Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Tausend strahlende Sonnen

Das Taschenhörbuch

(64)
Das bewegende Schicksal zweier afghanischer Frauen inmitten von Krieg und Zerstörung In seinem neuen Roman erzählt Khaled Hosseini wieder eine zutiefst bewegende Geschichte aus seinem Heimatland: vom Leid und der Ohnmacht, aber auch vom außergewöhnlichen Mut zweier afghanischer Frauen. Die unehelich geborene Mariam wird mit fünfzehn ins ferne Kabul geschickt, wo sie mit dem dreißig Jahre älteren Witwer Rashid verheiratet wird. Zwanzig Jahre später erlebt Leila, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, ein ähnliches Schicksal. Auch ihr bleibt keine Wahl: Nachdem ihre Familie bei einem Bombenangriff getötet wurde und sie erfährt, dass auch ihr Jugendfreund Tarik, den sie seit gemeinsamen Kindertagen liebt, angeblich ums Leben gekommen ist, wird sie Rashids Zweitfrau. In dem bis dahin kinderlos gebliebenen Haushalt bringt Leila nacheinander eine Tochter und einen Sohn zur Welt. Während der Taliban-Herrschaft machen Bombardierungen, Hunger und physische Gewalt das Leben der Familie zur Qual. Die Not lässt die an sich so unterschiedlichen Frauen zu engen Freundinnen werden und ihre Stärke schließlich ins Übermenschliche wachsen. Khaled Hosseini gelingt es wie beim Drachenläufer auf unvergleichliche Weise, seine Figuren so lebendig und authentisch werden zu lassen, dass der Leser sie lange nicht vergisst.
Portrait
Khaled Hosseini wurde 1965 in Kabul als Sohn eines Diplomaten geboren. Seine Familie erhielt 1980 in den Vereinigten Staaten politisches Asyl. Er lebt heute als Arzt und Autor in Kalifornien. Sein Roman Drachenläufer erschien in 40 Sprachen mit einer Weltauflage von 12 Millionen Exemplaren und wurde 2007 mit großem Erfolg von Marc Forster verfilmt.
Andrea Hörnke-Trieß, geboren 1957, hat an der Otto-Falckenberg-Schule Schauspiel studiert. Lange Zeit war sie an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen engagiert. Seit 1999 ist sie regelmäßig Gast am Alten Schauspielhaus Stuttgart, sowie der Komödie im Marquard, Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Andrea Hörnke-Triess
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 05.06.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783869740027
Verlag Steinbach Sprechende Bücher
Originaltitel A Thousand Splendid Suns
Spieldauer 548 Minuten
Hörbuch (CD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45288014
    Den du nicht siehst
    von Mari Jungstedt
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 35322907
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (114)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 42169724
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 16472567
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (52)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 35147290
    Riley, L: Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (45)
    Hörbuch (CD)
    4,99 bisher 14,99
  • 13836780
    Ich bin dann mal weg.
    von Hape Kerkeling
    (166)
    Hörbuch (CD)
    16,99
  • 45244146
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (71)
    Hörbuch (MP3-CD)
    12,99
  • 16507540
    Die Pforten der Hölle
    von Uwe Klausner
    (2)
    Hörbuch (Set)
    25,99
  • 35322952
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 31689569
    Die NEUE Kinder-Uni Wissens-Box
    von Volker Ufertinger
    (1)
    Hörbuch (CD)
    23,99
  • 33012922
    Das Mädchen, das den Himmel berührte
    von Luca Di Fulvio
    (43)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 40904642
    Ich bin Malala
    von Malala Yousafzai
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 39137058
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3
    von Ken Follett
    (57)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 42425902
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (138)
    Hörbuch (CD)
    12,47 bisher 15,99
  • 6075117
    Die drei ??? 6. Box (16-18)
    von Alfred Hitchcock
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42451960
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99
  • 30932264
    Die drei ??? (155) und der Meister des Todes
    (1)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 16546083
    Tagebuch
    von Anne Frank
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 47794656
    Besser als Bus fahren. Die Online-Omi legt ab
    von Renate Bergmann
    (18)
    Hörbuch (CD)
    10,99 bisher 13,99
  • 47376295
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    27,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tausend strahlende Sonnen“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Afghanistan: Die uneheliche 15jährige Mariam wird nach dem Tod ihrer Mutter mit dem 45jährigen Schuhmacher Raschid nach Kabul verheiratet, um aus dem Haushalt der Familie des leiblichen Vaters zu verschwinden. Raschid besteht darauf, dass seine Frau das Haus nur mit Burka verlässt, außerdem verhilft er sich zu seinen ehelichen Rechten Afghanistan: Die uneheliche 15jährige Mariam wird nach dem Tod ihrer Mutter mit dem 45jährigen Schuhmacher Raschid nach Kabul verheiratet, um aus dem Haushalt der Familie des leiblichen Vaters zu verschwinden. Raschid besteht darauf, dass seine Frau das Haus nur mit Burka verlässt, außerdem verhilft er sich zu seinen ehelichen Rechten notfalls mit Lederriemen. Nach zahlreichen Fehlgeburten nimmt sich Raschid eine zweite jüngere Frau, Laila, die aus dem gleichen Ort kommt wie Mariam. Aus anfäglichem Hass auf die Rivalin, wird bald tiefe Verbundenheit in der gemeinsamen Not.
Ein Hörbuch das unter die Haut geht! Inhaltlich mindestens ebenso gut wie der Drachenläufer, aber viel sensibler. Als Hörer läßt man sich auf einen Gefühlstaumel zwischen Hoffnung, Verzweiflung, Wut und Bewunderung ein und lernt das afghanische Volk etwas besser verstehen. Auch die Wahl der Leserin ist sehr gut getroffen!

„Tausend strahlende Sonnen für die Freundschaft“

Virginia Seeck, Thalia-Buchhandlung Jena

Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman.
Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte
Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman.
Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte Blume der Freundschaft erblüht. Wunderschön und einfach lesenswert, mehr möchte ich dazu nicht sagen.

„Ein Buch, das man so schnell nicht vergisst!“

Wiebke Renken, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt.
Der Autor schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Aufgezeigt werden aber auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban, sowie die Schicksale von Familien.
Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt.
Der Autor schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Aufgezeigt werden aber auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban, sowie die Schicksale von Familien. Durch die Hauptfiguren Mariam und Laila erfährt man vor allem vom Alltag und der gesellschaftlichen Stellung der Frauen in Afghanistan.
Ein berührendes Buch, das von Liebe erzählt, von Mut, teilweise erschreckend traurig ist und doch immer wieder Hoffnung gibt. Wunderbar und sehr zu empfehlen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein unglaublich bewegendes und tolles Buch über die Geschichte einer Frau im nahen Osten! Über dieses Buch denkt man noch lange nach! Ein unglaublich bewegendes und tolles Buch über die Geschichte einer Frau im nahen Osten! Über dieses Buch denkt man noch lange nach!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein wirklich wunderschönes und tieftrauriges Buch! Ein wirklich wunderschönes und tieftrauriges Buch!

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Tiefe Frauenfreundschaft vor dem Hintergrund politischer Ereignisse. Tiefe Frauenfreundschaft vor dem Hintergrund politischer Ereignisse.

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Nicht ganz so krass und grausam wie 'Drachenläufer'. Das Buch ist sehr gut zu lesen und erzählt über eine notwendige Freundschaft und natürlich politische Entwicklungen. Nicht ganz so krass und grausam wie 'Drachenläufer'. Das Buch ist sehr gut zu lesen und erzählt über eine notwendige Freundschaft und natürlich politische Entwicklungen.

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Fesselnd, schön und traurig zugleich. Ein Buch über eine ganz besondere Frauenfreundschaft. Das sollten sie sich nicht entgehen lassen. Fesselnd, schön und traurig zugleich. Ein Buch über eine ganz besondere Frauenfreundschaft. Das sollten sie sich nicht entgehen lassen.

„Wahnsinnig ergreifend“

Denise Offenloch, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wie erwartet wurde ich von Khaled Hosseini´s neuem Werk genauso ergriffen wie bei dem Drachenläufer. Tausend strahlende Sonnen begeistert durch viel Gefühl vermischt mit interessanten geschichtlichen Aspekten. Wie erwartet wurde ich von Khaled Hosseini´s neuem Werk genauso ergriffen wie bei dem Drachenläufer. Tausend strahlende Sonnen begeistert durch viel Gefühl vermischt mit interessanten geschichtlichen Aspekten.

„ergreifend“

Lina Rehschuh, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Zwei afghanische Frauen, Mariam und Laila, werden Ende der 50er Jahre noch sehr jung gegen ihren Willen mit einem viel älteren verwitweten Schuhmacher verheiratet. Beide Frauen, die aus den verschiedensten Vorgeschichten entstammen, zuerst von Eifersucht aufeinander begleitet, merken schließlich, dass sie nur gemeinsam eine Chance gegen Zwei afghanische Frauen, Mariam und Laila, werden Ende der 50er Jahre noch sehr jung gegen ihren Willen mit einem viel älteren verwitweten Schuhmacher verheiratet. Beide Frauen, die aus den verschiedensten Vorgeschichten entstammen, zuerst von Eifersucht aufeinander begleitet, merken schließlich, dass sie nur gemeinsam eine Chance gegen ihren herrschsüchtig und egoistischen Ehemann haben.
Hosseini erzählt von einem Land, das von Krieg und Leid in der Bevölkerung geplagt ist. Armut und der Tod und auch eben Zwangsehen sind normal. Und mittendrin entsteht eine Freundschaft zwischen zwei Frauen, die nach außen so viel Stärke zeigen, jedoch innerlich vor Kummer und Schmerz zergehen möchten. Dieses Buch hat mich zum Weinen, zum Mitfühlen und auch Lächeln gebracht. Ein Buch mit unheimlich viel emotionaler Stärke.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine bewegende Geschichte zweier Frauen die durch unbegreifliche Ungerechtigkeit zusammengeschweißt werden Eine bewegende Geschichte zweier Frauen die durch unbegreifliche Ungerechtigkeit zusammengeschweißt werden

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Etwas weniger stark als die anderen Bücher von Hosseini. Trotzdem lesenswert. Etwas weniger stark als die anderen Bücher von Hosseini. Trotzdem lesenswert.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Reicht nicht an den Drachenläufer heran. Dennoch ein tolles Buch über die Freundschaft zweier Frauen in Afghanistan. Reicht nicht an den Drachenläufer heran. Dennoch ein tolles Buch über die Freundschaft zweier Frauen in Afghanistan.

„Afghanistan aus Sicht der Frauen“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nach "Drachenläufer" ist dies das das zweite Buch von Khaled Hosseini. Hier steht neben dem Schicksal der zwei sehr unterschiedlichen Frauen auch sein Heimatland Afghanistan im Mittelpunkt. Die Geschichte beginnt mit Mariam, die als uneheliches Kind "froh" sein kein, dass sie der wesentlich ältere Rashid heiratet, bis hin zu Laila, Nach "Drachenläufer" ist dies das das zweite Buch von Khaled Hosseini. Hier steht neben dem Schicksal der zwei sehr unterschiedlichen Frauen auch sein Heimatland Afghanistan im Mittelpunkt. Die Geschichte beginnt mit Mariam, die als uneheliches Kind "froh" sein kein, dass sie der wesentlich ältere Rashid heiratet, bis hin zu Laila, die in einem weltoffenen Elternhaus aufgewachsen ist. Die Lebenswege der beiden Frauen verbinden sich, als die Taliban das einstmals blühende Land für Frauen zur Hölle macht... Und das schildert Hosseini so bewegend und mitfühlend, dass man nur hoffen kann, dass dieses Kapitel der Geschichte bald vorbei ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 14982988
    Der Verräter von Bethlehem
    von Matt Beynon Rees
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 17591281
    Kleine Vogelkunde Ostafrikas
    von Nicholas Drayson
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 23488408
    Sterne über Sansibar
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    4,99
  • 24254535
    Rückkehr nach Missing
    von Abraham Verghese
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 24604901
    Zerbrechlich
    von Jodi Picoult
    (63)
    eBook
    8,49
  • 26017875
    Die Schuld des Tages an die Nacht
    von Yasmina Khadra
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26189854
    Wasser für die Elefanten
    von Sara Gruen
    (75)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35322952
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 37477317
    Iman
    von Ryad Assani-Razaki
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 38962175
    Auf der richtigen Seite
    von William Sutcliffe
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39145376
    Der Weg des Falken
    von Jamil Ahmad
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 39179128
    Unbändig
    von Courtney Collins
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39188402
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39213955
    Das Kind, das nachts die Sonne fand
    von Luca Di Fulvio
    (33)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 40904642
    Ich bin Malala
    von Malala Yousafzai
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 40936611
    Judas
    von Amos Oz
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 40952528
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 45243672
    Das Flüstern der Schatten
    von Jan-Philipp Sendker
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
56
5
3
0
0

Beeindruckend, informativ und wunderbar erzählt!!!
von Whitefish aus Leipzig am 26.08.2007
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt. Hosseini schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Gezeigt werden auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban und Schicksale verschiedener Menschen. Durch die Hauptfiguren Mariam und Laila erfährt... Ein beeindruckender Roman, der das für den westlichen Leser eher unbekannte Afghanistan anschaulich wieder gibt. Hosseini schildert in blumig-orientalischer Sprache das Leben und die Gebräuche in diesem Land. Gezeigt werden auch die drastischen Zustände unter der Herrschaft der Taliban und Schicksale verschiedener Menschen. Durch die Hauptfiguren Mariam und Laila erfährt man vor allem von der gesellschaftlichen Stellung und dem Alltag von Frauen in Afghanistan. Ein berührendes Buch, das von Liebe erzählt, von Mut, teilweise erschreckend traurig ist und doch immer wieder Hoffnung gibt. Wunderbar und sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Überleben von zwei Frauen in Afghanistan
von Segler und Bücherfan am 22.09.2009
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauen in Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die... Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauen in Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die eine, etwas ältere, Mariam wird bereits mit 15 Jahren von ihrem Vater an einen älteren Mann verheiratet und erleidet Höllenqualen. Die zweite Frau Laila verliert durch einen Raketenangriff in Kabul ihre Eltern, wird selbst schwer verletzt und gerät dadurch an denselben Mann wie Mariam. Aus einer Hassbeziehung wird dann eine Schicksalsgemeinschaft wie bei einer Mutter mit Tochter. Beide versuchen sich von ihrem Peiniger zu befreien. Ein sehr spannender, emotionsgeladener, informativer Roman über Afghanistan und die Lebensverhältnisse unter den unterschiedlichsten Regiemen, die nur Leid und Elend brachten. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz und ob es ein Happy End gibt, sollte der Leser schon selbst herausfinden. Der Titel des Buches stammt übrigens aus einem alten Gedicht, den einer der Protagonisten zitiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine Schicksalsgemeinschaft von zwei Frauen in Afghanistan.
von einer Kundin/einem Kunden aus Aachen am 21.09.2009
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauenin Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die eine, etwas... Der Autor Khaled Hosseini beschreibt in seinem Roman die Lebensverhältnisse von Frauenin Afghanistan von 1959 bis 2002 als die Amerikaner den Taliban den Krieg erklärten. Die Story rankt sich um die Geschichte zweier Frauen, die beide an einen Mann geraten, den sie sich nicht freiwillig ausgesucht haben. Die eine, etwas ältere, Mariam wird bereits mit 15 Jahren von ihrem Vater an einen Mann verheiratet und erleidet Höllenqualen. Die zweite Frau ,Laila, verliert durch einen Raketenangriff in Kabul ihre Ältern, wird selbst schwer verletzt und gerät dadurch an denselben Mann wie Mariam. Aus einer Hassbeziehung wird dann eine Schicksalsgemeinschaft wie bei einer Mutter mit Tochter. Beide versuchen sich von ihrem Peiniger zu befreien. Ein sehr spannender, emotionsgeladener, informativer Roman über Afghanistan und die Lebensverhältnisse unter den unterschiedlichsten Regiemen, die nur Leid und Elend brachten. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz und ob es ein Happy End gibt, sollte der Leser schon selbst herausfinden. Der Titel des Buches stammt übrigens aus einem alten Gedicht, den einer der Protagonisten zitiert. Der roman ist für mich sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tausend strahlende Sonnen

Tausend strahlende Sonnen

von Khaled Hosseini

(64)
Hörbuch (CD)
13,99
+
=
Drachenläufer - Das Taschenhörbuch - Khaled Hosseini

Drachenläufer - Das Taschenhörbuch

von Khaled Hosseini

(3)
Hörbuch (CD)
13,99
+
=

für

27,14

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen