Sprachverstehen bei Kindern

Grundlagen, Diagnostik und Therapie. Plus im Web

Sprachverständnis: Störungen erkennen und therapieren

Im Mittelpunkt stehen Kinder zwischen 2 und 16 Jahren. Die Autorinnen erklären Ihnen Begrifflichkeiten von Sprachverständnisleistungen, gehen auf rezeptive Fähigkeiten und mögliche Störungen ein. Um diese zu diagnostizieren, erhalten Sie Tests + Bewertungen.

Informelle Prüfverfahren auf Wort-, Satz- und Textebene helfen Ihnen, eine Schwäche oder Störung zu diagnostizieren und zu entscheiden, ob Förderung oder Therapie notwendig ist. Dazu werden bestehende Verfahren vorgestellt und eigene Therapiebausteine entwickelt.

Zahlreiche (Bild-)Materialbögen zum Download unterstützen Sie in ihrer Therapiearbeit.

Neu in der 2. Auflage:

Inhaltlich komplett überarbeitet und aktualisiert
Neue theoretische Grundlagen, diagnostische Verfahren und Studienergebnisse, v.a. im Hinblick auf Evidenzbasierung
Neue Arbeitsblätter im Downloadbereich und viele praktische Umsetzungsmöglichkeiten
Portrait

Dr. Claudia Hachul

  • 1995-2000 Studium Diplom-Sprachheilpädagogik, Universität Köln
  • 2001-2009 Tätigkeit (haupt- und nebenberuflich) als Sprachtherapeutin
  • 2004-2010 Wiss. Mitarbeiterin im Lehrgebiet Rehabilitation und Pädagogik bei Sprach-, Kommunikations- und Hörstörungen der Technischen Universität Dortmund
  • 2009 Promotion zur Dr. phil., Technische Universität Dortmund
  • Seit 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Nationalen Bildungspanel (NEPS), Teilstudie "Bildung von Anfang an", Arbeitsbereich Neugeborene und frühkindliche Betreuung, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Forschungsschwerpunkte: Sprachentwicklung und Sprachentwicklungsstörungen (Prävention, Diagnostik, Therapie, Förderung, Elternberatung), Wortschatzerwerb und mögliche Störungen, Sprachverständnisstörungen, Bildungsforschung (sprachliche Bildungsungleichheiten), Säuglings- und Kleindkindforschung (frühkindliche Kompetenzen und Lernumwelten, Eltern-Kind-Interaktion)



Dr. Wilma Schönauer-Schneider

  • 1993-1998 Studium Lehramt an Sonderschulen (Hauptfach Sprachheilpädagogik, Verhaltensgestörtenpädagogik), LMU München
  • 1998-1999 Studium Magister Sonderpädagogik (Sprachheilpädagogik), LMU München
  • 2001-2004 Promotionsstudiengang an der LMU München (Hauptfach Sprachheilpädagogik mit dem Thema "Kooperation - ein Weg zur Integration")
  • 02/1999-08/1999 Therapeutische Tätigkeit in einer Praxis in Vohburg an der Donau
  • 1999-2001 Referendariat an der Schule zur Sprachförderung in Dachau
  • 2001-2006 Lehrerin an der Schule zur Sprachförderung in Dachau und Ingolstadt (u.a. Tätigkeit in Kooperationsklassen, Mobiler Sonderpäd. Dienst, Beratungszentrum; Referententätigkeit im Rahmen der Lehrerfortbildung)
  • 2004-2006 Abordnung an die LMU München (Lehrstuhl Sprachheilpädagogik) SoL im Hochschuldienst
  • seit 04/2006 Akademische Rätin am Lehrstuhl Sprachheilpädagogik (LMU München).
  • Forschungsschwerpunkte: Sprachheilpädagogischer Unterricht (quantitative und qualitative Analysen von Unterrichtsprozessen; deskriptive Untersuchungen, Effektivitätsuntersuchungen), Monitoring des Sprachverstehens (MSV): Entwicklung und Evaluation eines Überprüfungsverfahrens und von Interventionsmöglichkeiten, Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen (Häufigkeiten einzelner Sprech- und Sprachstörungen im Schuleingangsbereich)


… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 202
Erscheinungsdatum 05.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-42005-4
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 24,9/17,7/1,7 cm
Gewicht 660 g
Abbildungen 9 schwarz-weiße und 73 farbige Abbildungen
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sprachentwicklungsstörungen
    von Simone Kannengieser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    69,99
  • Professionelle Pflege bei Zwangsstörungen
    von Volker Röseler
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    25,00
  • Grundwortschatz für Pflegeberufe
    von Richard Strack
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Der Mensch, der Bonobo und die Zehn Gebote
    von Frans de Waal
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Mini-KiSS - Begleit- und Arbeitsbuch für Eltern
    von Angelika A. Schlarb
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • JuSt - Therapeutenmanual
    von Angelika Schlarb
    Buch (Taschenbuch)
    59,00
  • Nachkriegsleben
    von Michael Kasperowitsch
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • Physiognomik
    von Christina Rau, Erika Rau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,99
  • Robert Koch und Louis Pasteur
    von Maxime Schwartz, Annick Perrot
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Rettet das Spiel!
    von Gerald Hüther, Christoph Quarch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Checklisten Krankheitslehre
    Buch (Ringbuch)
    29,99
  • Der Körper des Menschen
    von Adolf Faller, Michael Schünke
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • I care Lernkarten Pflege – Set (im Schuber)
    von Walter Anton, Jasmin Schön
    Buch (Box)
    49,99
  • Anatomie lernen durch Beschriften
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Biologie Anatomie Physiologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • Anatomie lernen durch Malen
    von Rosemarie Gehart
    (3)
    Buch (Ringbuch)
    26,99
  • Mensch Körper Krankheit
    Schulbuch (gebundene Ausgabe)
    54,99
  • Moderne Wundversorgung
    von Kerstin Protz, Jan Hinnerk Timm
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Leitfaden Altenpflege
    Buch (Taschenbuch)
    29,99

Wird oft zusammen gekauft

Sprachverstehen bei Kindern

Sprachverstehen bei Kindern

von Claudia Hachul, Wilma Schönauer-Schneider
Buch (gebundene Ausgabe)
49,99
+
=
Semantisch-lexikalische Störungen bei Kindern

Semantisch-lexikalische Störungen bei Kindern

von Stephanie Rupp
Buch (Taschenbuch)
39,99
+
=

für

89,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.