Stardust Wink 07

(1)

Just in dem Moment, als Hinata ihr endlich sagen will, wie es mit ihnen weitergehen soll, taucht eine alte Rivalin von Anna auf: Lehrerin Mari, die an Hinatas Highschool in Tokyo unterrichtet. Anna ist total geschockt, traut sich aber nicht, mit Hinata darüber zu reden. Und auch zwischen ihr und Sou herrscht weiterhin Funkstille. Um sich abzulenken, konzentriert sich Anna gemeinsam mit Ayane und Nanoka ganz auf den Foto-Contest. Denn nur, wenn sie die Vorrunde überstehen und die Hauptrunde erreichen, wird ihr Hinata endlich sagen, was wirklich in ihm vorgeht ...

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 180
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 11.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-0368-2
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/1,5 cm
Gewicht 165 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Stardust Wink 08
    von Nana Haruta
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Together young 08
    von Shizuki Fujisawa
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Stardust Wink 05
    von Nana Haruta
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Hab Dich lieb, Suzuki-kun!! 04
    von Go Ikeyamada
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Stardust Wink 03
    von Nana Haruta
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Stardust Wink 01
    von Nana Haruta
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Cambridge PET for Schools 1
    Schulbuch (Taschenbuch)
    24,50
  • Stardust Wink 04
    von Nana Haruta
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Last Exit Love 04
    von Mayu Sakai
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Sommer der Glühwürmchen 08
    von Nana Haruta
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Hausarrest ab 19:00! 02
    von Kozue Chiba
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Hiyokoi 09
    von Moe Yukimaru
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    6,95
  • Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (155)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Diercke Weltatlas / Diercke Weltatlas - Aktuelle Ausgabe
    von Christian Domdey, Irene Reitmeier, Björn Richter, Reinhold Schlimm
    (3)
    Schulbuch (Set mit diversen Artikeln)
    31,95
  • Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Playway 3. Jahrgangsstufe 3. Activity Book mit Audio-CD
    (1)
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    10,75
  • A5 Lehrerkalender von Lehrern für Lehrer 2018/2019
    von Wolfgang Lückert
    (1)
    Kalender
    9,95
  • Playway 4. Ab Klasse 3
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    10,75

Wird oft zusammen gekauft

Stardust Wink 07

Stardust Wink 07

von Nana Haruta
(1)
Buch (Taschenbuch)
6,50
+
=
Stardust Wink 06

Stardust Wink 06

von Nana Haruta
(1)
Buch (Taschenbuch)
6,50
+
=

für

13,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Sommer der Glühwürmchen 01
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Mittelmäßig
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 19.10.2016

Anna ist noch immer sehr unglücklich. Nicht nur, dass Hinata ihr noch immer keine Antwort geben konnte, ob er sie nun liebt oder nicht, er scheint auch noch immer in die Lehrerin Mari verliebt zu sein oder die Leherin in ihn? Anna fühlt sich elend. Das wird nicht gerade... Anna ist noch immer sehr unglücklich. Nicht nur, dass Hinata ihr noch immer keine Antwort geben konnte, ob er sie nun liebt oder nicht, er scheint auch noch immer in die Lehrerin Mari verliebt zu sein oder die Leherin in ihn? Anna fühlt sich elend. Das wird nicht gerade besser, als Sou noch immer nicht mit ihr spricht und sie weiterhin links liegen lässt. Nur mit ihren Freundinnen Ayane und Nanoka kann Anna über ihre Probleme sprechen. Doch all zu lange kann Anna dann doch nicht Trübsal blasen, denn sie hat sich vorgenommen mit Ayane und Nanoka bei dem Wettbewerb für Fotografie einen sehr guten Platz zu belegen, denn dann hat sie die Chance Hinata wieder zu sehen. Anna ist Feuer und Flamme für ihr neues Vorhaben und stürzt sich in die Arbeit. Ayanes Sandkastenkumpel soll für die Mädchen als Modell dienen und Anna darf erstmals erleben, wie es ist, wenn ein Mangaka bei der Arbeit ist. Dabei scheint aber Nanok zu denken, dass der Mangaka etwas für Anna empfindet. Dabei ist doch Nanoka scheinbar in ihn verliebt. Das Chaos scheint wieder einmal perfekt. Die Zeichnungen von Nana sind gewohnt gut. Jedoch ist die Storyline weiterhin sehr schwammig. Noch immer steht zwischen Hinata und Anna die Frage, was denn nun mit den beiden ist. Das Hin und Her nervt einfach. Auch das Verhalten von Sou ist einfach kindisch. Und Anna, nun die ist auch nicht besser, weil sie nirgendwo richtig Klartext spricht und scheinbar von einem Fettnäpfchen ins nächste fällt. Dass die Kunstlehrerin Mari auch noch mal eine Rolle in dem Manga bekommt ist ja ein starkes Stück. Eine Liebe zwischen Lehrer und Schüler... es ist ein ausgelutschtes Thema. Da will sich die Autorin an einem realen Thema und einer realen Szenerie halten und dann haben wir da allen Ernstes eine pädophile Lehrerin, die sich in einen Schüler verliebt hat? Also bitte, das kann doch nicht deren Ernst sein. Erstens wäre das für den Beruf als Lehrer tödlich. Zweitens ist es für den Schüler sicher unangenehm. Und drittens ist es schon dahingehend unlogisch geschrieben, dass die Kunstlehrerin natürlich mit Hinata an die neue Schule wechselt, um dort seine Tutorin zu sein. Also bitte.. Das kauft doch keiner ab. Also ich zumindest nicht. Der Charakter Anna hing mir in der Zwischenzeit schon mal mächtig zum Hals raus. Ihr Hin und Her zwischen Hinata und Sou ist nervig. Auch ihre weinerliche Art. Sie muss damit rechnen, dass einer bockig ist, wenn sie nicht Klartext ist. So ist das Leben. Einzig Pluspunkte hat sie wieder bei mir gesammelt, als sie Feuer und Flamme für das Projekt war. Der Elan und die Mühen, die sie sich damit macht, sind wirklich sehr sympathisch.