Soziologische Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung

Zur Anthropomorphisierung des Hundes

Die lange Beziehung zum besten Freund des Menschen wird aus soziologischer Perspektive betrachtet. Die zentrale Frage lautet: Wie sehr vermenschlichen die deutschen Hundehalter ihre Hunde und welche Konsequenzen hat das für die Beziehung zwischen Mensch und Tier. Dazu wurden sowohl private Hundehalter als auch Experten mittels Leitfaden interviewt, darunter eine Blindenführhundausbilderin, ein Jäger und ein professioneller Hundebetreuer. Mit Hilfe der Netzwerkanalyse konnte der individuelle Stellenwert des Vierbeiners für die Befragten ermittelt werden. Des Weiteren wurden 27 weitere Hundehalter in Erfurt und Umgebung persönlich sowie 280 Herrchen und Frauchen deutschlandweit online zu ihrer Tierhaltung befragt.

Portrait

Master of Arts im Bereich Soziologie, Studium der Kommunikations- und Staatswissenschaften in Erfurt, Dozentin an der IUBH-Duales Studium für Marktforschung, Hundefreundin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum 26.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-67972-4
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/1 cm
Gewicht 169 g
Buch (Taschenbuch)
32,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Vom vierbeinigen Helfer zum Kindersatz? Die Wandlung der Bedeutung des Hundes in der Gesellschaft
    von Christine Heinz
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Martin Buber-Werkausgabe (MBW) / Schriften zu Jugend, Erziehung und Bildung
    von Martin Buber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    108,00
  • Vom Wollen und Können. Das moderne Männerbild zwischen Partnerschaft und Vaterrolle
    von Sabine Oettrich
    Buch (Geheftet)
    9,99
  • Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling, Sebastian Klus
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • The Great Transformation
    von Karl Polanyi
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften
    von Nicola Döring, Jürgen Bortz
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,99
  • Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler
    von Claus Ebster, Lieselotte Stalzer
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • Rassismus
    von Deutsches Hygiene-Museum
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Luhmann leicht gemacht
    von Margot Berghaus
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • Die Macht des Heiligen
    von Hans Joas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • Kritische Diskursanalyse
    von Siegfried Jäger
    Buch (Taschenbuch)
    19,80

Wird oft zusammen gekauft

Soziologische Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung

Soziologische Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung

von Victoria Fischer
Buch (Taschenbuch)
32,90
+
=
Spürst du mich?

Spürst du mich?

von Elke Essl
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

42,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.