Sommer hinter Dornen

(9)
Eine Kriegerin.
Ein Prinz.
Eine hohe Dornenhecke.
Aria ist Kriegerin beim nächtlichen Siegel. Als ihr die Aufgabe zuteilwird, Prinz Cedric hinter eine Dornenhecke in das magische Schloss zu bringen, ist ihre Freude zunächst groß. Allerdings hat sie die Rechnung ohne den eingebildeten Königssohn gemacht, der sich nur ungern von einer Frau helfen lässt.
Auf ihrem Weg geraten die beiden immer wieder aneinander, doch dunkle Kreaturen, grässliche Flüche und knifflige Rätsel erfordern ihren Zusammenhalt. Werden Aria und Cedric es schaffen, bis zum magischen Schloss durchzudringen?
Portrait
Regina Meißner wurde am 30.03.1993 in einer Kleinstadt in Hessen geboren, in der sie noch heute lebt. Als Autorin für Fantasy und Contemporary hat sie bereits folgende Romane veröffentlicht: Seductio - Von Schatten verführt Seductio - Von Dunkelheit getragen Alytenfluch Nebelfunke Seifenblasen im Orkan Weitere Projekte befinden sich in Arbeit. Regina Meißner studiert Englisch und Deutsch auf Lehramt in Gießen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 98, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738067118
Verlag Neobooks
Verkaufsrang 38.315
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44461913
    Falkenmädchen
    von Asuka Lionera
    (13)
    eBook
    4,99
  • 44178757
    Hinter dem Regenbogen
    von Nadia Hashimi
    eBook
    16,99
  • 45250754
    Lenormand und die Erzengel
    von Udo Golfmann
    eBook
    12,99
  • 42294348
    In Seide und Leinen. Geschichte einer Königstochter
    von Patricia Rabs
    (8)
    eBook
    3,99
  • 44368358
    Rock'n'Love (Ein Rockstar-Roman) (Die Rockstar-Reihe )
    von Teresa Sporrer
    (3)
    eBook
    3,99
  • 44957477
    Crean
    von Selina del Angelo
    eBook
    1,99
  • 44338594
    Die vierte Braut
    von Julianna Grohe
    (27)
    eBook
    4,99
  • 39364539
    Schwert und Rose
    von Sara B. Larson
    (14)
    eBook
    9,99
  • 44519177
    Verlorene Liebe
    von Sassika Büthe
    (1)
    eBook
    1,99
  • 39364656
    Schattenjunge
    von Carl-Johan Vallgren
    eBook
    8,99
  • 44992962
    Flucht in die Berge: Alpen-Krimi
    von A. F. Morland
    eBook
    2,99
  • 44368355
    Royal: Alle sechs Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    (13)
    eBook
    19,99
  • 47919936
    Maskierte Weihnachten
    von Regina Meissner
    (6)
    eBook
    2,99
  • 45326353
    Turion
    von Teresa Kuba
    eBook
    4,99
  • 45546097
    Chaostheorie der Liebe
    von Carolin Kippels
    (4)
    eBook
    2,99
  • 43850761
    Honig und Stachel
    von Britta Blum
    eBook
    4,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (35)
    eBook
    19,99
  • 37227562
    Notizen einer Verlorenen
    von Heike Vullriede
    (5)
    eBook
    2,49
  • 44033184
    Seductio
    von Regina Meissner
    (21)
    eBook
    3,99
  • 40779165
    Alytenfluch
    von Regina Meissner
    (3)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
1
1
1
0

Dornröschen mal anders
von elafisch aus Rimbach am 25.02.2017

Inhalt: Aria ist die einzige Frau, die beim nächtlichen Siegel arbeitet. Sie ist dort aufgewachsen und kann sich kein anderes Leben vorstellen. Da sie gut ist und hart trainiert, hat sie inzwischen eine recht hohe Position im Siegel inne und so ist sie es der die Aufgabe zufällt Prinz Cedric... Inhalt: Aria ist die einzige Frau, die beim nächtlichen Siegel arbeitet. Sie ist dort aufgewachsen und kann sich kein anderes Leben vorstellen. Da sie gut ist und hart trainiert, hat sie inzwischen eine recht hohe Position im Siegel inne und so ist sie es der die Aufgabe zufällt Prinz Cedric von den Sommerlanden, bei seinem Versuch die verwunschene Prinzessin hinter der Dornenhecke zu befreien, zu begleiten. Meinung: Bei dieser Geschichte handelt es sich um ein modern erzähltes Märchen, daher hat sie auch eher die Länge eines Märchens. Regina Meißner hält sich hier nicht all zu lange mit der Beschreibung der Vorgeschichte, der Umgebung oder der emotionalen Entwicklung auf. Sicher hätte diese Geschichte das Potenzial gehabt ein 300 - 400-seitiges Buch zu füllen, doch mir persönlich gefallen Märchen und dazu passt diese Länge. Der Schreibstil war fesselnd und gut zu lesen. Ich konnte meinen eReader nicht aus der Hand legen. Die Abenteuer, die Aria und Cedric zu bewältigen haben sind an solche aus klassischen Märchen angelehnt, aber modern und actionreich umgesetzt. Ähnlich wie in klassischen Märchen vermittelt auch dieses die ein oder andere Moral, diese Parallele hat mir sehr gefallen. Am besten gefallen hat mir jedoch das Ende! Zwar gibt es auch hier ein Happy-End, aber es ist weit von dem Kitsch klassischer Märchen entfernt. Fazit: Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für alle Märchen-Liebhaber!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinns Märchenadaption
von Mii's Bücherwelt am 18.05.2016

Inhalt Eine Kriegerin. Ein Prinz. Eine hohe Dornenhecke. Aria ist Kriegerin beim nächtlichen Siegel. Als ihr die Aufgabe zuteilwird, Prinz Cedric hinter eine Dornenhecke in das magische Schloss zu bringen, ist ihre Freude zunächst groß. Allerdings hat sie die Rechnung ohne den eingebildeten Königssohn gemacht, der sich nur ungern von einer Frau helfen... Inhalt Eine Kriegerin. Ein Prinz. Eine hohe Dornenhecke. Aria ist Kriegerin beim nächtlichen Siegel. Als ihr die Aufgabe zuteilwird, Prinz Cedric hinter eine Dornenhecke in das magische Schloss zu bringen, ist ihre Freude zunächst groß. Allerdings hat sie die Rechnung ohne den eingebildeten Königssohn gemacht, der sich nur ungern von einer Frau helfen lässt. Auf ihrem Weg geraten die beiden immer wieder aneinander, doch dunkle Kreaturen, grässliche Flüche und knifflige Rätsel erfordern ihren Zusammenhalt. Werden Aria und Cedric es schaffen, bis zum magischen Schloss durchzudringen? Charaktere Aria ist eine sehr taffe Kämpferin. Sie liebt das Kämpfen. Außerdem ist sie sehr mutig und tapfer. Die starke junge Aria ist auch sehr beschützend und sehr fürsorglich. Außerdem ist Aria clever und behält immer einen kühlen Kopf. Cedric ist ein eher schwacher junger Mann. Er ist künstlerisch begabt und sein Talent liegt nicht so sehr im Kämpfen. Er ist sehr zart und beschützend. Aber auch sehr liebevoll und tapfer. Jedoch ist Cedric ängstlich und eingebildet. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und angenehm zu lesen. Ich bin sehr schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Es hat sich sehr angenehm lesen lassen. Der Inhalt hat mir sehr gefallen. Es ist eine wunderschöne Märchenadoption, die sehr märchenhaft endet. Die Charaktere waren sehr schön ausgearbeitet und mir hat auch die Idee mit dem starken Mädchen und schwächeren Jungen sehr gut gefallen. Jedoch muss ich sagen, dass die Geschichte mehr Potential hatte. Zur Autorin Regina Meißner wurde am 30.03.1993 in einer Kleinstadt in Hessen geboren, in der sie noch heute lebt. Als Autorin für Fantasy und Contemporary hat sie bereits folgende Romane veröffentlicht: Seductio - Von Schatten verführt Seductio - Von Dunkelheit getragen Alytenfluch Nebelfunke Seifenblasen im Orkan Weitere Projekte befinden sich in Arbeit. Regina Meißner studiert Englisch und Deutsch auf Lehramt in Gießen. Empfehlung Ich empfehle dieses Buch jedem der Märchen mag. Es ist einfach super und absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ende zauberhaft geschrieben mit vielen Emotionen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.06.2016

Das Cover des Kurzromans ist wunderschön, hat mich angesprochen und zeigt die Protagonistin Aria. Nur die Sommersprossen fehlen. Die Handlung umfasst 66 Seiten und wird nach dem Prolog von einem Ich-Erzähler (Aria) geschildert. Das Ende hat mir super gut gefallen! Sehr emotional, wie ich es nur selten lesen darf... Das Cover des Kurzromans ist wunderschön, hat mich angesprochen und zeigt die Protagonistin Aria. Nur die Sommersprossen fehlen. Die Handlung umfasst 66 Seiten und wird nach dem Prolog von einem Ich-Erzähler (Aria) geschildert. Das Ende hat mir super gut gefallen! Sehr emotional, wie ich es nur selten lesen darf - sehr ergreifend. Die beiden Hauptfiguren Prinz Cedric und Aria verändern sich innerhalb der Ereignisse. Auf ihrem Weg zum Schloss müssen sie mehrere Hürden meistern, wobei etwas Spannung aufkommt. Der Spannungsbogen leidet vielleicht minimal unter der Kürze des Seitenumfangs, aber für einen Kurzroman finde ich die Einblicke in die Gedanken Arias super gelungen. An einer Stelle hätte ich mir vielleicht noch gewünscht, dass ich etwas aus Cedrics Sicht erfahre, aber das kam leider nicht. Insgesamt vergebe ich 4,5 Sterne. Der Stil der Autorin ist gut und lässt sich flüssig lesen. Es ist der zweite Roman den ich von dieser Autorin lese und ich werde noch viele von ihr lesen. Jeder der Märchen, die Figuren in ihnen und Liebesromane mag wird durchaus seine Freude an diesem Buch finden. Eine Geschichte für einen Märchenabend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sommer hinter Dornen

Sommer hinter Dornen

von Regina Meissner

(9)
eBook
1,99
+
=
Liebe per Vertrag

Liebe per Vertrag

von Emma Jahn

(5)
eBook
3,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen