Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Stefan Zweig: Schachnovelle

(1)
Stefan Zweig: Schachnovelle
• Mit voll verlinktem Inhaltsverzeichnis
• Für die eBook-Ausgabe neu editiert
• Mit einem aktuellen Vorwort (Jan/2013)
Die »Schachnovelle« ist Stefan Zweigs letztes, und zugleich bekanntestes Werk – ein Meisterwerk der Erzählkunst. Das Grunderfordernis der Novelle ist, nach Goethe, die künstlerische Wiedergabe einer ›unerhörten Begebenheit‹. Zweig kommt dieser Definition mustergültig nach.
Die ›unerhörte Begebenheit‹ ereignet sich auf einem Passagierdampfer, auf der Passage von New York nach Buenos Aires: Der amtierende Schachweltmeister Mirko Czentovic, ein derber, unsensibler Mensch, der als einzige positive Gabe eine überwältigende, stoische und unbezwingbare Begabung für Schach zu haben scheint, tritt auf Veranlassung weiterer Passagiere gegen den unscheinbaren, sensiblen Österreicher Dr. B. an. – Und dieser gewinnt mit spielerischer Leichtigkeit und Eleganz gegen den Großmeister. Doch woher hat Dr. B. seine Schachkunst? Es ist ein dunkles Geheimnis, das er in sich trägt, und das sich im Verlauf des weiteren Spiels bitter Bahn bricht.
Zum Autor: Stefan Zweig wurde am 18. November 1881 in Wien geboren, und lebte von 1919 bis 1925 in Salzburg. Er studierte Philosophie. Romanistik und Geschichte, und machte sich schon als sehr junger Mann einen Ruf als Übersetzer u.a. Verlaines und Baudelaires. Ab etwa 1900 veröffentlichte er eigene Werke. Zweig wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Autoren während der 1920er und 30er Jahre.
Stefan Zweig emigrierte 1934 nach England und 1940 nach Brasilien, wo er, bedrückt durch die politischen Entwicklungen in Deutschland und Europa, 1942 Suizid beging. Er hatte sich Zeitlebens als kosmopolitischer Intellektueller, als Europäer und Pazifist verstanden. »Seine Werke verbinden hohe moralische und ethische Ansprüche mit dem Bemühen um den Erhalt der alten geistigen Werte«. (Brockhaus Literatur)
Die Schachnovelle erschien 1942, kurz vor Stefan Zweigs Tod (am 23. Februar 1942) im brasilianischen Petrópolis.
eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.
Portrait
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und schied am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro, Brasilien, freiwillig aus dem Leben. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer fielen.

Zweig wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf und studierte bis 1904 Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Er unternahm Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 bekannte er sich in Zürch u.a. mit Hermann Hesse, James Joyce und Annette Kolb als Kriegsgegner und pflegte Freundschaften mit Émile Verhaeren und Romain Rolland.
Von 1919 bis 1938 lebte er in Salzburg, unternahm jedoch 1928 eine Russlandreise und hielt sich ab 1935 häufig in England auf, bis er 1938 dann nach England emigrierte. Im Jahr 1940 zog es Zweig zunächst nach New York, bis er letzlich ab 1941 sein Zuhause in Petrópolis, Brasilien, fand. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten.

»Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.« Marcel Reich-Ranicki
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 120, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955163761
Verlag AuraBooks – eClassica
Verkaufsrang 62.659
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28744495
    Amnesie
    von Michael Robotham
    (21)
    eBook
    8,99
  • 43378383
    Zwischen Schwarz und Weiß. Die Figuren der Schachnovelle von Stefan Zweig
    von Dorothee Salewski
    eBook
    16,99
  • 42470899
    Themengestaltung und Erzählformen der Exilliteratur am Beispiel von Stefan Zweigs ‚Schachnovelle‘ (1943) und Anna Seghers‘ ‚Der Ausflug der toten Mädc
    von Claudine Massard
    eBook
    14,99
  • 43017822
    Der Pfad des Blutes / Stunde der Drachen Bd.2
    von Ewa Aukett
    (6)
    eBook
    3,99
  • 25099737
    1Q84. Buch 1&2
    von Haruki Murakami
    (42)
    eBook
    11,99
  • 39364660
    Das Vermächtnis der Maya
    von Clive Cussler
    (4)
    eBook
    8,99
  • 44401912
    Sommer in St. Ives
    von Anne Sanders
    eBook
    8,99
  • 20423295
    Ansichten eines Clowns
    von Heinrich Böll
    (13)
    eBook
    8,49
  • 87413895
    Die abenteuerliche Reise der Clara Wynn (Exklusiv vorab lesen)
    von Thomas Jeier
    (21)
    eBook
    5,99
  • 46336053
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (15)
    eBook
    9,99
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (9)
    eBook
    3,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (29)
    eBook
    15,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (34)
    eBook
    8,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (49)
    eBook
    10,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (42)
    eBook
    25,99
  • 87696043
    Sanddornpunsch und Herzenswunsch
    von Frida Luise Sommerkorn
    (3)
    eBook
    3,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (99)
    eBook
    8,99
  • 85087041
    Plätzchen, Tee und Winterwünsche
    von Stina Jensen
    (4)
    eBook
    3,99
  • 57822673
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (25)
    eBook
    15,99
  • 47527375
    Die Clifton-Saga 1-3: Spiel der Zeit/Das Vermächtnis des Vaters/ - Erbe und Schicksal (3in1-Bundle)
    von Jeffrey Archer
    (12)
    eBook
    24,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Schriftbild
von einer Kundin/einem Kunden aus Breil/Brigels am 14.04.2013

Die Novelle ist prima. Die Schrift auf dem iPad mini war für mich etwas klein und "anstrengend".


Wird oft zusammen gekauft

Stefan Zweig: Schachnovelle - Stefan Zweig

Stefan Zweig: Schachnovelle

von Stefan Zweig

(1)
eBook
0,99
+
=
Das Spiel der Götter 14 - Steven Erikson

Das Spiel der Götter 14

von Steven Erikson

eBook
9,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen