Talon - Drachennacht

Roman

(18)
Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr …
Portrait
Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Mit ihren Fantasy-Serien Plötzlich Fee und Plötzlich Prinz wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. In ihrer neuesten Erfolgsserie Talon erzählt sie von einer magischen Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641171858
Verlag Heyne
Verkaufsrang 1.875
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746203
    Talon - Drachenzeit
    von Julie Kagawa
    eBook
    13,99
  • 45529194
    Touched (Die komplette Trilogie zum Sonderpreis), Der Preis der Unsterblichkeit; Die Schatten der Vergangenheit; Die Macht der ewigen Liebe
    von Corrine Jackson
    (4)
    eBook
    14,99
  • 46622476
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (40)
    eBook
    3,99
  • 45502155
    Die Geschichten der Jahreszeiten: Alle vier Bände in einer E-Box!
    von Jennifer Wolf
    (15)
    eBook
    12,99
  • 45327945
    Black Blade
    von Jennifer Estep
    (39)
    eBook
    12,99
  • 29031053
    Sommernacht / Plötzlich Fee Bd.1
    von Julie Kagawa
    (83)
    eBook
    7,99
  • 44193364
    Im Besitz der Nacht
    von Christine Feehan
    (5)
    eBook
    8,49
  • 44407211
    Elfenseele - Die komplette Trilogie
    von Michelle Harrison
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45394983
    Unsterblich - Tor der Ewigkeit
    von Julie Kagawa
    (11)
    eBook
    8,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (5)
    eBook
    9,99
  • 33887706
    Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
    von Veronica Roth
    (77)
    eBook
    8,99
  • 47815923
    Bloodbound Lovers - Seelensplitter: Vampirroman
    von Sabine Becker
    eBook
    4,99
  • 44401748
    Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen
    von Julie Kagawa
    (12)
    eBook
    13,99
  • 45502165
    Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten
    von Jennifer Wolf
    (17)
    eBook
    3,99
  • 45310470
    Rabenschwarzer Winter / Inspecteur Sebag Bd.3
    von Philippe Georget
    eBook
    8,99
  • 33179051
    Das Geheimnis von Nimmernie / Plötzlich Fee Bd.5
    von Julie Kagawa
    eBook
    7,99
  • 46411349
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (72)
    eBook
    13,99
  • 44146422
    Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen
    von Rick Riordan
    (20)
    eBook
    11,99
  • 31407792
    Die Bestimmung
    von Veronica Roth
    (176)
    eBook
    8,99
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Wer Romantik, Ritterorden und Drachen liebt, sollte das Finale auf keinen Fall versäumen! Julie Kagawa in Bestform! Wer Romantik, Ritterorden und Drachen liebt, sollte das Finale auf keinen Fall versäumen! Julie Kagawa in Bestform!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Auch dieser Teil ist richtig gut und lesenswert. Und auch das Ende lässt einen wieder ungeduldig auf den nächsten Band warten. Auch dieser Teil ist richtig gut und lesenswert. Und auch das Ende lässt einen wieder ungeduldig auf den nächsten Band warten.

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Julie Kagawa verstehen es einfach gute Geschichten zu schreiben. Auch der 3. Band braucht sich nicht hinter den ersten beiden zu verstecken. Bitte mehr! Julie Kagawa verstehen es einfach gute Geschichten zu schreiben. Auch der 3. Band braucht sich nicht hinter den ersten beiden zu verstecken. Bitte mehr!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29031053
    Sommernacht / Plötzlich Fee Bd.1
    von Julie Kagawa
    (83)
    eBook
    7,99
  • 37443938
    Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen
    von Julie Kagawa
    (19)
    eBook
    13,99
  • 32221666
    Frühlingsnacht / Plötzlich Fee Bd.4
    von Julie Kagawa
    (20)
    eBook
    7,99
  • 40027055
    Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen
    von Julie Kagawa
    eBook
    13,99
  • 30082147
    Winternacht / Plötzlich Fee Bd.2
    von Julie Kagawa
    (37)
    eBook
    7,99
  • 33179051
    Das Geheimnis von Nimmernie / Plötzlich Fee Bd.5
    von Julie Kagawa
    eBook
    7,99
  • 35459659
    Firelight 1 - Brennender Kuss
    von Sophie Jordan
    (51)
    eBook
    8,99
  • 42678280
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3 im Schuber
    von Sandra Regnier
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 42746203
    Talon - Drachenzeit
    von Julie Kagawa
    eBook
    13,99
  • 44401748
    Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen
    von Julie Kagawa
    (12)
    eBook
    13,99
  • 45394983
    Unsterblich - Tor der Ewigkeit
    von Julie Kagawa
    (11)
    eBook
    8,99
  • 38776389
    Unsterblich - Tor der Nacht
    von Julie Kagawa
    (11)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
12
5
1
0
0

Es geht spannend weiter und endet fies
von Nicole aus Nürnberg am 14.01.2017

Meine Meinung zum Buch: Talon Drachennacht ACHTUNG dritter Teil, kann also Spoiler beinhalten :). Aufmerksamkeit und Erwartung: In meinem Original Beitrag auf dem Blog, gibt es auch die Links zu Rezension 1 und 2 :). Inhalt in meinen Worten: Wenn man als Drache in einen Menschen und einen anderen Drachen verliebt ist, muss man... Meine Meinung zum Buch: Talon Drachennacht ACHTUNG dritter Teil, kann also Spoiler beinhalten :). Aufmerksamkeit und Erwartung: In meinem Original Beitrag auf dem Blog, gibt es auch die Links zu Rezension 1 und 2 :). Inhalt in meinen Worten: Wenn man als Drache in einen Menschen und einen anderen Drachen verliebt ist, muss man sich erst einmal ordnen, nebenbei müssen Intrigen von Talon und den Georgenskriegern aufgedeckt werden, und die eigenen Gefühle möchten auch noch Aufmerksamkeit. Und wenn dann noch der Zwillingsbruder riesigen Mist anstellt, steht fest, es wird nicht langweilig werden. Der dritte Teil möchte mit Spannung, Mut und vor allem dem Thema Liebe trumpfen. Ob es ihm gelingt? Das müsst ihr selbst lesen. Wie ich das Buch empfunden habe: Leider habe ich mit diesem Buch jetzt ewig gebraucht. Das lag aber nur begrenzt am Buch. Eigentlich wollte ich nämlich dauernd wissen wie es weiter geht, zugegeben, am Anfang zog sich das Buch wirklich etwas, aber als ich dann richtig in der Geschichte angelangt bin und Embers Gefühlsleben überwinden durfte, war ich wirklich gefesselt. Vor allem als raus kommt, das Talon gar nicht so unbefleckt ist, wie es anfangs den Anschein hatte. Genau das wird für Embers Liebe zu einer riesengroßen Herausforderung, und sie muss sich beherrschen, dass ihr Drache nicht überhand nimmt, doch das soll euch Ember selbst erzählen, nur so viel, es wird unheimlich, beklemmend, kalt und zugleich heiß, brennend heiß. Schreibstil: Hier bleibt sich die Autorin selbst treu und erzählt jeweils aus den Sichten von ihren Charakteren. Bringt teilweise am Anfang leider die Bremse, doch gerade am Ende überschlagen sich daraufhin die Ereignisse, und das muss ich der Autorin zugestehen, sie bekommt das einfach perfekt hin. Die Charaktere erzählen stets aus ihren Sichten, und das ist auch gut so. Charaktere: Ember hat hier einen riesen Sprung gemacht und konnte dadurch reifer und gelassener werden. Dabei liebt sie bedingungslos und gibt zu, Liebe ist gar nicht so einfach. Riley ist auch wieder ein faszinierender Charakter, wirkt er unnahbar und kalt, so ist er voller Wärme und Liebe. Garrey tut mir in diesem Teil etwas leid. Denn er hat sehr harte und schwere Brocken zu verdauen und muss dabei erkennen, dass nicht alles so ist, wie es scheint. Der Bruder von Ember, denn könnte ich ziemlich an die Wand klatschen, dieser kommt in diesem Teil aber auch nicht allzu oft zu Wort, ich denke, er wird noch einmal eine nähere Rolle in dem kommenden Teil spielen. Was mich überraschte: Dieses Buch ist nicht der Abschluss der Reihe, wie ich es ursprünglich angenommen habe, sondern es erwartet uns bald wieder ein Buch von Talon. Ich hoffe sehr dass wir einen geliebten Charakter wieder treffen, dass ein Drache, der kurz aufgeblitzt ist, noch einmal erscheint und das die offenen Fragen geklärt werden. Was ich nicht so toll fand: Das das Buch sich anfangs so gezogen hat. Fazit: Ein dritter Band der besser als der zweite ist, jedoch auch ein paar kleinere Schwächen hat. Das Drachenfeuer darf nicht erlöschen und kann doch wie eine Kerze ausgeblasen werden, wenn die Charaktere im Buch ihre Gefühle nicht unter Kontrolle haben. Somit erscheint eine übernatürliche Stärke in diesem Buch, die Drachen nun einmal haben, doch ein Drache ist nicht gleich Drache, und ein Mensch ist nicht gleich Mensch. Wer schwarz weiß denkt, wird erkennen, das dazwischen viele andere Töne der Farbe zu finden sind. Ich bin gespannt, wie es im vierten Teil weiter gehen wird und wie Ember ihr Leben weiter meistern wird. Sterne: Dem Buch gebe ich vier Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wundervoller dritter Band, der Lust auf mehr macht
von Book-addicted am 10.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Drachennacht" ist der dritte Band der "Talon"-Reihe von Julie Kagawa. Um diesen Teil besser zu verstehen, sollte man die ersten Bände bereits gelesen haben. Wieso wollte ich dieses Buch lesen? Ich liebe die Romane von Julie Kagawa und die ersten beiden Bände dieser Reihe konnten mich bereits begeistern -... "Drachennacht" ist der dritte Band der "Talon"-Reihe von Julie Kagawa. Um diesen Teil besser zu verstehen, sollte man die ersten Bände bereits gelesen haben. Wieso wollte ich dieses Buch lesen? Ich liebe die Romane von Julie Kagawa und die ersten beiden Bände dieser Reihe konnten mich bereits begeistern - also wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht! Cover: Das Cover ist ein echter Blickfang - mit seiner wundervollen blauen Färbung und dem bunten Reptilien(-Drachen)auge lädt es zum verweilen ein und begeistert jedes Mal aufs neue. Der Schriftzug (Talon) ist schwungvoll eingefügt und passt perfekt zum Umfeld, der "Untertitel", ebenso der Autorenname sind hingegen eher dezent gestaltet - eine tolle Mischung, die optisch etwas hermacht. Story: Die Story zu beschreiben, ohne allzu viel zu Spoilern, ist eher schwierig, weswegen ich mich auf das nötigste beschränken möchte. Garret ist wieder in London und überlegt, wie er dem Georgsorden am besten schaden kann - dabei stößt er auf ein dunkles Geheimnis des Ordens, welches ihn sofort dazu veranlasst, sich erneut auf die Suche nach Ember und Riley/Cobalt zu machen. Ohne Kontaktmöglichkeit fällt ihm dies jedoch äußerst schwer und so beginnt die Suche... Wie schon in den Vorgängerbänden schafft es die Autorin, uns zu fesseln und uns in den Konflikt zwischen Talon und dem Georgsorden einzuführen, sodass wir uns schon bald wieder mitten im Geschehen befinden und unbedingt wissen wollen, wie es weitergeht! Es geht rasant zu und so manches Mal wird es verdammt knapp... das Ende mündet in einem so schlimmen Cliffhanger, dass ich am liebsten sofort weitergelesen hätte - ich hoffe sehr, dass Band 4 bald erscheint :( Schreibstil: Ein grandioser Schreibstil, der uns fesselt, mitreißt und entführt, in eine Welt, die der unseren gar nicht mal so unähnlich ist. Mit wenigen Worten schafft es die Autorin, uns eine Bilderflut im Kopf zu bescheren, bei der gar nicht so viel Fantasie vonnöten ist, um sich das Ganze wirklich vorstellen zu können. Mir persönlich gefällt Julie Kagawas Schreibstil ohnehin wahnsinnig gut und ich persönlich fliege meistens durch ihre Bücher - sofern es die Zeit zulässt. Toll finde ich, dass wir aus verschiedenen Perspektiven einen Einblick erhalten - so wird das Ganze authentischer und der Eindruck deutlich vertiefter, als wenn man die Dinge nur aus einer Sicht heraus betrachten würde. Charaktere: Die Charaktere sind altbekannt - Ember, Riley/Cobalt und Wes, wobei wir auch einen anderen, relevanten Charakter kennenlernen. Jade, zu der ich erstmal nicht so viel verraten möchte, war mir äußerst sympathisch und ich würde gerne noch mehr über sie erfahren! Ich hoffe sehr, dass wir in Zukunft noch mehr von ihr lesen werden! Ember gefällt mir von Buch zu Buch etwas besser, was vermutlich daran liegt, dass ihre starke Seite immer mehr zum Ausdruck kommt. Sie weiß genau was sie will und kämpft dafür bis aufs Blut. Noch dazu hat sie das Herz am rechten Fleck und verliert nie den Blick fürs Wesentliche... die ist keine stumpfe Kampfmaschine, sondern ein Mensch/Drache mit Gewissen. Auch Riley/Cobalt wird mir von Mal zu Mal sympathischer und ich muss ganz klar zugeben, dass ich definitiv #TeamCobalt bin... Garret ist mir einfach zu aalglatt und... langweilig. Gesamt: Insgesamt bin ich auch mit "Drachennacht" außerordentlich glücklich gewesen. Ein toller Schreibstil, fantastische Charaktere, eine spannende und mitreißende Story und ein brutaler Cliffhanger am Ende machen das Buch zu einem wahren Genuss - mehr davon, bitte! Wertung: 5 von 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nervenzerreißend, dramatisch und einfach unglaublich
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 02.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Talon - Drachennacht" ist der packende dritte Teil der Talon-Reihe. Seit Ember sich von der Organisation Talon abgewandt hat, schwebt sie in ständiger Gefahr, denn durch diese Entscheidung wurde sie zu deren Feind. Ihr Bruder hingegen steht vollkommen hinter Talon. Embers Leben wurde komplett auf den Kopf gestellt und als... "Talon - Drachennacht" ist der packende dritte Teil der Talon-Reihe. Seit Ember sich von der Organisation Talon abgewandt hat, schwebt sie in ständiger Gefahr, denn durch diese Entscheidung wurde sie zu deren Feind. Ihr Bruder hingegen steht vollkommen hinter Talon. Embers Leben wurde komplett auf den Kopf gestellt und als wäre das nicht alles schon genug, da verliert sie noch ihren Verbündeten Garret. Garret, der eigentlich ihr Feind sein sollte, da er ein Georgskrieger ist, der trotz seiner Vergangenheit zu ihr hält, der Gefühle in ihr weckt, der Junge, den sie trotzdem von sich gestoßen hat. Nachdem Ember ihm einen Korb gegeben hat, kann Garret nicht mehr bei ihr bleiben. Er macht sich auf den Weg nach London und entdeckt dort ein Geheimnis, welches größer ist, als alles bisher da gewesene. Für Garret steht fest, er muss zurück zu Ember und sie warnen, koste es, was es wolle ... Das Cover ist atemberaubend, magisch und wunderschön. Die intensiven Farben und die Details sind einzigartig, ein absoluter Blickfang und ein Muss für jedes Bücherregal. Besonders gut gefällt mir das Drachenauge und wie die Drachenhaut durch das Gesicht schimmert. Dies zeigt beide Seiten von Cobalt / Riley: Drache und Mensch. Ember hat sich verändert. Seit sie von Talon weggelaufen ist, gerät ihr Leben immer mehr außer Kontrolle. Die ständige Angst, entdeckt zu werden, die Flucht vor den Feinden, und die Menschen und Drachen zu sehen, die im Kampf ihr Leben lassen mussten - das schockiert das junge Drachenmädchen. Und seit sie Garret hat gehen lassen, ist von ihr nicht mehr viel übrig. Sie ist ein Schatten ihrer selbst. Ember versucht stark zu sein und das alles nicht zu nah an sich heran zu lassen. Doch das gestaltet sich schwieriger als sie gehofft hat. Dazu kommt noch, dass Ember sich mit ihren Gefühlen Cobalt gegenüber auseinandersetzen muss. Und kann sie Garret einfach so vergessen? Garret hat sich für Ember entschieden und wurde von ihr enttäuscht. Auch wenn er im Inneren noch immer ein Krieger ist, so denkt er nicht mehr wie ein Georgsritter. Er hat für das Drachenmädchen seine ganze Vergangenheit und sein bisheriges Leben hinter sich gelassen, denn sie hat ihm die Augen geöffnet. Um das Mädchen seines Herzens zu schützen, würde er einfach alles tun. Garret ist unglaublich mutig und zeigt so viel innere Stärke, das bewundere ich an ihm. Riley kennt das Leben auf der Flucht zu Genüge. Er tut alles, um sein Untergrundnetzwerk und seine Nestlinge zu retten. Der Drache in ihm denkt immer sehr rational. Daher verwundert es ihn umso mehr, dass seine Gedanken immer wieder zu Ember schweifen. Er will sie überzeugen, dass er der Richtige für sie ist, was sich für ihn schwieriger gestaltet als erwartet. Dante wird immer tiefer in die Organisation von Talon hineingezogen. Er fühlt sich dort verstanden und wird geschätzt, was ihm sehr imponiert. Er findet seine Bestimmung und zeigt sein wahres Ich, welches mir persönlich definitiv nicht gefällt. Das Buch wird wieder aus 4 verschiedenen Perspektiven erzählt - Ember, Garret, Riley und Dante. Außerdem erfahren wir in den Kapiteln, die von Garret erzählt werden, mehr über Garrets Vergangenheit und wie er zum Georgsritter wurde. Nervenzerreißend, dramatisch und einfach unglaublich - ich liebe die Talon-Reihe und genieße jeden Moment, den ich in der Welt von Ember, Garret und Co. verbringen darf. Ich habe gelacht, geweint, gelitten, gehofft und habe den Atem vor Spannung angehalten - dies sind nur einige Gründe, weshalb die Reihe zu meinen absoluten Lese-Highlights 2016 gehört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Talon - Drachennacht

Talon - Drachennacht

von Julie Kagawa

(18)
eBook
13,99
+
=
Talon - Drachenherz

Talon - Drachenherz

von Julie Kagawa

(17)
eBook
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen