Thalia.de

Steueroasen

Wo der Wohlstand der Nationen versteckt wird

edition suhrkamp

(2)
Portrait

Gabriel Zucman, geboren 1986 in Paris, lehrt Wirtschaftswissenschaften an der London School of Economics.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 118
Erscheinungsdatum 14.07.2014
Serie edition suhrkamp 6073
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-06073-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 201/121/15 mm
Gewicht 157
Originaltitel La richesse cachée des nations
Auflage 2. Deutsche Erstausgabe
Verkaufsrang 12.765
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37718155
    Die Steuervermeider
    von Achim Doerfer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40210691
    Erfolgreiches Value-Investieren
    von Jens Castner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 47577593
    Finanzwende
    von Gerhard Schick
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40891124
    Der islamische Faschismus
    von Hamed Abdel-Samad
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47839267
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47929402
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    Buch (Paperback)
    18,00
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 47873534
    Der betrogene Patient
    von Gerd Reuther
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 54423128
    Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 48778693
    What's App, Mama?
    von Robert Campe
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 47763289
    Flachsinn
    von Gunter Dueck
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    24,95
  • 47929403
    Die Mafia in Deutschland
    von Wigbert Löer
    Buch (Paperback)
    18,00
  • 47779451
    Allein unter Feinden?
    von Thomas Sigmund
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 39179303
    Digitale Demenz
    von Manfred Spitzer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 29391997
    Zivilisierte Verachtung
    von Carlo Strenger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 48837179
    Le Mensch
    von Alfred Grosser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 47832404
    Der totale Rausch
    von Norman Ohler
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 33793575
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Steueroasen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2014

Gabriel Zucman, Wirtschaftswissenschaftler an der London School of Economics, beziffert die Verluste, die den Staaten durch Steueroasen, Steueropitmierung und -hinterziehung entstehen - allein für Deutschland ca. 30 Milliarden € jährlich. Er analysiert in gut verständlicher Weise den Status quo in Sachen Steueroasen und Steueroptimierung und skizziert konkrete Lösungsmöglichkeiten für... Gabriel Zucman, Wirtschaftswissenschaftler an der London School of Economics, beziffert die Verluste, die den Staaten durch Steueroasen, Steueropitmierung und -hinterziehung entstehen - allein für Deutschland ca. 30 Milliarden € jährlich. Er analysiert in gut verständlicher Weise den Status quo in Sachen Steueroasen und Steueroptimierung und skizziert konkrete Lösungsmöglichkeiten für dieses Problem, das den Budgets der einzelnen Länder massiv zusetzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr informativ
von Michael Lehmann-Pape am 22.08.2014

200 Milliarden Euro in der Schweiz, eine ebenso hohe Summe in Singapur, Luxemburg, auf den Bahamas oder in anderen Steueroasen, dass ist nur der Anteil deutscher „Steuergelder“, den Zucman auf Basis seiner zwar auf Hypothesen beruhenden, durchaus aber argumentativ einsichtigen Formel berechnet. So räumt Zucman durchaus ein, was genaue Zahlen... 200 Milliarden Euro in der Schweiz, eine ebenso hohe Summe in Singapur, Luxemburg, auf den Bahamas oder in anderen Steueroasen, dass ist nur der Anteil deutscher „Steuergelder“, den Zucman auf Basis seiner zwar auf Hypothesen beruhenden, durchaus aber argumentativ einsichtigen Formel berechnet. So räumt Zucman durchaus ein, was genaue Zahlen angeht, sicher keine „Punktlandung“ zu vollziehen, führ aber durchaus triftige Überlegungen an, was die Zielrichtung seiner Berechnungen angeht. „Weltweit werden 80 Prozent von Offshore-Vermögen steuerlich nicht deklariert“. 10 Milliarden Steuerverlust wiederum allein in Deutschland. Und ebenso gilt, wie Zucman vorrechnet, dass die Schar der „Selbstanzeigen“ der letzten Zeit gerade einmal 10 Prozent der „deutschen“ Konten auf Schweizer Banken betreffen und hier auch nur die „kleinen Konten“ die Schweiz mittlerweile (in Teilen) verlassen. Und trotz des erkennbaren politischen Willens und (aller-) erster Schritte, der „Kampf gegen die Steueroasen steht (noch) ganz am Anfang“. So geht Zucman in diesem schmalen Band im weiteren sehr systematisch vor, erläutert das „System Stueroase“, führt aus, welcher „Wohlstand entgeht“. Momente, die durchaus überzeugend und sehr informativ im Buch vorliegen, bei denen Zucman allerdings nicht stehen bleibt, denn ebenso benennt er die mögliche konstruktive Bekämpfung dieser „Kapitalflucht“ in dunkle Gefilde hinein. Aktionen, die im Kern auf zwei konsequenten „harten“ Maßnahmen beruhen müssen: „Zwang und Kontrolle“. Finanz und Handelssanktionen gegen Steueroasen (unter Überprüfung und Darlegung im Buch, was realistische Sanktionen sein könnten), neue Zollprojekte, Bildung von „Interessenskoalitionen“ anhand der statistischen Zahlen über Steueroasen, ein weltweites Finanzkataster, eine klar definierte (globale) Kapitalsteuer, ein Vorgehen gegen das ständige jonglieren multinationaler Konzerne mit und über die Steuer in den einzelnen Ländern und so manches mehr führt Zucman im Buch fundiert aus. Manches dabei mit neuen Ansätzen (Koalitionsbildungen), das Meister allerdings durchaus bereits „im Gedanken“ (Kapitalsteuer u.a.). Nicht unbedingt bewegend neues oder eine bahnbrechende Idee finden sich im Buch, wohl aber eine saubere Darstellung des Ist-Zustandes und der möglichen, schnellen Reaktionen darauf. Dass dies bisher nicht konsequent geschehen ist, dass sicherlich auch dieser schmale Band zwar eifriges Nicken aber wenig umgehende Tagen hervorrufen wird an verantwortlicher Stelle, das ist natürlich mit ein Problem, auf das Zucman verweist. Informativ und breit gefächert, ohne die „große Lösung“ zu finden, bietet dieser Band ein durchaus wichtiges Puzzlestück im Verstehen des Gesamtproblems des Schwarzgeldes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Steueroasen

Steueroasen

von Gabriel Zucman

(2)
Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=
300 Tipps fürs wissenschaftliche Schreiben

300 Tipps fürs wissenschaftliche Schreiben

von Philipp Mayer

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

23,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 6071

    39304012
    Marion Poschmann trifft Wilhelm Raabe
    von
    10,00
  • Band 6072

    39088935
    Euromaidan
    von
    14,00
  • Band 6073

    39304019
    Steueroasen
    von Gabriel Zucman
    (2)
    14,00
    Sie befinden sich hier