern der Nachbarschaft beschäftigt um den Launen der Rabenmutter zu entfliehen. (Ein bisschen weniger sexuelle Teenie-Experimente im Mittelteil hätten auch gereicht, aber es soll ja auch kein Teenie-Roman sein.)Es passiert aber natürlich noch viel mehr......Selber lesen! Schreiben kann Frau Neuhaus- Löwenberg jedenfalls.

„Erlebnisreicher Sommer“

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Es passiert viel in diesem Sommer: die Suche nach der Mutter, die ersten sexuellen Erfahrungen und das Erwachsenwerden. Mir hat die Geschichte gut gefallen, hat mich mitgerissen und fasziniert. Es passiert viel in diesem Sommer: die Suche nach der Mutter, die ersten sexuellen Erfahrungen und das Erwachsenwerden. Mir hat die Geschichte gut gefallen, hat mich mitgerissen und fasziniert.

„Ein bißchen dick“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Spannend ist es ja immer, wenn Autoren sich auf bisher unbekannte Genres wagen. Aber häufig leider auch enttäuschend. So wie hier. Eigentlich ist die Story gut und gibt eine Menge her. Schade bloß, dass Löwenberg - ganz anders als in ihren zuletzt grandiosen Krimis - immer dicker aufträgt, bis die Unglaubwürdigkeit von Charakteren und Spannend ist es ja immer, wenn Autoren sich auf bisher unbekannte Genres wagen. Aber häufig leider auch enttäuschend. So wie hier. Eigentlich ist die Story gut und gibt eine Menge her. Schade bloß, dass Löwenberg - ganz anders als in ihren zuletzt grandiosen Krimis - immer dicker aufträgt, bis die Unglaubwürdigkeit von Charakteren und Plot allzustark überhand nimmt. Wirklich wirklich schade. Hoffen wir einfach, dass das nächste Buch wieder unter Neuhaus und ein Krimi wird.

„Abstecher“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Abstecher einer Krimiautorin in ein neues Genre: eine Familiengeschichte, sexuelles Erwachen eines jungen Mädchens und das Aufdecken eines Familiengeheimnisses im "Modernen Wilden Westen". Eigentlich alles gute Zutaten für Urlaubslektüre, doch so richtig gepackt hat es mich nicht. Es dauerte sehr sehr lange, bis ich mit der Hauptfigur Ein Abstecher einer Krimiautorin in ein neues Genre: eine Familiengeschichte, sexuelles Erwachen eines jungen Mädchens und das Aufdecken eines Familiengeheimnisses im "Modernen Wilden Westen". Eigentlich alles gute Zutaten für Urlaubslektüre, doch so richtig gepackt hat es mich nicht. Es dauerte sehr sehr lange, bis ich mit der Hauptfigur mitfiebern konnte.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine ganz andere Seite von Nele Neuhaus. Nicht zu vergleichen mit den Taunus-Krimis. Trotzdem ein sehr spannender Roman mit viel Gefühl und einem unerwarteten Ende. Eine ganz andere Seite von Nele Neuhaus. Nicht zu vergleichen mit den Taunus-Krimis. Trotzdem ein sehr spannender Roman mit viel Gefühl und einem unerwarteten Ende.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein Roman von Nele Neuhaus unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg! Eine Familie deren Geheimnisse nicht mehr lange geheim bleiben... Ein Roman von Nele Neuhaus unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg! Eine Familie deren Geheimnisse nicht mehr lange geheim bleiben...

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Ein Unterhaltungsromane für Erwachsene, leider nicht mehr, aber auch nicht weniger

Ein Unterhaltungsromane für Erwachsene, leider nicht mehr, aber auch nicht weniger

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer auf der Suche nach einer unterhaltsamen, erotischen Liebesgeschichte ist, ist hier richtig. Das ist so eines der Bücher, die man im Urlaubsort zurück lässt. Wer auf der Suche nach einer unterhaltsamen, erotischen Liebesgeschichte ist, ist hier richtig. Das ist so eines der Bücher, die man im Urlaubsort zurück lässt.

„Ein bitterböses Märchen“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich weiß nicht wirklich, welche Qualität hinter den Neuhaus-Krimis steckt (habe noch keinen davon gelesen), aber ich kann nur hoffen, dass dort mehr Substanz vorhanden ist.
Hier mixt Nele Neuhaus Zutaten wie Sex Sex Sex, böse Stiefmütter, hinterwäldlerisches Denken, erste Liebe & erste Enttäuschungen, Gewalt gegen Frauen und unglückliche
Ich weiß nicht wirklich, welche Qualität hinter den Neuhaus-Krimis steckt (habe noch keinen davon gelesen), aber ich kann nur hoffen, dass dort mehr Substanz vorhanden ist.
Hier mixt Nele Neuhaus Zutaten wie Sex Sex Sex, böse Stiefmütter, hinterwäldlerisches Denken, erste Liebe & erste Enttäuschungen, Gewalt gegen Frauen und unglückliche Priester eifrig miteinander. Mir persönlich war das alles ein wenig zu dick aufgetragen, zu platt erzählt, zu eindimensional dargestellt - und am Ende taten mir sowohl die Figuren im Buch als auch ich mir einfach nur leid, ob der verpfuschten Lebenszeit....

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Empfehlenswert für alle, die ein unterhaltsames Buch lesen möchten, ohne allzu hohe Erwartungen zu haben. Empfehlenswert für alle, die ein unterhaltsames Buch lesen möchten, ohne allzu hohe Erwartungen zu haben.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

In diesem Buch prallen verschiedene Erzählstränge aufeinander: bornierte Hinterwäldler, pubertierende Teenies und eine unbeugsame junge Frau. In diesem Buch prallen verschiedene Erzählstränge aufeinander: bornierte Hinterwäldler, pubertierende Teenies und eine unbeugsame junge Frau.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16332687
    Tiefe Wunden / Oliver von Bodenstein Bd.3
    von Nele Neuhaus
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 16346088
    Die Täuschung
    von Charlotte Link
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 18748418
    Schneewittchen muss sterben / Oliver von Bodenstein Bd.4
    von Nele Neuhaus
    (174)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 28852862
    Der Beobachter
    von Charlotte Link
    (71)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 32017430
    Im Tal des Fuchses
    von Charlotte Link
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 32166198
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 33793656
    Fürchtet euch
    von Wiley Cash
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33810494
    Das Dornenhaus
    von Lesley Turney
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 37822459
    Das Echo der Schuld
    von Charlotte Link
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37822520
    Die letzte Spur
    von Charlotte Link
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 39246915
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40430336
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 40986510
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (81)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42221860
    Sterbegeld / Emilia Capelli und Mai Zhou Bd.3
    von Judith Winter
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44152943
    Das Flüstern des Meeres
    von Lucy Atkins
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 44253313
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45243908
    Das Haus der Lügen
    von Stephanie Lam
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (231)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 64788243
    Zeugin der Toten
    von Elisabeth Herrmann
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
74 Bewertungen
Übersicht
23
24
18
4
5

Perfekte Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Hartberg am 12.08.2014

Sehr gelungener Roman, gelingt nicht das Buch aus den Händen zu legen. Durch die flüssige, nie langweilige, Schreibweise ist vom Anfang bis zum Ende Lesegenuss pur garantiert! Absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Familiengeheimnisse
von Hope am 17.06.2014

Nele Neuhaus schreibt als Nele Löwenberg etwas vollkommen anderes, als bisher von ihr gewohnt und von den Lesern sehr gemocht. Auch in diesem neuen Genre konnte sie mich restlos überzeugen. Mit „Sommer der Wahrheit“ ist ihr ein ergreifender Roman gelungen. Am Anfang tat ich mich etwas schwer, doch von Seite zu... Nele Neuhaus schreibt als Nele Löwenberg etwas vollkommen anderes, als bisher von ihr gewohnt und von den Lesern sehr gemocht. Auch in diesem neuen Genre konnte sie mich restlos überzeugen. Mit „Sommer der Wahrheit“ ist ihr ein ergreifender Roman gelungen. Am Anfang tat ich mich etwas schwer, doch von Seite zu Seite fesselte mich der Roman mehr. Sheridan ist die einzige Tochter der angesehenen Grants, die auf einer Farm in Nebraska leben. Sie wurde als Kleinkind adoptiert und wächst nun zusammen mit ihren vier Brüdern bei ihrem Stiefvater und ihrer Stiefmutter auf. Sheridans Stiefmutter macht ihr das Leben mehr oder weniger zur Hölle und drangsaliert sie bei jeder Gelegenheit. Sie ist im Prinzip die Alleinherrscherin auf der Farm und keiner traut sich ihr zu widersetzen. Sheridan jedoch hat ihren eigenen Kopf und findet immer wieder kleine „Oasen“ die ihr das Leben wenigsten ein wenig lebenswert machen. Sie flüchtet in ihre Musik bei der sie ihre Sorgen und Nöte für eine Weile vergessen kann. Sie verliebt sich zum ersten Mal und bei einem ihrer Rückzugswinkel, dem kleinen Häuschen ihrer Tante Isabella, findet sie die Tagebücher von Carolyn, die vor vielen Jahren spurlos verschwand. Sheridan möchte hinter das Geheimnis von Carolyn und ihrem Verschwinden kommen, doch es dauert Jahre, bis sie hinter die unfassbare Wahrheit kommt. In diesen Jahren geht auch in Sheridan eine Wandlung vor. Von der Adoptivmutter ungeliebt, gerät sie an die falschen Männer auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit. Ihre widerfahren grausame Dinge und dennoch ist sie eine Kämpferin die für ihre Ideale, Träume und Ziele kämpft und viel auf sich nimmt. Nele Löwenberg schreibt diesen Roman aus Sheridans Sicht und so gelang es mir, mich unglaublich in ihre Gedanken- und Gefühlswelt hineinzuversetzen. Am Anfang noch distanziert, jedoch dann mit solch einer Intensität, dass ich jedes Erlebnis im positiven wie im negativen hautnah erlebt und gefühlt habe. So muss ein Roman für mich sein. Eine ganz klare Leseempfehlung von mir für alle die eine neue Nele, aber eine genauso brillante Nele kennen lernen wollen. Ich hoffe sehr, dass Nele Löwenberg dieses Genre weiterschreibt und damit für weitere wunderbare Lesestunden sorgt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein komischer Sommer der Wahhrheit
von Wuschelchen99 am 20.06.2014

Sheridan Grant wird in einer Männerwelt groß. Sie lebt in einer Adoptivfamilie mit vielen Brüdern auf einer Farm in Nebraska, auf der es vor männlichen Angestellten wimmelt. Ihre Adoptivmutter, die die Farm mit eiserner Hand führt, ist eine der wenigen Frauen in der näheren Umgebung. Sheridan langweilt sich als... Sheridan Grant wird in einer Männerwelt groß. Sie lebt in einer Adoptivfamilie mit vielen Brüdern auf einer Farm in Nebraska, auf der es vor männlichen Angestellten wimmelt. Ihre Adoptivmutter, die die Farm mit eiserner Hand führt, ist eine der wenigen Frauen in der näheren Umgebung. Sheridan langweilt sich als Teenagerin dort fast zu Tode. Kein Wunder, dass sie sich lieber mit dem "Pack" der Gegend in einer alten Getreidemühle trifft, obwohl ihr der Umgang mit diesen verboten wurde. Diese Jugendlichen teilen ihre Ansichten zum Örtchen Fairfield. Das ist einfach spannend für Sheridan! Eines Tages werden die Jugendlichen dort von der Polizei verhaftet. Sie landet im Gefängnis und wird von ihrem Adoptivvater dort abgeholt. Er zeigt ihr ganz klar, dass er dieses Verhalten nicht akzeptiert. Und gerade er, der Sheridans Lesewut schon in jungen Jahren leise, still und heimlich unterstützte, ohne dass es die Mutter bemerkte, ist mächtig von seiner Tochter enttäuscht. Sie bekommt die erste Ohrfeige ihres Lebens von ihm, der noch eine zweite folgt. Die Strafen ihrer Mutter kann sie besser ertragen als das. Ihre erste große Liebe verläßt den Ort, sie fühlt sich noch mehr allein gelassen. Sheridan hat in der Folgezeit große Probleme, ihren Stand im Leben zu finden. Viele Straftaten folgen. Die Suche nach ihrer Identität und Geborgenheit treibt sie immer wieder in die Arme älterer Männer. Sheridan hat gelernt, dass ihr die Männer zu Füßen liegen, wenn sie dies nur will. Kann sie das Geheimnis ihrer Herkunft klären? Doch was wird diese Erkenntnis Sheridans Adoptivfamilie bringen? Nele Löwenberg erzählt das träge Farmerleben teilweise mit Schwung und in gut vorstellbaren Bildern. Andererseits allerdings wird es oft zu langatmig. Wie oft müssen sich die amorösen Abenteuer und das Absacken in die Kriminalität Sheridans wiederholen? Dass ihr Schicksal nicht einfach ist, versteht jeder Leser sofort. Dazu müssen sich nicht Katastrophen aneinander reihen ohne Ende. Ich finde es schade, dass die eigentlich Geschichte, nämlich das Finden der Wahrheit, wie es schon im Titel steht, zeitweise total in den Hintergrund gedrängt wird. So blieb der Spannungsbogen nicht in dem Maße erhalten, in dem ich es mir gewünscht hätte. Ein Teil des Buches hätte sich die Autorin ersparen können. Ich war mehrfach geneigt, das Buch aus der Hand zu legen, da ich mich nicht mehr unterhalten und wenig interessiert fühlte. Das hätte ich so nicht gedacht. Wer auf so etwas steht, bitte lesen. Aber ganz ehrlich, die Wahrheit dieser Geschichte hätte besser, interessanter, fesselnder gefunden werden können. Ich bleibe lieber bei den Krimis von Nele Neuhaus hängen. Drei Punkte für die Idee der Geschichte und das harte Schicksal Sheridans, aber mehr geht für mich leider nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sommer der Wahrheit - Nele Löwenberg

Sommer der Wahrheit

von Nele Löwenberg

(74)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Mordsfreunde / Oliver von Bodenstein Bd.2 - Nele Neuhaus

Mordsfreunde / Oliver von Bodenstein Bd.2

von Nele Neuhaus

(43)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

26,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen