Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Tannöd

Roman

(30)
In der tiefsten bayerischen Einöde: Eine ganze Familie wird in einer Nacht ausgelöscht, mit der Spitzhacke erschlagen. Jetzt heißt er nur noch Mordhof, der einsam gelegene Hof der Danners in Tannöd. Gemocht hat sie kaum jemand, mürrische, geizige Leute waren sie, und den ein oder anderen hat der alte Bauer wohl auch übers Ohr gehauen. Aber selbst die Kinder wurden grausam ermordet, und so geht die Angst um im Dorf, denn vom Mörder fehlt jede Spur …
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimipreis!
Portrait
Andrea Maria Schenkel, 1962 geboren, gilt als eine der renommiertesten Kriminalautorinnen Deutschlands. 2006 erschien ihr Debüt »Tannöd«, mit dem sie großes Aufsehen erregte. Der Roman wurde 2007 mit dem Deutschen Krimi-Preis, dem Friedrich-Glauser-Preis und der Corine ausgezeichnet. 2008 folgte der renommierte Martin Beck Award für den besten internationalen Kriminalroman. Das Buch wurde in bislang 20 Sprachen übersetzt und fürs Kino verfilmt. Auch für ihr zweites Buch »Kalteis« bekam sie begeisterte Kritiken und erhielt 2008 erneut den Deutschen Krimi-Preis. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Regensburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 171
Erscheinungsdatum 02.11.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74025-3
Verlag btb
Maße (L/B/H) 184/119/20 mm
Gewicht 183
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14588845
    Tannöd
    von Andrea Maria Schenkel
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 42595501
    Tannöd
    von Andrea Maria Schenkel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (112)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 16345959
    Kalteis
    von Andrea Maria Schenkel
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 47877107
    Ein Sommer
    von Vincent Almendros
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 17449995
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (139)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 40974405
    Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 6074402
    Die Wand
    von Marlen Haushofer
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (87)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 39272463
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 42555779
    Kalteis
    von Andrea Maria Schenkel
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 4594939
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (205)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 6124644
    Die blaue Liste / Georg Dengler Bd.1
    von Wolfgang Schorlau
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43944029
    Je später der Abend - Ein Hockenheimkrimi
    von Birgit Böckli
    Buch (Paperback)
    7,50
  • 39234698
    Fast genial
    von Benedict Wells
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 17564305
    Grabesgrün / Cassie Maddox Bd.1
    von Tana French
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (98)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 32173784
    Aus dem Leben eines Taugenichts
    von Joseph Eichendorff
    Buch (Taschenbuch)
    4,40
  • 29009061
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57343978
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Einöde in Bayern“

C. Dullinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Eine ganze Familie und deren Magd fällt äußerst brutalen Morden zum opfer. Ein angereister Ermittler begibt sich auf die Suche nach dem Mörder, lässt sich von den Bewohnern des nächsten Dorfes erzählen wie sie so waren die Erschlagenen. Der Leser selbst wird so direkt zum Ermittler, grübelt über die Eigenbrödler und die Spitzhacke.
Sehr
Eine ganze Familie und deren Magd fällt äußerst brutalen Morden zum opfer. Ein angereister Ermittler begibt sich auf die Suche nach dem Mörder, lässt sich von den Bewohnern des nächsten Dorfes erzählen wie sie so waren die Erschlagenen. Der Leser selbst wird so direkt zum Ermittler, grübelt über die Eigenbrödler und die Spitzhacke.
Sehr feinfühlig trifft Frau Schenkel die Nuancen des bayrischen Landlebens und greift mit ihrem fiktiven Werk auf einen wahren Fall zurück.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Spannender Kriminalroman aus Bayern.Mit psychologischer Spannung und interessanten Charakteren. Mit viel Lokalkolorit und in einer bildgewaltigen Sprache geschrieben. Spannender Kriminalroman aus Bayern.Mit psychologischer Spannung und interessanten Charakteren. Mit viel Lokalkolorit und in einer bildgewaltigen Sprache geschrieben.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Kurz, knapp und äußerst spannend. Dieser auf einem wahren Fall beruhende Krimi fesselt den Leser von Anfang an. Man kann ihn nicht mehr weglegen! Kurz, knapp und äußerst spannend. Dieser auf einem wahren Fall beruhende Krimi fesselt den Leser von Anfang an. Man kann ihn nicht mehr weglegen!

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Beklemmend aufgrund einer wahren Geschichte. Sollte man nicht alleine lesen. Gruselig. Aber genial. Beklemmend aufgrund einer wahren Geschichte. Sollte man nicht alleine lesen. Gruselig. Aber genial.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Nach wahren Begebenheiten mit großer erzählerischer Kraft ist Tannöd ein bemerkenswerter Kriminalroman, der unter die Haut geht. Nach wahren Begebenheiten mit großer erzählerischer Kraft ist Tannöd ein bemerkenswerter Kriminalroman, der unter die Haut geht.

„Unglaublich gut gelesen“

Petra Kraus, Thalia-Buchhandlung Emden

Monica Bleibtreu erzeugt mit ihrer Stimme eine unglaubliche Dichte, die spürbar, die Enge und Verstrickung der Menschen rund um den Einödhof Tannöd greifbar macht.
In der Familie Danner ist ein Mord geschehen und jeder, der mit ihnen zu schaffen hatte, erzählt seine ganz eigene Sicht der Dinge.
Zwischen den Berichten wird gebetet
Monica Bleibtreu erzeugt mit ihrer Stimme eine unglaubliche Dichte, die spürbar, die Enge und Verstrickung der Menschen rund um den Einödhof Tannöd greifbar macht.
In der Familie Danner ist ein Mord geschehen und jeder, der mit ihnen zu schaffen hatte, erzählt seine ganz eigene Sicht der Dinge.
Zwischen den Berichten wird gebetet und da jagt mir die Stimme von Frau Bleibtreu jedesmal Schauer über den Rücken.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein grausames Verbrechen mitten im tiefsten Bayern. Was ist passiert? Warum geschah die Tat? Und warum wurde der Mörder nicht gefasst. All diesen Fragen folgt dieser Krimi. Toll! Ein grausames Verbrechen mitten im tiefsten Bayern. Was ist passiert? Warum geschah die Tat? Und warum wurde der Mörder nicht gefasst. All diesen Fragen folgt dieser Krimi. Toll!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 47877538
    Der Tod so kalt
    von Luca D'Andrea
    (40)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 6074402
    Die Wand
    von Marlen Haushofer
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 39940580
    Der Fall Scholl
    von Anja Reich
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39178951
    Schweigend steht der Wald
    von Wolfram Fleischhauer
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35058593
    Der Geiger
    von Mechtild Borrmann
    (53)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 39272463
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 28891401
    Der Trümmermörder / Oberinspektor Stave Bd.1
    von Cay Rademacher
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253046
    Suburra
    von Carlo Bonini
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15151682
    Die Arbeit der Nacht
    von Thomas Glavinic
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 32017489
    Sommer wie Winter
    von Judith W. Taschler
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45244448
    Heldenflucht
    von Jan Kilman
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
12
8
3
5
2

Tannöd.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 28.11.2010

Der Krimiroman "Tannod" von Andrea Maria Schenkel wurde mit dem deutschen Krimipreis 2007 ausgezeichnet und ich finde zu Recht. In der tiefen Einöde Bayerns lebt die Familie Danner. In einer einsamen Nacht wird die ganze Familie ausgelöscht, selbst die Kinder bleiben nicht verschont. Und zwar auf äußerst grausame Weise, sie... Der Krimiroman "Tannod" von Andrea Maria Schenkel wurde mit dem deutschen Krimipreis 2007 ausgezeichnet und ich finde zu Recht. In der tiefen Einöde Bayerns lebt die Familie Danner. In einer einsamen Nacht wird die ganze Familie ausgelöscht, selbst die Kinder bleiben nicht verschont. Und zwar auf äußerst grausame Weise, sie wurde alle mit einer Spitzhacke erschlagen. Großes Mitleid breitet sich nicht in der Dorfgemeinschaft aus, waren die Danners nicht sehr beliebt, es waren seltsame Leute, die auch mal den einen oder anderen übers Ohr gehauen haben. Auch hat das harte Leben in der Einöde die Menschen wortkarg gemacht. Schenkel beschreibt diese Emotion ganz hervorragend. Vom Mörder fehlt jedoch jede Spur. Die klare, einfache Sprache der Autorin macht für mich das Buch zu einem Kleinod. Jetzt zu Weihnachten ist es genau das kleine Geschenk für den Gabentisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Düstere Krimireportage
von Xirxe aus Hannover am 07.03.2011

Die Bewohner eines Einödhofes werden tot aufgefunden, selbst vor den zwei- und achtjährigen Kindern und der Magd, die erst am Tag zuvor ihren Dienst antrat, machte der Mörder keinen Halt. Auf ungewöhnliche Art und Weise nähert sich der Krimi den Geschehnissen: Ein früherer, zeitweiliger Bewohner des Dorfes kehrt zurück... Die Bewohner eines Einödhofes werden tot aufgefunden, selbst vor den zwei- und achtjährigen Kindern und der Magd, die erst am Tag zuvor ihren Dienst antrat, machte der Mörder keinen Halt. Auf ungewöhnliche Art und Weise nähert sich der Krimi den Geschehnissen: Ein früherer, zeitweiliger Bewohner des Dorfes kehrt zurück und ihm, 'einem Fremden und doch Vertrauten', erzählen die Bewohner ihre Gedanken, Vermutungen, ihre Sicht der Ereignisse. Nachbarn, Bekannte, Freunde usw. kommen zu Wort, und so kristallisiert sich nach und nach das Bild einer Familie heraus, die manches zu verbergen hatte. Zwischen diesen Berichten fließen immer wieder die Beschreibungen ein, was genau kurz vor dem Tode der einzelnen Bewohner geschah, so dass man sich Schritt um Schritt der eigentlichen Tat nähert. Das Ganze ist eher eine Reportage als ein herkömmlicher Kriminalroman: Der Ton ist knapp und karg - entsprechend den Personen, meist bäuerlicher Herkunft, deren Sichtweise gerade vermittelt wird. Dennoch ist es spannend wie ein Krimi, der einen mit seiner düsteren Atmosphäre, die diese Gegend umgibt, voll und ganz gefangennimmt. Ungewöhnlich - aber gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tödliche Einöde
von Andrea Baumgartner aus Krems am 14.12.2010

Die Handlung - ein Mord in den 1950er Jahren.Eine Zeit, in der das Leben der Menschen auf dem Land sehr karg und von Arbeit bestimmt war.Die Opfer - eine Bauernfamilie - von den Kindern bis zum Großvater(welcher lt.Angaben der Nachbarn auch Vater seiner Enkel war)alle getötet.Erschlagen mit einer Spitzhacke.Zur... Die Handlung - ein Mord in den 1950er Jahren.Eine Zeit, in der das Leben der Menschen auf dem Land sehr karg und von Arbeit bestimmt war.Die Opfer - eine Bauernfamilie - von den Kindern bis zum Großvater(welcher lt.Angaben der Nachbarn auch Vater seiner Enkel war)alle getötet.Erschlagen mit einer Spitzhacke.Zur Lösung des Falls werden die Nachbarn im Dorf befragt.Richtiges Mitleid zeigt niemand , da das Oberhaupt der Familie ein hartherziger,geiziger Eigenbrötler war, der viele seiner Mitmenschen belogen und betrogen hat. Einige halten die Tat auch für die gerechte Strafe, die der alte Tanner für seine lebenslänglich begangenen Sünden von Luzifer persönlich erhalten hat.... Sobald man glaubt, den Täter zu kennen,fällt der Verdacht auf eine ganz andere Person. Während der gesamten Handlung herrscht eine düstere, an Horror grenzende Stimmung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tannöd

Tannöd

von Andrea Maria Schenkel

(30)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=
Training Intensiv Grammatik Englisch

Training Intensiv Grammatik Englisch

von Margaret Ziegésar

Schulbuch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen