Supermarkt Europa

Vom Ausverkauf unserer Demokratie

Europa kommt nicht aus der Krise. Nach den großen finanziellen Problemen und den halbherzigen Versuchen der Politik, diese zu meistern, misstrauen viele Menschen der europäischen Elite und ihrer Bürokratie - und dies durchaus begründet.
Robert Misik und Michel Reimon zeichnen nach, wie Europas Elite seit Ausbruch der Finanzkrise schrittweise die Demokratie zurückdrängte. Ihr analytischer Blick offenbart den Einfluss der Lobbys, Banken und Konzerne auf die europäische Agenda der letzten Jahre. Dabei zeigen sie, wie leicht man politisch etwas bewegen könnte und wie viel Macht jeder einzelne von uns hat.
Ein Plädoyer für - ein anderes - Europa!
Portrait
Robert Misik, geboren 1966, lebt als Publizist in Wien. Er schreibt für diverse deutschsprachige Zeitungen und Zeitschriften, betreibt das Videoblog FS Misik auf der Website des "Standard" und ist ständiger Kolumnist der Berliner "tageszeitung". Er ist Autor verschiedenster politischer Sachbücher, darunter "Marx für Eilige", "Genial dagegen" (Aufbau-Verlag), "Halbe Freiheit. Warum Freiheit und Gleichheit zusammen gehören" (Suhrkamp-Verlag) und "Erklär mir die Finanzkrise" (Picus-Verlag). Er ist mit mehreren Preisen ausgezeichnet, etwa dem Bruno-Kreisky- Preis für das politische Buch, Journalist des Jahres in der Kategorie Online und Träger des Österreichischen Staatspreises für Kulturpublizistik.
Michel Reimon, geboren 1971, war 20 Jahre lang Journalist und Autor und studierte in dieser Zeit Informatik und Organisationsentwicklung. Seit 2010 war er Landtagsabgeordneter der österreichischen Grünen im Burgenland, derzeit ist er Kandidat für das Europäische Parlament bei der Wahl 2014. Zu seinen Publikationen zählen das "Schwarzbuch Privatisierung" (2004) mit Christian Felber und "Die 7 Todsünden der EU - Vom Ausverkauf einer großen Idee" (2006) mit Helmut Weixler. Politische Schwerpunktthemen sind die kritische Auseinandersetzung mit Neoliberalismus und Globalisierung, die Kontrolle von Konzernen und ihren Lobbys sowie Medien- und Netzpolitik.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783707605211
Verlag Czernin Verlag
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45310362
    Die Wahrheit über Donald Trump
    von Michael D'Antonio
    eBook
    19,99
  • 47217422
    Politische Texte eines deutschen Europäers
    von Gerd Eisenbeiss
    eBook
    4,99
  • 44788602
    Immun
    von Eula Biss
    eBook
    6,99
  • 55402125
    Putins rechte Freunde
    von Michel Reimon
    eBook
    9,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (26)
    eBook
    7,99
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    eBook
    11,99
  • 73004718
    Zerbricht der Westen?
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    19,99
  • 48780006
    Die Getriebenen
    von Robin Alexander
    (13)
    eBook
    15,99
  • 64486474
    Utopien für Realisten
    von Rutger Bregman
    eBook
    16,99
  • 46838838
    Sehr geehrter AfD-Wähler, wählen Sie sich nicht unglücklich!
    von Stephan Hebel
    eBook
    4,99
  • 72468981
    Populismus für Anfänger
    von Nina Horaczek
    eBook
    13,99
  • 64111833
    Couragiert gegen den Strom
    von Sahra Wagenknecht
    eBook
    13,99
  • 64499475
    Der geplünderte Staat und seine Profiteure
    von Ashwien Sankholkar
    eBook
    14,99
  • 34690870
    Wir sind der Staat!
    von Daniela Dahn
    eBook
    14,99
  • 46672225
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (13)
    eBook
    19,99
  • 64111840
    Lügen die Medien?
    von Jens Wernicke
    eBook
    13,99
  • 47871973
    Regierung ohne Volk
    von Ursula Weidenfeld
    eBook
    16,99
  • 54072210
    Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch
    von Aslı Erdoğan
    eBook
    13,99
  • 43928659
    Nato-Geheimarmeen in Europa
    von Daniele Ganser
    eBook
    19,99
  • 46879756
    Wer beherrscht die Welt?
    von Noam Chomsky
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Supermarkt Europa - Robert Misik, Michel Reimon

Supermarkt Europa

von Robert Misik , Michel Reimon

eBook
5,99
+
=
Ist unsere Politik noch zu retten? - Robert Misik

Ist unsere Politik noch zu retten?

von Robert Misik

eBook
11,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen