Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Stefan Zweig - Gesammelte Werke

Stefan Zweig (* 28. November 1881 in Wien; † 23. Februar 1942 in Petrópolis, Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien) war ein österreichischer Schriftsteller.
Inhalt der "Gesammelten Werke":
- Schachnovelle
- Amok: Der Amokläufer / Die Frau und die Landschaft / Phantastische Nacht / Brief einer Unbekannten / Die Mondscheingasse
- Der Kampf mit dem Dämon: Hölderlin / Heinrich von Kleist / Friedrich Nietzsche
- Der Stern über dem Walde
- Die Liebe der Erika Ewald
- Die unsichtbare Sammlung
- Erstes Erlebnis: Geschichte in der Dämmerung / Die Gouvernante / Brennendes Geheimnis / Sommernovellete
- Legenden: Rahel rechtet mit Gott / Die Augen des ewigen Bruders / Der begrabene Leuchter / Die Legende der dritten Taube
- Neun Novellen und Erzählungen: Angst / Untergang eines Herzens / Verwirrung der Gefühle – Private Aufzeichnungen des Geheimrates R. v. D. / Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau / Leporella / Die gleich-ungleichen Schwestern – Eine »Conte drôlatique« / Der Stern über dem Walde / Die Liebe der Erika Ewald / Vergessene Träume
- Rausch der Verwandlung
- Ungeduld des Herzens
- Vergessene Träume
- Amerigo. Die Geschichte eines historischen Irrtums
- Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt
- Die Welt von Gestern
- Drei Dichter ihres Lebens: Casanova / Stendhal / Tolstoi
- Drei Meister: Balzac / Dickens / Dostojewski
- Joseph Fouché
- Kurze Texte über historische Persönlichkeiten
- Magellan
- Marceline Desbordes-Valmore
- Maria Stuart
- Marie Antoinette
- Romain Rolland
- Sternstunden der Menschheit
- Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam
- Über Schriftsteller
- Brasilien
- Briefe an Schriftsteller
- Die frühen Kränze
- Die Heilung durch den Geist: Franz Anton Mesmer / Mary Baker-Eddy / Sigmund Freud
- Kurze Texte über Musiker und bildende Künstler/Briefe an Frans Masereel
- Reise nach Rußland
- Reisen in Europa
Portrait
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und schied am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro, Brasilien, freiwillig aus dem Leben. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer fielen.

Zweig wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf und studierte bis 1904 Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Er unternahm Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 bekannte er sich in Zürch u.a. mit Hermann Hesse, James Joyce und Annette Kolb als Kriegsgegner und pflegte Freundschaften mit Émile Verhaeren und Romain Rolland.
Von 1919 bis 1938 lebte er in Salzburg, unternahm jedoch 1928 eine Russlandreise und hielt sich ab 1935 häufig in England auf, bis er 1938 dann nach England emigrierte. Im Jahr 1940 zog es Zweig zunächst nach New York, bis er letzlich ab 1941 sein Zuhause in Petrópolis, Brasilien, fand. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten.

»Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.« Marcel Reich-Ranicki
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 07.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9786050377651
Verlag Paperless
Verkaufsrang 65.571
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422282
    Die verlorene Ehre der Katharina Blum
    von Heinrich Böll
    eBook
    5,49
  • 31578231
    Imperium
    von Christian Kracht
    eBook
    9,99
  • 42857733
    Mörderhitze
    von Eva Gründel
    eBook
    9,99
  • 32813711
    Glücklich, wer vergisst
    von Edith Kneifl
    eBook
    3,99
  • 44158554
    Stefan Zweig - Gesammelte Werke
    von Stefan Zweig
    eBook
    4,99
  • 22595602
    Papa To Go
    von Christian Busemann
    eBook
    6,99
  • 29017058
    Satan loco
    von Helge Schneider
    eBook
    7,99
  • 45395311
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    eBook
    8,99
  • 44056845
    Essays: Volume 12
    von Uthor Autho
    eBook
    7,44
  • 44368329
    Mein Leben nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    eBook
    13,99
  • 44788281
    Sylter Sterne
    von Sarah Mundt
    eBook
    3,99
  • 41187020
    All Things Julius Caesar: An Encyclopedia of Caesar's World and Legacy [2 volumes]
    von Michael Lovano
    eBook
    202,88
  • 45303758
    Stefan Zweig
    von Hartmut Müller
    eBook
    3,99
  • 46339113
    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe
    von Kristen Proby
    eBook
    6,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    eBook
    9,99
  • 45254765
    Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss
    von Fredrik Backman
    eBook
    9,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    eBook
    6,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    eBook
    9,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    eBook
    19,99
  • 45591692
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Stefan Zweig - Gesammelte Werke

Stefan Zweig - Gesammelte Werke

von Stefan Zweig

eBook
0,99
+
=
Allgemeinbildung für Dummies

Allgemeinbildung für Dummies

von Horst Herrmann

eBook
16,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen