Sozusagen Paris

Roman

(4)
Ein Schriftsteller hat einen Roman geschrieben über die große Liebe seiner Jugend. Nach einer Lesung steht eine Frau vor ihm, die er nicht erkennt. Aber sie ist es trotzdem. Er ist jetzt Autor, sie ist seine Romanfigur – und aus dem jungen Mädchen von damals ist ganz offensichtlich eine interessante, auch anziehende, aber verheiratete Frau geworden. Die Situation wird etwas komisch: Man setzt sich zusammen, trinkt ein Glas Wein, redet über französische Liebesromane, fragt sich, was man von der Liebe erwartet, wenn man älter geworden ist, Juttas Mann sitzt im Nebenzimmer – wie soll das alles enden? Navid Kermani schreibt einen Liebesroman ganz eigener Art, tiefgründig, überraschend, witzig.
Portrait
Navid Kermani, geb. 1967, promovierter Islamwissenschaftler und Publizist, gilt als führender Iran-Experte in Deutschland und hat zwischen 1995 und 2000 für die Frankfurter Allgemeine Zeitung die Entwicklung in Iran verfolgt. Für das Studienjahr 2000/2001 ist er an das Wissenschaftskolleg in Berlin berufen worden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783446254152
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 11.497
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45377308
    Muttermale
    von Arnon Grünberg
    eBook
    20,99
  • 38570912
    Große Liebe
    von Navid Kermani
    eBook
    9,99
  • 45401945
    Der Geruch des Paradieses
    von Elif Shafak
    eBook
    19,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    12,99
  • 25444961
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (129)
    eBook
    7,99
  • 45336019
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (20)
    eBook
    14,99
  • 45588563
    Licht und Zorn
    von Lauren Groff
    eBook
    17,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (194)
    eBook
    14,99
  • 45321528
    Geister
    von Nathan Hill
    (27)
    eBook
    19,99
  • 47577377
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (28)
    eBook
    16,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (71)
    eBook
    14,99
  • 45289302
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (72)
    eBook
    9,99
  • 46195609
    Duell
    von Joost Zwagerman
    (2)
    eBook
    9,99
  • 48078787
    Ayda, Bär und Hase
    von Navid Kermani
    eBook
    8,99
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    (14)
    eBook
    9,99
  • 45250787
    Wir da draußen
    von Fikry El Azzouzi
    eBook
    14,99
  • 41000243
    Der Löwensucher
    von Kenneth Bonert
    eBook
    11,99
  • 28203575
    Das letzte Plädoyer
    von Jeffrey Archer
    (3)
    eBook
    9,99
  • 45069816
    Das Mädchen aus Apulien
    von Iny Lorentz
    eBook
    17,99
  • 45326689
    Das Unglück anderer Leute
    von Nele Pollatschek
    eBook
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Leider vergeigt“

Christine Fehlhaber, Thalia-Buchhandlung Dresden

Die Inhaltsangabe war so vielversprechend, das Cover ist schön, Hanser einer meiner Lieblingsverlage und Kermani überall hoch gelobt. Aber... dieses Buch ist echt langweilig, geschwätzig und trotz der eigentlich nicht uninteressanten Konstellation der Hauptfiguren ist man eigentlich nur genervt.
Schade.
Die eine Muse gibt es für das
Die Inhaltsangabe war so vielversprechend, das Cover ist schön, Hanser einer meiner Lieblingsverlage und Kermani überall hoch gelobt. Aber... dieses Buch ist echt langweilig, geschwätzig und trotz der eigentlich nicht uninteressanten Konstellation der Hauptfiguren ist man eigentlich nur genervt.
Schade.
Die eine Muse gibt es für das wirklich schön gestaltete Cover.

„Große Liebe - Einmal anders! “

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein wortgewaltiger und beeindruckender Roman über die große Liebe, die viele Facetten hat. Der ungewöhnliche Schreibstil macht den Roman zu einem Besonderen. Nehmen Sie sich Zeit für die große Liebe
Ein wortgewaltiger und beeindruckender Roman über die große Liebe, die viele Facetten hat. Der ungewöhnliche Schreibstil macht den Roman zu einem Besonderen. Nehmen Sie sich Zeit für die große Liebe

„Sozusagen Paris“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Navid Kermani, intellektueller Autor wichtiger literarischer Preise, zuletzt Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2015, erzählt in seinem Roman über die große Jugendliebe, der er nach dreißig Jahren nach einer Lesung wieder begegnet. Es ist die Geschichte einer Nacht. Jutta, die Romanfigur, bittet den Autor mit zu sich nach Navid Kermani, intellektueller Autor wichtiger literarischer Preise, zuletzt Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2015, erzählt in seinem Roman über die große Jugendliebe, der er nach dreißig Jahren nach einer Lesung wieder begegnet. Es ist die Geschichte einer Nacht. Jutta, die Romanfigur, bittet den Autor mit zu sich nach Hause zu kommen, um gemeinsam noch etwas zu trinken. Es entspinnt sich eine flammende Unterhaltung über die Liebe und ihre Möglichkeiten. Juttas Mann gesellt sich ebenfalls dazu. Entlang Juttas Eheproblemen entsteht eine Milieustudie über die Ehe und ihre Facetten. Während der Gespräche wird auf die großen philosophischen Romane und deren Wandel des Begriffes „Liebe“ reflektiert.
Fein verwoben spielt der Roman in mehreren Ebenen. Ein großartiges Konstrukt über die Liebe vergnüglich, intellektuell mit Feingefühl poetisch erzählt.

„Kermani über die Liebe und was eine Ehe am Laufen hält (oder was nicht)“

Nadine Thomas, Thalia-Buchhandlung Kassel, DEZ

Mein erster Kermani, den ich bis dato nur zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens kannte.

Diesmal trifft der Protagonist, auch Autor, nach einer Lesung seine grosse Liebe wieder, hier Judith genannt. Die alte Vertrautheit ist da, sie nimmt ihn mit in ihr Haus, indem auch ihr Mann lebt und anwesend ist und zu zweit kommen beide in
Mein erster Kermani, den ich bis dato nur zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens kannte.

Diesmal trifft der Protagonist, auch Autor, nach einer Lesung seine grosse Liebe wieder, hier Judith genannt. Die alte Vertrautheit ist da, sie nimmt ihn mit in ihr Haus, indem auch ihr Mann lebt und anwesend ist und zu zweit kommen beide in eine Gespräch über die Ehe, die Liebe, die Sexualität in der Ehe, Vertrautheit, Nähe, wieviel Distanz Beziehungen brauchen und so weiter

Kermani schreibt leicht und flüssig, benutzt jedoch statt der obligatorischen Gänsefüsschen Gedankenstriche, um den Beginn einer Konversation zu kennzeichnen. Das durchschaut man aber schnell und findet sich direkt in die Geschichte ein.

Hat mir gut gefallen

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
1

Wird oft zusammen gekauft

Sozusagen Paris

Sozusagen Paris

von Navid Kermani

(4)
eBook
16,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante

(92)
eBook
18,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen