Südlich der Grenze, westlich der Sonne

Roman

(9)
Wie eine Halluzination taucht die Kindheitsgeliebte des Barbesitzers Hajima nach Jahrzehnten wieder auf, unfassbar und geheimnisumwoben. Immer an regnerischen Abenden erscheint Shimamoto wie eine verführerische Andeutung aus einer fremden Welt und hebt das Leben des tüchtigen Geschäftmannes und Familienvaters aus den Angeln. ›Südlich der Grenze, westlich der Sonne‹ erzählt mit großer Magie vom Einbruch dämonischer Kräfte in ein Leben – und scheut dabei keine Tabus. Als Gefährliche Geliebte in der Übersetzung aus dem Englischen erschien, führte der Streit über die Sprache des Romans und seine Darstellung von Sexualität zur Auflösung des »Literarischen Quartetts«. Nun wurde er zum ersten Mal direkt aus dem japanischen Original ins Deutsche übersetzt: Ursula Gräfe, die längst zur deutschen Stimme Murakamis geworden ist, legt dabei verborgene Schichten frei und enthüllt einen Roman, den wir alle zu kennen glaubten, auf aufregende Weise neu. Der ideale Zeitpunkt für neue Leser, diesen modernen Klassiker zu entdecken und für alle, die seinem Zauber schon zuvor verfallen waren, sich neu zu verlieben.

Portrait
Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen und 2014 wurde Haruki Murakami mit dem "Welt"-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 wurde er für den Hans Christian Andersen Literaturpreis ausgewählt.
Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74944-7
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/2 cm
Gewicht 208 g
Originaltitel Kokkyo no minami Taiyo no Nishi
Übersetzer Ursula Gräfe
Verkaufsrang 29.384
Buch (Taschenbuch)
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Südlich der Grenze, westlich der Sonne
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Gefährliche Geliebte
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • Die unheimliche Bibliothek
    von Haruki Murakami
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Von Männern, die keine Frauen haben
    von Haruki Murakami
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mister Aufziehvogel
    von Haruki Murakami
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Wenn der Wind singt / Pinball 1973
    von Haruki Murakami
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Wilde Schafsjagd
    von Haruki Murakami
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Wenn der Wind singt / Pinball 1973
    von Haruki Murakami
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Mittelstadtrauschen
    von Margarita Kinstner
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Elefant verschwindet
    von Haruki Murakami
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • Kafka am Strand
    von Haruki Murakami
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Liebten wir
    von Nina Blazon
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Tanz mit dem Schafsmann
    von Haruki Murakami
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Gebete für die Vermissten
    von Jennifer Clement
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Mister Aufziehvogel
    von Haruki Murakami
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • Moshi Moshi
    von Banana Yoshimoto
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 1Q84 (Buch 3)
    von Haruki Murakami
    (27)
    Buch (Klappenbroschur)
    13,00

Wird oft zusammen gekauft

Südlich der Grenze, westlich der Sonne

Südlich der Grenze, westlich der Sonne

von Haruki Murakami
(9)
Buch (Taschenbuch)
9,00
+
=
Sputnik Sweetheart

Sputnik Sweetheart

von Haruki Murakami
(12)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

18,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Obwohl als Skandalbuch bekannt, ist auch das hier ein typischer Murakami. Eine Liebesgeschichte bei der ich mich immer noch frage, ob das Ende ein Happy End ist. Obwohl als Skandalbuch bekannt, ist auch das hier ein typischer Murakami. Eine Liebesgeschichte bei der ich mich immer noch frage, ob das Ende ein Happy End ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1537714
    Mister Aufziehvogel
    Mister Aufziehvogel
    von Haruki Murakami
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 1538363
    Gefährliche Geliebte
    Gefährliche Geliebte
    von Haruki Murakami
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 3044163
    Kitchen
    Kitchen
    von Banana Yoshimoto
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 11454332
    Wilde Schafsjagd
    Wilde Schafsjagd
    von Haruki Murakami
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 14588838
    Und Nietzsche weinte
    Und Nietzsche weinte
    von Irvin D. Yalom
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15442776
    Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
    Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
    von Haruki Murakami
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 28165583
    1Q84. Buch 3
    1Q84. Buch 3
    von Haruki Murakami
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 35146669
    Ich nannte ihn Krawatte
    Ich nannte ihn Krawatte
    von Milena Michiko Flasar
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 37438034
    Die Bäckereiüberfälle
    Die Bäckereiüberfälle
    von Haruki Murakami
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952735
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 63876420
    Die Vegetarierin
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
0
1

Auf der Suche nach...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

„Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ ist ein Roman über das Leben und die Liebe. Es ist die Geschichte eines Mannes, der auf der Suche ist. Die Übersetzung finde ich persönlich sehr gelungen und stimmig. Der Schreibstil von Haruki Murakami ist einzigartig und besonders, denn es gelingt ihm, den... „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ ist ein Roman über das Leben und die Liebe. Es ist die Geschichte eines Mannes, der auf der Suche ist. Die Übersetzung finde ich persönlich sehr gelungen und stimmig. Der Schreibstil von Haruki Murakami ist einzigartig und besonders, denn es gelingt ihm, den Leser durch seine Geschichten zu tragen, ihn zu fesseln ohne dabei aufdringlich zu sein. Gerne würde ich für diese Rezension mehr schreiben, aber dieser besondere Roman steht einfach für sich selbst. Man muss ihn gelesen haben und um ihn zu lieben.

von Katharina Dammer aus Lutherstadt Wittenberg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Neuübersetzung von Murakamis "Gefährlichen Gebliebten". Leider nicht so atmosphärisch wie die Erstübersetzung.

Gefährliche Bücher und deren Folgen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2015