Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Sturmläuten

Nordsee-Krimi

(9)
Von Holnis nach Amrum und zur sturmumtosten Hallig Hooge - John Benthien ermittelt in seinem persönlichsten Fall



Schleswig-Holstein, kurz vor Weihnachten. Auf der Halbinsel Holnis wird in einem hohlen Baumstamm eine verweste Frauenleiche gefunden. Für Hauptkommissar John Benthien, den ermittelnden Beamten, ist dieser Fall besonders, denn der Baum mit der Leiche steht im Garten der Eltern seiner Exfreundin Karin. Und es kommt noch schlimmer: Ein paar Tage später wird Karin im selben Garten erschlagen, und alle Hinweise deuten ausgerechnet auf Benthien als Täter. Für den Kommissar stehen zwei Dinge fest. Erstens: Er ist unschuldig. Zweitens: Er wird den wahren Mörder finden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 510, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732530595
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 146
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42379064
    Nebeltod
    von Nina Ohlandt
    (12)
    eBook
    8,49
  • 45310467
    Sturmherz
    von Corina Bomann
    (88)
    eBook
    9,99
  • 45395427
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (23)
    eBook
    8,99
  • 45298171
    Das Mädchen im Dunkeln
    von Jenny Blackhurst
    (6)
    eBook
    8,49
  • 39254781
    Möwenschrei
    von Nina Ohlandt
    (16)
    eBook
    7,99
  • 45208289
    Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (27)
    eBook
    9,99
  • 54192506
    Thereses Geheimnis
    von Verena Rabe
    (2)
    eBook
    5,99
  • 53448288
    Mord in Pilsum. Ostfrieslandkrimi
    von Susanne Ptak
    (10)
    eBook
    3,99
  • 45254835
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (17)
    eBook
    9,99
  • 35301780
    Küstenmorde
    von Nina Ohlandt
    (35)
    eBook
    7,99
  • 45303726
    Sie weiß von dir
    von Sarah Pinborough
    (16)
    eBook
    4,99
  • 53231142
    Ostfriesische Gier. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (11)
    eBook
    3,99
  • 47005090
    Schlaflied
    von Rolf Börjlind
    (63)
    eBook
    11,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (160)
    eBook
    14,99
  • 47871720
    Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi
    von Ulrike Busch
    (11)
    eBook
    3,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (217)
    eBook
    14,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 55875183
    Der kopflose Engel - Der dritte Fall für Kommissar Cederström
    von Daniel Scholten
    eBook
    5,99
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (8)
    eBook
    3,99
  • 47511913
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (3)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Stürmisch aber gut!“

Celine Weber, Thalia-Buchhandlung Wiesmoor

John Benthiens vierter und auch persönlichster Fall und mein erstes Buch aus seiner Reihe.
Ich bin begeistert! Man bekommt sofort das Gefühl mittendrin zu sein und mitgrübeln zu dürfen.
Abwechslungsreiche Handlungen und tolle Charaktere! Einfach nur Spannung pur!
John Benthiens vierter und auch persönlichster Fall und mein erstes Buch aus seiner Reihe.
Ich bin begeistert! Man bekommt sofort das Gefühl mittendrin zu sein und mitgrübeln zu dürfen.
Abwechslungsreiche Handlungen und tolle Charaktere! Einfach nur Spannung pur!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
4
0
0
0

Spannend und aufwühlend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Arbon am 05.03.2017

Es ist kurz vor Weihnachten , aber für Benthien und sein Team kein Grund besinnlich zu werden, denn der nächste Fall wartet schon und bringt viel Verwirrung. Auf der Insel Holnis wir in einem hohlen Baumstamm die verweste Leiche einer Frau gefunden. Für John Benthien ist dieser Fall besonders,... Es ist kurz vor Weihnachten , aber für Benthien und sein Team kein Grund besinnlich zu werden, denn der nächste Fall wartet schon und bringt viel Verwirrung. Auf der Insel Holnis wir in einem hohlen Baumstamm die verweste Leiche einer Frau gefunden. Für John Benthien ist dieser Fall besonders, denn der Baum mit der Leiche steht im Garten der Eltern seiner Ex-Freundin Karin. Auch Karins Tochter manövriert sich in eine höchst heikle Situation und hofft auf Johns Hilfe. Als ob das nicht genug wäre, wird John wieder heimlich beobachtet und diesmal hat seine Stalkerin böses im Sinn , sie will John vernichten. Und schliesslich geschieht das Unfassbare, auch Karin wird ermordet und John gerät in Verdacht. Diese Handlungsstränge werden geschickt ineinander gewoben und ergeben einen spannenden und aufwühlenden Kriminalfall , der den Leser in Atem hält und ihm keine Ruhe gönnt. Dabei werden die Schauplätze ganz eindrücklich beschrieben und sogar ein Sturmtief , dass die Hallig Hooge bedroht, versetzt die ganze Szenerie in ein atemberaubendes Naturspektakel, dass man miterleben darf. Mir hat dieser Band noch besser gefallen als seine Vorgänger und Benthien mit seinem Team ist mir richtig ans Herz gewachsen. Hoffentlich geht es mit diesem Ermittlungsteam weiter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stürmische Zeiten für John Benthien
von Ladybella911 aus Besancon am 08.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Der sympathische John Benthien ein Mörder? Er ist doch einer der besten Ermittler der Mordkommission, das darf doch nicht wahr sein!! Und doch führen alle Spuren zu ihm und er sieht sich auf einmal in der Täterrolle in einem unglaublich verzwickten Fall. In einem hohlen Baum wird eine Frauenleiche gefunden... Der sympathische John Benthien ein Mörder? Er ist doch einer der besten Ermittler der Mordkommission, das darf doch nicht wahr sein!! Und doch führen alle Spuren zu ihm und er sieht sich auf einmal in der Täterrolle in einem unglaublich verzwickten Fall. In einem hohlen Baum wird eine Frauenleiche gefunden und dann gibt es sogar eine weitere Tote aus seinem persönlichen Umkreis. Wieder einmal ein unglaublich spannender Plot um diesen Ermittler, mit einem Fall, der weit in sein eigenes Leben hineingreift. Ex-Freundinnen, und eine Stalkerin, die in ein Geheimnis verwickelt sind und ihre eigenen Interessen verfolgen, bis hin zu den Spuren, die den Kommissar selbst belasten, wie gut, dass ihm treue und ergebene Kollegen zur Seite stehen. Diese Geschichte ist an Spannung kaum zu überbieten, es sind so viele verschiedene Handlungsstränge, die gekonnt mit einander verflochten werden, die allerdings den Leser auch gehörig in die Irre führen und man weiß bis zum Ende nicht, wer denn nun als Täter in Frage kommt. Dazu kommt noch das perfide Spiel eines Psychopathen, dessen grausame Gewaltfantasien zusätzlich für Gänsehautfeeling sorgen. Aber Johns eigene ruhige und besonnene Art führt schließlich dazu, dass alle Fragen geklärt werden. Es ist einfach ein Genuss, diesen Krimi zu lesen, denn der Schreibstil der Autorin Nina Ohlandt hat es in sich. So erfrischend und trotzdem detailreich, so authentisch in den Beschreibungen der Protagonisten und so unglaublich beeindruckend stimmungsvoll und atmosphärisch dicht in der Zeichnung der Umwelt und der Naturschauspiele, zum Beispiel das sturmumtoste Meer beim Herannahen eines Sturmtiefs. Immer im Fluss und man hat das Gefühl, sich dort, jetzt, mitten in der Geschichte zu befinden. Und das macht für mich das Können eines Autors aus, den Leser so mitzunehmen, dass er völlig vom Geschehen gefangen ist. Und das ist Nina mit diesem Fall um Benthien hervorragend gelungen. Es ist mit Sicherheit eines meiner Krimihighlights des Jahres. Mein Fazit: Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sturmläuten
von dorli am 14.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Holnis/Flensburg. Der 11-jährge Paddy entdeckt beim Herumklettern in den Ästen eines alten Ahorns in dem hohlen Stamm des Baumes eine verweste Leiche. Hauptkommissar John Benthien und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Dann geschieht unweit des Leichenfundorts ein zweiter Mord – Johns Exfreundin Karin wird erschlagen im Garten ihrer... Holnis/Flensburg. Der 11-jährge Paddy entdeckt beim Herumklettern in den Ästen eines alten Ahorns in dem hohlen Stamm des Baumes eine verweste Leiche. Hauptkommissar John Benthien und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Dann geschieht unweit des Leichenfundorts ein zweiter Mord – Johns Exfreundin Karin wird erschlagen im Garten ihrer Eltern gefunden und ehe John sich’s versieht, gerät er als möglicher Täter in das Visier eines übereifrigen Kollegen… „Sturmläuten“ ist bereits der vierte Fall für Hauptkommissar John Benthien, für mich war dieser Einsatz in Flensburg und Umgebung der erste, den ich mit dem sympathischen Ermittler und seinem Team erleben durfte. Auch ohne Kenntnis der vorhergehenden Bände war ich schnell mittendrin im Geschehen und hatte schon nach kurzer Zeit das Gefühl, mit allen Figuren gut vertraut zu sein. Für John Benthien kommt es diesmal knüppeldick. Nicht nur, dass er es gleich mit zwei schwierigen, undurchsichtigen Fällen zu tun hat, er muss sich gegen Mordvorwürfe wehren und wird zudem massiv von einer hinterhältigen Stalkerin verfolgt. Die Akteure werden alle sehr lebhaft dargestellt, ihr Verhalten und Handeln ist nachvollziehbar und glaubwürdig. So schwört sich zum Beispiel der kleine Paddy nach seiner gruseligen Entdeckung, niemals jemandem zu erzählen, was sich im Baum verbirgt, kann aber, wie von so einem Knirps nicht anders zu erwarten, das Geheimnis nicht lange für sich behalten. Die 15-jährige Celina und ihre Freundin Mirja geraten in eine brenzlige Situation, weil sie wie typische Teenager nicht wirklich über ihr Tun und etwaige Folgen nachdenken. Und auch die demenzkranke Iris wirkt während der gesamten Handlung sehr authentisch auf mich. Äußerst gelungen sind auch die Beschreibungen der Handlungsorte – Holnis, Flensburg, Amrum und auch die Hallig Hooge werden von Nina Ohlandt prima in Szene gesetzt, so dass man sich die Schauplätze alle sehr gut vorstellen kann und Wind und Wetter inklusive einer Sturmflut auf Hooge spüren und miterleben kann. „Sturmläuten“ hat mich durchweg begeistert. Die spannende, abwechslungsreiche Handlung hat mich nicht nur sehr gut unterhalten, sondern hat mir auch viel Platz zum Mitgrübeln und Miträtseln über Täter, Motive, Zusammenhänge und Hintergründe gegeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sturmläuten

Sturmläuten

von Nina Ohlandt

(9)
eBook
8,49
+
=
Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11

Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11

von Klaus-Peter Wolf

(11)
eBook
9,99
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen