Tausend kleine Lügen

Roman.. Ungekürzte Ausgabe

(26)

Jane flieht vor ihrer Vergangenheit. Sie hat es seit der Geburt ihres Sohnes vor fünf Jahren nirgendwo länger ausgehalten. Nun ist sie im idyllischen australischen Küstenstädtchen Pirriwee gestrandet und hat das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Schnell schließt sie Freundschaft
mit der lebhaften Madeline und der wunderschönen Celeste. Doch plötzlich geraten die drei Frauen in den Strudel von dunklen Geheimnissen, Lügen und Intrigen. Als dann bei einem Elternschulfest ein Mann tödlich verunglückt, stellt sich die Frage: War es ein Unfall oder Mord?

Portrait
Luise Helm, preisgekrönte Schauspielerin und Synchronsprecherin, spielte u.a. in "Polizeiruf" und "Tatort" mit und ist bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Luise Helm
Anzahl 2
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 16.02.2017
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783785753675
Genre Belletristik
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Big Little Lies
Auflage 1. Auflage 2017
Spieldauer 803 Minuten
Übersetzer Sylvia Strasser
Hörbuch (MP3-CD)
7,99
bisher 9,99

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: HOEREN15APRIL

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47788457
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (9)
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99 bisher 13,99
  • 47788456
    Ein Bett in Cornwall
    von Alexandra Zöbeli
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99 bisher 13,99
  • 35322989
    Hundert Namen (Hörbestseller)
    von Cecelia Ahern
    (25)
    Hörbuch (CD)
    8,43 bisher 11,99
  • 45244447
    Die Zitronenschwestern
    von Valentina Cebeni
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,00 bisher 9,99
  • 62388178
    Die Gabe des Himmels
    von Daniel Wolf
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99 bisher 13,99
  • 37326662
    Der weiße Stern
    von Iny Lorentz
    (16)
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 11,99
  • 50387971
    Liebesquartett auf Usedom
    von Lena Johannson
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 45260538
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 15,99
  • 47877890
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (188)
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99 bisher 18,99
  • 65236951
    Eine treue Frau
    von Jane Gardam
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 47938219
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 47869635
    Ausgeliebt
    von Dora Heldt
    Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)
    9,99 bisher 11,99
  • 44717556
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (32)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 45186574
    Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger
    von Wladimir Kaminer
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 47877685
    Sommernachtsträume
    von Mary Kay Andrews
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 13,99
  • 40417500
    Wer die Nachtigall stört ...
    von Harper Lee
    Hörbuch (CD)
    22,99 bisher 27,99
  • 47937926
    Sterben
    von Cory Taylor
    Hörbuch (CD)
    15,99 bisher 18,99
  • 47794722
    Backfischalarm. Ein Inselkrimi
    von Krischan Koch
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 17,99
  • 47773910
    Scheidung nie - nur Mord!
    von Gaby Hauptmann
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99 bisher 13,99
  • 45616001
    Ein Kuss zum Dessert
    von Nora Roberts
    Hörbuch (CD)
    12,99 bisher 16,99

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Das Buch ist sehr gefühlvoll. Die Charaktere werden darin sehr gefühlvoll und real beschrieben. Der Schreibstil ist locker und leicht. Man konnte sich alles bildlich vorstellen. Das Buch ist sehr gefühlvoll. Die Charaktere werden darin sehr gefühlvoll und real beschrieben. Der Schreibstil ist locker und leicht. Man konnte sich alles bildlich vorstellen.

„Lügen und Geheimnisse Pirriwee“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Lügen und Geheimnisse zu bewahren ist ganz leicht, wenn das Wohl der Menschen, die man liebt, davon abhängt. Nach dieser Devise leben Eltern und deren Kinder in der australischen Kleinstadt Pirriwee mit fatalen Folgen. Die Geschichte ist nah am Leben erzählt und es passiert unheimlich viel. Schwarzer Humor, der an vielen Stellen aufblitzt, Lügen und Geheimnisse zu bewahren ist ganz leicht, wenn das Wohl der Menschen, die man liebt, davon abhängt. Nach dieser Devise leben Eltern und deren Kinder in der australischen Kleinstadt Pirriwee mit fatalen Folgen. Die Geschichte ist nah am Leben erzählt und es passiert unheimlich viel. Schwarzer Humor, der an vielen Stellen aufblitzt, hat mich trotz der ernsten Themen schmunzeln lassen und wer hin und wieder Schulveranstaltungen besucht, wird das verstehen:)

„Zur Zeit einer meine Lieblingsautorinnen...“

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

...Deshalb auch eine Langbewertung. 100% mein Geschmack. Drei Frauen, schön, reich, klug. Gesegnet mit schönen, süssen Kindern. Doch was so perfekt erscheint, ist in Wirklichkeit eine Welt der Lügen, Angst und Gewalt. Selten, dass ich ein Buch direkt zwei Mal lese. In diesem Falle schon. ...Deshalb auch eine Langbewertung. 100% mein Geschmack. Drei Frauen, schön, reich, klug. Gesegnet mit schönen, süssen Kindern. Doch was so perfekt erscheint, ist in Wirklichkeit eine Welt der Lügen, Angst und Gewalt. Selten, dass ich ein Buch direkt zwei Mal lese. In diesem Falle schon.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26066567
    Ein fabelhafter Lügner
    von Susann Pásztor
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 30574045
    Nur eine Ohrfeige
    von Christos Tsiolkas
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 39213969
    Das Geheimnis meines Mannes
    von Liane Moriarty
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40803646
    Ein Geschenk des Himmels
    von Liane Moriarty
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 42565417
    Phantasien
    von Jason Starr
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 87857899
    Kleine Feuer überall
    von Celeste Ng
    Hörbuch (CD)
    22,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
22
2
1
0
1

Schein und Sein in Pirriwee
von orfe1975 am 24.09.2017
Bewertet: Taschenbuch

Cover: ------------ Das Cover ist wunderschön mit dem eingesperrten Schmetterling im Glas und es passt in vielerlei Hinsicht zum Inhalt. Es geht um schöne, attraktive Leute, die eigentlich unfrei sind, eingesperrt in ihrem Leben. Es geht um Seelen, die sich nicht so entfalten können, wie sie wollten und letztendlich geht es... Cover: ------------ Das Cover ist wunderschön mit dem eingesperrten Schmetterling im Glas und es passt in vielerlei Hinsicht zum Inhalt. Es geht um schöne, attraktive Leute, die eigentlich unfrei sind, eingesperrt in ihrem Leben. Es geht um Seelen, die sich nicht so entfalten können, wie sie wollten und letztendlich geht es um das Leben, das oft ganz anders ist, als der äußere Schein einen vermuten lässt. Im Buchladen hätte ich definitiv nach dem Buch gegriffen. Inhalt: ------------ Pirriwee ist ein idyllischer Ort am Strand von Australien. Die Pirriwee Public School eine Schule, die sich auf die Fahne schreibt, mobbingfrei zu sein, ein Ort, an dem jeder den anderen akzeptiert. Ein Zufall will es, dass sich Madeline, Jane und Celeste, drei Mütter von Vorschulkindern dieser Schule begegnen und zu einer Art Freundinnen werden lassen. Doch das idyllische Leben trügt: jeder hat seine Geheimnisse, die nach und nach Risse in das schöne Leben bringen und letztendlich zum Tod einer Person führen. Mein Eindruck: ------------ Mir hat bereits der Einstieg sehr gut gefallen. Die Geschichte beginnt mit dem Moment, an dem die Eltern der Schule nach einem Quizabend aufgebracht die Schule verlassen und sich miteinander streiten, beobachtet von einer alten Frau, die in der Nähe der Schule wohnt. Hierbei wird bereits erkennbar, dass es sich um eine Kleinstadt mit sehr schrägen Bewohnern handelt und alles wird - obwohl es teils auch um sehr tragische Momente geht - in einer Art Humor geschildert, die ich als typisch bissig-britisch bezeichnen würde (auch wenn der Roman von einer Australierin geschrieben wurde.) Alleine durch den ersten Satz des Kapitels "Wir ermitteln in einem Mordfall." lässt den Leser aufhorchen und das Schlimmste vermuten. Hierbei ist der Aufbau des Romans höchst interessant: es fängt quasi mit dem Ende der Geschichte an und ab hier wird das Geschehen zurück gespult bis 6 Monate vor diesem Abend und dann langsam wieder vor gespult bis zu diesem Moment. Gelungen finde ich dabei die abwechselnden Perspektiven aus Sicht der verschiedenen beteiligten Protagonisten, unterbrochen von interviewartigen Einwürfen anderer Personen am Ende jeden Kapitels. Durch diese ganzen Kommentare werden Vermutungen in den Raum gestellt, die den Leser Hinweise geben, aber zwischendurch auch falsche falsche Spuren legen, was die Handlung zusätzlich spannend macht, zumal erst in einem der letzten Kapitel aufgelöst wird, wer überhaupt gestorben ist. Erst in den letzten paar Kapiteln geht es um das Geschehen danach. Auch dies ist sehr gut gemacht, da hier auch die Folgen des tragischen Geschehens für die einzelnen Protagonisten sichtbar werden. Die Einblicke in die drei Hauptpersonen Madeline, Jane und Celeste sind sehr tiefgreifend und lassen den Leser Stück für Stück deren Handeln immer besser nachvollziehen. Die Themen Vergewaltigung, häuslicher Missbrauch, Fremdgehen sowie Scheidung, alleinerziehendes Elternteil sowie die Probleme einer Patchworkfamilie spielen eine Rolle, aber auch Themen wir Hochbegabung und Mobbing werden behandelt. Dabei schafft die Autorin die schmale Gratwanderung zwischen Tragödie und Komödie. Einiges ist so überzogen dargestellt, dass man fast drüber lachen muss und doch steckt in allem - leider - ein wahrer Kern. Man könnte das Ganze auch durchaus als Gesellschaftssatire bezeichnen. Fazit: ------------ Eine fesselnd geschriebene Gesellschaftssatire mit spannendem Krimi-Element - sehr lesenswert!

Spannend wie Dallas oder Melrose Place
von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2017
Bewertet: Paperback

Zuerst einmal: Ich liebe dieses Buch und bin restlos begeistert! Wenn ich es nicht im Rahmen einer Leserunde gelesen hätte, hätte es mir wahrscheinlich eine schlaflose Nacht bereitet, indem ich es in einem Rutsch durchgelesen hätte. Wer auf Rätselraten, Geheimnisse und kleine Intrigen, attraktiv verpackt in eine Vorstadt-Vorschul-Hölle steht, ist mit... Zuerst einmal: Ich liebe dieses Buch und bin restlos begeistert! Wenn ich es nicht im Rahmen einer Leserunde gelesen hätte, hätte es mir wahrscheinlich eine schlaflose Nacht bereitet, indem ich es in einem Rutsch durchgelesen hätte. Wer auf Rätselraten, Geheimnisse und kleine Intrigen, attraktiv verpackt in eine Vorstadt-Vorschul-Hölle steht, ist mit diesem Buch definitiv perfekt beraten. Als Jane mit ihrem kleinen Sohn Ziggy in die Vorstadt an die Küste zieht, ahnt sie noch nicht, wie sich ihr Leben in den folgenden Wochen ändern wird: Sie lernt neue Freundinnen kennen, macht sich aber, aufgrund eines Vorfalls in der Vorschule, auch schnell ungewollt Feinde. Und wie man das aus dem Fernsehen ja schon kennt, schaukeln die Emotionen schnell hoch und aus einer kleinen Mücke wird ein Elefant, der im Haifischbecken der Vorschulhölle riesengroße Wellen schlägt! Das Buch überzeugt allerdings nicht nur durch seinen fabelhaften Plot, sondern lebt vor allem durch seine Figuren und die Geschichten, die hinter ihnen stehen. Alle haben ihr Päckchen zu tragen, und wachsen einem aber auch deshalb sehr schnell ans Herz. Der Erzählstil ist an sich nichts besonderes, aber die Kapitel nehmen einen durch ihre Kürze und ihren ausgefallenen Aufbau gefangen. Es gibt keinen Erzähler, stattdessen wechselt die Perspektive zwischen den Hauptfiguren. So gewinnt die Geschichte zusätzlich an Spannung. Fazit: Wer etwas erfrischend Neues sucht oder sich an alte Fernsehzeiten erinnern möchte, ist hier genau richtig!

Zum Lachen und Weinen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Worum geht’s? Die Geschichte spielt in Pirriwee, einem beschaulichen, australischen Küstendorf. Gleich zu Beginn steht die örtliche Grundschule im Mittelpunkt, denn hier gab es einen Mord. Wer hier wen ermordet hat, erfahren wir aber erst ganz am Ende, denn das Buch beginnt eine Weile vor dem ereignisreichen Quizabend an der... Worum geht’s? Die Geschichte spielt in Pirriwee, einem beschaulichen, australischen Küstendorf. Gleich zu Beginn steht die örtliche Grundschule im Mittelpunkt, denn hier gab es einen Mord. Wer hier wen ermordet hat, erfahren wir aber erst ganz am Ende, denn das Buch beginnt eine Weile vor dem ereignisreichen Quizabend an der Schule, bei dem es schließlich einen Toten geben wird. Die Hauptrolle spielen dabei die Mütter der Erstklässler und natürlich ihre Kinder. Da gibt es Jane, die mit ihrem Sohn Ziggy schon oft umgezogen ist und noch nicht sicher ist, wie lange sie es in Pirriwee aushält. Sie ist introvertiert und unsicher, hofft aber von den andern akzeptiert zu werden, obwohl sie noch sehr jung ist. Dies scheint aber gründlich zu scheitert, als ihr Sohn beschuldigt wird andere Kinder zu schikanieren. Glücklicherweise lernt sie gleich am ersten Tag Madeleine kennen, die mit ihrer überschwänglichen und freundlichen Art alles im Griff hat. Zumindest fast alles, denn sie ist geschieden und ihr jüngerer Sohn kommt ausgerechnet in die selbe Klasse wie die Tochter ihres Exmannes. Solche Probleme kennt Celeste nicht, sie ist eng mit Madeleine befreundet und führt eine Bilderbuchehe mit ihrem Mann Perry. Celeste ist atemberaubend hübsch und ihr Mann hat mehr Geld als sie ausgeben kann, die Zwillinge der beiden runden das Familienidyll ab. Aber wie man es sich denken kann, ist nichts so, wie es scheint. Was meine ich? Das Buch hat wirklich alles: Tragik, Komik und natürlich auch Stellen zum Nachdenken. Herzschmerz ist nicht wirklich viel dabei, es gleitet also kaum in gewöhnlichen Chick-Lit ab, denn es ist ein Buch über Mütter. Klingt irgendwie langweilig, ist es aber an keiner Stelle. Ich fand es von der ersten Seite an spannend und habe bis zum Ende nicht sicher gewusst, wer der Tote sein könnte. Und selbst wenn ich eine Ahnung hatte: Den Täter hätte ich nie vermutet. Zwischen den Kapiteln sind kurze Statements eingestreut, die die Eltern der Grundschule nach der Mordnacht gemacht haben. Die Autorin hat einen so scharfen und pointierten Blick für Grundschuleltern, dass ich jedes Mal laut lachen musste. Die Geschichten der Frauen hingegen haben mich sehr bewegt. Es sind nicht die ganz großen Dramen, sondern Probleme, die man durchaus nachvollziehen kann. Wer sollte es lesen? Zunächst einmal alle Desperat-Housewife-Fans, dann auch jeder, der sich einmal köstlich über Pausenhofgespräche der Eltern amüsieren möchte!


Wird oft zusammen gekauft

Tausend kleine Lügen

Tausend kleine Lügen

von Liane Moriarty

(26)
Hörbuch (MP3-CD)
7,99
bisher 9,99
+
=
Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan

Die kleine Bäckerei am Strandweg

von Jenny Colgan

(111)
Hörbuch (MP3-CD)
11,99
bisher 13,99
+
=

für

19,38

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen