Still

Thriller

(22)
Hass ist, was bleibt, wenn dir alles andere genommen wurde



Wenn es Winter wird und Schnee und Eis alle Spuren verwischen, erwacht in den einsamen Wäldern Brandenburgs das Böse. Über Nacht verschwinden auf mysteriöse Weise Kinder. Nur ein einziges Mädchen taucht unerwartet und verstört wieder auf, ihre Lippen sind seitdem verschlossen. Ein verzweifelter Vater beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Doch damit dreht sich die Spirale des Bösen nur noch schneller.




Rezension
"Ein dunkles Meisterwerk, Literatur der Extraklasse." Ulrich Noller, WDR5
Portrait
Zoran Drvenkar wurde in Kroatien geboren und zog im Alter von drei Jahren mit seinen Eltern nach Berlin. Seine Thriller »Sorry« und »Du« wurden in 14 Sprachen übersetzt. 2010 wurde »Sorry« mit dem Friedrich Glauser Preis ausgezeichnet. Er ist auch der Autor vielfach prämierter Kinder- und Jugendbücher, unter anderem schrieb er unter Pseudonym die Bestsellerreihe »Kurzhosengang«. Zoran Drvenkar lebt in der Nähe von Berlin in einer alten Kornmühle.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41934-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 185/125/32 mm
Gewicht 364
Verkaufsrang 12.970
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42378903
    Mörderhotel
    von Wolfgang Hohlbein
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44127760
    Still Chronik eines Mörders
    von Thomas Raab
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253259
    Der Anhalter / Jack Reacher Bd.16
    von Lee Child
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (78)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 41924165
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39391182
    Kopflos im Kofferraum
    von Markus Niebios
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 26017898
    Du bist zu schnell
    von Zoran Drvenkar
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 6081521
    Cupido / Cupido-Trilogie Bd.1
    von Jilliane Hoffman
    (201)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17667543
    Endlich still
    von Jürgen Seibold
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 42436370
    Der Psychopath
    von Bram Dehouck
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43139529
    Porträt der Psychopathin als junge Frau
    von Edward Lee
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 44245003
    Tannie Marias Rezepte für Liebe und Mord
    von Sally Andrew
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47929388
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    von Daniel Cole
    (193)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46378223
    Post Mortem - Tage des Zorns
    von Mark Roderick
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40974353
    Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42435563
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 18748491
    Sorry
    von Zoran Drvenkar
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 20961119
    Bunker
    von Andrea Maria Schenkel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (184)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein sehr besonderer Thriller, der unter die Haut geht“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Dieses Buch ist eine Zumutung, wirklich - und fast unbeschreiblich, aber eben auch ganz besonders und ungewöhnlich. Es ist ein Thriller, wie ich ihn so noch nicht gelesen habe. Es gibt drei Erzählstränge, die natürlich ineinander greifen und in Beziehung zueinander stehen. Da ist der Erzähler „Ich“, der seine Identität gewechselt hat, Dieses Buch ist eine Zumutung, wirklich - und fast unbeschreiblich, aber eben auch ganz besonders und ungewöhnlich. Es ist ein Thriller, wie ich ihn so noch nicht gelesen habe. Es gibt drei Erzählstränge, die natürlich ineinander greifen und in Beziehung zueinander stehen. Da ist der Erzähler „Ich“, der seine Identität gewechselt hat, jetzt Mika Stellar heißt und auf der Suche ist, auf der Suche nach vier Männern, die mehr zu wissen scheinen. Das sind „Sie“, keine Freunde, keine Brüder, sondern vier Männer, die außerhalb ihres Lebens ein zweites leben, das sie das wahre Leben nennen. Dann gibt es noch „Du“, ein 19jähriges Mädchen, das vor sechs Jahren verschwunden ist, wieder auftauchte und seitdem kein einziges Wort gesprochen hat. Sie sitzt tagein, tagaus am Fenster, starrt wortlos in die Ferne und schläft nachts unter dem Bett, während leise ein Radio rauscht. Nach und nach beginnen die Ereignisse Konturen anzunehmen, sich scharf zu stellen und sich zu verdichten. Mika Stellar ist ein Getriebener, dessen elfjährige Tochter vor zwei Jahren verschwunden ist und nicht wieder auftauchte, dessen Ehe daran zerbrochen ist und dessen Seele tief verletzt ist. Er will nicht akzeptieren, dass die Polizei die aktive Suche eingestellt hat, will auf eigene Faust nach ihr suchen. Deshalb hat er sich eine komplett neue Identität geschaffen, um sich nicht verdächtig zu machen, wenn er bestimmte Gruppierungen kontaktiert. Unter anderem auch die vier Männer, deren Vertrauen er im Laufe der Zeit gewinnen kann, obwohl sie unantastbar zu sein scheinen. Achim, Hagen, Edmont und Franco bilden eine merkwürdige Gemeinschaft, die eine Mission hat, bei der sie vor nichts zurückschrecken. So gerät Mika Stellar unaufhaltsam in den Strudel wahnsinniger, finsterer Machenschaften und nähert sich immer mehr seinem Ziel, als das schweigende Mädchen mit ihm, und nur mit ihm zu reden beginnt und ihre Geschichte erzählt, bevor sie wieder in ihre schweigende Starre zurückfällt. Dann beginnt die Jagd...
Wenn Sie ausgefallene, sprachlich raffinierte und an die Grenzen gehende Thriller mögen, dann muten Sie sich bitte dieses Buch zu.

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Düstere, abgrundtief böse Handlung mit kalten, skrupellosen Charakteren. Die klare, nichts schönigende Erzählweise lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Düstere, abgrundtief böse Handlung mit kalten, skrupellosen Charakteren. Die klare, nichts schönigende Erzählweise lässt einem das Blut in den Adern gefrieren.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Mein erster Titel von Zoran Drvenkar. Ich bin ohne große Erwartungen ran gegangen und wurde wirklich umgehauen. Werde mir auch noch andere Titel von ihm zulegen. Mein erster Titel von Zoran Drvenkar. Ich bin ohne große Erwartungen ran gegangen und wurde wirklich umgehauen. Werde mir auch noch andere Titel von ihm zulegen.

Dunja Reiling, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Meiner Meinung nach einer der beeindruckendsten deutschen Autoren. Unbedingt lesen! Meiner Meinung nach einer der beeindruckendsten deutschen Autoren. Unbedingt lesen!

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Thriller! Sehr spannender Thriller!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannend: Autor entwickelt die Handlung aus 3 Perspektiven, die sich langsam wie Puzzle Teile zusammenfügen. Trotz des abstoßenden Themas poetisch und eindringlich. Spannend: Autor entwickelt die Handlung aus 3 Perspektiven, die sich langsam wie Puzzle Teile zusammenfügen. Trotz des abstoßenden Themas poetisch und eindringlich.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2980533
    Der Vogelmann / Jack Caffery Bd. 1
    von Mo Hayder
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 5706795
    Formula - Tunnel des Grauens / Pendergast Bd.3
    von Douglas Preston
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 17288344
    Der Kruzifix-Killer / Detective Robert Hunter Bd.1
    von Chris Carter
    (158)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (365)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 18748491
    Sorry
    von Zoran Drvenkar
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26447821
    Dunkelziffer / A-Gruppe Bd.8
    von Arne Dahl
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 28852719
    Kalte Stille
    von Wulf Dorn
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 30504236
    Schwarze Blumen
    von Steve Mosby
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32018432
    Dunkler Wahn
    von Wulf Dorn
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33718612
    Kind des Bösen
    von Steve Mosby
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146066
    Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    von Ethan Cross
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 38935602
    Krähenmädchen / Victoria Bergman Trilogie Bd.1
    von Erik Axl Sund
    (126)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 40891011
    Dark Zero
    von Douglas Preston
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891068
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (105)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40891143
    Der Kreis des Todes
    von Steve Mosby
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40974353
    Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40974440
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 41362595
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (56)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45244141
    Der Schneegänger
    von Elisabeth Herrmann
    (31)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 87483924
    Engelskalt
    von Samuel Bjørk
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
15
5
1
0
1

einfach fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Rotenburg am 19.07.2016
Bewertet: Hörbuch-Download

Bei Christoph Maria Herbst habe ich eigentlich gedacht, dass er nur Komödien lesen kann. Falsch gedacht, er bringt die Stimmung sehr gut rüber. Die Story ist fesselnd und hart. Tolles Hörbuch!

Hetzjagd entscheidet über Leben und Tod
von Jenny Vogler am 28.02.2016
Bewertet: Buch (Klappenbroschur)

Mika Stellar ist nicht der, den man vermutet. Er ist weder pädophil noch gewalttätig sondern ein Vater dessen Leben nach der Entführung seiner kleinen Tochter vollkommen aus dem Takt geraten ist. Mit neuer Identität versucht er durch akribische, zielgerichtete Suche den Peinigern auf die Spur zu kommen, ja mehr... Mika Stellar ist nicht der, den man vermutet. Er ist weder pädophil noch gewalttätig sondern ein Vater dessen Leben nach der Entführung seiner kleinen Tochter vollkommen aus dem Takt geraten ist. Mit neuer Identität versucht er durch akribische, zielgerichtete Suche den Peinigern auf die Spur zu kommen, ja mehr noch – er möchte Teil ihrer Gruppe werden, ihr vollstes Vertrauen erwerben, um sie nach intensiver Vorbereitung zur Strecke zu bringen. Bei seinen privaten Ermittlungen ist ihm das einzige überlebende Opfer der Tätergruppe eine große Hilfe, denn durch die mittlerweile volljährige Lucia erfährt er alles, was er wissen muss aus erster Hand. Was er aufdeckt sind die grausamen Schrecken eines Winters, eine menschenverachtende Hetzjagd bei der nur einer gewinnen kann – entweder der erbarmungslose Jäger oder die verängstigte Beute. Doch bevor Mika seine mörderische Selbstjustiz erfolgreich beenden kann, schwimmen die Leichen der Pädophilen bereits im fast zugefrorenen See – diesmal erlegt durch die wahren Jäger … Dieser atemberaubende Thriller hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen, nicht nur wegen einer atmosphärisch, gruseligen Stimmung sondern vor allem auf Grund dreier passend gewählter Erzählperspektiven (Ich/ der rächende Vater-Du/ das entkommene Opfer-Sie/ die Jäger). So ergibt sich recht bald und ziemlich lückenlos ein perfekter Handlungsablauf, gespickt mit grausamen Taten, psychologischen Raffinessen und düsteren Vorahnungen. Die winterliche Idylle ist ein ewiges Dunkel, die Szenerie erschafft echtes Kopf-Kino und erzeugt Gänsehautfeeling. Ich empfehle es eindeutig dieses Buch tatsächlich im Winter zu lesen, dadurch verstärkt sich die Stimmung noch, weil man selbst in der einsamen Hütte am Waldesrand sitzen könnte. Fazit: Ich vergebe 5 Sterne für einen dunklen, mysteriösen absolut gruseligen Psychothriller, der das Herz von Fans ausgezeichneter Spannungsliteratur höher schlagen lässt. Ich werde ganz gewiss ein weiteres Werk des Autors lesen, weil mich der vorliegende Roman begeistern konnte – absolute Leseempfehlung!

Verstörender Alptraum - beklemmend und fesselnd
von Uli Geißler aus Fürth am 07.05.2015
Bewertet: Buch (Klappenbroschur)

Unklar, was einen erwartet bei diesem Buchtitel, fesselt die mit feinsinnigen Worten behutsam erzählte Geschichte über eine Gruppe von brutalen und gnadenlosen Psychopaten und ihre kruden und nicht erträglichen Taten von Anfang an. Der aus drei Perspektiven sprachlich geschliffen dargestellte Wahnsinn ist nur schwer zu verkraften und trotz atemloser... Unklar, was einen erwartet bei diesem Buchtitel, fesselt die mit feinsinnigen Worten behutsam erzählte Geschichte über eine Gruppe von brutalen und gnadenlosen Psychopaten und ihre kruden und nicht erträglichen Taten von Anfang an. Der aus drei Perspektiven sprachlich geschliffen dargestellte Wahnsinn ist nur schwer zu verkraften und trotz atemloser Anspannung wird man getrieben, weiter zu lesen. Es ist der Drang, aufzuwachen, die düstere Welt des Geschehens verlassen zu können und der nach wenigen Seiten sich einstellende Wunsch, zu erfahren, ob die sich sehr bald einstellende und für das Weiterlesen erforderliche Hoffnung auf ein ? wenigstens ? Ende noch erfüllt. Einzig mit den Überschriften Ich, Du, sie kennzeichnet der Autor die drei Erzählstränge, welche dann in emotionaler Tiefe die Charaktere und Denkweisen der Protagonistinnen und Protagonisten beschreiben. Es fügt sich nach und nach ein Gesamtbild der Ereignisse, ohne jedoch ernsthaft je verstehen zu können, weshalb sich diese so ergeben konnten, wenngleich der Plot als solches gut zu verfolgen ist. Gegen all das wirklich Böse in dieser Nervenaufreibenden Jäger-Beute-Geschichte hilft die Erkenntnis, dass ?Still? glücklicherweise Fiktion ist. ?Du? ist Lucia, ein stumm gewordenes Mädchen, welches nach einer Entführung barfuß im T-Shirt aus dem verschneiten Nichts plötzlich wieder auftauchte, nun in einem Pflegeheim unter dem Bett schläft und des tags stumm aus dem Fenster blickt und zu dem seit ihrer Rückkehr niemand mehr einen Zugang findet. ?Ich? ist der wahnsinnig vor innerem Schmerz aufgewühlte und Rache sinnende Vater dieses Mädchens, der sich unter falschem Namen als Mika Stillar in die Hölle der Teufel begibt. ?Sie? schließlich sind die völlig jeglicher moralisch-sittlichen Norm entfremdeten und entmenschlichten Psychopaten, deren nicht zu beschreibende Trieb jegliche Vorstellungskraft übersteigt. Die massiven Grenzüberschreitungen der Handelnden einerseits, die so unglaubliche Willens- und Überlebenskraft der extreme Belastungen und Schmerzen Erlittenen und Erleidenden sorgen für ein Wechselbad der Gefühle; der verachtenden Verurteilung einerseits, der bedingungslosen Zuwendung und inneren Unterstützung andererseits und nicht zuletzt dem nachvollziehbaren Rachegedanken, so dass auch gefestigte eigene ethisch-moralische Werte in der Unsicherheit der wechselseitigen Gefühle entschwinden. Der wirklich düstere Psychothriller gehört sicher zu den herausragenden Veröffentlichungen dieses Genres, was an den tief wirkenden Formulierungen, der beklemmenden und doch grausig-spannenden Geschichte und der ergreifenden Atmosphäre liegt.


Wird oft zusammen gekauft

Still - Zoran Drvenkar

Still

von Zoran Drvenkar

(22)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Du - Zoran Drvenkar

Du

von Zoran Drvenkar

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen