Rain / Storm – Die Auserwählte

Thriller

(7)
Das Ende der Welt – in der Hand eines einzigen Mädchens

Drei Monate nach dem ersten tödlichen Regen macht Ruby eine erschreckende Entdeckung: Um ein Heilmittel gegen das tödliche Virus zu finden, werden Experimente an Menschen durchgeführt! Als Ruby herausfindet, dass auch ihre Freunde unter den Gefangenen sind, startet sie eine dramatische Rettungsaktion. Dabei stellt sich heraus, dass Ruby gegen das Virus immun ist. Doch das darf niemand erfahren, denn die Wissenschaftler haben ganz andere Pläne – und Ruby muss wieder fliehen.

In einer Welt, in der Geld und Profit wichtiger als Menschenleben sind, kämpft Ruby ums Überleben – doch der Ausgang ist ungewiss.

Die packende Fortsetzung von ›RAIN – Das tödliche Element‹
Portrait
Virginia Bergin wuchs in Abingdon in der Grafschaft Oxfordshire, England, auf und studierte zunächst in Oxford Psychologie. Nach Ausflügen in die bildende Kunst und an die Londoner Hochschule für Kunst und Design entdeckte Virginia Bergin das Kreative Schreiben für sich. Seitdem schreibt sie vor allem Drehbücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5156-0
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 22,2/15,4/4,2 cm
Gewicht 710 g
Originaltitel The Storm
Auflage 1
Übersetzer Sabine Reinhardus
Verkaufsrang 88.686
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Clans von New York / Young World Bd.1
    von Chris Weitz
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • Rain – Das tödliche Element
    von Virginia Bergin
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Schöne Mädchen brennen nicht
    von Lynn Weingarten
    (6)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Drachenherz / Talon Bd. 2
    von Julie Kagawa
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Salt & Storm. Für ewige Zeiten
    von Kendall Kulper
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Isegrim
    von Antje Babendererde
    (6)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    5,99
    bisher 16,99
  • Am Abgrund des Himmels
    von Sue-Ellen Pashley
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • Der Joker
    von Markus Zusak
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Anima
    von Kim Kestner
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Blind Walk
    von Patricia Schröder
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Sommernachtstraum
    von Tanya Lieske
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Erebos
    von Ursula Poznanski
    (151)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Neongrüne Angst
    von Klaus-Peter Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Witch Hunter Bd.1
    von Virginia Boecker
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Wir waren hier
    von Nana Rademacher
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Feuerprobe / Everflame Bd.1
    von Josephine Angelini
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Rat der Neun - Gezeichnet
    von Veronica Roth
    (79)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Tears 'n' Kisses / Lebe lieber übersinnlich Bd.3
    von Kiersten White
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • Liebeskinder
    von Jana Frey
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Rain / Storm – Die Auserwählte

Rain / Storm – Die Auserwählte

von Virginia Bergin
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Die Magie der Namen

Die Magie der Namen

von Nicole Gozdek
(54)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Rebecca Klimm, Thalia-Buchhandlung Baunatal

Nicht ganz so überzeugend wie der erste Teil weist Storm ein paar Längen auf, gerade am Anfang. Die Handlung nimmt jedoch schnell Fahrt auf und das Ende lässt kaum Fragen offen. Nicht ganz so überzeugend wie der erste Teil weist Storm ein paar Längen auf, gerade am Anfang. Die Handlung nimmt jedoch schnell Fahrt auf und das Ende lässt kaum Fragen offen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Rain – Das tödliche Element
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Cat & Cole: Die letzte Generation
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • Infiziert (Bd.1)
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Under Water
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Alterra - Der Krieg der Kinder
    (6)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
4
1
1
0

Leider bleibt Band 2 deutlich hinter Band 1 zurück!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2016

Band 1 hat mir extrem gut gefallen! Ich habe ?Rain? als Hörbuch gehört und war danach vollkommen geflasht! So war klar, dass ich auch Band 2 lesen oder hören würde! Leider jedoch wurde ich sehr enttäuscht. Ich hatte schon am Anfang des Buches Probleme, in die Geschichte wieder hineinzukommen. Irgendwie war... Band 1 hat mir extrem gut gefallen! Ich habe ?Rain? als Hörbuch gehört und war danach vollkommen geflasht! So war klar, dass ich auch Band 2 lesen oder hören würde! Leider jedoch wurde ich sehr enttäuscht. Ich hatte schon am Anfang des Buches Probleme, in die Geschichte wieder hineinzukommen. Irgendwie war alles zu wirr und Ruby machte einen sehr verwahrlosten Eindruck! Der Bericht über ?ihr? Haus, wie sie wohnt und wie es darin aussieht, war mehr als ekelhaft! Klar, vielleicht wird man so, wann man alles verloren hat und nicht weiß, wie es weitergehen soll. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass man als jugendliches Mädchen so leben will! Band 1 hat mich schier umgebracht ? vor lauter Spannung konnte ich an nichts anderes mehr denken, als daran, wann ich das Hörbuch endlich wieder weiterhören kann. Hier in Band 2 habe ich diese Spannung sehr vermisst. Ich habe eigentlich keine richtige Spannung wahrgenommen. Ein Ereignis reiht sich an das nächste, aber mitreißen konnte mich die Geschichte nicht! Eine Sache, die ich hier nicht benennen kann, hat mich zudem fürchterlich aufgeregt! Da fiel mir wirklich nichts mehr ein! Leider konnte mich auch die Geschichte rund um das Heilmittel nicht wirklich packen, vor allem, da die Inhaltsangabe leider schon sehr viel preis gibt! Das Ende fand ich dagegen sehr gut, passend und realistisch! Damit konnte ich mich gut anfreunden! Der Stil gefiel mir wieder außerordentlich gut! Sehr modern und jugendlich ? frei nach Schnauze! *********************** Fazit: ?Storm? sollte nach ?Rain? wieder ein Highlight werden. Vielleicht sollte ich dem Buch als Hörbuch nochmal eine Chance geben, vielleicht schafft es die Sprecherin mehr Spannung aufzubauen als ich beim Lesen! Insgesamt bin ich sehr enttäuscht! Band 1 hat mich geflasht, ich habe pausenlos über dieses Buch nachgedacht. Da kann Band 2 bei weitem nicht mithalten! Sehr schade! 3 Stars (3 / 5)

Ein temporeicher und spannender Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 16.05.2016

Inhalt: Seit dem ersten tödlichen Regen sind nun drei Monate ins Land gezogen und Ruby macht eine beängstigende Entdeckung: Um ein Heilmittel zu finden welches gegen das tödliche Virus volle Wirkung entfalten kann, werden an unschuldigen Kindern Experimente durchgeführt! Allein der Gedanke daran ist schon erschütternd, doch als sie dann... Inhalt: Seit dem ersten tödlichen Regen sind nun drei Monate ins Land gezogen und Ruby macht eine beängstigende Entdeckung: Um ein Heilmittel zu finden welches gegen das tödliche Virus volle Wirkung entfalten kann, werden an unschuldigen Kindern Experimente durchgeführt! Allein der Gedanke daran ist schon erschütternd, doch als sie dann herausfindet, dass auch noch ihre engsten Freunde sich unter den Gefangenen befinden, ist ihr klar, dass sie schnellst möglich etwas dagegen unternehmen muss. Ruby begibt sich auf eine gefährliche und sehr dramatische Rettungsaktion und findet dabei heraus, dass sie allein anscheinend völlig immun gegen das tödliche Virus ist. Niemand darf von ihrer Immunität erfahren, denn die Wissenschaftler haben ganz andere Pläne im Visier! Erneut befindet sich Ruby auf der Flucht in einer Welt, in der Geld und Profit wichtiger als Menschenleben sind, kämpft Ruby ums Überleben, doch der Ausgang ist ungewiss… Meine Meinung: „Storm – Die Auserwählte“ ist der Nachfolger des bekannten Endzeit-Thrillers „Rain – Das tödliche Element“ aus der Feder der Autorin Virginia Bergin. Gehen die Meinungen in sehr unterschiedliche Richtungen, so konnte mich dieses Buch trotz aller Kritiken total in seinen Bann ziehen. Spannend, voller Action und Wendungen erschafft die Autorin eine Welt die voller Gefahren, Machenschaften und einem tödlichen Virus besteht, aus der es kein Entkommen zu geben scheint. Eigentlich ist es schwer vorstellbar, dass so etwas wirklich einmal geschehen könnte, doch ich muss gestehen, ganz so abwegig empfand ich es nicht. Die Fortschritte von Forschung und Wissenschaft ist jeden Tag enorm und manch Auswirkungen kann man auch beobachten. Wieso sollte da auch nicht einmal was schief gehen und in einem Ausmaß enden, das man sich nie wünschen will. Genau mit diesem Gedanken lies ich mich an der Seite der Protagonistin Ruby durch die Handlung geleiten und habe mit ihr ihre Geschichte erlebt, als würde ich sie persönlich und in Echtzeit erleben. Es war nicht nur ein erschreckendes Erlebnis, dass mich nicht mehr so schnell los lies, sondern regte es mich auch zum Nachdenken, grübeln und verzweifeln an. Wenn eine Welt am Rande des Verderbens steht, welchen Ausweg daraus kann man finden und wo ist die Lösung aus all dem Übel versteckt? Ruby hat gegenüber von Band 1 ein enormes Wachstum durchgemacht. Sie erscheint nicht mehr unsicher und verängstigt, sondern ist eine erwachsene, selbstsichere und sehr zweifelnde Protagonisten geworden. Sie überdenkt jeden Schritt, wägt sämtliche Schritte genauestens ab und trotzdem weiß sie, dass sie der Gefahr immer wieder aufs Neue ins Auge sehen muss. Sie war mir sehr sympathisch und ich bin gerne an ihrer Seite durch die Handlung geschritten. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Flüssig, spannend und gefühlvoll schildert er die Geschichte um Ruby und ihrer Flucht aus den Fängen der Habgier und dem Ungewissen. Es macht riesen Spaß ihren Worten zu folgen und sich durch sie durch die Handlung führen zu lassen. Fazit: Eine spannende und fesselnde Fortsetzung. Sehr realistisch geschildert und absolut vorstellbar, dass es im Laufe der Jahrzehnte vielleicht auch einmal in unserer Welt zu einem tödlichen Virusregen kommen könnte. Eine sehr empfehlenswerte Dilogie mit Ecken und Kanten, und dennoch authentisch und lesenswert!

Oh man!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2016

Zum Inhalt Immer noch regnet es das tödliche Virus vom Himmel und Ruby ist wieder auf sich alleine gestellt. Doch dann taucht auf einmal Saskia bei ihr auf und gemeinsam wollen sie Rubys Vater suchen. Doch durch einen Unfall landen beide beim Militärstützpunkt wo Ruby eine schreckliche Entdeckung macht... Zum Inhalt Immer noch regnet es das tödliche Virus vom Himmel und Ruby ist wieder auf sich alleine gestellt. Doch dann taucht auf einmal Saskia bei ihr auf und gemeinsam wollen sie Rubys Vater suchen. Doch durch einen Unfall landen beide beim Militärstützpunkt wo Ruby eine schreckliche Entdeckung macht und Schlussendlich zum Auslöser für eine Rettung wird. Zum Cover Das Cover gefällt mir nicht so gut wie das Erste. Die Farben beissen sich meiner Meinung nach zu sehr und ich finde es auch doof, dass der Titel geändert wurde. Aber das ist okay, weil ich muss ja auch mal etwas mötzeln bei den Covern *lach* Allerdings gefällt mir das Mädchen auf dem Bild sehr gut. Sieht wie Ruby aus. Zum Schreibstil Sehr laut und lebendig. Die vielen Kraftausdrücke die durch ein Symbol versteckt werden ? stören den Lesefluss etwas. Man ist direkt in Rubys Kopf und erlebt ihre Gedanken zeitnah und in echt mit. So kommt es auch oft vor, dass eine Explosion oder Rubys innere Schreie grösser und fetter geschrieben sind als der normale Text. Rubys Gedanken sind kindlich, wirr, naiv und grössten Teils einfach nur dämlich. Aber Hei, die Dummen regieren die Welt! Ich frage mich, wie es die Autorin und das Lektorat sogar noch einen zweiten Band mit ihr ausgehalten haben? *lach* Über die Charaktere Ruby…. Oh Ruby! Die wohl dämlichste Protagonistin die es je gab! Ich hab sie beinah vermisst! Beim ersten Band habe ich mich ja entsetzlich über sie geärgert und schon nach der ersten Seite geht es auch in Band zwei los. Zuerst dachte ich, sie hat dazugelernt, denn sie rasiert sich endlich ihre Haare ab! Grossartig dachte ich! Sehr schlau.. Aber dann erzählt sie, wie sie 6 Flaschen mit Wasser gefunden hat (wir erinnern uns, der Regen hat das Grundwasser vergiftet und das saubere Wasser ist rar!) und die dumme Kuh hat nichts schlaueres im Sinn, als eine Badewanne zu füllen und ein Bad zu nehmen. Welches sie dann nicht mal geniessen kann, weil aus dem Wasserhahn „tödliches“ Wasser ins Saubere tropft! Oh man! Trotzdem muss man sagen, dass gegen das Ende die Entwicklung echt toll ist! (Hoffentlich auch!) Persönliche Meinung Wieso habe ich den zweiten Band, nach dem schrecklichen Ersten, überhaupt gelesen? Weil ich die Geschichte eigentlich toll fand, den Schreibstil als etwas Neues empfand und mich eigentlich recht gerne über Ruby ärgere. Wem Teil eins gefiel, wird auch der Zweite gefallen. Toll finde ich den Faden in der Sprache und die gelungene und extrem beängstigende Idee. Nicht so gefallen haben mir Ruby und dass die anderen Charaktere eher Blass bleiben.