Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Spüre den Schmerz

Lass Dich bestrafen!

(1)
Weiblicher Zögling gesucht! Gehorsam wird erwartet." heißt es in der geheimnisvollen Anzeige und die junge Studentin Carol reizt diese Aussage nicht zuletzt, weil ein hohes Honorar lockt. Noch weiß sie nicht, was sie erwartet, als sie das noble Anwesen ihrer Auftraggeber betritt. Von Disziplin und Gehorsam war im telefonischen Vorgespräch die Rede und schon bald erfährt Carol am eigenen Leib, was es heißt, mit der Rute und anderen Schlaginstrumenten gezüchtigt zu werden. Der Reiz dieses bizarren Spiels nimmt sie gefangen und immer wieder provoziert sie ihre strengen Gasteltern zu dieser extremen Form der Disziplinierung. Mit diesen Erziehungsspielen betritt sie eine völlig neue Welt der Lust. Das Prickeln auf ihrem prallen Po ist eine Mischung aus süßer Qual und brennender Leidenschaft - für Carol werden die schmerzvollen roten Striemen zum erregenden Genuss!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 15.01.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783798603073
Verlag Carl Stephenson Verlag
Dateigröße 980 KB
eBook
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Spüre den Schmerz

Spüre den Schmerz

von Kristel Kane
(1)
eBook
3,49
+
=
Ein Haus in Irland

Ein Haus in Irland

von Maeve Binchy
(7)
eBook
9,99
+
=

für

13,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Mager...
von einer Kundin/einem Kunden aus Plettenberg am 23.09.2012

Nun ja, vielleicht sollte man bei dem geringen Umfang nicht allzu viel erwarten. Auf gerade einmal 60 Seiten wird der Heldin ein paar Mal der Po versohlt, einem der Nebendarsteller ebenfalls, und das war es auch schon. Spanking pur, kein Sex. Eher was für puristische Fans dieser Spielart. Die Schreibe... Nun ja, vielleicht sollte man bei dem geringen Umfang nicht allzu viel erwarten. Auf gerade einmal 60 Seiten wird der Heldin ein paar Mal der Po versohlt, einem der Nebendarsteller ebenfalls, und das war es auch schon. Spanking pur, kein Sex. Eher was für puristische Fans dieser Spielart. Die Schreibe ist immerhin recht flüssig und angenehm zu lesen.