Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Stereotype, Viktimisierung und Selbstviktimisierung von Muslimen

Wie akkurat sind unsere Bilder über muslimische Migranten

essentials

​Der Diskurs über Zuwanderer in Deutschland ist häufig verzerrt; Selbst- und Fremdwahrnehmungen klaffen hier meistens weit auseinander. So, wie sie gesehen werden, sehen sie sich selbst nicht; und die einheimische Bevölkerung sieht vieles nicht, was den Zuwanderern wiederum für ihr Selbstbild essenziell ist. Deutlicher wird diese Diskrepanz, wenn es sich dabei um muslimische Zuwanderer handelt. Das bleibt nicht ohne Folgen für ihre gesellschaftliche Integration und ihre Teilhabechancen. Der Beitrag analysiert zum einen, was die Quellen der verzerrten Bilder sind, stellt dann die Frage etwas allgemeiner und arbeitet die psychologischen Mechanismen der Vorurteilsgenese, der Funktion und Folgen von sozialer Diskriminierungen und Vorurteilen heraus. Abschließend wird darauf eingegangen, welche politischen und pädagogischen Maßnahmen sinnvoll sind, diese Diskriminierungen abzubauen und welche Aufgaben hier jeweils sowohl den Institutionen als auch den beteiligten Gruppen zukommen.
Portrait
Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan; Studium der Psychologie, Philosophie und Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft an der FU Berlin; Aufbaustudiengang "Semiotik" an der Technischen Universität Berlin. Vertretungsprofessuren für Pädagogische Psychologie an der Universität Potsdam und an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg; Gastprofessor an der Universität Wien. Seit 2010 wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung sowie Professor für Moderne Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen.    
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 23.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783658053901
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden
Dateigröße 1185 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Kollaps
    von Jared Diamond
    eBook
    9,99
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    24,99
  • Instagram und Körperbild
    von Carolin Krämer
    eBook
    5,99
  • Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler, Sadie Moore, Seth Rosenthal, Tina Dörffer
    eBook
    10,99
  • Das weibliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • Ausnahmezustand
    von Fred Luks
    eBook
    28,00
  • Constructing Grounded Theory
    von Kathy Charmaz
    eBook
    34,14
  • O que é lugar de fala?
    von Djamila Ribeiro
    eBook
    5,49
  • Sicherheit und Risiko
    eBook
    0,00
  • Einführung in die Sozialisationstheorie
    von Klaus Hurrelmann, Ullrich Bauer
    eBook
    22,99
  • Wir verschwinden
    von Miriam Meckel
    eBook
    4,99
  • Lebensphase Jugend
    von Klaus Hurrelmann, Gudrun Quenzel
    eBook
    15,99
  • Das männliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • Manifest.Zukunft
    von Willi Fehlmann
    eBook
    18,99
  • Addiction
    eBook
    54,31
  • Evolution of Black Women in Television
    von Imani M. Cheers
    eBook
    17,52
  • Interaction Ritual
    von Erving Goffman
    eBook
    37,55
  • Woran krankt die Welt?
    von Ruediger Dahlke
    eBook
    8,99
  • Knowledge for Whom?
    von Christian Fleck
    eBook
    45,51

Wird oft zusammen gekauft

Stereotype, Viktimisierung und Selbstviktimisierung von Muslimen

Stereotype, Viktimisierung und Selbstviktimisierung von Muslimen

von Haci-Halil Uslucan
eBook
4,99
+
=
Die Gesellschaft der Singularitäten

Die Gesellschaft der Singularitäten

von Andreas Reckwitz
eBook
23,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.