Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Spuren im Schnee / Aklak, der kleine Eskimo Bd.2

Aklak, der kleine Eskimo 2

(6)
Der kleine Eskimo – zum Dahinschmelzen schön!



Von Eisbären hält man sich besser fern, das weiß Aklak natürlich. Aber die Spur, die er eines Tages findet, stammt von einem Eisbärjungen. So einem Winzling darf man doch mal hinterhergehen. Der tut doch nichts. Tuktuk, Aklaks Husky, ist dagegen, und Aklaks Freunde wären es wohl auch. Aber die verspäten sich, und als sie zum Treffpunkt kommen, ist der kleine Eskimo schon weg. Dass er einem Eisbärjungen folgt, sehen die Freunde schnell. Aber da sind noch andere Spuren, größere: Die Eisbärmutter sucht ihren kleinen Ausreißer, und Aklak ahnt das wahrscheinlich nicht mal. Den Freunden wird schnell klar: Sie müssen Aklak warnen – nur wie?



Eine Geschichte von Aklak, dem kleinen Eskimo, und der großen Kraft der Freundschaft.




Rezension
"Zum Dahinschmelzen schön!" Preisrätsel Magazin
Portrait

Anu Stohner wurde 1952 in Helsinki geboren und lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Altlußheim am Rhein. Für ihre Übersetzungen aus dem Englischen, Schwedischen und Finnischen wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Finnischen Staatspreis. Zu ihren bekanntesten Büchern zählen die vom »Kleinen Weihnachtsmann«, vom »Schaf Charlotte« und von der »Kleinen Schusselhexe«, die alle in Zusammenarbeit mit Henrike Wilson entstanden sind.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 28.11.2016
Serie Aklak, der kleine Eskimo 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17228-5
Reihe Der kleine Eskimo 2
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 249/177/17 mm
Gewicht 539
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Illustratoren Henrike Wilson
Verkaufsrang 13.676
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244721
    Mit Mathe kann man immer rechnen
    von Gudrun Mebs
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 45025995
    Vaiana
    von Walt Disney
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 35350823
    Lollo
    von Mira Lobe
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 45189769
    Bitte nicht öffnen 1: Bissig!
    von Charlotte Habersack
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 45287979
    Hotel Wunderbar
    von Jutta Nymphius
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,00
  • 36782966
    Erstlesegeschichten für Jungs in der 1. Klasse
    von Martin Klein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • 43950844
    Paule und seine Fußballfreunde - Das große Turnier
    von Rainer Wolke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 45256806
    Leseprofi – Sterne, Schnee und Abc. 24 Adventsgeschichten aus dem Klassenzimmer
    von Dagmar Chidolue
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 24647476
    Piratengeschichten
    von Martin Klein
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 45165137
    Der Schmetterling, der mit dem Fuß aufstampfte
    von Rudyard Kipling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 35283879
    Kleiner Inuit
    von Davide Cali
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 35052747
    Die drei ??? Kids. Das gefährlichste Buch der Welt
    von Ulf Blanck
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 47938220
    Mein Lotta-Leben (11). Volle Kanne Koala
    von Alice Pantermüller
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 45256842
    Die versunkene Welt / Dino Wheelies Bd.7
    von Matthias Weinert
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • 45359102
    Hörbe mit dem großen Hut
    von Otfried Preußler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45119811
    Mucker & Rosine Die Rache des ollen Fuchses
    von Kristina Andres
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • 45804303
    Das große Hamburg-Erklär-Buch
    von Jörn Tietgen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 43846045
    Kreuzworträtsel zum Lesenlernen (2. Lesestufe)
    von Martine Richter
    Buch (Taschenbuch)
    3,99
  • 40507546
    Das große Mosaik-Stickerbuch: Wir reisen um die Welt
    von Sam Baer
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99 bisher 7,95
  • 14558714
    Ella in der Schule
    von Timo Parvela
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90

Weitere Bände von Aklak, der kleine Eskimo

  • Band 1

    43756173
    Das große Rennen um den Eisbärbuckel / Aklak, der kleine Eskimo Bd.1
    von Anu Stohner
    Buch
    12,99
  • Band 2

    46299315
    Spuren im Schnee / Aklak, der kleine Eskimo Bd.2
    von Anu Stohner
    (6)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Wenn man der Gefahr nicht widerstehen kann....
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 06.01.2017

Dies ist Band 2 der Abenteuer des kleinen Eskimos Aklak der hoch oben am Nordpol lebt, bei den gefährlichen Eisbären, aber am anderen Ende der Welt von den Pinguinen. Das wird gleich zu Beginn klargestellt, ebenso so wie die Verwendung des Wortes Eskimo, im Inneneinband. Aklak sitzt mit seinen... Dies ist Band 2 der Abenteuer des kleinen Eskimos Aklak der hoch oben am Nordpol lebt, bei den gefährlichen Eisbären, aber am anderen Ende der Welt von den Pinguinen. Das wird gleich zu Beginn klargestellt, ebenso so wie die Verwendung des Wortes Eskimo, im Inneneinband. Aklak sitzt mit seinen Freunden, der gleichaltrigen Iklik, den Zwillingsmädchen aus der Zweiten und den großen Jungs Olvi, Alvi und Ulvi aus der dritten Klasse in seiner Zwergenschule im Eskimodorf und träumt von dem Eisbären, den er gestern am großen Glatzkopffelsen mit Iklik zusammen gesehen hat. Daher zeichnet er auch Pinguine mit Eisbärenfüßen, als alle Kinder Pinguine zeichnen sollen und in der Pause werden sie als Gaudi aus Schnee gebaut. Seit dem großen Schlittenrennen in Band 1 sind sie nämlich alle dicke Freunde und halten zusammen wie Pech und Schwefel. Daher wird Aklak auch ungeduldig, als seine Freunde nicht wie verabredet am Glatzkopffelsen auftauchen wie verabredet, um gemeinsam nach dem Eisbären zu suchen, obwohl man ihnen schon eingebläut hat, daß man Eisbären aus dem Weg gehen muß, ehe sie einem gefährlich werden. Aber er sieht ja die Spuren eines kleinen Eisbären, ohne gefährliche Begleitung, da kann er doch ruhig mit seinem treuen Husky Tuktuk, der heftig protestiert, hinterher gehen. Schließlich sind ja noch nicht mal der kleine Schneehase, das Schneehuhn und die Robbe am üblichen Treffpunkt…. Dies ist ein spannendes Abenteuer ab dem Vorschulalter zum Vorlesen und für geübtere Leseanfänger, die mit der großen Schrift (keine Fibelschrift! Also wirklich für geübtere Anfänger) und den kurzen Kapiteln mit großen Bildern schöne Leseerfolge erzielen können. Das Buch ist aber kein ausgewiesenes Buch für Leseanfänger. Trotz der vielen bunten Ilustrationen, die teilweise ganze Doppelseiten umfassen, ist die Geschichte komplex und lang genug, daß es zum Vorlesen geübtere Zuhörer bedarf, die sich gerne auf eine spannende Geschichte über echten Mut, Leichtsinn, Freundschaft und Pannen bei Unachtsamkeit einlassen. Die Pannen die den in Gedanken und Träume versunkenen Tieren und Kindern unterlaufen sind für die kleinen Zuhörer sehr witzig. Die Geschichte ist nämlich durchaus lehrreich und ansprechend für Kinder geschrieben. Da Aklak und Iklik in die erste Klasse gehen, fand sich meine älteste Tochter zu alt für dieses Buch, obwohl sie trotz Protests durchaus konzentriert zuhörte und auch nichts verpassen wollte. Meine jüngere Tochter in der zweiten Klasse, hatte da keine Berührungsängste mit. Aklak und Iklik sind ja auch ganz schön pfiffig und auch wenn sie nur einen Husky vor ihre Schlitten spannen dürfen und nicht wie die Großen ab der dritten Klasse bereits zwei, können sie den großen Jungs oft genug davonfahren und zeigen wo es lang geht. Aber jedes Kind hat seine Stärken und Schwächen und das macht sie so liebenswert und individuell, ebenso wie die Tiere. Warum die Kinder mit den Tieren sprechen können, wissen wir nicht, da wir Band 1 nicht kennen. Wahrscheinlich wird dies im ersten Band erläutert. Aber auch ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes kann man dieses Buch in vollen Zügen genießen. Denn auch wenn es bisweilen echt gefährlich wird, endet die Geschichte natürlich gut. Das augenzwinkernde Ende gefällt mir als Mutter besonders gut, da ich anders als die Kinder, mich über die Reaktion der Eltern und der Lehrerin freue, die meine Kinder ziemlich selbstverständlich finden. Das sehe ich zwar anders, aber es ist schön zu lesen, daß es Fehler gibt, die sich immer wiederholen und aus denen Kinder lernen. Auch die Erläuterungen zum Wort Eskimo gefielen mir, da ich erst zwei Tage zuvor gelesen hatte, daß man doch unbedingt Innuit sagen solle, weil Eskimo Rohfleischesser heiße. Als Fan von Mettwurstbrötchen kann ich daran ja nichts wirklich Schlimmes finden und freute mich über den sehr liebevollen Hinweis, daß Eskimos sich durchaus selbst so bezeichnen würden und es somit wohl kaum abwertend gemeint sein kann. Durch die vielen wunderschönen Illustrationen wird dieses Buch auch sicher immer wieder von den Kindern aus dem Regal genommen, nur zum Anschauen, einfach, weil es so schön ist. Ein herzerwärmendes Kinderabenteuer, perfekt zum derzeitigen Kälteeinbruch und mit seinen 25 Kapiteln sogar in Zukunft als Adventskalender nutzbar, denn Weihnachten ist ja eigentlich am 25.12….. Ein Buch, das es sich zu kaufen lohnt, weil es sicher mehr als einmal Freude bereitet und daher die uneingeschränkte Leseempfehlung von mir und meiner Jüngsten mit 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein wunderbares und liebevoll inszeniertes Hörbuch
von Jashrin aus Bruchsal am 13.02.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

Schon den ganzen Tag geht dem Eskimojungen Aklak der kleine Eisbär nicht mehr aus Kopf, den er am Tag zuvor gesehen hat. So will er sich am Nachmittag auch unbedingt mit seinen Freunden nochmals an derselben Stelle treffen. Da sie alle erst später kommen können, macht sich Aklak zusammen... Schon den ganzen Tag geht dem Eskimojungen Aklak der kleine Eisbär nicht mehr aus Kopf, den er am Tag zuvor gesehen hat. So will er sich am Nachmittag auch unbedingt mit seinen Freunden nochmals an derselben Stelle treffen. Da sie alle erst später kommen können, macht sich Aklak zusammen mit seinem Husky Tuktuk schon einmal allein auf den Weg zum Treffpunkt. Und tatsächlich: dort im Schnee findet er Spuren, die nur von einem Eisbärjungen stammen können. Auch wenn Aklak eigentlich weiß, dass die Eisbärenmutter nicht weit sein kann, beschließt er den Spuren zu folgen - wenigstens ein paar Schritte, solange bis seine Freunde eintreffen. Während Aklak dem kleinen Eisbären folgt, zieht langsam ein Schneesturm auf. Für seine Freunde ist es nun gar nicht so leicht, Aklak zu folgen. Dafür scheint die Eisbärenmutter längst auf der Spur ihres Jungen zu sein und damit auch auf der von Aklak… Bei dem Hörbuch zum zweiten Abenteuer des kleinen Eskimojungen Aklak handelt es sich um eine gekürzte, inszenierte Lesung. Sigrid Burkholder liest mit klarer, ruhiger und sehr angenehmer Stimme. Ihre Stimme und die passend eingesetzte Musik lassen den Hörer leicht in Aklaks Welt eintauchen. Die Geschichte wird im Wechsel aus der Sicht von Aklak und aus der Sicht seiner Freunde, die versuchen ihn im Schneegestöber zu finden, erzählt. So ist auch Freundschaft und Hilfsbereitschaft ein zentraler Aspekt dieser Geschichte. Aklaks Freunde erkennen lange vor ihm die Gefahr und setzen daher alles daran ihm zu helfen und ihn zu finden. Ihre Suche nach ihm erfordert Mut und gegenseitiges Vertrauen. Neben Aklaks menschlichen Freunden haben mir auch seine tierischen Freunde sehr gefallen. Auch sie überwinden ihre Angst vor dem Eisbären und setzen alles daran Aklak zu warnen. Mein kleiner Sohn fand besonders den Wal toll, da er die Stimme, die Sigrid Burkholder ihm verliehen hat, so lustig fand. Inzwischen hat mein Sohn die Geschichte bereits mehrfach gehört, allerdings immer in Etappen. Da er in Kürze erst vier wird, sind ihm 79 Minuten noch zu lang zum Zuhören. Daher denke ich, dass die Altersempfehlung ab 5 Jahren sehr passend ist. Inhaltlich habe ich das Gefühl, dass er die Geschichte dennoch verstanden hat. Allerdings muss man dazu auch sagen, dass sich die Kinder im Kindergarten im letzten Jahr wochenlang mit dem Thema Bären beschäftigt. Die Krönung war ein Besuch im Zoo, um dort auch mal echte Eisbären zu sehen. Daher dürfte es ihm leichter fallen den Eisbären richtig einzuordnen. Mein Fazit: Ein tolles, kindgerechtes Hörbuch, das genau das richtige Maß an Spannung für die kleinen Zuhörer bietet und einfach wunderbar liebenswerte Figuren vor dem inneren Auge auferstehen lässt. Es macht Spaß Aklak und seine Freunde zu begleiten und es wird sicher nicht unser letztes Hörbuch von dem kleinen Eskimojungen bleiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Liebevolles und spannendes Hörbuch für Kinder
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 02.02.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee (cbj Audio) Autor: Anu Stohner Gelesen von: Sigrid Burkholder Genre: Kinder Verlag: cbj Audio Länge: 1:19 Stunden (20 Kapitel) Kurzinhalt: Vor Eisbären sollte man sich in Acht nehmen, das weiß jedes Eskimokind. Doch die frischen Spuren, die Aklak in der Nähe des Eskimodorfs entdeckt, als er  den Treffpunkt mit seinen Freunden verpasst hat,  können nur... Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee (cbj Audio) Autor: Anu Stohner Gelesen von: Sigrid Burkholder Genre: Kinder Verlag: cbj Audio Länge: 1:19 Stunden (20 Kapitel) Kurzinhalt: Vor Eisbären sollte man sich in Acht nehmen, das weiß jedes Eskimokind. Doch die frischen Spuren, die Aklak in der Nähe des Eskimodorfs entdeckt, als er  den Treffpunkt mit seinen Freunden verpasst hat,  können nur von einem kleinen Eisbärjungen stammen. Da sich seine Freunde verspäten, folgt er allein mit seinem Husky Tuktuk der Spur. Tuktuk warnt Aklak: Wo ein kleiner Eisbär ist, ist auch die Eisbärmutter nicht weit. Aber der kleine Eskimo will noch ein kleines Stück weiter, nur noch hundert Schritte. Doch das Schneetreiben wird immer stärker und die Eisbärmutter ist den beiden längst auf der Spur- Gleichzeitig suchen seine Freunde mit tierischer Hilfe nach den zwei Vermissten, die Eisbärspur immer vor Ihnen. (Text übernommen und erweitert von Randomhouse.de) Meinung: Bis zu dieser CD hat meine Tochter die zum Zeitpunkt dieser Rezension in drei Tagen 5 Jahre alt wird, nur CDs wir Benjamin Blümchen, Die Oktonauten, Leo Lausemaus gehört. Diese sind in der Regel etwas kürzer und ich finde auch etwas einfacher gehalten. Sie hat diese CD nun beim ersten Mal nebenher zum Malen konzentriert durchgehört und am gleichen Abend darauf bestanden, sie zum Einschlafen nochmal zu hören. Dabei muss gesagt sein, das wenn sie CDs zum einschlafen hört, sie diese zu 99% immer bis zum Ende konzentriert hört und dann alleine einschläft. Wobei einmal gesagt werden muss, das die Erzählstimme hier das ruhige Zuhören auch verlangt. Sie konnte mir dazu gleich danach und auch immer zwischendurch Fragen zum Inhalt beantworten, war also wirklich aktiv am zuhören.  Ich in mir sicher, das Ihr diese Geschichte noch einige Jahre viel Freude machen wird. Der Inhalt ist ja durchaus ernst und spannend, aber keines Falls zu spannend, sie hatte also keine Angst. Dies hätte ja bei einem im Schnee  verlorenen Kind und Bären durchaus sein können. Aber die Geschichte ist so gut und liebevoll erzählt, das dies keine Rolle gespielt hat, sie aber trotzdem der Rettung entgegen gefiebert hat. Vor dem Hören war Sophia fest davon überzeugt, durch den Schnee auf dem Cover, das sie eine Weihnachtsgeschichte hören soll. Die Welt der Eskimos und die Gegebenheiten dort wo sie wohnen werden dann aber auf der CD toll immer wieder beschrieben so das die Vorstellung wo die Geschichte spielt schnell entsteht. Erstaunlich ist auch wie viele Details sie sich schnell gemerkt hat. Erzählt wird die Geschichte aus zwei Perspektiven. Zum einen Aklak mit seinem Huskie Tutuk die verlorenen gegangen sind und dann immer wieder im Wechsel seine Ihn verfolgenden Freunde die noch vor ihm bemerkt haben das er sich in großer Gefahr befindet. Es gibt einen schönen Spannungsbogen, der nochmal eine Verlängerung findet und schließlich ein schönes Happy End präsentiert Wirklich toll finde ich persönlich wie hier die Tiere in die Handlung eingebunden sind. Da müssen auch die Erwachsenen gerne mal schmunzeln. Die Namen zu merken, das wird allerdings wohl noch etwas dauern. Zu gleich klingend sind sie dann doch für Kinder, aber das ist nur eine Randnotiz. Wer seinen, auch jüngeren Kindern (unter der empfohlenen 5 Jahre Grenze würde ich das Hörbuch  nicht empfehlen) mal etwas anderes als die üblichen Zeichentrickvertonungen anbieten möchte, die den Markt ja dominieren, macht hier garantiert nichts falsch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Spuren im Schnee / Aklak, der kleine Eskimo Bd.2 - Anu Stohner

Spuren im Schnee / Aklak, der kleine Eskimo Bd.2

von Anu Stohner

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
+
=
Das große Rennen um den Eisbärbuckel / Aklak, der kleine Eskimo Bd.1 - Anu Stohner

Das große Rennen um den Eisbärbuckel / Aklak, der kleine Eskimo Bd.1

von Anu Stohner

Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen