Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Stulle mit Margarine und Zucker

Heimat Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist Heimat für viele, die hier leben, die von nah und fern hergekommen oder seit Generationen hier ansässig sind. Orte und Ereignisse sind mit persönlichen Erinnerungen und Traditionen verbunden. In diesem Buch erzählen die Menschen des Ruhrgebiets über ihre Heimat. Aufgeschrieben für Kinder und Kindeskinder und nach einem Aufruf der WAZ eingesandt an den Geschichtswettbewerb des „Forum Geschichtskultur“ berichten die Texte von Kindheit und Jugend im Revier, von Alltag und Arbeit, von Spaß und Spiel, aber auch von Sorgen und Nöten. Es sind Erinnerungen an Bombenkrieg und Zerstörung, an den Wiederaufbau nach dem Krieg sowie an die Jahre zwischen Wirtschaftswunder und Strukturwandel. Die „Heimat Ruhrgebiet“ ist in diesen Geschichten nicht an Blut und Boden gebunden, sie entsteht beim Erzählen von Situationen, wie sie nur hier zwischen Rhein, Ruhr und Lippe so passiert sein können. Der Alltag war bis in die 1950er Jahre für fast alle Autorinnen und Autoren durch beengte räumliche Verhältnisse und ein übersichtliches Ernährungssortiment geprägt. Neben dem Brot war die Kartoffel das Hauptnahrungsmittel. Die Wohnungen waren klein, die Toilette befand sich meist außerhalb der Wohnung und fließendes Warmwasser galt als Traum. Nicht nur in den Bergarbeitersiedlungen unterstützte man sich gegenseitig. Kinder und Jugendliche mussten bis weit in die Nachkriegszeit hinein viel mitzuarbeiten: Kohleschippen, Spülen, Besorgungen erledigen, Tiere füttern. Sie und ihre Arbeitskraft waren wichtig für das Familieneinkommen und -auskommen. Dort, wo die Familienväter oder ältere Brüder im Krieg umgekommen oder verletzt zurückgekommen waren, galten sie zum Zeitpunkt ihres Ausbildungsbeginns mit 14 Jahren bereits als Familienernährer. Die Beiträge aus den 1970er Jahre zeigen einen Wandel: Das Lehrlingsgeld musste nicht mehr Zuhause abgegeben werden und mit dem Bau der ersten Universitäten wurden Ausbildungsalternativen möglich. Deutlich wird zudem: Frauen waren im Ruhrgebiet zwar auch Büroangestellte, Tankwärtin oder Kauffrau, für viele Jahrzehnte jedoch vor allem schwerstarbeitende Hausfrauen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Susanne Abeck, Uta C. Schmidt
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8375-1461-2
Verlag Klartext
Maße (L/B/H) 249/175/17 mm
Gewicht 570
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 56.772
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46097988
    Das Bild aus meinem Traum
    von Antoine Laurain
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45165143
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44066779
    Die Briefe der Manns
    von Thomas Mann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 42462588
    Der Wille meines Vaters
    von Maude Julien
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 2997371
    Gute Nacht, Zuckerpüppchen
    von Heidi Hassenmüller
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 42812167
    Der rheinische Kardinal
    von Friedhelm Ruf
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,95
  • 42508354
    Der lange Abschied
    von Hans Jürgen Herber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42555109
    Dann wäre ich Hafendirektor geworden
    von Helmut Schmidt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 42379139
    Ist das Liebe oder kann der weg?
    von Anke Maiberg
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42415478
    Der Herr aus Glas
    von Erich Kästner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,99
  • 16378309
    Golo Mann
    von Tilmann Lahme
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 42489720
    Die Welt, die ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale
    von Claudia Hochbrunn
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42893966
    Der Kristall. Schwimmstunde
    von Nikolaos Katsouros
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 42613285
    Herzen haben keine Fenster
    von Emilia Müller
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42221444
    Russland meschugge
    von Filipp Piatov
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435638
    Herrchenjahre
    von Michael Frey Dodillet
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40931368
    Herzensschwestern
    von Åsa Hellberg
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Stulle mit Margarine und Zucker

Stulle mit Margarine und Zucker

Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
+
=
Tabaluga-Es lebe die Freundschaft!

Tabaluga-Es lebe die Freundschaft!

von Michael B. Herbig

Musik (CD)
18,99
+
=

für

32,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen