Thalia.de

Tausche Dirndl gegen Sari

Wie ich in Indien die Liebe fand und beinahe von einem Elefanten adoptiert wurde

(3)
Die wahre Geschichte einer bayerisch-indischen Liebe: Schon als Kind ist Franziska von Indien fasziniert. Im Internet lernt sie den sympathischen Kunststudenten Jay kennen und besucht ihn schließlich in Mumbai. Der Beginn einer Liebe fürs Leben? Zunächst einmal der Beginn einer Fernbeziehung. Über 6.000 Kilometer liegen zwischen Franziska und Jay. Nach mehreren Besuchen steht ihr Entschluss fest: Die beiden wollen heiraten. Doch das Happy End lässt auf sich warten, denn Jays Eltern Amma und Appa haben sich ihre Schwiegertochter ganz anders vorgestellt. Auch die deutsche Bürokratie und das Aufeinanderprallen der unterschiedlichen Traditionen bereiten ihnen schlaflose Nächte. Doch von den Rückschlägen lassen sich Franziska und Jay nicht aufhalten. Ihr gemeinsamer Glaube an die wahre Liebe schafft es, Berge zu versetzen.
"Tausche Dirndl gegen Sari" ist die einzigartige Geschichte einer interkulturellen Familienzusammenführung und ein warmherziges Wohlfühlbuch - romantisch, komisch, zauberhaft.
Rezension
"Franziska Schönenbergers Buch enthält die einzigartige Geschichte einer interkulturellen Familienzusammenführung. Sehr romantisch und oft ziemlich komisch." Gute Laune, 21.09.2016
Portrait
Franziska Schönenberger, geboren 1982, studierte Dokumentarfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film in München und arbeitet als Autorin und Filmemacherin. Ihre Filme wurden u.a. in der Pinakothek der Moderne in München ausgestellt. Ihr erster abendfüllender Langfilm Amma & Appa war Publikumsliebling bei der Berlinale und beim Dok-Fest München 2014. Sie lebt mit ihrem Ehemann Jay in München

Stefanie Ramb, Jahrgang 1981, ist Hörfunkregisseurin und Autorin in München. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich Hörspiel und Medienkunst, u.a. arbeitet sie für den Bayerischen Rundfunk. Mit Franziska Schönenberger verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 17.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-70016-9
Verlag Atlantik Verlag
Maße (L/B/H) 209/90/28 mm
Gewicht 387
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
0
0

eine wahre Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2016

eine wahre Geschichte von der Liebe zwischen dem bayrischen Mädel Franziska und dem Inder Jay - mit interessanten Einblicken in die Religion und die Sitten, die indische Kulturen, Familie und den bürogratischen Hyrden sowie eine Zusammenführung zweier Familien. Franziska berichtet auch über ihren Film, der entstanden ist "Amma und... eine wahre Geschichte von der Liebe zwischen dem bayrischen Mädel Franziska und dem Inder Jay - mit interessanten Einblicken in die Religion und die Sitten, die indische Kulturen, Familie und den bürogratischen Hyrden sowie eine Zusammenführung zweier Familien. Franziska berichtet auch über ihren Film, der entstanden ist "Amma und Appa" den ich ihnen auch empfehlen will. TIPP! Herzlich, schön und gut zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Liebe wie ein indisches Märchen
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2016

Die von Indien faszinierte Franziska lernt übers Internet den Kunststudenten Jay kennen und lieben. Doch als sie nach mehreren gegenseitigen Besuchen sich zu entschließen zu heiraten, stellen sich für die Liebenden eine wahre Lawine von Hindernissen in den Weg. Allen voran Jays traditionelle Eltern, die sich ihre Schwiegertochter ganz... Die von Indien faszinierte Franziska lernt übers Internet den Kunststudenten Jay kennen und lieben. Doch als sie nach mehreren gegenseitigen Besuchen sich zu entschließen zu heiraten, stellen sich für die Liebenden eine wahre Lawine von Hindernissen in den Weg. Allen voran Jays traditionelle Eltern, die sich ihre Schwiegertochter ganz anders vorgestellt haben. Trotz allem schaffen sie es ihr Umfeld von ihrer Liebe zu überzeugen und ihre Geschichte wird verfilmt und zum Publikumsliebling bei der Berlinale und beim Dok-Fest München.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anleitung für eine kulturübergreifende Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 22.06.2016

Das Buch, das ja auch ein Film geworden ist, liest sich einfach und gibt uns einen Einblick in die bunte Welt Indiens, in die komplizierten Situationen, die Liebende aus unterschiedlichen Kulturen aushalten, lösen oder auch ertragen müssen. Während des Lesens ergibt sich ein Gefühl als ob man " dabei... Das Buch, das ja auch ein Film geworden ist, liest sich einfach und gibt uns einen Einblick in die bunte Welt Indiens, in die komplizierten Situationen, die Liebende aus unterschiedlichen Kulturen aushalten, lösen oder auch ertragen müssen. Während des Lesens ergibt sich ein Gefühl als ob man " dabei gewesen" ist, sehr flüssig geschrieben - aber irgendwie fehlt das Salz in der Suppe, oder die Tiefe im Buch. Es liest sich wie ein Drehbuch - ich glaube, ich hätte lieber den Film gesehen. Den beiden sympathischen Liebenden wünscht man ein glückliches Leben als Lohn für die beeindruckende Sicherheit ihres Gefühlt, dass sie, bei allem was sie trennt, zusammengehören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tausche Dirndl gegen Sari

Tausche Dirndl gegen Sari

von Franziska Schönenberger , Stefanie Ramb

(3)
Buch (Paperback)
15,00
+
=
Die Nadel

Die Nadel

von Ken Follett

(29)
Buch (Taschenbuch)
11,00
+
=

für

26,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen