Teufelsfrucht

Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers erster Fall

Xavier Kieffers 1

(49)
Ein Krimi zum Genießen!
Der ehemalige Sternekoch Xavier Kieffer hat der Haute Cuisine abgeschworen und betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines Restaurant, wo er seinen Gästen Huesenziwwi, Bouneschlupp und Rieslingpaschtéit serviert. Doch dann bricht eines Tages ein renommierter Pariser Gastro-Kritiker tot in seinem Restaurant zusammen – und plötzlich steht Kieffer unter Mordverdacht. Als dann noch sein alter Lehrmeister spurlos verschwindet, beschließt der Luxemburger, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen; sie führen ihn bis nach Paris und Genf. Dabei stößt er auf eine mysteriöse, außergewöhnlich schmackhafte Frucht, auf gewissenlose Lebensmittelkonzerne und egomanische Fernsehköche. Immer tiefer taucht Kieffer in die von Konkurrenzkampf und Qualitätsdruck beherrschte Gourmetszene ein – und erkennt, was auf dem Spiel steht.
Rezension
»Die Story ist glaubwürdig, die Geschichte flüssig erzählt und das Grande Finale ein Leckerbissen – im Sinne des Wortes, serviert in mehreren Gängen.«
Portrait
Tom Hillenbrand, geboren 1972, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane – darunter die kulinarischen Krimis mit dem Luxemburger Koch Xavier Kieffer als Ermittler – haben sich bereits Hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf der SPIEGEL-Bestseller- sowie der Zeit-Bestenliste. Für seinen Roman »Drohnenland« wurde er u.a. mit dem Friedrich-Glauser-Preis für den besten Kriminalroman des Jahres ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.04.2011
Serie Xavier Kieffers 1
Sprache Deutsch
EAN 9783462303322
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Verkaufsrang 4.805
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40403259
    Tödliche Oliven
    von Tom Hillenbrand
    (8)
    eBook
    9,99
  • 45448988
    Küsse in luftiger Höhe (Tales of Chicago 4)
    von Mila Summers
    (10)
    eBook
    4,99
  • 35665294
    Letzte Ernte
    von Tom Hillenbrand
    (37)
    eBook
    9,99
  • 45377311
    Gefährliche Empfehlungen
    von Tom Hillenbrand
    (65)
    eBook
    9,99
  • 42346767
    Der Mädchensucher
    von Paula Daly
    eBook
    8,99
  • 37621751
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (73)
    eBook
    8,99
  • 28672960
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (148)
    eBook
    9,99
  • 22146942
    Man tut, was man kann
    von Hans Rath
    (31)
    eBook
    8,99
  • 24254575
    Träum weiter, Baby!
    von Andrea Brown
    eBook
    6,99
  • 42707713
    Die Tochter des Malers
    von Gloria Goldreich
    (8)
    eBook
    9,99
  • 23256363
    Das große Glück kommt nie allein
    von Kajsa Ingemarsson
    (16)
    eBook
    8,99
  • 24254675
    Der Todeskünstler / Smoky Barrett Bd.2
    von Cody McFadyen
    (139)
    eBook
    8,99
  • 40942300
    Läuft da was?
    von Judith Pinnow
    eBook
    9,99
  • 39231942
    Die Lügen der Anderen
    von Mark Billingham
    (24)
    eBook
    8,99
  • 35471169
    61 Stunden / Jack Reacher Bd.14
    von Lee Child
    (12)
    eBook
    9,99
  • 31977664
    Ein Pakt mit dem Teufel
    von Anne Perry
    eBook
    7,99
  • 20422262
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (180)
    eBook
    9,99
  • 38776872
    Um uns die Toten
    von Bartholomäus Grill
    eBook
    15,99
  • 32306579
    Villa Italia
    von John Friedmann
    eBook
    9,99
  • 38938150
    Die Pastellkönigin
    von Micaela Jary
    (5)
    eBook
    3,99

Weitere Bände von Xavier Kieffers

  • Band 1

    28837102
    Teufelsfrucht
    von Tom Hillenbrand
    (49)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    31981811
    Rotes Gold
    von Tom Hillenbrand
    (30)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    35665294
    Letzte Ernte
    von Tom Hillenbrand
    (37)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    40403259
    Tödliche Oliven
    von Tom Hillenbrand
    (8)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    45377311
    Gefährliche Empfehlungen
    von Tom Hillenbrand
    (65)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mörderisches Menue“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Der Koch Xavier führt ein kleines Restaurant in Luxemburg.In dem stirbt ein Restaurant-Tester während des Essens.Xavier wird verdächtigt. Da stellt er selbst Nachforschungen an.Skurile Typen, fantastische Gerichte, aber auch Einblick in die Machenschaften der Industrie, geschmacksverstärkende Mittel unserer Nahrung hinzuzufügen.Echt Der Koch Xavier führt ein kleines Restaurant in Luxemburg.In dem stirbt ein Restaurant-Tester während des Essens.Xavier wird verdächtigt. Da stellt er selbst Nachforschungen an.Skurile Typen, fantastische Gerichte, aber auch Einblick in die Machenschaften der Industrie, geschmacksverstärkende Mittel unserer Nahrung hinzuzufügen.Echt spannend, was Xavier da aufdeckt.

„Ein absoluter Genuss!“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Hillenbrands Roman-Debüt "Teufelsfrucht" erzählt mit viel Liebe zum Detail vom kauzigen Luxemburger Koch Xavier Kieffer, der sich aus der feinen Haute Cuisine nichts mehr macht und in seinem kleinen Restaurant Deux Eglises lieber die Gaumen seiner Kundschaft mit lokalen Spezialitäten verwöhnt. Dem Autor gelingt es auf fantastische Art Hillenbrands Roman-Debüt "Teufelsfrucht" erzählt mit viel Liebe zum Detail vom kauzigen Luxemburger Koch Xavier Kieffer, der sich aus der feinen Haute Cuisine nichts mehr macht und in seinem kleinen Restaurant Deux Eglises lieber die Gaumen seiner Kundschaft mit lokalen Spezialitäten verwöhnt. Dem Autor gelingt es auf fantastische Art und Weise, seinen Figuren Leben einzuhauchen und daraus eine lebendige Geschichte zu machen. Hillenbrand ist ein wunderbarer Gourmetkrimi gelungen.

„Guten Hunger“

Jeanette Kathmann, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

"Absolut spannend, zieht einen sofort mitten ins Geschehen hinein", so hat man mir dieses Buch schon schmackhaft gemacht, im wahrsten Sinne des Wortes. Und ich wurde nicht enttäuscht. Einen Stern Abzug bekommt dieser Krimi allerdings auch nur, da man - sofern man keine sprachlichen Kenntnisse oder kulinarischen Begriffe im Bereich Essen "Absolut spannend, zieht einen sofort mitten ins Geschehen hinein", so hat man mir dieses Buch schon schmackhaft gemacht, im wahrsten Sinne des Wortes. Und ich wurde nicht enttäuscht. Einen Stern Abzug bekommt dieser Krimi allerdings auch nur, da man - sofern man keine sprachlichen Kenntnisse oder kulinarischen Begriffe im Bereich Essen und Trinken gesammelt hat - ein wenig Probleme mit der "Aussprache" bekommen könnte. Wissenshungrig geworden? Reinlesen und begeistern lassen!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Tom Hillenbrand serviert mit Teufelsfrucht einen äußerst cleveren und gastronomisch sehr gut recherchierten Krimi, der hungrig macht auf Luxemburg und eine Portion Bouneschlupp. Tom Hillenbrand serviert mit Teufelsfrucht einen äußerst cleveren und gastronomisch sehr gut recherchierten Krimi, der hungrig macht auf Luxemburg und eine Portion Bouneschlupp.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Spannend bis zum Schluss mit einem raffinierten Ende. Einzig der Magen bleibt am Ende unbefriedigt. Weckt die Lust auf eine Reise nach Luxemburg, gutes Essen und mehr Lesestoff. Spannend bis zum Schluss mit einem raffinierten Ende. Einzig der Magen bleibt am Ende unbefriedigt. Weckt die Lust auf eine Reise nach Luxemburg, gutes Essen und mehr Lesestoff.

„Lecker !“

Martina Denzer, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Für alle Freunde des kochens, trinkens und vor allem des essens ! Einfach herrlich, lassen Sie uns dieses Restaurant in Luxemburg finden.... Ein absolut gelungener Erstling. Für alle Freunde des kochens, trinkens und vor allem des essens ! Einfach herrlich, lassen Sie uns dieses Restaurant in Luxemburg finden.... Ein absolut gelungener Erstling.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein solider Krimi für alle Freunde der gehobenen (französischen) Küche. Ein solider Krimi für alle Freunde der gehobenen (französischen) Küche.

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Mal etwas anderes, ein Krimi, der in der Sterne- und Fernsehkoch-Szene spielt. Unterhaltsam, mit viel Luxemburger Lokalkolorit und kulinarischen Details bis zum großen Finale. Mal etwas anderes, ein Krimi, der in der Sterne- und Fernsehkoch-Szene spielt. Unterhaltsam, mit viel Luxemburger Lokalkolorit und kulinarischen Details bis zum großen Finale.

„Teufelsfrucht“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der Luxemburger Koch Xavier Kieffer betreibt erfolgreich das Restaurant "Deux Eglises". Eines Tages bricht einer seiner Gäste dort tot zusammen und es ist vorbei mit der Beschaulichkeit. Xavier begibt sich nun auf die Suche nach der Teufelsfrucht.
Genießen Sie diesen kulinarischen Krimi und schnuppern Sie nebenbei rein in alle drei
Der Luxemburger Koch Xavier Kieffer betreibt erfolgreich das Restaurant "Deux Eglises". Eines Tages bricht einer seiner Gäste dort tot zusammen und es ist vorbei mit der Beschaulichkeit. Xavier begibt sich nun auf die Suche nach der Teufelsfrucht.
Genießen Sie diesen kulinarischen Krimi und schnuppern Sie nebenbei rein in alle drei Sprachen des Großherzogtums Luxemburg.

„Köstlich??? Köstlich!!!“

Birgit Menzel, Thalia-Buchhandlung Löbau

Xavier Kieffer hat die beste Ausbildung in der Kochbranche absolviert und jahrelang in
Top-Restaurants, in Top-Positionen Top-Gourmetleistungen abgeliefert. Der oftmals unmenschliche Druck in der „Sterneküchen-Hierarchie“ , das ständige (sinnlose) Streben nach immer tolleren Kreationen, die Verdummung der Gäste und das Verschleißen
Xavier Kieffer hat die beste Ausbildung in der Kochbranche absolviert und jahrelang in
Top-Restaurants, in Top-Positionen Top-Gourmetleistungen abgeliefert. Der oftmals unmenschliche Druck in der „Sterneküchen-Hierarchie“ , das ständige (sinnlose) Streben nach immer tolleren Kreationen, die Verdummung der Gäste und das Verschleißen der Angestellten haben ihn an seine seelischen und körperlichen Grenzen stoßen lassen. Er hat den Absprung geschafft und führt jetzt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines Restaurant, das „Deux Eglises“ oder auch „Zwou Kierchen“
genannt – mit verlässlichen Angestellten, zahlreichen netten Stammkunden und ehrlichem Speisenangebot der regionalen Küche.
Als eines Tages die Leiche eines Gastro – Kritikers in seinem Gastraum liegt, ist es mit der Idylle vorbei. Xavier ermittelt auf eigene Faust. Dabei nimmt er alte Kontakte wieder auf und kommt unappetitlichen, kriminellen Machenschaften von Lebensmittelkonzernen auf die Spur, die für Gewinne und Marktvormachtstellung schon mal über Leichen gehen.
Ein liebenswertes Buch, wahrscheinlich nahe unangenehmer Wahrheiten. Essen ist eben Vertrauenssache und Superaroma nicht wirklich lecker.
Die Übersetzung der etwas fremdartig klingenden Leckereien finden Sie am Ende des Buches.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26767396
    Die letzte Reifung
    von Carsten Sebastian Henn
    (6)
    eBook
    8,99
  • 32473651
    Sein letzter Burgunder
    von Paul Grote
    eBook
    8,99
  • 32748546
    Der letzte Aufguss
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    8,99
  • 33074327
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (46)
    eBook
    9,99
  • 33074439
    Schwarze Diamanten
    von Martin Walker
    (37)
    eBook
    9,99
  • 33074506
    Grand Cru
    von Martin Walker
    eBook
    9,99
  • 35123758
    Femme fatale
    von Martin Walker
    (20)
    eBook
    9,99
  • 35424203
    Die letzte Praline
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    9,99
  • 37430089
    Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
    von Pierre Martin
    (23)
    eBook
    9,99
  • 37905840
    Mörderische Côte d´Azur
    von Christine Cazon
    (38)
    eBook
    9,99
  • 38238252
    Provenzalische Verwicklungen
    von Sophie Bonnet
    (29)
    eBook
    9,99
  • 38622318
    Ave Vinum
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    9,49
  • 38777117
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    eBook
    7,99
  • 39179717
    Reiner Wein
    von Martin Walker
    (18)
    eBook
    9,99
  • 40210427
    Der letzte Whisky
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    8,99
  • 41000238
    Provokateure
    von Martin Walker
    (18)
    eBook
    10,99
  • 41012573
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd. 2
    von Cay Rademacher
    (13)
    eBook
    8,99
  • 41198665
    Provenzalische Geheimnisse
    von Sophie Bonnet
    (14)
    eBook
    9,99
  • 41563037
    Kein Tag für Jakobsmuscheln
    von Catherine Simon
    eBook
    7,99
  • 42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
19
25
4
0
1

Slow Food gegen Lebensmittelindustrie
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2013

Xavier Kieffer ist ein begabter Koch, der in den besten Feinschmeckerlokalen kochen könnte, sich aber für gute Regionalküche entschieden hat, ohne chemische Geschmacksverstärker. Er kocht in Luxemburg; der Autor macht uns mit lokalen Spezialitäten wie Huesenziwwi bekannt, aber auch mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Als doch ein Restaurantkritiker auftaucht... Xavier Kieffer ist ein begabter Koch, der in den besten Feinschmeckerlokalen kochen könnte, sich aber für gute Regionalküche entschieden hat, ohne chemische Geschmacksverstärker. Er kocht in Luxemburg; der Autor macht uns mit lokalen Spezialitäten wie Huesenziwwi bekannt, aber auch mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Als doch ein Restaurantkritiker auftaucht und nach der Vorspeise tot umfällt, beginnt Xavier zu ermitteln....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Interessante Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Lage am 14.02.2017

Die Geschichte entführt den Leser in die Welt der Gastronomie und gibt interessante Einblicke in die Hintergründe der Profiküche. Gut geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Teufelsfrucht – Eine kulinarische Offenbarung
von MsBookeria am 10.12.2011
Bewertet: Taschenbuch

Xavier Kieffer ist leidenschaftlicher Koch und betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines beschauliches Restaurant mit dem schillernden Namen Deux Eglises. Der Haute Cuisine hat dieser schon lange abgeschworen und daher besteht seine Speißekarte auch aus relativ schlichten Klassikern wie Huesenziwwi, Bouneschlupp oder Rieslingpaschtéit. Doch als Kieffer eines Abends... Xavier Kieffer ist leidenschaftlicher Koch und betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines beschauliches Restaurant mit dem schillernden Namen Deux Eglises. Der Haute Cuisine hat dieser schon lange abgeschworen und daher besteht seine Speißekarte auch aus relativ schlichten Klassikern wie Huesenziwwi, Bouneschlupp oder Rieslingpaschtéit. Doch als Kieffer eines Abends unerwarteten Besuch von einem Gastro-Kritiker bekommt, der kurz darauf in seinem Restaurant tot aufgefunden wird, ist es mit der Beschaulichkeit vorbei. Denn Xavier steht plötzlich unter Mordverdacht. Und wie sich herausstellt, hat der Tote auch noch für den hoch renommierten Guide Gabin gearbeitet, der unter den Gourmets als das blaue Buch der guten Küche gilt. Alles nur Zufall oder hat jemand den Restaurant-Tester bewusst in Kieffers Restaurant bestellt? Xavier beschließt in eigener Sache Nachforschungen anzustellen und diese führen ihn nach Paris zur Gabin-Chefin höchstpersönlich und zu seinem ehemaligen Lehrmeister und Maître Paul Boudier. Kurz darauf findet eine zeitlich nah aneinander liegende Brandserie von Spitzenrestaurants statt, die alle samt im Guide aufgelistet waren. Zu diesen gehörte auch Boudier's Restaurant das Renard Noir, dem der Gastro-Kritiker ein Tag vor seinem Tot einen Besuch abgestattet hat. Daraufhin verschwindet Boudier spurlos. Ist Paul tot? Untergetaucht? Hatte er etwas mit dem Tot an Ricard zu tun? Oder war er selbst einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Und welches Geheimnis hütet die mysteriöse Frucht, die Xavier darauf in Boudier's Experimentierküche findet und die sich als wahre Geschmacksexplosion offenbart? Kieffer beschließt an dem Fall dranzubleiben. Und so führt ihn seine Reise weiter nach Hohenheim bei Stuttgart an das Max-Planck-Institut für Lebensmitteltechnologie. Nach Bitburg bei Trier zu seinem ehemaligen egomanischen Kollegen Leonardo Esteban, der mittlerweile zu einem weltberühmten Fernsehkoch avanciert ist. Aber auch nach Genf zu einem äußerst berechnenden Lebensmittelchemiker, der für einen großen bekannten Lebensmittelkonzern arbeitet. Bis er sich schließlich in der Schweiz wiederfindet. Spitzenküche ist ein harter Wettbewerb und das muss auch Xavier im Laufe des Romans am eigenen Leibe feststellen. Zum Schreibstil kann ich sagen, dass sich Teufelsfrucht in 33 sehr kurzen aber dennoch überschaubaren Kapiteln, durch seinen gehobenen aber dennoch gut zu lesenden Stil auszeichnet. Das Buch ist äußerst bildlich und ausführlich geschrieben, da es immer wieder kleine Abstecher in die Gourmetwelt macht. Äußerst hilfreich hierfür ist auch das Küchenlatein, welches als Glossar auf den letzten drei Seiten abgedruckt ist. Auch behält das Buch seine Spannung bis zur letzten Seite bei. Teufelsfrucht ist ein kulinarischer Krimi, der sich im doppeldeutigen Sinne genießen lässt. Und daher gebe ich diesem Buch für seine gesamte Leistung auch volle fünf Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Teufelsfrucht - Tom Hillenbrand

Teufelsfrucht

von Tom Hillenbrand

(49)
eBook
9,99
+
=
Rotes Gold - Tom Hillenbrand

Rotes Gold

von Tom Hillenbrand

(30)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen