Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Staat und Geschlecht

Grundlagen und aktuelle Herausforderungen feministischer Staatstheorie

Staatsverständnisse 28

Mit Beginn der 1990er Jahre setzten in den USA und Westeuropa systematische Versuche ein, eine politikwissenschaftliche feministische Staatstheorie zu entwickeln. Der Einsatz dieser neuen Beschäftigung mit dem Staat zielt auf die Beantwortung der Frage, wie Geschlecht und Geschlechterverhältnisse als konstitutive Elemente des modernen Staates begriffen werden können. Dies beinhaltet die Analyse vergeschlechtlichter staatlicher Institutionen, die Regulierung des Verhältnisses von Männern und Frauen durch staatliche Instrumente, aber auch die „Herstellung“ von Geschlechtern bzw. Geschlechterverhältnissen durch Staaten – also Formen der Subjekt- und Identitätsbildung.
Der vorliegende Band gibt einen Einblick in den aktuellen Stand feministischer Staatsdebatten, er macht aber auch exemplarisch sichtbar, welchen Beitrag feministische Konzepte zur Analyse staatlichen Wandels, der Veränderung geschlechtsspezifischer Staatlichkeit sowie für eine staatstheoretische Begründung von Emanzipation und Geschlechterdemokratie leisten können.
Portrait
Dr. phil. Gundula Ludwig ist Fulbright Visiting Professor am Department of Gender, Women and Sexuality Studies an der University of Minnesota. Von August 2010 bis August 2011 war sie wissenschaftliche Geschäftsführerin am Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung an der Universität Marburg. Davor arbeitete sie vier Jahre als Universitätsassistentin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien.
Dr. Birgit Sauer ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Stefanie Wöhl, Birgit Sauer, Gundula Ludwig
Seitenzahl 217
Erscheinungsdatum 03.11.2009
Serie Staatsverständnisse 28
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8329-5034-7
Verlag Nomos
Maße (L/B/H) 227/153/18 mm
Gewicht 334
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
29,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43995038
    Einführung in die Politikwissenschaft
    von Thomas Bernauer
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 14576254
    Dtv-Atlas Politik
    von Andreas Vierecke
    (2)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    12,90
  • 21366637
    Wozu Politik?
    von Erik Lehnert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 44009186
    Die verborgenen Mechanismen der Macht
    von Pierre Bourdieu
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 2997735
    Politik als Beruf
    von Max Weber
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • 44160367
    Europa von A bis Z
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 10663878
    Staat und Revolution
    von Wladimir I. Lenin
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • 47950849
    Risikopolitik
    von Florian P. Kühn
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 16308014
    Workfare in den USA
    von Britta Grell
    Buch (Taschenbuch)
    36,80
  • 23080904
    Das politische System der Türkei
    von Yunus Yoldas
    Buch (Taschenbuch)
    46,95
  • 23183302
    Vertrauen und Kreativität
    von Jeanette Hedwig Müller
    Buch (Taschenbuch)
    56,95
  • 38264037
    Bertrand de Jouvenel: Die Ethik der Umverteilung
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 34000431
    Framing als politischer Prozess
    Buch (Taschenbuch)
    44,00
  • 15569377
    Politikwissenschaftliche Arbeitstechniken
    von Petra Stykow
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 6019772
    Strukturen der Gesellschaft
    von Johann J. Hagen
    Buch (Taschenbuch)
    27,00
  • 14576657
    Qualitative Politikanalyse
    von Claudius Wagemann
    Buch (Taschenbuch)
    32,99
  • 18720877
    Erzwungene Demokratie
    von Sonja Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    69,00
  • 40313624
    Über Theorien des Politischen in der europäischen Neuzeit
    von Johann Dvorák
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,40
  • 43694226
    Den Staat zerschlagen!
    Buch (Taschenbuch)
    49,00
  • 45429900
    Einführung in die Soziologie
    von Bernhard Schäfers
    Buch (Taschenbuch)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Staat und Geschlecht

Staat und Geschlecht

von Gundula Ludwig , Birgit Sauer , Stefanie Wöhl

Buch (Taschenbuch)
29,00
+
=
Materialistische Staatskritik

Materialistische Staatskritik

von Moritz Zeiler

Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

39,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Staatsverständnisse

  • Band 18

    39289307
    Der Staat der Bürgerlichen Gesellschaft
    von
    29,00
  • Band 19

    15622850
    Politeia
    von Peter Nitschke
    29,00
  • Band 20

    16431229
    Die Natur des Staates
    von Oliver Hidalgo
    29,00
  • Band 21

    16972306
    Das Staatsverständnis von Jürgen Habermas
    von Gary S. Schaal
    29,00
  • Band 22

    16905884
    Der Staat - eine Hieroglyphe der Vernunft
    von Walter Pauly
    29,00
  • Band 23

    17449977
    Naturrecht und Staatstheorie bei Samuel Pufendorf
    von Dieter Hüning
    29,00
  • Band 24

    16972375
    Kants Lehre von Staat und Frieden
    von Henning Ottmann
    29,00
  • Band 25

    17237898
    Kritische Theorie des Staates
    von Samuel Salzborn
    29,00
  • Band 26

    17725778
    (Doppel-)Staat und Gruppeninteressen
    von Robert Chr. van Ooyen
    29,00
  • Band 28

    18447055
    Staat und Geschlecht
    von Gundula Ludwig
    29,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 29

    18535731
    Volkssouveränität und Freiheitsrechte
    von
    29,00
  • Band 31

    19148744
    Der Staat des Liberalismus
    von Samuel Salzborn
    29,00
  • Band 35

    23582888
    Der Wille zur Macht und die "große Politik"
    von
    29,00
  • Band 36

    24106804
    Technologien der Macht
    von
    27,00
  • Band 37

    26991332
    Kritische Verfassungspolitologie
    von
    29,00
  • Band 38

    20066525
    Rechts- und Staatsphilosophie des Relativismus
    von Walter Pauly
    29,00