Sungs Laden

Roman

(34)
Mit Wärme, Witz und Lust an kleinen Wundern: Karin Kalisa erzählt, wie das Leben in der Metropole Berlin sich verwandelt, sobald Urberliner und die Nachkommen der vietnamesischen Vertragsarbeiter der DDR sich zusammentun. Plötzlich tragen Parkraumwächter Kegelhüte, spannen sich Brücken aus Bambus zwischen den Mietshäusern, macht ein Zahnarzt kostenlosen Sonntagsdienst für die Patienten aus Fernost – eine spontane Alltagsrevolution, bei der auch die Ho-Chi-Minh-Flagge auf dem Bezirksamt nicht fehlen darf.
Der Gemischtwarenladen des studierten Archäologen Sung ist das Zentrum der Bewegung, ihre Aktionen gipfeln in einer großen Vorstellung des vietnamesischen Wassertheaters in einem Ententeich. So geschieht das Unglaubliche: Gute Laune herrscht in Berlin – ein Traum vom geglückten Zusammenleben wird Wirklichkeit.
Portrait
Karin Kalisa lebt nach Stationen in Bremerhaven, Hamburg, Tokio und Wien seit einigen Jahren in Berlin. Sie hat sich als Wissenschaftlerin mit asiatischen Sprachen, Philosophie und ethnologischen Beschreibungen beschäftigt, ihre Welterfahrung fließt jetzt in ihre Literatur ein. „Sungs Laden“ ist ihr erster Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 255, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783406681899
Verlag C.H.Beck
Verkaufsrang 5.520
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43785473
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (45)
    eBook
    7,99
  • 47862939
    Der Duft von bitteren Orangen
    von Claire Hajaj
    eBook
    3,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (60)
    eBook
    12,99
  • 45303567
    Anonym
    von Arno Strobel
    (33)
    eBook
    16,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (69)
    eBook
    9,99
  • 47859858
    Lost in Fuseta
    von Gil Ribeiro
    (55)
    eBook
    12,99
  • 42504814
    Ein untadeliger Mann
    von Jane Gardam
    (41)
    eBook
    12,99
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (74)
    eBook
    8,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (67)
    eBook
    12,99
  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    (63)
    eBook
    8,99
  • 48778823
    Dark Matter. Der Zeitenläufer
    von Blake Crouch
    (51)
    eBook
    12,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (55)
    eBook
    8,99
  • 44401461
    Nadjas Katze
    von Ulrich Ritzel
    eBook
    15,99
  • 36856490
    Der stille Amerikaner
    von Graham Greene
    eBook
    15,99
  • 47005090
    Schlaflied
    von Rolf Börjlind
    (71)
    eBook
    11,99
  • 46335888
    Lautlose Nacht
    von Rosamund Lupton
    (14)
    eBook
    12,99
  • 42491743
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    eBook
    10,99
  • 38665550
    Ich und die Menschen
    von Matt Haig
    (67)
    eBook
    7,99
  • 24492723
    Die Päpstin
    von Donna W. Cross
    (91)
    eBook
    7,99
  • 44400236
    Kirschblüten und rote Bohnen
    von Durian Sukegawa
    (17)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Tatjana Hefter, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Der Prenzlauer Berg trägt Kegelhüte, läuft über Bambusbrücken und erlebt Theater mit Wassermarionetten im Ententeich. Wie es dazu kam lesen Sie in diesem zauberhaften Buch. Der Prenzlauer Berg trägt Kegelhüte, läuft über Bambusbrücken und erlebt Theater mit Wassermarionetten im Ententeich. Wie es dazu kam lesen Sie in diesem zauberhaften Buch.

„Wunderschön“

Christine Fehlhaber, Thalia-Buchhandlung Dresden

Das ist ein Buch, das echt die Seele wärmt und dabei auch noch klug und unterhaltend ist.
Ein bisschen ist es wie ein Berliner Sommermärchen: im Prenzlauer Berg beginnt in der Schule die "weltoffene Woche" und letztendlich wird das ganze Viertel angesteckt und guckt mal über den Tellerrand. Zu guter Letzt findet sogar so etwas wie eine
Das ist ein Buch, das echt die Seele wärmt und dabei auch noch klug und unterhaltend ist.
Ein bisschen ist es wie ein Berliner Sommermärchen: im Prenzlauer Berg beginnt in der Schule die "weltoffene Woche" und letztendlich wird das ganze Viertel angesteckt und guckt mal über den Tellerrand. Zu guter Letzt findet sogar so etwas wie eine kleine Revolution statt.
Ganz nebenbei erfährt man auch noch viel über unsere vietnamesischen Mitbürger, die als Gastarbeiter in die DDR gekommen sind. Ich wünschte, unser Alltag würde ein bisschen mehr sein wie dieses äußerst empfehlenswerte Buch.

„Wunderbar!“

Mayer, S.

Tun Sie sich und anderen einen Gefallen, kaufen Sie das Buch "Sungs Laden", lesen Sie es, verschenken Sie es! Während und nach der Lektüre, weiß man (wieder) wie schön, bunt, kreativ, liebenswert das Leben und die Welt ist. Tun Sie sich und anderen einen Gefallen, kaufen Sie das Buch "Sungs Laden", lesen Sie es, verschenken Sie es! Während und nach der Lektüre, weiß man (wieder) wie schön, bunt, kreativ, liebenswert das Leben und die Welt ist.

„Wie eine vietnamesische Holzpuppe den Prenzlauer Berg eroberte...“

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Sungs Laden am Prenzlauer Berg wird zum Ausgangspunkt für ein Kaleidoskop an kleinen Begebenheiten zwischen vietnamesischen Einwanderern und Berlinern, ein buntes Sortiment an Waren und vietnamesisch-internationalen menschlichen Geschichten in Berlin. Eine ungewöhnliche, zauberhafte Lebens-, Laden- und Miteinandergeschichte!!
Frisch,
Sungs Laden am Prenzlauer Berg wird zum Ausgangspunkt für ein Kaleidoskop an kleinen Begebenheiten zwischen vietnamesischen Einwanderern und Berlinern, ein buntes Sortiment an Waren und vietnamesisch-internationalen menschlichen Geschichten in Berlin. Eine ungewöhnliche, zauberhafte Lebens-, Laden- und Miteinandergeschichte!!
Frisch, mit Witz und sehr warmherzig!!

B. Schumacher, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sie kamen als Fremde zu DDR-Zeiten und blieben als Freunde- Vietnamesen in Berlin.
Eine Geschichte, wie Integration funktionieren kann.
Voller Überraschung, Magie und Herz! Toll!
Sie kamen als Fremde zu DDR-Zeiten und blieben als Freunde- Vietnamesen in Berlin.
Eine Geschichte, wie Integration funktionieren kann.
Voller Überraschung, Magie und Herz! Toll!

„Wunderbar und berührend!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Über die vietnamesischen Flüchtlinge, die durch den schrecklichen Vietnam-Krieg ins damalige sozialistische Bruderland, nach Ost-Berlin, kommen durften. Sehr lesenswert und nachdenklich machend! Über die vietnamesischen Flüchtlinge, die durch den schrecklichen Vietnam-Krieg ins damalige sozialistische Bruderland, nach Ost-Berlin, kommen durften. Sehr lesenswert und nachdenklich machend!

Sabrina Müller, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ein unglaublich schönes Buch, über Toleranz und das Miteinander, mit einem tollen Humor, und so leicht geschrieben, dass man gar nicht merkt, wie schnell die Zeit vergeht! Ein unglaublich schönes Buch, über Toleranz und das Miteinander, mit einem tollen Humor, und so leicht geschrieben, dass man gar nicht merkt, wie schnell die Zeit vergeht!

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ein Plädoyer für Offenheit gegenüber anderen Kulturen!
Einen Sommer lang erlebt Berlin eine große Leidenschaft für Vietnam. Schmunzelnd erzählt, und sehr positiv!
Ein Plädoyer für Offenheit gegenüber anderen Kulturen!
Einen Sommer lang erlebt Berlin eine große Leidenschaft für Vietnam. Schmunzelnd erzählt, und sehr positiv!

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Eine wundervolle, warmherzige und feine Geschichte über das Miteinander unterschiedlichster Kulturen. Ein kleines Wunder mitten in Berlin - Völkerverständigung einmal anders. Eine wundervolle, warmherzige und feine Geschichte über das Miteinander unterschiedlichster Kulturen. Ein kleines Wunder mitten in Berlin - Völkerverständigung einmal anders.

„Vietnam am Prenzl Berg“

Petra Kraus, Thalia-Buchhandlung Emden

Was bringt ein vietnamesischer Schüler mit, wenn er etwas typisches aus seinem Heimatland zur nächsten Unterrichtsstunde mitbringen soll?
Seine Großmutter, die als einzige der Familie in Vietnam geboren ist, und eine Puppe und damit beginnt eine multikulti Geschichte der besonderen Art.
Sungs Laden ist ein großartiger und berührender
Was bringt ein vietnamesischer Schüler mit, wenn er etwas typisches aus seinem Heimatland zur nächsten Unterrichtsstunde mitbringen soll?
Seine Großmutter, die als einzige der Familie in Vietnam geboren ist, und eine Puppe und damit beginnt eine multikulti Geschichte der besonderen Art.
Sungs Laden ist ein großartiger und berührender Roman über das Leben, die Familie und das Miteinander.
Absolut lesenswert!



Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Eine ganz besondere Geschichte mit beinahe utopischen Verlauf, irgendwie schon ein Märchen.
Locker und lustig weg zu lesen und dennoch bleibt etwas übrig...
Sehr lesenswert!
Eine ganz besondere Geschichte mit beinahe utopischen Verlauf, irgendwie schon ein Märchen.
Locker und lustig weg zu lesen und dennoch bleibt etwas übrig...
Sehr lesenswert!

„charmant“

Marion Preißler, Thalia-Buchhandlung Pirna

Am Anfang ist es nur eine alte vietnamesische Holzpuppe, die in der Aula einer Grundschule Lehrer und Kinder verzaubert. Noch ahnt keiner, dass binnen eines Jahres der Prenzlauer Berg auf den Kopf gestellt werden wird, denn das Szene-Viertel entdeckt seinen asiatischen Anteil und belebt seine Seele neu. Ein Buch voller Witz, Wärme und Am Anfang ist es nur eine alte vietnamesische Holzpuppe, die in der Aula einer Grundschule Lehrer und Kinder verzaubert. Noch ahnt keiner, dass binnen eines Jahres der Prenzlauer Berg auf den Kopf gestellt werden wird, denn das Szene-Viertel entdeckt seinen asiatischen Anteil und belebt seine Seele neu. Ein Buch voller Witz, Wärme und Begebenheiten, in denen wir uns wiederfinden. Versprochen!

„Sungs Laden“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Die erzählte Geschichte spielt in Berlin. Sie thematisiert fremde Kulturen mit einer Leichtigkeit, die dem Leser Freude bereiten. Im Mittelpunkt stehen vietnamesische Familien die als Arbeitskräfte in ein kommunistisches Bruderland (DDR) kamen um dort zu arbeiten oder als Boatpeople in den Westen Deutschlands flohen. Sie kamen mit ihrer Die erzählte Geschichte spielt in Berlin. Sie thematisiert fremde Kulturen mit einer Leichtigkeit, die dem Leser Freude bereiten. Im Mittelpunkt stehen vietnamesische Familien die als Arbeitskräfte in ein kommunistisches Bruderland (DDR) kamen um dort zu arbeiten oder als Boatpeople in den Westen Deutschlands flohen. Sie kamen mit ihrer eigenen Geschichte. In diesem Fall einer alten Puppe des Wasserpuppentheathers in Hanoi. Nur die alte Großmutter weiß um diese Geschichte, nicht ihr Sohn und seine Familie, die am Prenzlauer Berg in Berlin einen der vielen Läden betreiben. Erst der Enkel schafft es, daß die Großmutter ihre Geschichte erzählt. Und diese treibt Wellen, immer stärker, die auf immer mehr Menschen übergreifen. Es macht Freude zu lesen, wie Menschen aufeinander zugehen, voneinander lernen und sich respektieren und lieben lernen.

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Eine Geschichte darüber, wie es sein könnte, wenn Menschen, egal welcher Herkunft, aufeinander zugehen und das Fremde bei und in uns umarmen würden! Leicht und doch nachdenklich! Eine Geschichte darüber, wie es sein könnte, wenn Menschen, egal welcher Herkunft, aufeinander zugehen und das Fremde bei und in uns umarmen würden! Leicht und doch nachdenklich!

Momke Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wunderbar feinsinnig und mit einem großartigen Humor versteht es die Autorin das Zusammenleben von Vietnamesen und Deutschen mitten in Berlin zu beschreiben. Wunderbar feinsinnig und mit einem großartigen Humor versteht es die Autorin das Zusammenleben von Vietnamesen und Deutschen mitten in Berlin zu beschreiben.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieser Titel bietet sehr viel! Sie dürfen lachen, weinen, staunen und den Kopf schütteln.Vor allem aber dürfen Sie sich wundern. Dieses Buch ist auch ein Plädoyer für mehr Tolreanz Dieser Titel bietet sehr viel! Sie dürfen lachen, weinen, staunen und den Kopf schütteln.Vor allem aber dürfen Sie sich wundern. Dieses Buch ist auch ein Plädoyer für mehr Tolreanz

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Eine wundervolle Geschichte über vietnamesische Gastarbeiter in Berlin, über den Mut, Dinge verändern zu wollen, über Liebe, Verlust und Hoffnung. All das und noch viel mehr. Toll! Eine wundervolle Geschichte über vietnamesische Gastarbeiter in Berlin, über den Mut, Dinge verändern zu wollen, über Liebe, Verlust und Hoffnung. All das und noch viel mehr. Toll!

Nina Warnke, Thalia-Buchhandlung Rostock

Eine kleine Geschichte über Integration, Verständnis, dem Zueinanderfinden von Kulturen und Individuen. All das eingebettet in einer tollen Sprache, die dich schmunzeln lässt! Eine kleine Geschichte über Integration, Verständnis, dem Zueinanderfinden von Kulturen und Individuen. All das eingebettet in einer tollen Sprache, die dich schmunzeln lässt!

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Ein fernöstliches Märchen inmitten von Berlin - sehr Überraschung und fesselnd! Ein fernöstliches Märchen inmitten von Berlin - sehr Überraschung und fesselnd!

„Vietnamesisch-berlinerisches Märchen“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Schulamtsleiter, der einen Berliner Grundschuldirektor zu mehr Völkerverständigung verdonnert, ein kleiner asiatischstämmiger Junge, der seine Großmutter bittet, ihre alte Wasserspiel-Marionette aus Vietnam für ihn wieder auszupacken,ehemalige DDR-Zeitvertragsarbeiter aus Hanoi, die nach der Wende geblieben sind und in kleinen Läden/Schneidereien Ein Schulamtsleiter, der einen Berliner Grundschuldirektor zu mehr Völkerverständigung verdonnert, ein kleiner asiatischstämmiger Junge, der seine Großmutter bittet, ihre alte Wasserspiel-Marionette aus Vietnam für ihn wieder auszupacken,ehemalige DDR-Zeitvertragsarbeiter aus Hanoi, die nach der Wende geblieben sind und in kleinen Läden/Schneidereien u.ä. ihr Auskommen suchen und pfiffige Berliner, die sich mit diesen scheuen Fremdlingen zusammentun,um Wassermarionetten, Bambusbrücken und Vertrauen bzw.Freundschaften(aufzu)bauen, das ist der Inhalt dieses kleinen Romans.
Er ist liebenswürdig, bezaubernd und lässt den staunenden Leser immer wieder lächeln und wünschen, das genau diese Dinge auch im realen Prenzlauer Berg möglich würden- eine wunderbare Utopie mit Anleitungscharakter.....

„...zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht !“

Monika Bauer, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Es könnte so einfach sein: Leben und leben lassen, voneinander lernen und glücklich sein oder werden! Eine wunderbar gelungene, kleine Geschichte. Voller Überraschungen, Magie und Lebensweisheit. Ansteckend warmherzig und positiv. Es könnte so einfach sein: Leben und leben lassen, voneinander lernen und glücklich sein oder werden! Eine wunderbar gelungene, kleine Geschichte. Voller Überraschungen, Magie und Lebensweisheit. Ansteckend warmherzig und positiv.

„Sie kamen als Fremde und bleiben als Freunde. “

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein wunderschöner Roman wie Integration funktionieren kann. Der kindliche Gedanke, was man den Mitmenschen mal über seine Kultur mitteilen will, wird zu einem Selbstläufer für groß und klein. Ein modernes Märchen. Ein wunderschöner Roman wie Integration funktionieren kann. Der kindliche Gedanke, was man den Mitmenschen mal über seine Kultur mitteilen will, wird zu einem Selbstläufer für groß und klein. Ein modernes Märchen.

Christian Schumacher, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Endlich mal ein Roman der durch und durch positiv ist. Einfach mal abschalten und sich wunderbar unterhalten lassen. Ein kleiner Geheimtipp den man sich gönnen sollte. Endlich mal ein Roman der durch und durch positiv ist. Einfach mal abschalten und sich wunderbar unterhalten lassen. Ein kleiner Geheimtipp den man sich gönnen sollte.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Charmanter und witziger Roman über einen Vietnamesen in Berlin. Charmanter und witziger Roman über einen Vietnamesen in Berlin.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3044121
    Erzähler der Nacht
    von Rafik Schami
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 17210353
    Russendisko
    von Wladimir Kaminer
    (18)
    eBook
    7,99
  • 20422613
    Scherbenpark
    von Alina Bronsky
    (27)
    eBook
    9,99
  • 32188502
    Herzenstimmen
    von Jan-Philipp Sendker
    (37)
    eBook
    8,99
  • 32353656
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (45)
    eBook
    8,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (195)
    eBook
    9,99
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (74)
    eBook
    8,99
  • 38665550
    Ich und die Menschen
    von Matt Haig
    (67)
    eBook
    7,99
  • 41089987
    Die Widerspenstigkeit des Glücks
    von Gabrielle Zevin
    (29)
    eBook
    8,99
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (99)
    eBook
    9,99
  • 42881594
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (51)
    eBook
    7,99
  • 43017757
    Euphoria
    von Lily King
    (20)
    eBook
    10,99
  • 44033172
    Albertos verlorener Geburtstag
    von Diana Rosie
    (44)
    eBook
    14,99
  • 44247804
    Das zerstörte Leben des Wes Trench
    von Tom Cooper
    eBook
    9,99
  • 44400236
    Kirschblüten und rote Bohnen
    von Durian Sukegawa
    (17)
    eBook
    8,99
  • 44421830
    Im Jahr des Affen
    von Que Du Luu
    eBook
    11,99
  • 44944984
    Britt-Marie war hier
    von Fredrik Backman
    (63)
    eBook
    9,99
  • 48308065
    Ein geschenkter Anfang
    von Lorraine Fouchet
    (29)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
29
4
0
1
0

Feinste Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2015

Auch wenn es "nur" ein Märchen ist: vielleicht hilft es doch dem einen oder anderen Inländer, sich mit einer anderen Kultur und oder den Fremden auseinanderzusetzen. Wunderbar zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Perfekter Lesegenuss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 11.09.2015

Rundum schön - dieser Roman gehört auf die Bestsellerlisten. Ich genieße jede Seite und bin schon ein wenig traurig, dass nur noch 30 Seiten zu lesen sind ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein seltenes Kunststück
von einer Kundin/einem Kunden aus Berndorf am 20.08.2015

Viel möchte ich gar nicht schreiben, weil es - zu der Hardcover-Version - schon (bisher) drei sehr aussagekräftige und gute Rezensionen gibt. Was es vielleicht noch zu ergänzen gibt: Dieses Buch läßt sich eventuell mit dem Wassermarionettentheater vergleichen, von dem uns erzählt wird: Es ist hohe Kunst, die... Viel möchte ich gar nicht schreiben, weil es - zu der Hardcover-Version - schon (bisher) drei sehr aussagekräftige und gute Rezensionen gibt. Was es vielleicht noch zu ergänzen gibt: Dieses Buch läßt sich eventuell mit dem Wassermarionettentheater vergleichen, von dem uns erzählt wird: Es ist hohe Kunst, die sehr viel Wissen und Fertigkeiten verlangt, aber in einer Eleganz und Leichtigkeit daherkommt, dass man als Publikum einfach nur staunt und genießt, in eine andere Welt entrücken darf und am Ende fast ein bisschen traurig ist, dass die Geschichte schon zu Ende ist. Ich lese wirklich viel, aber selten war ich von einem Buch so begeistert wie von diesem.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sungs Laden - Karin Kalisa

Sungs Laden

von Karin Kalisa

(34)
eBook
9,99
+
=
Altes Land - Dörte Hansen

Altes Land

von Dörte Hansen

(99)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen