Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Spectrum

Thriller.. Lesung, gekürzte Ausgabe

(61)

August Burke ist anders. Irgendwie seltsam, geradezu wunderlich. Doch Burke ist auch ein Genie: Er erkennt Zusammenhänge, die allen anderen verborgen bleiben. Als es in einer Bank zu einer Geiselnahme kommt, wendet das FBI sich an ihn. Denn die Täter verhalten sich extrem ungewöhnlich und verschwinden schließlich sogar unbemerkt aus dem umstellten Gebäude. Mit Burkes Hilfe entdeckt das FBI den Zugang zu einem Geheimlabor unter der Bank - das eigentliche Ziel des Überfalls. Was haben die Räuber dort gesucht? Und haben sie es gefunden? Zusammen mit Special Agent Carter folgt Burke ihrer Spur - und bekommt es mit einem Feind zu tun, der bereit ist, tausende Menschenleben zu opfern -
Eine neue rasante Thriller-Serie von Bestsellerautor Ethan Cross, dem Autor der Shepherd-Thriller
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Thomas Balou Martin
Anzahl 6
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783785754832
Genre Thriller
Verlag Lübbe Audio
Auflage 2. Auflage 2017
Spieldauer 433 Minuten
Verkaufsrang 476
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: SPAREN15SEPT

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47602322
    Schatten
    von Ursula Poznanski
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (194)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 45255355
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 45186640
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (28)
    Hörbuch (MP3-CD)
    1,99
  • 63890942
    Böse Seelen
    von Linda Castillo
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 44410206
    Die Mütter-Mafia-Trilogie
    von Kerstin Gier
    (1)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 28963922
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (76)
    Hörbuch (CD)
    7,79 bisher 9,99
  • 47674776
    Das zweite Gedächtnis
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 47674896
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 62388267
    Das Pubertier
    von Jan Weiler
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 47877554
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 47890844
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (158)
    Hörbuch (CD)
    10,13 bisher 11,99
  • 32724693
    Trügerische Ruhe
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch (CD)
    4,99 bisher 12,99
  • 39213979
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (37)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 47602284
    Bullenbrüder
    von Hans Rath
    (18)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 47602390
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 39193218
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (62)
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99
  • 45472519
    Minus 18 Grad
    von Stefan Ahnhem
    (131)
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,03 bisher 17,99
  • 47674780
    Mordsacker
    von Cathrin Moeller
    (13)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 61976692
    Die drei ??? Kids 59: Fußballhelden
    von Boris Pfeiffer
    Hörbuch (CD)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Gelungener Auftakt zu einer hoffentlich langanhaltenden Reihe! Hat alles, was ein Agententhriller braucht- Spannung, Bösewichte und etwas verschrobene Helden! Gelungener Auftakt zu einer hoffentlich langanhaltenden Reihe! Hat alles, was ein Agententhriller braucht- Spannung, Bösewichte und etwas verschrobene Helden!

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ein actiongeladener, intelligenter Thriller mit cleverem Plot und aktueller Thematik. Die Hauptfiguren sind absolut charismatisch. Das verlangt nach einer Fortsetzung! Ein actiongeladener, intelligenter Thriller mit cleverem Plot und aktueller Thematik. Die Hauptfiguren sind absolut charismatisch. Das verlangt nach einer Fortsetzung!

„Ausgesprochen spannend! “

Anika Meinhardt, Thalia-Buchhandlung Einbeck

Nach der rasanten Thriller-Reihe um den skrupellosen Killer Francis Ackerman Jr., legt Ethan Cross mit "Spectrum" einen neuen Thriller vor, dessen Protagonist August Burke einfach nur grandios ist. Bei einer Geiselnahme in einer Bank soll Burke dazu beitragen, die Tat aufzuklären, denn er hat die Gabe, Zusammenhänge zu erkennen, die Nach der rasanten Thriller-Reihe um den skrupellosen Killer Francis Ackerman Jr., legt Ethan Cross mit "Spectrum" einen neuen Thriller vor, dessen Protagonist August Burke einfach nur grandios ist. Bei einer Geiselnahme in einer Bank soll Burke dazu beitragen, die Tat aufzuklären, denn er hat die Gabe, Zusammenhänge zu erkennen, die andere gar nicht vermuten würden.
Dieser Thriller hat mir ausgesprochen gut gefallen, vor allem wegen der vielseitigen Hauptfigur.

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Ein Buch mit vielen Facetten und wechselnden Perspektiven. Auch in diesem Buch hat Ethan Cross wieder außergewöhnliche Charaktere erschaffen und die Seiten fliegen nur so dahin! Ein Buch mit vielen Facetten und wechselnden Perspektiven. Auch in diesem Buch hat Ethan Cross wieder außergewöhnliche Charaktere erschaffen und die Seiten fliegen nur so dahin!

„Typisch Ethan Cross! “

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Ethan Cross hat es mal wieder geschafft mit den häufigen Sichtwechseln und seinem schnellen Erzählstil eine Spannung aufzubauen, die einen von Seite zu Seite immer mehr fesselt. Die verschiedenen und interessanten Charaktere, die er erschaffen hat, haben ihre ganz eigenen Geschichten zu erzählen. Dieser Thriller ist ihm wieder rundum Ethan Cross hat es mal wieder geschafft mit den häufigen Sichtwechseln und seinem schnellen Erzählstil eine Spannung aufzubauen, die einen von Seite zu Seite immer mehr fesselt. Die verschiedenen und interessanten Charaktere, die er erschaffen hat, haben ihre ganz eigenen Geschichten zu erzählen. Dieser Thriller ist ihm wieder rundum gelungen!

„Ein wenig schräg aber toll“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Ein Täter mit schrecklicher Vergangenheit. Kruger möchte sich endlich zur Ruhe setzen und mit seinen kriminellen Machenschaften abschließen. Dafür fehlt ihm lediglich eine Finanzspritze. Was könnte da besser sein, als ein Banküberfall...? Nur, dass er es nicht auf die Schließfächer, sondern auf das geheime Labor hinter verschlossenen Ein Täter mit schrecklicher Vergangenheit. Kruger möchte sich endlich zur Ruhe setzen und mit seinen kriminellen Machenschaften abschließen. Dafür fehlt ihm lediglich eine Finanzspritze. Was könnte da besser sein, als ein Banküberfall...? Nur, dass er es nicht auf die Schließfächer, sondern auf das geheime Labor hinter verschlossenen Sicherheitstüren abgesehen hat.
Burke ist sein Gegenspieler. Ein brillanter FBI-Mitarbeiter. Durch seine Inselbegabung hat er ein kleines Problem mit sozialem Verhalten, dafür sind seine analytischen Fähigkeiten ohne Gleichen.

Ein sehr gutes Buch.
Alle Charaktere sind Vielschichtig und ihr Verhalten ist nachvollziehbar.
Die Story wendet sich mit jeder Seite und ist ein Pageturner

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Da hat Ethan Cross einen knallharten Action-Thriller vom Feinsten hingelegt mit grandiosen Charakteren! Südafrika, Las Vegas, FBI, CIA, Söldner, Viren, ich bin total begeistert! Da hat Ethan Cross einen knallharten Action-Thriller vom Feinsten hingelegt mit grandiosen Charakteren! Südafrika, Las Vegas, FBI, CIA, Söldner, Viren, ich bin total begeistert!

„"Numbers" meets "Scorpion"“

Jennifer Ernler, Thalia-Buchhandlung Hof

Außergewöhnliche Charaktere sind die große Stärke von Ethan Cross. Genau wie Francis Ackerman Junior aus "Ich bin die Nacht" ist August Burke eine Figur, welche man nicht so schnell vergisst. Dieser Thriller ist perfekt für Leser, die etwas Außergewöhnliches abseits des Mainstreams suchen.
Klare Leseempfehlung!
Außergewöhnliche Charaktere sind die große Stärke von Ethan Cross. Genau wie Francis Ackerman Junior aus "Ich bin die Nacht" ist August Burke eine Figur, welche man nicht so schnell vergisst. Dieser Thriller ist perfekt für Leser, die etwas Außergewöhnliches abseits des Mainstreams suchen.
Klare Leseempfehlung!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Ein neues Ermittlerteam mit skurrilen Charakteren, eine spannende Geschichte rund um einen ungewöhnlichen Raubüberfall, schwarzer Humor- was braucht man mehr? Ein neues Ermittlerteam mit skurrilen Charakteren, eine spannende Geschichte rund um einen ungewöhnlichen Raubüberfall, schwarzer Humor- was braucht man mehr?

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Eine fantastische Mischung aus rasanter Spannung und toll gestalteten Charakteren! Nachdem man reingefunden hat, fliegt man wegen der kurzen Abschnitte geradezu durch das Buch. Eine fantastische Mischung aus rasanter Spannung und toll gestalteten Charakteren! Nachdem man reingefunden hat, fliegt man wegen der kurzen Abschnitte geradezu durch das Buch.

„Hochmodern und Spannend.“

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Spectrum hat mir durchaus Spaß gemacht. Durch die wechselnden Perspektiven und Kapitel wird immer wieder Spannung aufgebaut.
Ethan Cross setzt in seinem Buch auf interessante Protagonisten. Hier stechen besonders August Burke der eigenwillige Analyst mit Asperger-Syndrom und Nic Juliano, Polizist mit Verwandtschaftsbeziehungen zur Mafia
Spectrum hat mir durchaus Spaß gemacht. Durch die wechselnden Perspektiven und Kapitel wird immer wieder Spannung aufgebaut.
Ethan Cross setzt in seinem Buch auf interessante Protagonisten. Hier stechen besonders August Burke der eigenwillige Analyst mit Asperger-Syndrom und Nic Juliano, Polizist mit Verwandtschaftsbeziehungen zur Mafia und dunkler Vergangenheit hervor.
Der Plot selbst ist recht spannend, hätte für mich aber gerne noch wendungsreicher und verschachtelter sein können. Gefallen haben mir die modernen Themen und die gute Lesbarkeit Ethan Cross' Stils. Durch die knapp 500 Seiten fliegt man nur so durch.

Ein spannendes Buch, das sich etwas zu sehr nach Auftakt anfühlt und irgendwie zu schnell vorbei war, aber definitiv Lust auf mehr macht! Man fühlte sich stellenweise an den Pilotfilm einer neuen Serie erinnert.

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein leicht zu lesender Thriller in schnellem Tempo und vielen Charakteren. Der Beginn einer neuen Reihe um Dr.Burke und die Entstehung der Sondereinheit Spectrum. Wirklich gelungen Ein leicht zu lesender Thriller in schnellem Tempo und vielen Charakteren. Der Beginn einer neuen Reihe um Dr.Burke und die Entstehung der Sondereinheit Spectrum. Wirklich gelungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Bewährte Action mit ein paar Längen, weswegen mich das Buch nicht so vom Hocker gerissen hat. Die Figur des August Burke ist mit das interessanteste Element und gibt allem Würze. Bewährte Action mit ein paar Längen, weswegen mich das Buch nicht so vom Hocker gerissen hat. Die Figur des August Burke ist mit das interessanteste Element und gibt allem Würze.

„Gewollte Spannung“

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Abgesehen von der echt interessanten Idee, die Ethan Cross hier umsetzt, fand ich das Buch wirklich langweilig. Die unterschiedlichen Erzählstränge ziehen sich schier endlos in die Länge und ich musste mich wirklich zwingen das Buch zu Ende zu lesen. Unter Thriller verstehe ich definitiv etwas anderes. Spectrum kann für mich persönlich Abgesehen von der echt interessanten Idee, die Ethan Cross hier umsetzt, fand ich das Buch wirklich langweilig. Die unterschiedlichen Erzählstränge ziehen sich schier endlos in die Länge und ich musste mich wirklich zwingen das Buch zu Ende zu lesen. Unter Thriller verstehe ich definitiv etwas anderes. Spectrum kann für mich persönlich also nicht mit der ersten Reihe des Autors mithalten.

„Langatmige Geschichte, die kaum als Thriller zu bezeichnen ist“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut. Ethan Cross, einer der Besten auf seinem Gebiet und ein neuer Ermitller. Auf dem Klappentext heisst es: Ultimativ spannend und diese Aussage verführte mich sofort. Leider ist die Geschichte rund um einen Raub - durchgeführt von einer professionellen Söldnergruppe - und gejagt von einem Ermittlerteam Ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut. Ethan Cross, einer der Besten auf seinem Gebiet und ein neuer Ermitller. Auf dem Klappentext heisst es: Ultimativ spannend und diese Aussage verführte mich sofort. Leider ist die Geschichte rund um einen Raub - durchgeführt von einer professionellen Söldnergruppe - und gejagt von einem Ermittlerteam in dessen Herzen sich der "etwas andere" August Burke befindet, wirklich lahm und langatmig. Ethan Cross kommt nicht zum Punkt, fesselt nicht und trifft meine Erwartungen leider ganz und gar nicht. Schade.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27766034
    Du
    von Zoran Drvenkar
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (157)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 33790967
    Hannibal Rising / Hannibal Lecter Bd. 4
    von Thomas Harris
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35146226
    Ich bin die Nacht
    von Ethan Cross
    (123)
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 37326736
    Mein bist du
    von Luke Delaney
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 37867287
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (89)
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,01 bisher 9,99
  • 39213979
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (37)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 39262587
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen. (Hörbestseller)
    von Steve Watson
    (191)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 40974497
    Mädchenjäger
    von Paul Finch
    (19)
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99
  • 42381314
    Ich bin der Schmerz
    von Ethan Cross
    (22)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 43997370
    Dark Web
    von Veit Etzold
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44242753
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 44410806
    Das Mona-Lisa-Virus
    von Tibor Rode
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 44988321
    Geniale Störung
    von Steve Silberman
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 45161222
    Ich bin der Zorn
    von Ethan Cross
    (41)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 47877847
    Murder Park
    von Jonas Winner
    (59)
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 47937871
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    von Daniel Cole
    (189)
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 47938176
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 53065690
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich
    von Paula Hawkins
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 70334928
    Der Präsident
    von Sam Bourne
    (34)
    Hörbuch (CD)
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
30
22
5
4
0

Ein wirklich gelungener Auftakt für eine vielversprechende Serie!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 05.09.2017

Ethan Cross hat mich mit seinem Erstlingswerk enttäuscht, weshalb ich mit sehr geringen Erwartungen an dieses Buch herangegangen bin, aber jeder hat doch eine zweite Chance verdient, oder? Bei Ethan Cross war das auf jeden Fall eine gute Idee, den dieses Buch hat mich sehr gut unterhalten. Der Schreibstil ist... Ethan Cross hat mich mit seinem Erstlingswerk enttäuscht, weshalb ich mit sehr geringen Erwartungen an dieses Buch herangegangen bin, aber jeder hat doch eine zweite Chance verdient, oder? Bei Ethan Cross war das auf jeden Fall eine gute Idee, den dieses Buch hat mich sehr gut unterhalten. Der Schreibstil ist sehr flüssig und baut Spannung auf, durch die kurzen Kapitel und die ständigen Schauplatz- bzw. Erzählerwechsel liest sich das Buch sehr schnell und wird nie langatmig obwohl es einen eigentlich sehr kurzen Zeitraum sehr genau beleuchtet. Zu kompliziert wird es nur an passenden Stellen, wenn z.B. das Genie Burke loslegt irgendwelche hochkomplexen Zusammenhänge zu beschreiben, etc. Auch die Charaktere sind sehr gut gezeichnet, so, dass sowohl die "Bösen" als auch die "Guten" real und nachvollziehbar wirken und einem eigentlich jede der Personen ans Herz wächst. Vor allem Burke, das Herzstück dieser Reihe, kann man einfach nur lieb haben, und diesem Charakter verzeiht man einfach alles. Neben Spannung bis zur letzten Seite bietet das Buch auch Momente zum schmunzeln. Alles in allem ein sehr gelungener Thriller an dem es eigentlich nichts auszusetzen gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schnell gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Stockerau am 19.09.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr unterhaltsam, manchmal grauslich aber meistens spannend. Also mir hat es gefallen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Es dauerte etwas, aber dann explodierte die Spannung.
von Diana E aus Moers am 28.08.2017
Bewertet: Taschenbuch

Ethan Cross – Spectrum Domenic Juliano hat schon viel in seinen 28 Jahren gesehen, seine Familie gehört zu den Mafiakreisen, sein Vater hatte sein eigenes Schlachthaus und schon sehr früh mussten er und sein Bruder die Gewalt in seiner Familie kennen lernen. Doch Nic wollte alles anders machen und ... Ethan Cross – Spectrum Domenic Juliano hat schon viel in seinen 28 Jahren gesehen, seine Familie gehört zu den Mafiakreisen, sein Vater hatte sein eigenes Schlachthaus und schon sehr früh mussten er und sein Bruder die Gewalt in seiner Familie kennen lernen. Doch Nic wollte alles anders machen und ist deswegen zum SWAT gegangen. Nach einem anstrengenden Tag wird er und sein Team zu einer Geiselnahme gerufen, ein „ganz normaler Banküberfall“. Als er unfreiwillig Hilfe von Special Agent Carter vom FBI bekommt, der auch noch den wunderlichen Dr. August Burke mitbringt, wird ihm schnell klar, dass hier mehr hinter steckt, als auf den ersten Blick klar wird. Denn Dr. August Burke ist beratender Analyst von kriminalistisch relevanten Mustern. Zeitgleich jagt Constable Isabel Price von der südafrikanischen Polizei den Mörder ihres Sohn. Sie ist bereit alles dafür aufzugeben und lebensgefährliche Allianzen zu schließen. „Spectrum“ ist mein zweites Buch von Ethan Cross, von dem ich erst kürzlich „Ich bin die Nacht“ gelesen habe und das mir sehr gut gefallen hat. Am Anfang habe ich gedacht, unterschiedlicher können zwei Bücher des selben Autoren gar nicht sein. Unterteilt ist das Buch in drei Abschnitten, der erste Abschnitt plätscherte so vor sich hin und wir lernen sämtliche wichtige und unwichtige Figuren kennen, zwar mit einer gewissen Grundspannung, aber hier hatte ich eindeutig mehr erwartet. Nach knapp 170 Seiten, wurde es dann aber zunehmend spannender und gipfelte im dritten Abschnitt, der all meine Vorstellungen übertraf und die Spannung und die Handlung explodierte förmlich. Zwar gab es stellenweise wirklich ein paar haarsträubende Übertreibungen, aber da es sich um ein fiktives Buch handelt, will ich das auch gar nicht bemängeln. Es gab Überraschungen, es war abwechslungsreich und durch die verschiedenen Perspektivwechsel ist man neugierig auf die weitere Story. Die Kapitel sind recht kurz gehalten, was einen Wiedereinstieg in das Buch erleichtert. Die Schauplätze sind bildlich und detailliert beschrieben, sodass man sich die Handlungsorte sehr gut vorstellen kann, was mich noch besser in die Geschichte finden ließ. Die Charaktere sind allesamt detailliert, lebendig und facettenreich dargestellt, sie bekommen eine schöne emotionale Tiefe und selbst die Bösewichte wirken noch intensiver und lebendiger. Ich konnte mich gut in die Gefühlswelt von Dr. August Burke hineinversetzen, der an dem Asperger Syndrom leidet, eine Form von Autismus, und ihn die Welt anders wahrnehmen lässt. Es ist faszinierend, aber auch erschreckend, denn wenn er waghalsig seinen Gegenüber mit einer abgebrochenen Flasche bedroht oder er auf jemandem schießt, hat er seine Chancen schon alle ausgerechnet. Anfänglich hat er mich ein wenig an Dr. Reid aus Criminal Minds erinnert. Ein interessanter Charakter, der vom Autor wirklich vielschichtig aufgebaut wurde. Domenic „Nic“ Juliano war mir ebenfalls sympathisch. Ein Alphamann, klug, smart, charmant aber ihn ihm steckt auch ein Draufgänger und nicht zu unrecht ein kleines „Monster“, denn Nicky ist in einer Familie voller Gewalt aufgewachsen. Manchmal nutzt er das auch, aber es wirkt nicht übertrieben. Er hat das Herz am rechten Fleck, und als einer seiner Kameraden stirbt, nimmt ihn das mit und er wird von seinen Gefühlen überwältigt. Special Agent Carter sollte eigentlich nur ein paar Papiere hin und her schieben, aber ihm fehlt der Außeneinsatz. Er kommt hier als eine Vaterfigur mit Durchsetzungsvermögen rüber, was ihn einerseits charmant und liebenswert macht, aber andersherum auch zu einem gefährlichen Gegner. Ein Wort noch zu einem der Bösewichte. Krüger ist eine gespaltene Persönlichkeit, denn zum einen ist er Familienvater, zum anderen der Eiskalte Killer. Mit ihm wird ein schlauer, aggressiver und sehr gefährlicher Mann ins Rennen geschickt. Bis zum vorletzten Satz hatte ich da drüber gerätselt, warum das Buch „Spectrum“ heißt, aber das wurde dann tatsächlich noch im letzten Satz erklärt. Das Cover ist schwarz mit einem farblichen Schriftzug. Der Buchschnitt ist hellblau und auf den ersten Blick, scheint das nicht wirklich zu passen. Allerdings eben nur auf den ersten Blick. Fazit: Es dauerte etwas, aber dann explodierte die Spannung. Knappe 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Spectrum

Spectrum

von Ethan Cross

(61)
Hörbuch (CD)
9,99
+
=
Das Porzellanmädchen - Max Bentow

Das Porzellanmädchen

von Max Bentow

(31)
Hörbuch (MP3-CD)
11,99
bisher 13,99
+
=

für

21,32

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen