Thalia.de

Spiel mir das Lied vom Tod

(9)
Der gnadenlose Kampf der immer weiter nach Westen vordringenden Eisenbahngesellschaften gegen die dort ansässigen Siedler liefert bloß den dramatischen Hintergrund für dieses einzigartige Western-Epos. Unvergesslich: Henry Fonda in der ungewohnten Rolle eines der kaltblütigsten Killer der Filmgeschichte und Charles Bronson als geheimnisvoller Harmonikaspieler, der eine alte Rechnung zu begleichen hat ...
Rezension
Homevision 9/2006:
Der Film von Sergio Leone aus dem Jahre 1968 gilt als Höhepunkt des „Italo-Westerns“. Das Meisterwerk beeindruckt durch wortkarge Helden in Großaufnahme, einen weltberühmten Soundtrack und eine Story, die erst zum Schluss ihre ganzen Abgründe offenbart. Die Doppel-DVD der Special Collector‘s Edition präsentiert den Film mit einer guten Farbgebung, die die blasse Tristesse der Produktion fein widergibt. Offensichtlich ist auf den ersten Blick, welche Mühe man sich bei der Restauration des Bildmaterials machte. Insgesamt gehört der Transfer von „Spiel mir das Lied vom Tod“ zu den besten alter Filme, die es gibt. Die einzigartigen Aufnahmen mit fotografi schem Charakter sorgen für ein atemberaubendes Western-Feeling und werden durch den glasklaren Sound perfekt ergänzt, der allerdings nur in der englischen Originalfassung in der 5.1- Multichannel-Abmischung vorliegt. Hier entsteht ein kräftiger Ton, der ein Räumlichkeitsgefühl vermittelt und gleichzeitig Dialoge rauschfrei wiedergibt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 06.10.2005
Regisseur Sergio Leone
Sprache Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch (Untertitel: Arabisch; Bulgarisch; Deutsch; Dänisch; Englisch; Finnisch; Französisch; Griechisch; Hebräisch; Isländisch; Kroatisch; Niederländisch; Norwegisch; Polnisch; Portugiesisch; Rumänisch; Schwed
EAN 4010884530841
Genre Western
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel C'era una volta il West
Spieldauer 159 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono, Englisch: Dolby Digital 5.1, Spanisch: Dolby Digital 1.0 Mono, Französisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verkaufsrang 554
Film (DVD)
6,89
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28678432
    Spiel mir das Lied vom Tod
    (10)
    Film (Blu-ray)
    8,29
  • 44101906
    Der Marsianer
    (6)
    Film (DVD)
    7,99
  • 17469115
    Der Vorleser
    (11)
    Film (DVD)
    6,79
  • 45672037
    Fernsehjuwelen: Wildes Land - Die Straßen von Laredo - Der letzte Ritt
    Film (DVD)
    19,39
  • 15186227
    Abbitte - Zwischen Verlangen und Sünde
    (10)
    Film (DVD)
    9,99
  • 39029622
    Hängt ihn höher
    Film (DVD)
    8,49 bisher 9,99
  • 13988853
    Das Leben der Anderen
    (11)
    Film (DVD)
    7,19
  • 41620915
    Fifty Shades of Grey
    (26)
    Film (DVD)
    7,99
  • 37164259
    Mein Name ist Nobody / Nobody ist der Größte
    Film (DVD)
    10,59
  • 44966714
    Game of Thrones - Staffel 4
    Film (DVD)
    27,89
  • 5831338
    Fantomas Trilogie
    (2)
    Film (DVD)
    27,99
  • 5669188
    Glorreichen Sieben - Box, 4 DVD
    Film (DVD)
    20,39 bisher 23,99
  • 41925247
    Koch Media Western Legenden - Vol. 32 - Noch heute sollst du hängen
    Film (DVD)
    16,99
  • 44870283
    Birnenkuchen mit Lavendel
    (4)
    Film (DVD)
    9,99
  • 46786854
    Schweigeminute
    (1)
    Film (DVD)
    12,99
  • 45783383
    Smaragdgrün
    (7)
    Film (DVD)
    9,99
  • 39975087
    Todesmelodie
    Film (Blu-ray)
    11,99
  • 44121805
    Tote schlafen fest
    Film (Blu-ray)
    11,99
  • 7786367
    Kevin-Allein in New York
    (2)
    Film (DVD)
    9,69
  • 45482613
    Ein ganzes halbes Jahr
    (21)
    Film (DVD)
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Klassiker“

S. Krausen, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Mit "Spiel mir das Lied vom Tod " hat Sergio Leone dem Italo-Western ein Denkmal gesetzt:
Die schmutzigen, staubigen Landschaften, die schönen, leidenschaftlichen Frauen (hier einfach wunderschön: Claudia Cardinale), stapelweise Tote, ein amoralischer Bösewicht (genial Henry Fonda), ein düsterer "Held" (Charles Bronson) und die unglaublich
Mit "Spiel mir das Lied vom Tod " hat Sergio Leone dem Italo-Western ein Denkmal gesetzt:
Die schmutzigen, staubigen Landschaften, die schönen, leidenschaftlichen Frauen (hier einfach wunderschön: Claudia Cardinale), stapelweise Tote, ein amoralischer Bösewicht (genial Henry Fonda), ein düsterer "Held" (Charles Bronson) und die unglaublich tolle Filmmusik von Ennio Morricone!

Ein Meisterwerk!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
1
0

Der Westernklassiker
von Thomas Zörner aus Lentia am 05.12.2007

Nach langer Zeit habe ich es endlich gewagt diesen Film zu kaufen und mir anzusehen. Ich habe es schlussendlich nicht bereut. Sergio Leone verschafft dem Film nicht nur Spannung, sondern auch eine unglaublich künstlerische Ausstrahlung, natürlich auch durch den hervorragenden Soundtrack, wer kennt nicht das Mundharmonikathema, das Charles Bronson als... Nach langer Zeit habe ich es endlich gewagt diesen Film zu kaufen und mir anzusehen. Ich habe es schlussendlich nicht bereut. Sergio Leone verschafft dem Film nicht nur Spannung, sondern auch eine unglaublich künstlerische Ausstrahlung, natürlich auch durch den hervorragenden Soundtrack, wer kennt nicht das Mundharmonikathema, das Charles Bronson als namenloser Held bei seinen Auftritten im Film spielt. Die Schauspieler sind sowieso ausnahmslos gut gewählt, sei es Henry Fonda als Bösewicht Frank oder Claudia Cardinale als schöne Jill, ein jeder bringt eine tolle Leistung in seiner Rolle. Besonders hervortritt, so finde ich, die Rolle des Morton und sein äußerst dramatischer Tod. Leone zieht den Moment vor dem Tod eines Protagonisten fast unerträglich in die Länge, ohne, dass ein Wort fällt, und der Seher ist fast erleichtert, wenn es endlich geschieht. Für manchen ist der Film vielleicht zu anstrengend, aber es ist doch ein Werk das man sehen sollte. 4 Sterne für den Film und einen für Kunst- und Kultaspekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Western
von Jana aus Stuttgart am 06.10.2007

Sergio Leone hat einen tollen Western gemacht, der unglaublich viel Spannung bereithält und für jeden geeignet ist, der sich auf dieses Abenteuer einlässt. Mir persönlich gefällt auch die Musik von Ennio Morricone besonders gut. Eine so passende Filmmusik gibt es wirklich selten. Die Besetzung ist natürlich auch grandios, Henry... Sergio Leone hat einen tollen Western gemacht, der unglaublich viel Spannung bereithält und für jeden geeignet ist, der sich auf dieses Abenteuer einlässt. Mir persönlich gefällt auch die Musik von Ennio Morricone besonders gut. Eine so passende Filmmusik gibt es wirklich selten. Die Besetzung ist natürlich auch grandios, Henry Fonda als Frank, Claudia Cardinale als Jill, Charles Bronson als "die Mundharmonika". Sie alle sind fantastisch. Das Geniale an diesem Film ist, dass minutenlang nichts gesprochen wird und man nur durch die Handlung versteht, was gerade passiert. Ich finde das wirklich toll. Es gibt kein unnötiges Gerede, was ja bei manchen Filmen stört, aber "Spiel mir das Lied vom Tod" (was ja im Original "Once upon a time in the West" heißt) ist einfach ein toller Klassiker. Ich finde den Originaltitel eigentlich fast schöner als die Übersetzung. Wirklich sehenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
die Mundharmonika ... 1968 in die Kinos und immer noch fantastisch
von Don Alegre aus Bayern am 07.01.2010

"once upon a time in the west" Dieser Western ist wahrlich ein phänomenales Meisterwerk, welches Sergio Leone einen, die Zeit überdauernden Erfolg vor allem in Europa bescherte. Viele seiner Dialoge wie z.B. "Irgendeiner wartet immer!" besitzen heute Kultstatus, und viele Szenen haben sich in das Gedächtnis der Kinogänger eingeprägt. Mit den... "once upon a time in the west" Dieser Western ist wahrlich ein phänomenales Meisterwerk, welches Sergio Leone einen, die Zeit überdauernden Erfolg vor allem in Europa bescherte. Viele seiner Dialoge wie z.B. "Irgendeiner wartet immer!" besitzen heute Kultstatus, und viele Szenen haben sich in das Gedächtnis der Kinogänger eingeprägt. Mit den einfach grandios spielenden Akteuren Charles Bronson, Claudia Cardinale und Henry Fonda, neben den vielen anderen, gelingt Leone (als schlecht englisch sprechender, italienischer Regisseur und mit der Angewohnheit, die Rollen selbst vorzuspielen) trotz aller Widrigkeiten ein mediterran angehauchter Kunst- und Kultfilm mit, im Rhythmus der Musik beeindruckenden Bildern von Sehnsucht und Träumen, jedoch mit dem in jeder Einstellung dargestellten, schmerzlichen Bewusstsein der Vergeblichkeit und Unwirklichkeit dieser. Einmalige Großaufnahmen der Akteure mit ihren Augen und Gesichtern als Spiegel von Mut, Gefahr, Angst, Unsicherheit und Tod sowie grandiose Außenaufnahmen in Spanien und Arizona und starke Kontraste in Bild und Musik machen diesen wohl bekanntesten Western für jeden Fan zu einem immer wiederkehrenden Ereignis und Erlebnis. nb: Die digitale audiovisuelle Überarbeitung dieser DVD ist ebenso fantastisch wie der Film. Es ist einfach unglaublich, was die Technik heute leisten kann. Die Special Edition mit 2 DVDs ist der Edition mit nur 1 DVD unbedingt vorzuziehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Wird oft zusammen gekauft

Spiel mir das Lied vom Tod

Spiel mir das Lied vom Tod

mit Henry Fonda , Claudia Cardinale , Jason Robards , Charles Jarrott , Gabriele Ferzetti

(9)
Film (DVD)
6,89
+
=
Zwei Glorreiche Halunken

Zwei Glorreiche Halunken

(2)
Film (DVD)
6,99
+
=

für

13,46

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen