Sturmvogel

Die Rosenkriege 1 - (ungekürzte Lesung)

Die Rosenkriege 1

(17)
Ein Sturm zieht über England herauf: Der Kampf um die Krone beginntEngland 1437: König Henry VI. ist krank und unfähig zu regieren, das Königshaus gerät ins Wanken. Zudem droht ein Konflikt mit Frankreich, der England in eine Katastrophe reißen könnte. Die Vermählung Henrys mit der französischen Adeligen Margaret von Anjou soll die Macht des Reiches sichern. Doch das Bündnis mit den verhassten Franzosen ruft bei der Bevölkerung Empörung hervor. Richard, Duke von York, nutzt den Hass gegen den König und seine willensstarke Gemahlin zu seinen Zwecken – die Rosenkriege beginnen …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Frank Arnold
Erscheinungsdatum 18.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783837128581
Verlag Random House Audio
Spieldauer 951 Minuten
Format & Qualität MP3, 951 Minuten
Übersetzer Christine Naegele
Verkaufsrang 1.098
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
25,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Kreuzritter - Aufbruch
    von Jan Guillou
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95
  • Die Flügel der Freiheit
    von Tilman Röhrig
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • Alhambra
    von Kirsten Boie
    Hörbuch-Download (MP3)
    23,99
  • Die Brückenbauer
    von Jan Guillou
    (33)
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Die Puppenspieler
    von Tanja Kinkel
    Hörbuch-Download (MP3)
    27,95
  • Der Löwe erwacht
    von Robert Low
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95
  • Der Winterkönig
    von Bernard Cornwell
    Hörbuch-Download (MP3)
    34,95
  • Aurora
    von Robert A. Harris
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Das Haupt der Welt / Otto der Große Bd.1
    von Rebecca Gablé
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,99
  • Wölfe
    von Hilary Mantel
    Hörbuch-Download (MP3)
    39,95
  • Désirée (Autorisierte Lesefassung)
    von Annemarie Selinko
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Die Winterrose
    von Jennifer Donnelly
    Hörbuch-Download (MP3)
    34,95
  • Das letzte Königreich, Der weiße Reiter, Die Herren des Nordens
    von Bernard Cornwell
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Happy Hour in der Hölle
    von Tad Williams
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,95
  • Die Bucht des blauen Feuers
    von Micaela Jary
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Das Vermächtnis des Vaters / Clifton-Saga Bd.2
    von Jeffrey Archer
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95
  • Klonk!
    von Terry Pratchett
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1
    von Ken Follett
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,99
  • Der Medicus
    von Noah Gordon
    Hörbuch-Download (MP3)
    34,95
  • Tod und Teufel
    von Frank Schätzing
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95

Wird oft zusammen gekauft

Sturmvogel

Sturmvogel

von Conn Iggulden
Hörbuch-Download (MP3)
25,95
+
=
Die Burg der Könige

Die Burg der Könige

von Oliver Pötzsch
Hörbuch-Download (MP3)
39,95
+
=

für

65,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Rosenkriege

  • Band 1

    40654717
    Sturmvogel
    von Conn Iggulden
    Hörbuch-Download
    25,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40666157
    Die Winterrose
    von Jennifer Donnelly
    Hörbuch-Download
    34,95
  • Band 3

    40577328
    Die Wildrose
    von Jennifer Donnelly
    Hörbuch-Download
    17,99
  • Band 4

    35374480
    Dornenschwestern - Die Rosenkriege 04
    von Philippa Gregory
    (7)
    Buch
    9,99
  • Band 5

    40914630
    Das Erbe der weißen Rose
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
  • Band 6

    40927231
    Der Königsfluch
    von Philippa Gregory
    Buch
    10,99
  • Band 7

    43969580
    Die letzte Gemahlin des Königs
    von Philippa Gregory
    (3)
    Buch
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

An manchen Stellen zu langamtig & zu viele Kämpfe bzw. Schlachten beschrieben. Schade. An manchen Stellen zu langamtig & zu viele Kämpfe bzw. Schlachten beschrieben. Schade.

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Erster Band einer Reihe über die entscheidendste Epoche der englischen Geschichte. Sehr spannend erzählt, mit historischen und fiktiven Personen besetzt. Etwas sachlich; für Männer Erster Band einer Reihe über die entscheidendste Epoche der englischen Geschichte. Sehr spannend erzählt, mit historischen und fiktiven Personen besetzt. Etwas sachlich; für Männer

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

England im Chaos. Auf dem Thron sitzt ein nicht zurechnungsfähiger König und es gibt keinen Erben. Alle Zeichen stehen auf Krieg. Großartig England im Chaos. Auf dem Thron sitzt ein nicht zurechnungsfähiger König und es gibt keinen Erben. Alle Zeichen stehen auf Krieg. Großartig

„Der Beginn der Rosenkriege“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Englische Geschichte ist spannend und detailreich. Und gerade der Zeit der Rosenkriege kann man sich von vielen Seiten und Details nähern.
Das ist auch der Kern des Buches - aufzuzeigen, dass nicht nur ein schwacher König die Ursache für die Rosenkriege waren, sondern mehr dahinter steckt. Wer also ausführlichen geschichtlichen Hintergrund mag, ist mit diesem Buch gut bedient. Gablé oder Follett Liebhaber werden mit diesem Buch sicher nicht so ganz warm werden, fehlt doch irgendwie eine echte Hauptfigur mit der man das ganze Buch über mitfiebern kann.
Ansonsten solide und interessant geschrieben
Englische Geschichte ist spannend und detailreich. Und gerade der Zeit der Rosenkriege kann man sich von vielen Seiten und Details nähern.
Das ist auch der Kern des Buches - aufzuzeigen, dass nicht nur ein schwacher König die Ursache für die Rosenkriege waren, sondern mehr dahinter steckt. Wer also ausführlichen geschichtlichen Hintergrund mag, ist mit diesem Buch gut bedient. Gablé oder Follett Liebhaber werden mit diesem Buch sicher nicht so ganz warm werden, fehlt doch irgendwie eine echte Hauptfigur mit der man das ganze Buch über mitfiebern kann.
Ansonsten solide und interessant geschrieben

„Rosenkriege - ein weiterer Band über eine wechselvolle Zeit“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Nach Rebecca Gablé und Philippa Gregory kommt mit Conn Iggulden eine weitere Sicht auf die historischen Ereignisse der Rosenkriege hinzu.
Die Handlung beginnt mit der Hochzeit von Margarete d´Anjou und Henry V, König von England. Derry Brewer, Spion und Ratgeber des Königs, hat für Henry V diese Hochzeit eingefädelt. Gedacht war sie als Friedensmission zwischen England und Frankreich - und als Ende des 100jährigen Krieges zwischen beiden Ländern. Aber der Rückzug der Engländer aus dem Maine und dem Anjou wird vielen englischen Siedlern in diesen Gebieten zum Verhängnis. Es kommt zum Aufstand - und die Flüchtlinge tragen diesen bis nach London. Eine schwierige Situation für den König, der von labiler Gesundheit ist und dessen Thron wackelt .....
Conn Iggulden erzählt seine Geschichte aus einer weiteren Perspektive: die des Derry Brewster, der sowohl Zugang zu den "kleinen Leuten" hat - als auch die Ränkeschmiede des Adels erlebt. R. Gablé erzählte diese Geschichte aus der Sicht der Roten Rose, P. Gregory aus der Sicht der Weißen Rose - und jetzt also Conn Iggulden, der alle Seiten miteinander verknüpft und dessen schnörkelloser Erzählstil vor allen Dingen für Männer interessant ist.
Nach Rebecca Gablé und Philippa Gregory kommt mit Conn Iggulden eine weitere Sicht auf die historischen Ereignisse der Rosenkriege hinzu.
Die Handlung beginnt mit der Hochzeit von Margarete d´Anjou und Henry V, König von England. Derry Brewer, Spion und Ratgeber des Königs, hat für Henry V diese Hochzeit eingefädelt. Gedacht war sie als Friedensmission zwischen England und Frankreich - und als Ende des 100jährigen Krieges zwischen beiden Ländern. Aber der Rückzug der Engländer aus dem Maine und dem Anjou wird vielen englischen Siedlern in diesen Gebieten zum Verhängnis. Es kommt zum Aufstand - und die Flüchtlinge tragen diesen bis nach London. Eine schwierige Situation für den König, der von labiler Gesundheit ist und dessen Thron wackelt .....
Conn Iggulden erzählt seine Geschichte aus einer weiteren Perspektive: die des Derry Brewster, der sowohl Zugang zu den "kleinen Leuten" hat - als auch die Ränkeschmiede des Adels erlebt. R. Gablé erzählte diese Geschichte aus der Sicht der Roten Rose, P. Gregory aus der Sicht der Weißen Rose - und jetzt also Conn Iggulden, der alle Seiten miteinander verknüpft und dessen schnörkelloser Erzählstil vor allen Dingen für Männer interessant ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Bündnis
    (3)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Das Lächeln der Fortuna / Waringham Saga Bd.1
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Die Königin der Weißen Rose
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Haupt der Welt / Otto der Große Bd.1
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Dornenschwestern - Die Rosenkriege 04
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Thron der roten Königin
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ich, Heinrich VIII.
    eBook
    7,99
  • Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Die Schwester der Königin
    (13)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Der Königsfluch
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Wölfe
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Von Ratlosen und Löwenherzen
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Kurtisane des Teufels 4
    eBook
    0,99
  • Die Mutter der Königin
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Hüter der Rose / Waringham Saga Bd.2
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Die weiße Rose von York
    eBook
    9,99
  • König Richard II
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • Die Löwin von Aquitanien
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Das Lächeln der Fortuna
    (12)
    eBook
    9,99
  • Falken
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
3
9
3
2
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine grandiose Interpretation von König Henry VI.!

Die Rosenkriege-neu erzählt
von Kathleen Weiland aus Bremen am 16.08.2014
Bewertet: Klappenbroschur

Der erste Band der neuen Reihe „Die Rosenkriege“ von Conn Iggulden erzählt die Vorgeschichte der Rosenkriege von der Heirat Henry VI mit Margaret von Anjou über seine ersten Anfälle bis zur Schwangerschaft Margarets. Die Geschichte wird dabei aus der Sicht des königlichen Meisterspions Derry Brewer erzählt. Das Buch zeigt... Der erste Band der neuen Reihe „Die Rosenkriege“ von Conn Iggulden erzählt die Vorgeschichte der Rosenkriege von der Heirat Henry VI mit Margaret von Anjou über seine ersten Anfälle bis zur Schwangerschaft Margarets. Die Geschichte wird dabei aus der Sicht des königlichen Meisterspions Derry Brewer erzählt. Das Buch zeigt einmal eine andere Sicht auf die Rosenkriege. Mit Derry Brewer wurde ein Erzähler gewählt, der sowohl den Adel, aber auch die andere Seite der Gesellschaft, also das einfache Volk, das gegen den Adel rebelliert kennt. Außerdem wird ein besonderes Augenmerk auf Margaret von Anjou als Hauptfigur gelegt. Ein Buch für alle die nicht genug von historischen Romanen kriegen können, aber gerne mal eine andere Sicht auf die bekannten historischen Annahmen werfen möchten.

Spannend für Historienliebhaber
von einer Kundin/einem Kunden am 23.12.2014
Bewertet: Klappenbroschur

England, 1437: Henry VI, genannt „das Lamm“ übernimmt die Regierungsgeschäfte, ist aber aufgrund Krankheit unfähig, sein Land zu regieren. Nach seiner Machtübernahme wachsen die Konflikte mit Frankreich erneut. Die eigentlichen Machthaber des Königs sind einige seiner engsten Vertrauten, darunter William de la Pole, der Duke of Sufford. Um... England, 1437: Henry VI, genannt „das Lamm“ übernimmt die Regierungsgeschäfte, ist aber aufgrund Krankheit unfähig, sein Land zu regieren. Nach seiner Machtübernahme wachsen die Konflikte mit Frankreich erneut. Die eigentlichen Machthaber des Königs sind einige seiner engsten Vertrauten, darunter William de la Pole, der Duke of Sufford. Um das Verhältnis mit Frankreich zu verbessern, wird die Heirat Henrys mit der jungen französischen Adligen Margaret von Anjou arrangiert. Im Gegenzug sollen von England besetzte Gebiete an Frankreich zurückfallen. Das englische Volk reagiert mit Aufständen. Gleichzeitig versucht Richard, Duke of York, der aufgrund der englischen Erbfolge ebenfalls begründete Ansprüche auf den Thron hat, den Hass des Volkes gegen den König zu seinem Vorteil zu nutzen. Margaret unterstützt Ihren Gemahl in diesen schwierigen Zeiten mit Entschlossenheit und Durchsetzungsvermögen, kann aber die wachsende Unbeliebtheit des Königs und die daraus resultierenden Geschicke nicht aufhalten. Conn Iggulden stellt den ersten Roman seiner Serie um die Rosenkriege mit dem Titel „Sturmvogel“ vor. Er beschreibt geschichtlich fundiert und gut recherchiert, den Beginn der Regierungszeit Henry VI. Der schwache Sohn eines starken Königs hat es schwer, seine Regierungsgeschäfte wahrzunehmen, widmet er sich doch bevorzugt dem Gebet. Eine willensstarke Frau soll hier Abhilfe schaffen, die man in der Französin Margaret von Anjou zu finden glaubt. Tatsächlich erweist sie sich als wirkliche Königin, indem Sie sich als Frau in die Regierungsgeschäfte einmischt und Entscheidungen des Königs beeinflusst. Der Autor legt den Schwerpunkt seines Romans jedoch nicht auf die recht zarte aber respektvolle Liebesgeschichte zwischen dem König und seiner ihm vorher unbekannten Gemahlin, sondern stellt die Intrigen am Königshof sowie die politischen Auswirkungen dieser Heirat in den Vordergrund. Der Leser kann sich entscheiden, wem er seine Sympathien schenken möchte: Auf der einen Seite der schwache König Henry VI, der fast schon Mitleid erregt und seine zu allem entschlossene Margaret, die ihrer Aufgabe als Königin durchaus gerecht wird. Auf der anderen Seite die mutigen Aufständischen, die alle Waffen und Kräfte mobilisieren, um ihr Land und ihre Existenz zu retten. Mittendrin der „Bösewicht“ Richard Plantagenet, Duke of York, der gemeinsam mit seiner Frau Intrigen schmiedet um sein Ziel zu erreichen: den englischen Thron. Die spannend beschriebenen Kämpfe zwischen königlichen Rittern und Bogenschützen erinnern an die Schlachten des Hundertjährigen Krieges zwischen Engländern und Franzosen, aus denen die Engländer siegreich hervorgingen. Iggulden versucht nicht, die Kämpfe und Hinrichtungen zu beschönigen sondern beschreibt diese schon sehr anschaulich. Der Leser sollte also nicht allzu empfindlich sein. Für den Leser, der sich nicht durch die oftmals verworrenen Familienverhältnisse in der Thronfolge Englands beirren lässt, ist „Sturmvogel“ ein spannender historischer Roman, der einem die Geschichte Englands im 15. Jahrhundert durchaus näher bringt. Durch die Ergänzung fiktiver Personen und Handlungen wirkt das Ganze nicht so vorhersehbar, so dass man auf die Fortsetzung gespannt sein kann.