Thalia.de

Sommer in St. Ives

Roman

(12)
Alte Liebe. Neues Glück. Und ein verrückter Sommer in Cornwall ...
Lola Lessing stehen turbulente Wochen bevor: Gemeinsam mit ihren Eltern und ihren Geschwistern reist die junge Frau nach Cornwall, um ihrer Großmutter Elvira einen letzten Wunsch zu erfüllen. Denn Elvira möchte ihre Lieben noch einmal um sich haben, und zwar in dem charmanten Fischerdorf St. Ives, wo sie den glücklichsten Sommer ihres Lebens verbrachte. Niemand ahnt, dass Elvira hier einst ihre große Liebe gefunden hatte — und dass die ganze Familie kurz davor steht, in Elviras geheimnisvolle Vergangenheit einzutauchen und den überraschendsten Sommer ihres Lebens zu verbringen …
Rezension
"Wie eine Flasche Prosecco. Aber ganz ohne Kater! Es perlte und prickelte, über 414 Seiten. [...]Ist es peinlich zu sagen, ich habe mich... verliebt?" Christina Ellinghaus/Emotion
Portrait
Anne Sanders lebt in München und arbeitet als Autorin und Journalistin. Zu schreiben begann sie bei der Süddeutschen Zeitung. Als Schriftstellerin veröffentlichte sie unter anderem Namen bereits erfolgreich Romane für jugendliche Leser. Die Küste Cornwalls begeisterte Anne Sanders auf einer Reise so sehr, dass sie spontan beschloss, ihren Roman Sommer in St. Ives dort spielen zu lassen. Dieser eroberte die Herzen der Leserinnen und war wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 24.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-0546-2
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 214/136/36 mm
Gewicht 551
Verkaufsrang 33.055
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44253191
    Die Inselfrauen
    von Sylvia Lott
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127763
    Wildrosensommer
    von Gabriella Engelmann
    (10)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 44253150
    Als unsere Herzen fliegen lernten
    von Iona Grey
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47092559
    Sommer in St. Ives
    von Anne Sanders
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253303
    Der Wahnsinn, den man Liebe nennt
    von Clara Römer
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44068422
    Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    (84)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44253193
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Mary Simses
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44261021
    Glück à la carte
    von Antonella Boralevi
    (1)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44253403
    Ein wunderbarer Sommer
    von Kerry Fisher
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43966771
    Rabenfrauen
    von Anja Jonuleit
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44243147
    Cornwall mit Käthe
    von Stephanie Linnhe
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127757
    Weil sie das Leben liebten
    von Charlotte Roth
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (528)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (60)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45230390
    Wintersonnenglanz / Inselgeschichten Bd. 3
    von Gabriella Engelmann
    (5)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 44147468
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein wunderbares Sommerbuch, das einen einlädt, in Elviras und Lolas Geschichte einzutauchen und den Leser am Ende einfach mit einem guten Gefühl zurücklässt. Ein wunderbares Sommerbuch, das einen einlädt, in Elviras und Lolas Geschichte einzutauchen und den Leser am Ende einfach mit einem guten Gefühl zurücklässt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44611582
    Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253193
    Der Sommer der Sternschnuppen
    von Mary Simses
    (20)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44243146
    Die Canterbury Schwestern
    von Kim Wright
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253369
    Das Licht des Sommers
    von Elin Hilderbrand
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33791070
    Die Breznkönigin
    von Emma Sternberg
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39188886
    Die Frauen der Rosenvilla
    von Teresa Simon
    (27)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 41007247
    Der Glühwürmchensommer
    von Gilles Paris
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 44253150
    Als unsere Herzen fliegen lernten
    von Iona Grey
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45244121
    Glückssterne
    von Claudia Winter
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 46330660
    Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
    von Abbi Waxman
    (12)
    Buch (Broschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
0

Eine turbulente Familiengeschichte mit viel Witz und Gefühl
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 30.08.2016

Als Erstes möchte ich das unglaublich schöne und gemütlich wirkende Cover loben. Mir gibt es sofort ein maritimes Shabbychic-Gefühl und ich bin sofort in Cornwall angekommen. Genauso stelle ich mir den kleinen Fischerort St. Ives vor. Und mein Herz blühte gleich beim Öffnen auf, weil die Paperback Klappbroschur innen... Als Erstes möchte ich das unglaublich schöne und gemütlich wirkende Cover loben. Mir gibt es sofort ein maritimes Shabbychic-Gefühl und ich bin sofort in Cornwall angekommen. Genauso stelle ich mir den kleinen Fischerort St. Ives vor. Und mein Herz blühte gleich beim Öffnen auf, weil die Paperback Klappbroschur innen mit den tollen Deko-Segelboot genauso schön und einladend wirkt, wie auf dem Cover selbst. Jetzt aber zum Inhalt. Man lernt Lola und ihre Familie kennen. Ein recht bunter Haufen. Zu Beginn versteht man nicht so recht, warum alle gemeinsam für 6 Wochen in ein kleines Örtchen in Cornwall reisen, obwohl sie alle so verschieden sind und keiner so richtig mit dem anderen klar kommt. Doch nach und nach, lernt man alle Familienmitglieder besser kennen und lieben. Jeder für sich, eine liebenswerte Person und man versteht den Zusammenhalt der Familie. Kein Mitglied dieser Chaosfamilie ist perfekt, alle haben ihre Fehler, aber genau das, macht sie so liebenswert. Die emotionale Geschichte in diesem Buch wächst von Seite zu Seite und man hat am Ende das Gefühl dazuzugehören. Eine Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen, man muss oft schmunzeln oder leidet manchmal auch ein bisschen mit den Figuren. Mich hat das Buch definitiv von der ersten Seite an erwischt und nicht mehr losgelassen. Fazit: Dieses Buch lebt von den starken Charakteren und der Emotionalität jedes einzelnen. Es wirkt keineswegs überzogen und so hat man das Gefühl, dieser bunte Haufen könnte auch locker die eigene Familie sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein traumhafter englischer Sommer
von Zwerghuhn aus Poing am 16.07.2016

Im Jahr 1955 fährt die 15-jährige Hamburger Schülerin Elvira Engel zu einem Schüleraustausch nach St. Ives. Da sie nicht nach Cornwall wollte, beschließt die sehr zurückhaltende Elvira die zwei Wochen irgendwie zu überstehen. Doch gleich zu Beginn ihres Aufenthaltes trifft sie auf den Pfarrerssohn Sam Watson, zu dem sie... Im Jahr 1955 fährt die 15-jährige Hamburger Schülerin Elvira Engel zu einem Schüleraustausch nach St. Ives. Da sie nicht nach Cornwall wollte, beschließt die sehr zurückhaltende Elvira die zwei Wochen irgendwie zu überstehen. Doch gleich zu Beginn ihres Aufenthaltes trifft sie auf den Pfarrerssohn Sam Watson, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Die beiden verbringen soviel Zeit wie möglich, bis Elvira wieder zurück nach Deutschland muss. Sie bleiben in Kontakt, aber ihre Liebe ist großen Herausforderungen ausgesetzt... Viele Jahrzehnte später bittet Elvira ihre Familie ihr einen großen Wunsch zu erfüllen und zusammen einen sechswöchigen Urlaub in St. Ives zu verbringen. Doch ihre Enkelin Lola und auch die übrigen Familienmitglieder begreifen schnell, dass sich hinter Elviras Einladung ein Geheimnis verbirgt, das alle ins Chaos zu stürzen droht... Welch wunderbarer Schmöker ist doch "Sommer in St.Ives"! Anne Sanders ist ein großartiger und unterhaltsamer Familienroman mit genau der richtigen Prise Romantik gelungen. Klasse. Für Englandliebhaber wie mich ist St.Ives natürlich genau der richtige Ort für die Geschichte. Die Autorin beschreibt dieses kleine Städtchen und Cornwalls Schönheiten so bildhaft, dass ich all die alten Fischerhäuser, den Hafen und die herrliche grüne Landschaft beim Lesen immer vor Augen hatte. Dazu noch eine wirklich gute Handlung mit hervorragend ausgearbeiteten Charakteren, die mir als Leser sofort sympathisch waren. Man kann sich mit ihnen freuen und mitleiden, man ist einfach mitten im Geschehen dabei. Dazu passt natürlich auch der lockere und lebendige Schreibstil perfekt. Was will das Leserherz mehr? Gut gefallen haben mir auch die Rückblicke in die Vergangenheit von Elvira. Durch diese Verknüpfung aus Jetztzeit und längst Vergangenem wurde es beim Lesen nie langweilig. Anne Sanders schafft es mühelos den Leser mit diesem Buch bis zur letzten Seite zu fesseln. Für mich ist "Sommer in St.Ives" genau der richtige Lesestoff für entspannte Lesestunden, sei es nun an langen Wochenenden oder im Urlaub. Super.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach toll!
von Jashrin aus Bruchsal am 08.07.2016

Eher unwillig reisen Lola, ihre Eltern und Geschwister auf Wunsch von Lolas Großmutter Elvira in das südenglische Städtchen St. Ives. Sechs lange Wochen stehen bevor und niemand weiß genau, warum Elvira sie eigentlich hergebeten hat. Doch keiner wollte der alten Dame die Bitte abschlagen. Als sie ihrer Familie den... Eher unwillig reisen Lola, ihre Eltern und Geschwister auf Wunsch von Lolas Großmutter Elvira in das südenglische Städtchen St. Ives. Sechs lange Wochen stehen bevor und niemand weiß genau, warum Elvira sie eigentlich hergebeten hat. Doch keiner wollte der alten Dame die Bitte abschlagen. Als sie ihrer Familie den Grund offenbart, stößt sie damit vor allem ihrer Tochter, doch auch dem Rest der Familie, erst einmal gründlich vor den Kopf. Es braucht seine Zeit, aber letzten Endes scheint einem neuen Glück nichts mehr im Weg zu stehen. Oder kann eine alte Liebe einfach keine Chance mehr haben? Anne Sanders nimmt uns mit nach St. Ives, dem Ort an dem Elvira ihre glücklichste Zeit verbrachte. Durch die liebevollen und detaillierten Beschreibungen erweckt die Autorin nicht nur den Ort, sondern vor allem auch seine Bewohner und Lolas Familie zum Leben. Bereits nach den ersten paar Seiten hatte mich die Geschichte in ihren Bann gezogen, so dass ich das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt hätte. Erzählt wird die Geschichte hauptsächlich aus Lolas Sicht, so dass der Leser vor allem ihre Sicht der Dinge kennenlernt. Sie war mir vom ersten Moment an sympathisch und ich hatte direkt das Gefühl an ihrer Seite inmitten ihrer chaotischen Familie zu stehen. Ein zweiter Erzählstrang schildert in Rückblenden Momente aus Elviras Vergangenheit. Dadurch stehen Elvira und Lola im Mittelpunkt dieses Buches, doch auch den übrigen Familienmitgliedern wird genügend Raum gelassen um sich zu verändern und ein lebendiger Bestandteil der Geschichte zu sein. Beide Erzählstränge ergänzen sich und geben ein stimmiges Gesamtbild. Der Schreibstil ist flüssig und war für mich sehr angenehm zu lesen. Die Geschichte ist teils lustig, mal ernster, turbulent und gefühlvoll und bleibt nicht nur an der Oberfläche. Mit Lola gibt es eine wunderbar sympathische Protagonistin, so dass ich nicht nur Elvira ihr neues, altes Glück von Herzen gegönnt habe, sondern auch nur zu gerne die beginnende Beziehung zu Lolas Urlaubsbekanntschaft verfolgt und auf ein Happy End gehofft habe. Überhaupt, Chase könnte mir auch gefallen… Insgesamt hat das Buch für mich genau den richtigen Mix aus Familien- und Liebesgeschichte bereitgehalten. Mein Fazit: Ein wunderbares Sommerbuch, das einen einlädt in Elviras und Lolas Geschichte einzutauchen und das einen am Ende einfach mit einem guten Gefühl zurücklässt. Der Wortwitz, der vor allem durch Lolas Art immer wieder zum Vorschein kam, war wie ein kleines i-Tüpfelchen. Eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sommer in St. Ives

Sommer in St. Ives

von Anne Sanders

(12)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Die kleine Bäckerei am Strandweg

Die kleine Bäckerei am Strandweg

von Jenny Colgan

(62)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen