Straße des Todes

Thriller. Deutsche Erstausgabe

(4)
Ihre Spur ist ausgelöscht

Jack Berman macht mit seiner Freundin Krista einen Ausflug in die kalifornische Wüste. Plötzlich zerreißen Motoren die Stille, Scheinwerfer schneiden durch die Nacht. Die beiden beobachten, wie eine Gruppe Mexikaner von mehreren Männern brutal zusammengetrieben wird. Dann fallen Schüsse. Sechs Tage später wird der Ermittler Elvis Cole mit der Suche nach dem jungen Pärchen beauftragt. Für ihn und seinen Partner Joe Pike beginnt ein Albtraum ...

Portrait
Robert Crais, 1953 geboren, begann seine Karriere als Drehbuchautor für das amerikanische Fernsehen und wurde unter anderem mit dem Emmy ausgezeichnet.1980 beschloss er, sich ganz dem Schreiben von Romanen zu widmen. Crais wurde mit zahlreichen namhaften Preisen ausgezeichnet (u. a. mit dem Edgar Award und dem Anthony Award), seine Thriller erscheinen in 42 Ländern und belegen regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Robert Crais lebt mit seiner Frau, drei Katzen und Tausenden von Büchern in den Bergen von Santa Monica, Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 11.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43746-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,9/11,9/3,8 cm
Gewicht 346 g
Originaltitel Taken
Übersetzer Jürgen Bürger
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Unter Verdacht
    von Robert Crais
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Stunde der Rache
    von Robert Crais
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Gesetz des Todes
    von Robert Crais
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Für immer mein / Sean Corrigan Bd.2
    von Luke Delaney
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Genesis-Affäre
    von Martin de Wolf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,80
  • Der Knochenjäger / Lincoln Rhyme Bd.1
    von Jeffery Deaver
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Sündige Gier
    von Sandra Brown
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Stirb für mich / Charles Boxer Bd.1
    von Robert Wilson
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Seelenweh / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3
    von Saskia Berwein
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Böhmisches Blut
    von Philip Kerr
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd. 5
    von Cody Mcfadyen
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Deathbook
    von Andreas Winkelmann
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Toten vom Dartmoor
    von Paul Marten
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Stirb, Schätzchen, stirb / Eve Dallas Bd.22
    von J. D. Robb
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Die dritte Stimme / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.2
    von Rolf Börjlind, Cilla Börjlind
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein Hund namens Jagger
    von Kristopher Rufty
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • Drei Killer für ein Halleluja
    von Anonymus
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Cash Club
    von Ben Berkeley
    (9)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Tödliche Küsse / Eve Dallas Bd.2
    von J. D. Robb, Nora Roberts
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Insektensammler / Lincoln Rhyme Bd.3
    von Jeffery Deaver
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Straße des Todes

Straße des Todes

von Robert Crais
(4)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Zeit der Jagd

Zeit der Jagd

von Robert Crais
(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Spannend - ja. Allerdings hatte ich mir mehr davon versprochen... Spannend - ja. Allerdings hatte ich mir mehr davon versprochen...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

wüste Wüste
von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2014

So ein Ausflug in die kalifornische Wüste kann ja recht schön sein. Dachte sich zumindest Jack Bergman, und machte sich mit Freundin Krista auf den Weg. Des Nachts aber, zerreissen auf einmal Motoren die Stille, die beiden werden Zeugen, wie eine Gruppe Mexikaner brutal zusammen getrieben wird.Dann fallen Schüsse.... So ein Ausflug in die kalifornische Wüste kann ja recht schön sein. Dachte sich zumindest Jack Bergman, und machte sich mit Freundin Krista auf den Weg. Des Nachts aber, zerreissen auf einmal Motoren die Stille, die beiden werden Zeugen, wie eine Gruppe Mexikaner brutal zusammen getrieben wird.Dann fallen Schüsse. Sechs Tage später wird Ermittler Elvis Cole mit der Suche nach dem verschwundenen Pärchen beauftragt, und der Albtraum beginnt.

Super Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 05.12.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein echter Thriller , der die Spannung bis zum Schluss hält. Ohne Längen , so das man das Buch gar nicht mehr aus der Hand lassen möchte. Mit trockenem Humor zwischendurch . Leider erscheint das nächste Buch erst in einem halben Jahr , aber ich werde es mit... Ein echter Thriller , der die Spannung bis zum Schluss hält. Ohne Längen , so das man das Buch gar nicht mehr aus der Hand lassen möchte. Mit trockenem Humor zwischendurch . Leider erscheint das nächste Buch erst in einem halben Jahr , aber ich werde es mit Sicherheit kaufen.

Gradlinig, spannend und cool
von Michael Lehmann-Pape am 26.11.2013

Man sieht fast schon auf einer imaginären Leinwand vor sich, wie Matt Damon als Elvis Cole (nomen est omen), Brad Pitt als Joe Pike und ein blondierter Mark Wahlberg als Jon Stone dieses rasante Buch als Schauspieler zum anregenden Film „transportieren“ könnten (wobei natürlich, je nach Gusto des Lesers,... Man sieht fast schon auf einer imaginären Leinwand vor sich, wie Matt Damon als Elvis Cole (nomen est omen), Brad Pitt als Joe Pike und ein blondierter Mark Wahlberg als Jon Stone dieses rasante Buch als Schauspieler zum anregenden Film „transportieren“ könnten (wobei natürlich, je nach Gusto des Lesers, auch andere Schauspieler die entsprechenden Rollen besetzten könnten). Gradlinig und klar, mit trockenen Sprüchen, mit beinhartem Einsatz, wo es nötig ist, dem entsprechenden militärischem Hintergrund (zumindest bei zweien der Protagonisten), dem ebenso entsprechenden Waffenarsenal und der Haltung, angefangene Dinge auch zum Ende zu bringen, egal, wie gefährlich die Situation werden sollte, legt Robert Crais ein rasantes Tempo im Thriller vor. Und setzt die seit Jahrzehnten bestehende illegale Einwanderung (nicht nur von Mexikanern) in die USA zum zentralen Thema des Buches. Ein „Geschäft“, dem Jack und Krista auf ihrem „romantischem Ausflug“ eher zufällig in die Quere kommen und umgehend mit „eingesammelt“ werden. Von „Piraten“. Nicht auf hoher See, sondern harte Gangs, deren Geschäftsmodell darin besteht, den entsprechenden „Schleppern“ jene illegalen Einwanderer „abzunehmen“ und dann bei deren Familien (so möglich) noch den letzten Rest an Dollars herauszuquetschen als Lösegeld. So geraten Jack und Krista zwischen die Interessensfronten derer, die Geld mit dem „Schleppen“ verdienen, derer, welche die Illegalen professionell „bestellen“ als Arbeiter und eben jener, welche dazwischen funken und ein ganz eigenes Geschäft mit den Lösegeldern tätigen (wobei eine Chance auf ein tatsächliches „Freikaufen“ natürlich eher nicht gegeben ist). Bis Elvis Cole von Kristas Mutter beauftragt wird, ihre Tochter zu finden und zu befreien. Der seinen Freund Joe Pike mit ins Boot nimmt. Der wiederum seinen Kontakt zum Söldner Jon Stone spielen lässt, um sich im koreanischen Umfeld besser „umhören“ zu können. Denn ein wichtiger Koreaner ist mit verschleppt worden, wie sich zeigen lässt. Crais nutzt klare Hauptsätze, prägnante Bilder, einen trockenen Humor zur temporeichen und spannenden Darstellung der Jagd auf die Entführer, die sowohl was die nackte Zahl angeht wie auch im Blick auf ihre Skrupellosigkeit harte Gegner sind. Ob Cole mit seinen beiden Mitstreitern dagegen halten kann? Wobei im Lauf der Ereignisse deutlich wird, dass gerade Pike und Stone auch „keine Gefangenen“ machen, wenn es hart auf hart kommt. Ein klarer, gelungener und unterhaltsamer Thriller, der in seiner gesamten Anlage bereits nach einer Verfilmung als Action Kracher ruft.