Taschenlexikon der Pflanzen Deutschlands und angrenzender Länder

Die häufigsten mitteleuropäischen Arten im Portrait

Die 8. Aufl age dieses bewährten Standardwerkes wurde gründlich überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Es umfasst die 1.400 wichtigsten Pflanzen des mitteleuropäischen Raumes. Kenntnisse über Ökologie, Systematik, Vorkommen, Gefährdung, Blüten und Früchte werden ebenso vermittelt wie Namenserklärungen, Angaben über Inhaltsstoffe und die Verwendbarkeit der Pflanzen in Küche und Garten. Sorgfältig ausgewählte Fotos der wichtigsten Arten sowie zahlreiche weitere Abbildungen dienen der Veranschaulichung und unterstützen die Bestimmung. Die Verwendung von Piktogrammen ermöglicht eine rasche Orientierung. Damit ist dieses Taschenlexikon ein vielseitiges, sehr informatives und zugleich kurzweiliges Nachschlagewerk, das den Benutzer mit dem Pflanzennamen nicht mehr alleine lässt!

Portrait
Prof. Dr. Ruprecht Düll (verst.), geboren 1931 in Weimar, studierte 1950–1955 in Jena Biologie mit Hauptfach Botanik. Diplom bei Prof. Otto Schwarz mit einer taxonomisch-pflanzengeografischen Arbeit über „Die Gattung Sorbus in Thüringen“. 1955–1958 war er wissenschaftlicher Assistent am Botanischen Institut der Humboldt-Universität in Berlin. Er promovierte über „Ursachen der Rieselmüdigkeit“ mit erster Nutzung der ökologischen Zeigerarten Ellenbergs. Im Juli 1958 Flucht in den Westen. Danach arbeitete er als Assistent an Botanischen Instituten in Tübingen, Heidelberg und Oldenburg. Ab 1971 war er Lehrstuhlinhaber für Botanik und ihre Didaktik an der späteren Mercator-Universität in Duisburg, wo er ein Moosforschungszentrum gründete. 1996 wurde Düll emeritiert; seither arbeitet und publiziert er als Privatforscher.

Dr. Herfried Kutzelnigg studierte 1961–1968 Biologie an den Universitäten Köln und Düsseldorf und wurde 1968 auf dem Gebiet der Mutationsforschung bei Pflanzen promoviert. Von 1972 bis zum Ruhestand im Jahre 2006 war er tätig als Akademischer Oberrat im Fachgebiet Botanik an der Universität Duisburg, später an der Universität Essen, seit der Fusion an der Universität Duisburg-Essen. Seine Arbeitsgebiete sind Floristik, Ökologie und Systematik der Blütenpflanzen. Er widmete sich besonders der Erforschung der Flora des westlichen Ruhrgebietes und ihren Veränderungen und beschäftigte sich intensiv mit der Rosaceen-Unterfamilie der Maloideae (= Kernobstgewächse). Besonderes Interessensgebiet ist auch die Bastardierung bei Pflanzen. In der Lehre engagierte er sich vor allem in der Ausbildung angehender Biologielehrer aller Schulstufen mit dem Anliegen, Inhalte der klassischen Botanik und vor allem der unterschiedlichen Pflanzenarten in ihren Umweltbezügen anschaulich zu vermitteln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 776
Erscheinungsdatum 15.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-494-01616-0
Verlag Quelle & Meyer
Maße (L/B/H) 19,7/13,4/4,3 cm
Gewicht 974 g
Abbildungen farbige Abbildungen, 830 farbige Fotos, 44 farbige Zeichnungen
Auflage 8. korrigierte und erweiterte Auflage
Verkaufsrang 11.109
Buch (gebundene Ausgabe)
34,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands
    von Henning Haeupler, Thomas Muer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90
  • Was blüht denn da? Der Fotoband
    von Margot Spohn
    (3)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • Der Kosmos-Pflanzenführer
    von Ursula Stichmann-Marny, Wilfried Stichmann
    Buch (Klappenbroschur)
    16,99
  • Biologie Anatomie Physiologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • Blumen und ihre Bewohner
    von Margot Spohn, Roland Spohn
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • Wiesen- und Alpenpflanzen
    von Walter Dietl, Manuel Jorquera
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,99
  • Farbatlas Nutzpflanzen Mitteleuropas
    von Klaus Becker, Stefan John
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • Grundkurs Pflanzenbestimmung
    von Rita Lüder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Schul- und Exkursionsflora für die Schweiz mit Berücksichtigung der Grenzgebiete
    von August Binz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Taschenbuch einheimischer Pflanzen
    von Alb. Christiansen
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • Taschenlexikon der Gehölze
    von Ulrich Hecker, Peter A. Schmidt
    Buch (Kunststoff-Einband)
    34,95
  • Einführung in die Pflanzenbestimmung nach vegetativen Merkmalen
    von Wolfgang Licht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Atlas zur Biologie der Bodenarthropoden
    von Gerhard Eisenbeis, Wilfried Wichard
    Buch (Taschenbuch)
    44,99
  • Welche Pflanze wächst wo?
    von The Royal Horticultural Society
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • Pflanzenkunde
    von Otto Schmeil
    Schulbuch (Leder)
    19,80
  • Plattentektonik
    von Wolfgang Frisch, Martin Meschede
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Taschenlexikon der Käfer Mitteleuropas
    von Wolfgang Willner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,95
  • Kleine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen
    von Steffen Guido Fleischhauer
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Das entdeckte Geheimnis der Natur im Bau und der Befruchtung der Blumen
    von Christian Konrad Sprengel
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • Essbare Kräuter und Wildpflanzen
    von Larena Lambert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Taschenlexikon der Pflanzen Deutschlands und angrenzender Länder

Taschenlexikon der Pflanzen Deutschlands und angrenzender Länder

von Ruprecht Düll, Herfried Kutzelnigg
Buch (gebundene Ausgabe)
34,95
+
=
SCHMEIL-FITSCHEN Die Flora Deutschlands und angrenzender Länder

SCHMEIL-FITSCHEN Die Flora Deutschlands und angrenzender Länder

Buch (gebundene Ausgabe)
39,95
+
=

für

74,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.