Sommer in Edenbrooke

Roman

(9)
Marianne Daventry würde alles dafür geben, der Langweile in Bath zu entkommen, wo ein lästiger Verehrer immer wieder versucht, sie für sich zu gewinnen. Deswegen zögert sie nicht, als sie eines Tages eine Einladung von ihrer Zwillingsschwester Cecily erhält, sie auf dem großen Landsitz Edenbrooke zu besuchen. Marianne hofft, dort in aller Ruhe entspannen und die schöne Landschaft erkunden zu können, während ihre Schwester damit beschäftigt ist, den attraktiven Erben von Edenbrooke zu umwerben – doch spätestens, als sie dem sehr unfreundlichen, aber sehr gut aussehenden Sir Philip in die Arme läuft, wird Marianne allmählich klar, dass man manche Dinge einfach nicht planen kann. Denn der geheimnisvolle Mann wird nicht nur ihr Herz in Aufruhr versetzen, sondern auch ihr ganzes Leben durcheinanderwirbeln ...
Rezension
"Romantisch", Das Neue Blatt, 11.04.2017
Portrait
Julianne Donaldson ist eine hoffnungslose Romantikerin. Sie hat Englische Literatur studiert, was ihre Leidenschaft fürs Schreiben nur noch verstärkt hat. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, reist aber bei jeder sich bietenden Gelegenheit nach England. »Sommer in Edenbrooke« ist ihr Debütroman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86612-428-8
Verlag Pendo
Maße (L/B/H) 21,1/13,1/3,2 cm
Gewicht 451 g
Originaltitel Edenbrooke
Übersetzer Heidi Lichtblau
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sommer in Edenbrooke
    von Julianne Donaldson
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Das Geheimnis des Rosenzimmers
    von Pauline Peters
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Festung am Rhein
    von Maria W. Peter
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Strandräuberin
    von Ines Thorn
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Mein Mann, seine Frauen und ich
    von Hera Lind
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Das Haus in der Nebelgasse
    von Susanne Goga
    (34)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (69)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • Ein Sommer wie kein zweiter
    von Jo Thomas
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Der dunkle Weg
    von Susanne Goga
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Der Traum von Meer und Wind
    von Carla Federico
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Der grüne Palast
    von Peggy Hohmann
    (49)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Die schöne Insel
    von Tereza Vanek
    (9)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,80
  • Wo das Glück zuhause ist
    von Rachel Hore
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Im Hause Longbourn
    von Jo Baker
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Ein Versprechen aus Liebe
    von Marcia Willett
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Der Jahrhunderttraum / Jahrhundertsturm Bd. 2
    von Richard Dübell
    (47)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Der Himmel über Palermo
    von Constanze Neumann
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Liebe zwischen den Zeilen
    von Veronica Henry
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Fremde
    von Stefan Hertmans
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • Das größte Glück meines Lebens
    von Maeve Haran
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Sommer in Edenbrooke

Sommer in Edenbrooke

von Julianne Donaldson
(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
June

June

von Miranda Beverly-Whittemore
(72)
Buch (Paperback)
15,95
+
=

für

35,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Marianne, junge Erbin, kämpft auf Edenbrooke um ihr wohlverdientes Glück. Lockerleichte Romanze, die Fans von Downton Abbey &Georgette Heyer mit Sicherheit glücklich macht. Marianne, junge Erbin, kämpft auf Edenbrooke um ihr wohlverdientes Glück. Lockerleichte Romanze, die Fans von Downton Abbey &Georgette Heyer mit Sicherheit glücklich macht.

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein schöner historischer Roman, den ich in einem Stück verschlungen habe! Ein schöner historischer Roman, den ich in einem Stück verschlungen habe!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2983003
    Mansfield Park
    Mansfield Park
    von Jane Austen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 45164978
    Die Frau des Juweliers
    Die Frau des Juweliers
    von Judith Lennox
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45230419
    Die Tochter des Hauslehrers
    Die Tochter des Hauslehrers
    von Julie Klassen
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 81990500
    Animant Crumbs Staubchronik
    Animant Crumbs Staubchronik
    von Lin Rina
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 84077958
    Eine Liebe in Blackmoore
    Eine Liebe in Blackmoore
    von Julianne Donaldson
    (5)
    Buch (Paperback)
    16,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Zäziwil am 20.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Dieses unterhaltsame Buch habe ich in einem Zug durchgelesen und war traurig, als es fertig war. Marianne ist eine lebenslustige junge Frau. Sie fühlt sich eingezwängt in die gesellschaftlichen Regeln im Jahr 1816 und liebt die Natur. Anstatt eine sittsame junge Frau zu werden, wie es die Grossmutter wünscht,... Dieses unterhaltsame Buch habe ich in einem Zug durchgelesen und war traurig, als es fertig war. Marianne ist eine lebenslustige junge Frau. Sie fühlt sich eingezwängt in die gesellschaftlichen Regeln im Jahr 1816 und liebt die Natur. Anstatt eine sittsame junge Frau zu werden, wie es die Grossmutter wünscht, streift sie lieber durch die Natur. Sie stand immer im Schatten ihrer Schwester Cecily, hat sich selber immer hintenangestellt und war loyal. Ihre Schwester wurde nach dem Tod ihrer Mutter zu anderen Verwandten geschickt und sie fehlen einander sehr. Als Marianne eine Einladung nach Edenbrooke erhält, freut sie sich sehr auf das Wiedersehen mit ihrer Schwester. Bei der Anreise nach Edenbrooke werden Marianne und ihre Zofe überfallen. Durch Zufall ist Sir Philip in der Gaststätte, in welcher Marianne und ihre Zofe Zuflucht suchen. Philip ist in den Augen von Marianne erstmals unfreundlich und gar kein Gentleman. Als sie dann endlich auf Edenbrooke eintrifft, wird ihr Philip als Familienmitglied vorgestellt. Die Funken sprühen von Anfang an und die Faszination aufeinander wächst. Sie lernen sich kennen und können beide sich selber sein. Als Cecily auftaucht, erhebt sie Anspruch auf Philip. Wird Marianne sich wieder zurückziehen? Das Buch ist sehr detailliert beschrieben.Somit sieht man die ganzen Szenen vor sich und fiebert mit. Die Zeit um das Jahr 1816 wird realistisch und ausführlich dargestellt. Die romantische Geschichte ist mit witzigen Szenen und Schlagabtauschen aufgelockert. Der gefühlvolle Erstling von Julianne Donaldson hat mich die Zeit vergessen lassen. Ich werde die Schriftstellerin sicher im Auge behalten. Am Schluss des Taschenbuches wird die Kennenlern-Szene der Zwei aus der Sicht von Philip beschrieben. Es ist schön, diese Szene nochmals aus der anderen Perspektive zu lesen. Ich vergebe diesem Buch gerne 5 von 5 Sterne. ?HerzensangelegenheitBuch

Sommer in Edenbrooke
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2017

Die Junge Marianne hatte sich ihr Leben sicher anders vorgestellt. Nachdem ihre Mutter bei einem tragischen Unfall starb, lebte sie bei ihrer Großmutter die sie nur widerwillig aufgenommen hatte. Aber dann bot sich ihr die Chance diesem goldenen Käfig zu entfliehen, und zwar für immer. Kann sie sich überwinden... Die Junge Marianne hatte sich ihr Leben sicher anders vorgestellt. Nachdem ihre Mutter bei einem tragischen Unfall starb, lebte sie bei ihrer Großmutter die sie nur widerwillig aufgenommen hatte. Aber dann bot sich ihr die Chance diesem goldenen Käfig zu entfliehen, und zwar für immer. Kann sie sich überwinden und die Mauer die sie um ihr Herz aufgebaut hatte wieder einreißen. Ein fantastischer Roman, für alle historischen Fans ein muss.

Sommer in Edenbrooke
von tigerbaer/heinz60 aus Karlsruhe am 20.10.2017

Das Debüt von Julianne Donaldson habe ich beim Stöbern entdeckt und das schlichte, unglaublich stimmungsvolle Cover hat meinen Blick sofort auf sich gezogen. „Sommer in Edenbrooke“ entführt den Leser in die Regency-Zeit. Marianne Daventry lebt seit einem Jahr bei ihrer Großmutter in Bath. Der ehrwürdige Erholungsort der feinen Gesellschaft bietet für... Das Debüt von Julianne Donaldson habe ich beim Stöbern entdeckt und das schlichte, unglaublich stimmungsvolle Cover hat meinen Blick sofort auf sich gezogen. „Sommer in Edenbrooke“ entführt den Leser in die Regency-Zeit. Marianne Daventry lebt seit einem Jahr bei ihrer Großmutter in Bath. Der ehrwürdige Erholungsort der feinen Gesellschaft bietet für eine lebhafte junge Frau wie Marianne, die ihre Zeit am liebsten mit ausgedehnten Spaziergängen durch Wald und Flur verbringt, wenig Erquickliches. Vom Anliegen ihrer Großmutter, dass Marianne all ihre Zeit & Energie in das Ziel steckt eine sittsame junge Frau zu werden, hält die 17-jährige herzlich wenig. Aufregung verspricht die Einladung ihrer Zwillingsschwester Cecily, ihr auf dem Landsitz Edenbrooke Gesellschaft zu leisten. Während Cecily damit beschäftigt ist, dem Erben von Edenbrooke schöne Augen zu machen, hofft Marianne auf Entspannung in der schönen Landschaft. Schon die Anreise von Marianne gestaltet sich allerdings problematisch und als sie dann noch dem attraktiven, aber auch sehr unfreundlichen Sir Philipp in die Arme läuft, ist das nur der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Ereignissen, die Mariannes Herz in Aufruhr versetzen werden. Hach, war das eine herrlich unterhaltsame Geschichte! Ich habe Raum & Zeit beim Lesen vergessen und konnte mich ganz in die wunderbare Atmosphäre der Handlung fallen lassen. Die Autorin versteht es ihre Charaktere sympathisch zu gestalten und so begleitet man die Figuren gerne auf ihren Wegen durch die Geschichte. Auch wenn der grobe Ablauf der Handlung ein Stück weit vorhersehbar ist, insbesondere wenn man ähnliche Geschichten aus dem Genre kennt, unterhält „Sommer in Edenbrooke“ auf das Vortrefflichste und verbreitet eine gehörige Portion Charme ala „Stolz & Vorurteil“ ;-) Von mir gibt es 5 Bewertungssterne dafür! Ich danke Netgalley für das Rezensionexemplar.