In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Tauben im Gras

Roman

Mit seinem Roman „Tauben im Gras“ hat Wolfgang Koeppen 1951 eine erste kritische Bestandsaufnahme der sich restaurierenden gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse in der Bundesrepublik geleistet. Kaleidoskopartig skizziert er Gestalten und Vorgänge eines einzigen Tages im München des Jahres 1949, einer Stadt, die geschildert wird als undurchdringliches »Pandämonium«. »Koeppens Werk besteht, wie das von allen Schriftstellern, aus Büchern von sehr unterschiedlicher Bedeutung. Ich schätze besonders den frühen Roman Eine unglückliche Liebe, den Roman Der Tod in Rom und das Fragment Jugend. Für das allerwichtigste Buch von Koeppen halte ich den herrlichen Roman Tauben im Gras, veröffentlicht 1951 und nach wie vor viel zu wenig bekannt. Wer diesen Roman nicht gelesen hat, der solle nicht glauben, er kenne die deutsche Literatur nach 1945.« Marcel Reich-Ranicki
Portrait
Wolfgang Koeppen wurde am 23. Juni 1906 in Greifswald geboren und starb am 15. März 1996 in München. Nach einem elfjährigen Aufenthalt in Ortelsburg (Ostpreußen) kehrte er 1919 nach Greifswald zurück. Aus finanziellen Gründen musste er vom Gymnasium auf die Mittelschule wechseln, von der er ohne Abschluss abging. Danach versuchte er sich in ganz unterschiedlichen Berufen: in einer Buchhandlung, im Stadttheater in Greifswald. Als Hilfskoch kam er nach Schweden und Finnland, in Würzburg arbeitete er als Dramaturg. 1927 ließ er sich in Berlin nieder, wo er 1931 zwei Jahre als fest angestellter Redakteur beim Berliner Börsen-Courier arbeitete. Er schrieb Reportagen, Feuilletons, auch erste literarische Arbeiten entstanden. 1934 erschien sein erster Roman, Eine unglückliche Liebe. Im selben Jahr siedelte er in die Niederlande über. Hier begann er mit der Niederschrift des nicht vollendeten Romans Die Jawang-Gesellschaft. 1935 erschien der Roman Die Mauer schwankt, der jedoch kaum beachtet wurde. Er kehrte 1938 nach Deutschland zurück und arbeitete ab 1941 für die Bavaria-Filmgesellschaft in Feldafing am Starnberger See, 1945 siedelte er nach München über. 1948 erschien anonym das Buch Jakob Littners Aufzeichnungen aus einem Erdloch, zu dessen Neupublikation unter seinem Namen er erst 1992 zustimmte. 1951, 1953 und 1954 erschienen die drei Romane, die als die atmosphärisch genaueste Vergegenwärtigung des Klimas der Adenauer-Republik gelten: Tauben im Gras, Das Treibhaus und Der Tod in Rom. Koeppen verschaffte mit Nach Rußland und anderswohin, Amerikafahrt und Reisen nach Frankreich der Reiseliteratur in Deutschland hohes Ansehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 228, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783518737606
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 31.214
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 51110874
    Die Erzählungen
    von Heimito von Doderer
    eBook
    14,99
  • 36759425
    Malina
    von Ingeborg Bachmann
    eBook
    9,99
  • 20423249
    Blaue Wunder
    von Ildikó von Kürthy
    eBook
    9,99
  • 54991005
    "Am Beispiel meines Bruders" von Uwe Timm. Ein Beitrag zur literarischen Erinnerungskultur
    von Hans-Georg Wendland
    eBook
    12,99
  • 42402538
    Literarische Frauenbilder in der DDR und BRD. Ein Vergleich
    von Anastasia Wolter
    eBook
    12,99
  • 37197935
    Tauben
    von Wilhelm Bauer
    eBook
    12,99
  • 25327246
    Paarbildung
    von Urs Faes
    eBook
    8,99
  • 44462445
    Provenzalische Intrige
    von Sophie Bonnet
    (11)
    eBook
    8,99
  • 42561579
    CAD and GIS Integration
    von Burcu Akinci
    eBook
    112,18
  • 29039593
    Gebratene Tauben fliegen nicht
    von Elke Mertens
    eBook
    10,99
  • 33111361
    Crank
    von Ellen Hopkins
    eBook
    13,99
  • 42498035
    Renal Physiology E-Book
    von Bruce A. Stanton
    eBook
    45,07
  • 45496744
    Peter Weiss' Stück „Die Ermittlung" in der Erinnerungsgeschichte an den Holocaust
    von Midori Takata
    eBook
    23,99
  • 44933607
    Die Erinnerungen
    von Selma Lagerlöf
    eBook
    19,99
  • 30744294
    Unendlicher Spaß
    von David Foster Wallace
    eBook
    15,99
  • 36508431
    Im Stein
    von Clemens Meyer
    (7)
    eBook
    9,99
  • 22595650
    Alles Fleisch ist Gras
    von Christian Mähr
    (25)
    eBook
    9,99
  • 29689520
    Engel des Vergessens
    von Maja Haderlap
    eBook
    8,99
  • 30882190
    Rohstoff - Das gefährlichste Geschäft der Schweiz
    eBook
    8,99
  • 17851609
    Die Pilatus-Verschwörung
    von Rolf D. Sabel
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Wahrlich ein beeindruckender Roman. Die Darstellung der verschiedenen Protagonisten und deren Umgang mit dem kommenden Übel ist wunderschön. Wahrlich ein beeindruckender Roman. Die Darstellung der verschiedenen Protagonisten und deren Umgang mit dem kommenden Übel ist wunderschön.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Deutsches Drama aus dem 2.Weltkrieg. In einer eindringlichen Sprache wortgewaltig geschrieben. Ein absolutes Muss. Deutsche Geschichte lebendig erzählt Deutsches Drama aus dem 2.Weltkrieg. In einer eindringlichen Sprache wortgewaltig geschrieben. Ein absolutes Muss. Deutsche Geschichte lebendig erzählt

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tauben im Gras

Tauben im Gras

von Wolfgang Koeppen

eBook
7,99
+
=
Tod eines Kritikers

Tod eines Kritikers

von Martin Walser

eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen