Thalia.de

Sweet Tooth

Bd. 5: Unnatürliche Lebensräume

(4)

1911 kämpft sich ein Suchtrupp durch verschneite Einöden, um einen verschollenen Missionar aufzuspüren. In der Gegenwart sind Jepperd und Gus kurz davor, ein finsteres Geheimnis zu entdecken. Zwar trennen tausend Meilen und hundert Jahre die Schauplätze, doch die Entscheidungen, die dort getroffen werden, beeinflussen das Schicksal unserer Art.

Portrait
Jeff Lemire, geboren 1976 am Eriesee in Kanada, ging zunächst zur Filmhochschule, entschied sich dann aber doch für die Comics. In der Comicbranche ist er einer der bemerkenswertesten Newcomer der vergangenen Jahre. Jeff Lemire lebt in Toronto/ Kanada und hat einen Sohn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-948-9
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 259/170/15 mm
Gewicht 551
Originaltitel Sweet Tooth 26 bis 33
Illustratoren Jeff Lemire
Buch (Taschenbuch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39204503
    Sweet Tooth
    von Jeff Lemire
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 45189549
    Der nasse Fisch
    von Volker Kutscher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 48090485
    Der Ursprung der Welt
    von Liv Strömquist
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 47929292
    Stephen Kings Der Dunkle Turm
    von Jonathan Marks
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 52491651
    Stephen King – Der Dunkle Turm
    von Stephen King
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 37446178
    Schattenspringer
    von Daniela Schreiter
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47938280
    Tour de Suisse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,80
  • 45394092
    La Casa
    von Paco Roca
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 46099048
    Die Leichtigkeit
    von Catherine Meurisse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45235315
    Golem im Emmental
    von Barbara Schrag
    Buch (Klappenbroschur)
    29,00
  • 45366898
    Die Präsidentin
    von François Durpaire
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 37880101
    Graphic Novel Paperback: Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 50195600
    Gotteskrieger
    von Alexander Hogh
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 29709097
    Feuer und Stein / Highland-Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 44365604
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 33960406
    Gute Nacht, Punpun 02
    von Inio Asano
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 48032687
    Sibylla und der Tulpenraub
    von Benita Roth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 28865508
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 15143860
    Maus
    von Art Spiegelman
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 44339330
    Im Eisland
    von Kristina Gehrmann
    Buch (Taschenbuch)
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Die Erkenntnis naht in Riesenschritten
von Michael Diers aus Oldenburg am 25.01.2014

Hybridwesen Gus setzt mit seiner kleinen Gruppe weiter den Weg durch das postapokalyptische Amerika in Richtung Norden fort. Ihr Ziel ist Alaska. Dort soll in einem kleinen Dorf die Seuche, die fast die gesamte Menschheit dahingerafft hart, ausgebrochen sein. Ebenso erhofft Gus, dort mehr über seinen eigenen Ursprung herauszufinden.... Hybridwesen Gus setzt mit seiner kleinen Gruppe weiter den Weg durch das postapokalyptische Amerika in Richtung Norden fort. Ihr Ziel ist Alaska. Dort soll in einem kleinen Dorf die Seuche, die fast die gesamte Menschheit dahingerafft hart, ausgebrochen sein. Ebenso erhofft Gus, dort mehr über seinen eigenen Ursprung herauszufinden. Im Jahre 1911 sind in dieser Siedlung erstmals Menschen an der Seuche gestorben: eine Gruppe christlicher Missionare, die den Zorn alter Götter aus grauer Vorzeit erweckt haben. Es ist schon erstaunlich, welch gelungene Covermotive Jeff Lemire immer wieder aufs Papier zaubern kann, verbanden sie bisher immer Inhalt mit Symbolik auf einzigartige Weise. Bei diesem Motiv (eine Tätowierung des Geweihträgers Gus auf der Brust seines Freundes Jepperd) geht meine Assoziation komischerweise zu einem Produkt aus Braunschweig. Ob Jeff Lemire sich wohl vom Etikett einer Flasche Jägermeister inspirieren ließ? Wer weiß … Jedenfalls hat der Künstler nicht nur damit geschafft, mich wieder mit diesem Band, er enthält die US-Ausgaben Sweet Tooth #26 - #33 zu begeistern. Wie in vielen anderen Endzeitszenarien aus Büchern, Filmen oder Comics ist auch diese Gruppe um Gus und Jepperd auf der Suche nach der letzten Erkenntnis. Sweet Tooth nähert sich in diesem vorletzten Paperback dieser Wahrheit mit großen Schritten. Dabei dreht Lemire kräftig an der Spannungsschraube. Die Große Frage für den Leser wird nun sein, wie Gus und seine Begleiter mit dieser letzten Wahrheit umgehen. Denn um eines sind wir der Gruppe schon voraus: wir wissen sie schon größtenteils, denn in den Nummern #26 - #29 erzählt uns Lemire eine ganz andere Geschichte. Sie spielt im Jahre 1911, eine Zeit, in der Alaska nur von den Inuit besiedelt war. Eine Expedition ist auf der Suche nach einer Verschollenen Gruppe von Missionaren, die einen schrecklichen Fluch hervorgerufen haben. Leser mit dünner Haut seien übrigens gewarnt: es ist ein dermaßen trauriges Drama, dass es einen die Tränen in die Augen treiben kann. Es zeigt aber auch die Vielseitigkeit, die Jeff Lemire immer wieder an den Tag legt. So ist z.B. der im Jahre 1911 spielende Dreiteiler wie die Aufzeichnungen eines alten Tagesbuches geschrieben. Den Zeichenstift hat er für diese Ausgabe übrigens an den Kollegen Matt Kindt abgegeben, dessen Strich durchaus ein zeitgenössisches Flair einzufangen vermag, ohne dabei groß von Lemires Einfachheit abzuweichen. Die letzte Geschichte hingegen (#33) ist im Querformat und aus der kindlichen Sicht von Gus geschrieben. Egal, ob Lemire oder Kindt gezeichnet haben: es ist erstaunlich, mit welch wenigen und einfache Pinselstrichen die fantasievollsten Bilder geschaffen werden. Negatives kann ich kaum vermelden, bliebe einzig die Tatsache, dass ich diesen dicken Band zu schnell durchgelesen hatte. Grund: er war einfach zu spannend, um ihn wegzulegen! [u]Fazit: [/u]eine gefühlvolle und gleichermaßen spannende Geschichte, die Gewalt und Brutalität an den Stellen einstreut, wo es wirklich passend ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sweet Tooth

Sweet Tooth

von Jeff Lemire

(4)
Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=
Sweet Tooth

Sweet Tooth

von Jeff Lemire

(4)
Buch (Taschenbuch)
16,95
+
=

für

36,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen