Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Tante Fritzi - forever clever

(1)
Ob Chorwettbewerb, Weihnachtsbazar oder Faschingsfest – in Tante Fritzis Pensionistenheim ist immer was los. Außerdem ist da noch Konstantin, der ehemalige Anwalt, mit dem sie sich ganz hervorragend versteht und dessen Sohn Michael. Der wäre genau der Richtige für ihre Nichte Babette, die dummer Weise diesen Stinkstiefel von einem Architekten heiraten will. Aber noch ist das letzte Wort nicht gesprochen, denn der Architekt scheint Frieda – die von ihrer Nichte liebevoll „Tante Fritzi“ genannt wird - ganz und gar nicht vertrauenswürdig. Mit Konstantins Hilfe heftet sie sich an seine Fersen …
Portrait

Brigitte Teufl-Heimhilcher, geb. 1955, ist verheiratet und arbeitet als Immobilien-Fachfrau in Wien. Darüber hinaus schreibt sie Romane, in denen sie sich auf unterhaltsame Weise mit gesellschaftspolitischen Fragen auseinandersetzt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7392-0470-3
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/136/15 mm
Gewicht 246
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44116931
    Bluescreen
    von J. K. Hilgenberg
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 44169346
    Sex Kills
    von Meik Höllenkrämer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 43791553
    Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt
    von Pia Guttenson
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (49)
    Buch (Broschur)
    10,99
  • 47878419
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (45)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47092861
    Paper Palace / Paper-Trilogie Bd.3
    von Erin Watt
    (52)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (68)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (166)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45165280
    Ein Sommergarten in Manhattan
    von Sarah Morgan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47016296
    Apfelkuchen am Meer
    von Anne Barns
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (59)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 46303701
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47877744
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (65)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39188625
    Küssen und küssen lassen / Stephanie Plum Bd.19
    von Janet Evanovich
    (3)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99 bisher 14,99
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (534)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366499
    Ein Festtag
    von Graham Swift
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (148)
    Buch (Paperback)
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Alt an Jahren, aber trotzdem up to date
von peedee am 04.02.2016

Frieda Engel hat’s an der Hüfte – Ihr Arzt meinte, sie sollte nicht mehr so viele Stufen steigen und so verkauft Frieda ihr Haus und zieht in ein Seniorenheim. Da ist immer etwas los, ausserdem gibt es nette Mitbewohner, insbesondere Konstantin, den ehemaligen Anwalt. Dessen alleinerziehender Sohn Michael wäre... Frieda Engel hat’s an der Hüfte – Ihr Arzt meinte, sie sollte nicht mehr so viele Stufen steigen und so verkauft Frieda ihr Haus und zieht in ein Seniorenheim. Da ist immer etwas los, ausserdem gibt es nette Mitbewohner, insbesondere Konstantin, den ehemaligen Anwalt. Dessen alleinerziehender Sohn Michael wäre wie gemacht für ihre Nichte Babette. Aber diese will ja unbedingt den Architekten Horst heiraten und nach Graz übersiedeln. Frieda mag Horst nicht – irgendetwas stört sie an ihm… Sie will mit Konstantin herausfinden, ob sich ihr schlechtes Bauchgefühl bewahrheitet und zudem schauen, ob sie dem Schicksal in Bezug auf Babette und Michael etwas nachhelfen könnte… Erster Eindruck: Ein süsses Cover im Comic-Stil, mit einer taffen alten Dame, die vor einem PC sitzt. Sogar ein Mini-Post-it hängt am Bildschirm – toll. Der Buchtitel gefällt mir. Cover und Titel zeigen, dass jemand zwar alt an Jahren sein kann, aber trotzdem up to date ist. Die Protagonisten waren mir sehr sympathisch, allen voran natürlich Frieda. Eine liebenswürdige, alte Dame, die zwar Altersgebrechen hat, aber geistig voll auf der Höhe ist. Sie sieht auch ein, dass sie – wenn auch schweren Herzens – ihr grosses Haus aufgeben muss und besser in ein Seniorenheim umzieht. Ihre Nichte Babette, eine erfolgreiche Autorin, ist Frieda sehr zugetan, denn schliesslich ist sie bei ihrer Tante und ihrem Onkel aufgewachsen, als Babettes Eltern verstorben sind. Die Liebe zwischen Babette und Tante Frieda ist gut spürbar, auch wenn sie absolut nicht immer einer Meinung sind. Konstantin, der ehemalige Anwalt, wird ihr zu einem guten Freund in ihrem neuen Zuhause. Sie liebt es, mit ihm zu diskutieren. Zudem hat er ja noch den sympathischen Sohn Michael und die entzückende Enkelin Laura, die öfters zu Besuch kommen. Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich mir von der Autorin gute Unterhaltung gewohnt bin. Und? Ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil hat mir auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen und das Buch war im Nu ausgelesen. Wieder waren aktuelle Themen dabei, wie z.B. das Älterwerden im Allgemeinen und der Umzug in ein Seniorenheim im Besonderen, Abschied nehmen, Verlust, Betrug, Familie, Freundschaft. „Sie bezeichnen dieses Seniorenheim als Ihr Zuhause?“ (Frau Reichenstein) „Natürlich, wir wohnen doch jetzt hier.“ (Frieda) Frau Reichenstein meint dazu, dass das Seniorenheim ihre derzeitige Adresse sei, aber es werde niemals ihr Zuhause sein. Frieda: „Da machen Sie sich das Leben aber verdammt schwer.“ Der Umzug in ein Seniorenheim ist sicher nie frei von Emotionen. Nicht jeder Mensch macht diesen Schritt freiwillig; Friedas Aussage ist daher bewundernswert. Der Humor ist auch wieder gut vertreten, z.B.: „Zum Glück erwischte sie einen Schrägparkplatz, denn mit dem Einparken hatte sie ja so ihre Probleme.“ Ich musste dabei so schmunzeln, denn viele Frauen (und im Stillen auch einige Männer) würden ihr da zustimmen – schräg einparken ist einfach viel bequemer. Oder als sich Konstantin und Frieda die grosse weite Welt des Internets von der 13-jährigen Laura erklären lassen – toll! Vielen Dank für schöne Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tante Fritzi - forever clever

Tante Fritzi - forever clever

von Brigitte Teufl-Heimhilcher

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Lehrbuch der Segmentmassage

Lehrbuch der Segmentmassage

von Erich Pils

Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=

für

29,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen