Tag X

58 v. Chr.: Spartakus und seine Freihieitskämpfer besiegen die römischen Legionen

(1)
SPARTAKUS, HELD DER REVOLUTION
Im Jahr 71 vor Chr. wird die Armee des Spartakus von den Legionen des Crassus gejagt, doch dank eines Handels mit kilikischen Piraten kann die Sklavenarmee aus Italien fliehen und in Sizilien landen. Dort wird eine Utopie geboren: Die Republik der Freien. 13 Jahre später wird Julius Cäsar nach seinem Jahr als Konsul vom römischen Senat beauftragt, Sizilien zurückzuerobern.

Spartakus wurde wahrscheinlich im selben Jahr wie Julius Cäsar geboren. Der Thraker, der als Gladiator zu Ruhm und Anerkennung kommt, ist die Verkörperung des dritten Sklavenkrieges. Ein furchterregender militärischer Stratege und Anführer einer Revolte, die Rom von in den Jahren 73 bis 71 vor Chr. erzittern ließ.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 04.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7416-0462-1
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 32,6/23,3/1,2 cm
Gewicht 577 g
Originaltitel Le Rpublique des eclaves
Auflage 1
Übersetzer Julika Herzog
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Tag X
    von Fred Duval, Jean-Pierre Pécau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Tag X
    von Fred Duval, Colin Wilson
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,99
  • X-Men
    von Victor Ibáñez, Jeff Lemire, Ibraim Roberson, Andrea Sorrentino, Cullen Bunn
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Uncanny X-Men
    von Cullen Bunn, Edgar Salazar
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Wonder Woman
    von Greg Rucka, Bilquis Evely, Vita Ayala, Jackson Lanzing, Collin Kelly
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • Justice League Anthologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • Der Ursprung der Welt
    von Liv Strömquist
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Tagebuch eines wahren Kriegers (Bd. 4)
    von Cube Kid
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • Tokyo Ghoul:re 10
    von Sui Ishida
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • Tokyo Ghoul:re 09
    von Sui Ishida
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • Tagebuch eines Mega-Kriegers (Bd. 3)
    von Cube Kid
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • Ich schenk dir eine Geschichte 2018 - Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard
    von Sabine Zett
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • Werner - Wat Nu !?
    von Brösel
    (1)
    Buch (Paperback)
    19,80
  • Tokyo Ghoul:re 08
    von Sui Ishida
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • Asterix 37
    von Jean-Yves Ferri
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Schattenspringer
    von Daniela Schreiter
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Clever und Smart 1: Keine Angst, wir retten die Welt!
    von Francisco Ibáñez
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Detektiv Conan 04
    von Gosho Aoyama
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    6,50
  • Asterix redt Wienerisch
    von René Goscinny, Albert Uderzo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Redaktion Wadenbeißer Band 1
    von Ina Rometsch
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Wird oft zusammen gekauft

Tag X

Tag X

von Fred Duval, Jean-Pierre Pécau, Damien
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Carthago. Band 6

Carthago. Band 6

von Christophe Bec
Buch (gebundene Ausgabe)
14,80
+
=

für

31,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Klasse neue Albenserie
von breedstorm am 31.10.2015
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Tag X, Band 1: Wer ermordete den Präsidenten? Vor einigen Monaten schlug die Nachricht in der deutschen Comiclandschaft ein wie eine Bombe: Panini Comics bringt europäische Alben! Sicher, in der Vergangenheit gab es immer mal wieder Comics wie die Manara Werksausgabe, aber Alben waren eher die Seltenheit. Doch nun kommen... Tag X, Band 1: Wer ermordete den Präsidenten? Vor einigen Monaten schlug die Nachricht in der deutschen Comiclandschaft ein wie eine Bombe: Panini Comics bringt europäische Alben! Sicher, in der Vergangenheit gab es immer mal wieder Comics wie die Manara Werksausgabe, aber Alben waren eher die Seltenheit. Doch nun kommen diverse neue frankobelgische Serien, aber auch Klassiker wie Trigan von Panini. In der Serie „Tag X“ wird es um alternative Geschichte gehen. Mich persönlich kann man damit ja eigentlich immer kriegen, egal ob es geschichtliche Themen sind (wie z.B. bei Rex Mundi) oder bei Marvel und DC mit „What if?“ oder „Elseworlds“. Überrascht war ich etwas von dem Thema, denn im Gegensatz zu diversen französischen Serien am Markt geht es hier nicht darum, daß der 2. Weltkrieg anders ausgegangen ist, sondern daß ein US-Präsident ermordet wurde, jedoch nicht 1963, sondern 1973. Neben den geschichtlichen (bzw. pseudo-geschichtlichen) Ereignissen erfahren wir viel von dem US-Soldaten Chris French. Dieser wurde 1944 im Elsass geboren, welches damals zum Deutschen Reich gehörte. Nach dem Krieg zog es die Familie in die USA, weil Chris‘ Vater als ehemaliger SS-Angehöriger wertvolle Informationen liefern konnte. Die Jugend von Chris verlief nicht optimal, und mündete in eine Mitgliedschaft bei den Hells Angels, und in den Vietnamkrieg. Dort kam seine spezielle Fähigkeit, das Töten, nun durch viel Übung zur Perfektion. Indes hat die Weltgeschichte sich anders zugetragen als in unserer Welt. Durch besondere Umstände ist Nixon an der Macht, aber noch mit schlimmeren Folgen als bei uns. Auch der Kalte Krieg verlief so anders als bekannt. Doch der Krieg in Vietnam nimmt weiter seinen Verlauf, und so ist Chris French immer noch in seinem Element. Doch dann kommt der Tag, an dem sein Leben in der asiatischen Hölle an einen Wendepunkt kommt… Fazit Der Band wurde von Fred Duval und Jean-Pierre Pécau geschrieben, die eine Fülle historischer Informationen verarbeitet, und einen anderen, schlüssigen Zusammenhang gebracht haben. Gezeichnet hat das ganze Colin Wilson (Blueberry, Star Wars, Tex uvm.). Dieser fängt die Stimmung der späten 60er und frühen 70er ausgezeichnet ein, egal ob auf den Straßen von Texas oder in dem Dschungel Indochinas. In den kommenden Bänden wird es auch andere Zeichner geben (Autoren bleiben gleich), es war also eine weise Entscheidung von Panini diesen Band, der eigentlich die Nummer 5 war, vorzuziehen. Colin Wilson hat viele Fans hierzulande, außerdem gibt es viele Leser, die sich für die Attentatsgeschichte um Kennedy interessieren – und das nutzt das Cover. Ein Blick auf die Seite Delcourts bringt viele weitere spannende Ideen ins Blickfeld, z.B. die erste Mondlandung, allerdings von der Sowjetunion oder einen 1. Weltkrieg, der vom Deutschen Reich gewonnen wurde. Bislang sind 8 Bände erschienen. Die Serie werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen. Sehr gut ist auch die Verarbeitung des Bandes. Das Hardcoveralbum ist sehr wertig hergestellt, und kann sich am Markt sehr gut mit den Mitbewerbern messen. Schön wären noch eine kleine Künstlerbiographie und eine Liste mit sonstigen Werken der Künstler gewesen. Man darf gespannt sein, wie der Markt die neuen Paninialben aufnimmt. Mit Tag X hat der Verlag jedenfalls alles richtig gemacht.